zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Ordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wählervereinigung Eislingen

20.3.2014 - Marcel Bloch

 

Nachdem zuvor die Kandidatenkür reibungslos über die Bühne gegangen war, freute sich Bernd Horwat wieder zahlreiche Mitglieder, Freunde und Interessenten der Freien Wählervereinigung bei frühsommerlichen Temperaturen zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Jahres 2014 begrüßen zu dürfen. Bevor man in die Tagesordnung eintrat, nahm Bernd Horwat die Totenehrung vor und erinnerte gewissermaßen daran, wie vergänglich das Leben ist: Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen und überaus engagierten Mitglied Elisabeth Scholl. Unsere Gedanken und Wünsche sind bei den Angehörigen und Freunden. Nachdem Bernd Horwat die Programmpunkte des Abends vorgestellt hatte, gab er in gewohnter knackiger Manier einen informativen Überblick über die Höhepunkte aus dem Vereinsleben des vergangenen Jahres und wies auf die noch ausstehenden Termine im Jahr 2014 hin. Besonders aufmerksam machte er hierbei auf die unmittelbar anstehenden Veranstaltungen, zu denen wir alle Bürger herzlichst einladen möchten. Wir würden uns freuen Sie am 27.4 zu unserem mittlerweile schon traditionellen Brunch in Haugs Garten und am 14.6 zu unserer Wahlabschlussfeier begrüßen zu dürfen. Alle Veranstaltungstermine können Sie im Internet auf Eislingen-online oder unserer Internetseite detailliert nachlesen. Ausdrücklich bedankte sich der 1. Vorsitzende beim Festausschuss und den vielen freiwilligen Helfern, die stets zum Gelingen der Feste beigetragen haben und damit auch einen wertvollen Beitrag zum lebendigen Miteinander in der Stadt geleistet haben. In diesem Zusammenhang berichtete er auch, dass die im letzten Jahr von der Mitgliederversammlung beschlossene Spende von 1.000 € dem DRK Ortsverein Eislingen zwischenzeitlich übergeben werden konnte. Ausdrücklich bedankte sich Bernd Horwat abschießend bei Vorstandschaft und Fraktion für deren gute und engagierte Zusammenarbeit. Der Fraktion selbst wünschte er weiterhin eine glückliche Hand bei ihren Entscheidungen.
Von dieser Fraktionsarbeit berichtete anschließend der Fraktionsvorsitzende der Freien Wählervereinigung im Gemeinderat, Eckehard Wöller. Nach einem interessanten Einblick über die Arbeitsweise und Tagungshäufigkeit von Gemeinderat und seinen untergeordneten Ausschüssen monierte der Fraktionsvorsitzende, dass der Ältestenrat im letzten Jahr nur selten getagt habe, obwohl er doch ein wichtiges und moderierendes Gremium zwischen den verschiedenen Fraktionen ist. Bei seinem Bericht über die kommunalpolitischen Schwerpunkte im vergangenen Jahr ging er unter anderem auf die neu ins Leben gerufenen Betreuungsmöglichkeiten in Eislingen ein. Hierbei betonte er: „Bildung und Erziehung fängt bei den Kleinsten an. Investitionen sind hier wichtig. Dieses Thema liegt uns seit jeher sehr am Herzen.“ Im Kontext der allgegenwärtigen Sparbemühungen unterrichte Eckehard Wöller die Anwesenden über die Bildung einer fraktionsübergreifenden Arbeitsgruppe, die sich mit der Eislinger Haushaltslage und damit auch mit möglichen Einsparungen befassen soll. Hierbei betonte er, dass neben der Bildung, die eine Investition für unsere Zukunft darstelle, auch die Ausrichtung des identitätsstiftenden Stadtfestes nach Überzeugung der Freien Wähler nicht angetastet werden dürften. Freudig berichtete er den Anwesenden davon, dass das Ausschreibungsverfahren für den Bau des neuen Rathauses endlich begonnen habe. Nachdenklich und ernst versicherte er aber den Zuhörern, dass man - im Gegensatz zu anderen Großprojekten wie Stuttgart 21 oder dem Berliner Flughafen - auf eine seriöse Finanzierung achten und auf eine peinliche Einhaltung des Kostenrahmens pochen werde. Darüber hinaus habe die Fertigstellung des Rathauses absolute Priorität bevor man sich der Problematik Hirschkreuzung verstärkt zuwende. Eckehard Wöller stellte fest, dass die Fraktion der Freien Wählervereinigung große Bedenken habe, den Umbau der Hirschkreuzung jetzt im Augenblick umzusetzen, weil zum einen die Bevölkerung momentan größtenteils nicht hinter dem Projekt stehe und zum anderen weil die Kosten für das neue Rathaus noch nicht vollends feststünden und deshalb eine solide Finanzplanung momentan nicht möglich sei. Insgesamt müsse hier noch - so der Fraktionsvorsitzende - Überzeugungsarbeit innerhalb der Bevölkerung geleistet werden. Allerdings stellte er fest, dass es mit den Freien Wählern kein Zuschütten der Unterführung gegen die Mehrheit der Bürger geben werde. Allen Bürgern, denen dieses Thema sehr am Herzen liegt, sollen aber ausdrücklich aufgefordert sein sich mit ihren Anregungen an uns zu wenden und sich damit aktiv in den Entwicklungsprozess unserer Stadt einzubringen.
Nach diesem interessanten Einblick in die Eislinger Tagespolitik übernahm die Frau der Zahlen. Kassenführerin Sibylle Bloch gab in kurzweiliger aber zugleich fachlich eindrucksvoller Manier eine detaillierte Aufstellung über die finanzielle Situation des Vereins. Insgesamt liege auch finanziell gesehen ein gutes Jahr hinter den Freien Wählern. So waren die Einnahmen aus den Festen und geselligen Veranstaltungen ähnlich gut wie im Vorjahr und stellten wieder die Haupteinnahmequelle dar. Sichtlich zufrieden war Sibylle Bloch im Zuge der Wahl etliche Neumitglieder begrüßen zu dürfen, deren Beitritt sich nicht nur menschlich, sondern auch finanziell bemerkbar macht. Abschließend bedankte sich die Kassenführerin für die zahlreichen Spenden. Trotzdem seien natürlich weitere Spenden gerne gesehen. Insgesamt sei man für die Wahlen nicht nur personell, sondern auch finanziell bestens aufgestellt.
Stadtrat Willy Hörmann lobte in seiner Person als Kassenprüfer ausdrücklich die hervorragende und gewissenhafte Arbeit der Kassenführerin und schlug deren Entlastung vor.
Nach einstimmiger Entlastung von Kassenführerin und Vorstandschaft fanden die Neu- bzw. Wiederwahlen statt. Einstimmig gewählt wurden:
Bernd Horwat als 1. Vorsitzender
Armin Wahlenmaier als 2. Vorsitzender
Pia Horwat als Schriftführerin
Eberhard Bauer als Seniorenbeauftragter
Doris Bieg als Frauenbeauftragte
Andrea Horwat als Beauftragte für besondere Aufgaben
Marcel Bloch als Pressewart
Einen persönlichen Dank richtete Stadtrat Willy Hörmann an Bernd Horwat und dessen Frau Andrea, die mit Fleiß und Herz maßgeblich zum Erfolg des Vereins beitragen.
Nach dem offiziellen Teil saß man in entspannter Atmosphäre noch eine Weile lang zusammen und diskutierte angeregt über die anstehenden Entscheidungen und die kommenden Wahlen. Der Tenor: Man hat ein gutes, kompetentes und überaus engagiertes Team für die Gemeinderatswahl. Das Fieber und die Vorfreude steigen, die Wahl kann kommen!

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 20.03.2014: 2403

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Freie Wähler Eislingen e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Einfach mal zurücklehnen - dafür stehen im Schlosspark jetzt die passenden Liege

Ein lauschiges Plätzchen mitten in der Stadt

13.5.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Ob in der Mittagspause, nach der Schule, oder am Nachmittag: Die Sonne lockt wieder viele große und kleine Besucher in den Schlosspark. Damit alle die frühsommerlichen Temperaturen in vollen Zügen genießen können, wurden im Rahmen des Projekts 100 Bänke für Eislingen zwei bequeme Sonnenliegen im Park hinter der Bücherei platziert.

Man muss schon früh da sein, um in der Mittagspause no...

..lesen Sie hier weiter


Spot an fürs neue Jugendhaus NonStop

05.5.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Als „Geschenk“ zur Einweihung wurde der Oberbürgermeister ins Licht der neuen Anlage getaucht.

Jetzt ist es offiziell: Aus dem Verwaltungsgebäude der Firma Holz Koch ist ein städtisches Jugendhaus geworden. Auf 280 m² wurden mit viel Engagement Räume geschaffen, die den Jugendlichen bereits jetzt offensichtlich ans Herz gewachsen sind. Die Einweihung zum Tag der Städtebauförderung w...

..lesen Sie hier weiter


Donnerstag, 3.Mai 2018: Roter Treff mit Juso-Vorsitzendem Max Yilmazel

01.5.2018 - Mathias Ritter

Für Donnerstag, den 03.05.18, lädt der SPD-Ortsverein Eislingen/Fils auf 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in das Restaurant Zeus, Hauptstraße 65. Der Vorsitzende der Jusos Göppingen, Volkswirt Max Yilmazel, wird zum Thema 'Der Wert des Geldes; Tauschmittel, Spekulationsobjekt, und warum es noch nie so einfach war, fast alles zu bekommen' berichten. Im Anschluss daran be...

..lesen Sie hier weiter


Morgen offizielle Verkehrsübergabe der Anbindung Daimlerstraße/B10 Zubrnger

Einladung zur Verkehrsübergabe am Donnerstag, 19.4.2018 um 10 Uhr

18.4.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Nach knapp einem halben Jahr Bauzeit kann die neue direkte Anbindung des Gewerbegebiets Steinbeisstraße an den B10 Zubringer seiner Bestimmung übergeben werden. Die Stadt Eislingen lädt deshalb alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur offiziellen Verkehrsübergabe der Anbindung der Daimlerstraße an den B10 Zubringer am Donnerstag, 19.04.2018 um 10:00 Uhr ein. Durch den neuen direkten ...

..lesen Sie hier weiter


Hermann Proelle ist verstorben - Ein Nachruf

Feier zur Urnenbeisetzung. Dienstag, 17.4.2018 - 14:30 Friedhof Eislingen-Süd

16.4.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Die traurige Nachricht vom Tod von Hermann Proelle haben wir von Freundeskreis in Facebook erfahren. Er ist schon vor einigen Tagen verstorben. Die Trauerfeier für den Verstorbenen findet am Dienstag, den 17.April 2018 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof Eislingen - Süd statt.

Uli Haas, Grüne Eislingen schrieb uns folgende Zeilen:
Hermann Proelle war seit vielen Jahren grünes Mitglied und st...

..lesen Sie hier weiter


Ordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen am 24.03.2018

26.3.2018 - PM Freie Wähler Eislingen

Passend zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen hatte Petrus nach dem erneuten Wintereinbruch endlich ein Einsehen und so freute sich Bernd Horwat, etliche Mitglieder, Freunde und Interessenten am 24.03.2018 zur alljährlichen Mitgliederversammlung in gemütlicher Atmosphäre im KSG-Vereinsheim bei frühlingshaften Temperaturen begrüßen zu dürfen.
Mit besonderer F...

..lesen Sie hier weiter


AWO fährt zum Europäischen Parlament in Straßburg

Anmeldungen ab sofort möglich

14.3.2018 - Harald Kraus, AWO Eislingen

Ab sofort nimmt die Eislinger AWO Anmeldungen für ihren Informations-besuch im Europäischen Parlament in Straßburg am 29. Mai diesen Jahres entgegen.
Die Vizepräsidentin des EP, Evelyn Gebhardt aus Künzelsau, erwartet die Gruppe aus Eislingen zu einem Informationsgespräch. Auf der Besuchertribüne kann die Parlamentssitzung mit Simultan-Übersetzung verfolgt werden.
Das Mittagessen wird...

..lesen Sie hier weiter


Integrationsmanagerin Renate Völlinger nimmt ihre Arbeit auf

14.3.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Renate Völlinger wird künftig die in Eislingen untergebrachten Flüchtlinge bei ihrer Integration in unsere Gesellschaft unterstützen

Dass die Integration von Flüchtlingen vor Ort passieren und der Integrationsprozess gezielt unterstützt werden muss, hat auch das Land Baden-Württemberg erkannt und eine zweijährige finanzielle Förderung des Integrationsmanagements beschlossen. Renate V...

..lesen Sie hier weiter


Klaus Heininger mit 97 % als Oberbürgermeister von Eislingen wiedergewählt

11.3.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Nach dem vorläufigen Endergebnis hat Amtsinhaber Klaus Heiniger 97 % der Stimmen bekommen. Einen Gegenkandidaten gab es nicht. Somit war schon im Vorfeld mit einer schwachen Wahlbeteiligung gerechnet worden. Von den ca 15.000 Wahlberechtigten sind knapp 3000 Eislingerinnen und Eislinger zum Wählen gegangen.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

8.März in Eislingen: Wahlrecht, efa, 'Hitboutique' und 'mimmo & friends'

So feiert Eislingen den internationalen Frauentag

09.3.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Eigens für den internationalen Frauentag waren Bierdeckel aus Bayern im Adler eingetroffen. Diese hat die Eislinger Frauenaktion efa ausgelegt um auf die immer noch aktuellen Themen bei der Benachteilung von Frauen hinzuweisen. Bevor Hitboutique aus Stuttgart den unterhaltsamen Teil des Abends im Adler einläutete, ging die Vorstandschaft von efa noch auf die immer noch offenen Punkte bei der G...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_4825 Ordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wählervereinigung Eislingen - eislingen-online 20.3.2014 ]
_2014/2014_4825.sauf---_2014/2014_4825.auf