zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Dr.-Engel-Realschule Eislingen verteidigt erfolgreich den Kreismeistertitel

Schulmannschaft bei Jugend trainiert für Olympia – Fußball

31.3.2014 - Dieter Fischer

 

Auch in diesem Schuljahr nahm die Fußballmannschaft der Dr.-Engel-Realschule Eislingen am Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Wie in den vergangenen Jahren war sie sehr erfolgreich und wurde wieder Kreismeister.
Die drei Endrundenmannschaften des Wettbewerbs trafen sich auf dem Kunstrasenplatz in Göppingen. Neben der Dr.-Engel-Realschule Eislingen hatten noch das Werner-Heisenberg Gymnasium und das Mörike Gymnasium aus Göppingen die Endrunde erreicht. Gespielt wurden jeweils zweimal 20 Minuten.
Im ersten Spiel standen sich die Mannschaften der Göppinger Gymnasien gegenüber. Dabei zeigten die Jungs vom Werner-Heisenberg Gymnasium die bessere Spielanlage und gewannen verdient mit 2:0.
Die Mannschaft der Dr.-Engel-Realschule musste im zweiten Spiel gegen den Verlierer des ersten Spiels, das Mörike Gymnasium, antreten. Von Beginn an wurde deutlich, dass der Gegner den Realschülern nicht viel entgegen setzen konnte. Gleich in der ersten Minute nutzte Sandro einen Fehler der gegnerischen Abwehr und erzielte mit einem strammen Schuss unter die Latte aus zehn Metern das wichtige 1:0 für Eislingen. Nach einem Freistoß in der 13. Minute konnte Innenverteidiger Zeki mit einem Kopfball das 2:0 erzielen. Mit diesem Ergebnis ging es in die Halbzeit. Gleich nach der Pause folgte schon das 3:0 durch David. Er konnte einen schönen Querpass von Marco am Torwart vorbei ins Tor schieben. In der 30. Minute konnten die Göppinger durch einen Handelfmeter zum 3:1 verkürzen. Kurz vor Schluss war es dann Marco, der mit einem schönen Sololauf über die rechte Seite das Endergebnis von 4:1 vollendete.
Die Ausgangslage vor dem letzten Spiel gegen das Werner-Heisenberg Gymnasium war klar. Ein Unentschieden würde zum Weiterkommen reichen. Doch die Eislinger Jungs waren auch gewillt dieses Spiel zu gewinnen. Nach anfänglichem Abtasten erspielten sie sich ein Übergewicht. Nach einer schönen Kombination über Marco und David, konnte Toni M. den Torhüter mit einem gezielten Schuss ins lange Eck zum verdienten 1:0 überwinden. Danach hatten die Realschüler noch einige Chancen, die leider teilweise kläglich vergeben wurden. Zwei Alleingänge konnten beispielsweise nicht im Tor untergebracht werden. Die zweite Halbzeit begann gleich mit einem Paukenschlag. Nach einem Handspiel des Gegners im Strafraum bekam die Realschulmannschaft einen Elfmeter zugesprochen. Robert übernahm Verantwortung und trat an. Den Schuss konnte der gegnerische Torwart an den Pfosten lenken und der Ball blieb auf der Linie liegen. Im Nachfassen war dann der Torhüter schneller als die Angreifer. Nach einem schönen Spielzug konnten die Göppinger in der 35. Minute zum 1:1 ausgleichen. So wurde es noch mal spannend. Doch die eigene Abwehr um den starken Robert ließ keine weitere Chance mehr zu. So endete das Spiel mit einem für den Gegner sehr schmeichelhaften 1:1 Unentschieden. Somit konnten die Jungs der Dr.-Engel Realschule die Kreismeisterschaft erfolgreich verteidigen und ihr Trainer Jochen Müller war rundum zufrieden.
Durch den Gewinn des Turniers hat sich die Mannschaft für die Zwischenrunde auf Oberschulamtsebene qualifiziert. Das Turnier wird Ende April ausgetragen und die Mannschaft hofft, auch diese Hürde noch meistern zu können. Die ganze Schule gratuliert der erfolgreichen Mannschaft ganz herzlich zu ihrer erneuten Meisterschaft und wünscht viel Erfolg in der Zwischenrunde!!

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 31.03.2014: 2106

zur Druckansicht

Stehend von links: Roberto Nicolosi, David Govorusic, Toni Suddoth, Berat Yoldas, Dariush Balai, Sandro Delic, Zeki Bastug, Robert Keit, Trainer Jochen Müller. Vorne: Marco D´Onofrio, Toni Maticevic, Nico Heinzmann und Lukas Demir.


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Dr.-Engel-Realschule -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Jetzt anmelden: Kleider und Spielemarkt des Kinderhaus Pfiffikus

Neuer Veranstaltungsort: Stadthalle Eislingen - 30.September 2017

20.9.2017 - PM

Am Samstag, den 30.September 2017 veranstaltet das Kinderhaus Pfiffikus wieder einen Kleider und Spielemarkt. Von 14:00 bis 16:00 Uhr ist dafür die Stadthalle Eislingen geöffnet. Die Tischmiete beträgt Euro 8,50.

Anmeldungen nimmt Frau Wahlenmaier-Lang unter 07161 6064535 entgegen.


Musikschule startet ins Jubiläumsjahr

Anmeldungen sind ab sofort möglich

16.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Unter dem Motto „40 Jahre Musikschule Eislingen – Ich bin dabei!“ startet die städtische Musikschule ins neue Schuljahr. Mit musikalischen Aktionen in der Stadt, außergewöhnlichen Veranstaltungen und viel Freude an der Musik möchte das Team der Musikschule dieses Jubiläum feiern.

Die städtische Musikschule bietet ein breites Angebot musikalischer Ausbildung für Kinder, Jugendliche...

..lesen Sie hier weiter


Ein neuer Schritt für Eltern

Aufnahmemappen erleichtern künftig den Übergang in den Kindergarten

16.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mit dem Kindergarteneintritt beginnt für viele Familien ein neuer Lebensabschnitt, der meistens von gemischten Gefühlen begleitet wird. Die Kindertageseinrichtungen benötigen die unterschiedlichsten Informationen und die Eltern müssen viele Angaben machen. Damit der Weg durch den Formulardschungel für Eltern leichter wird, hat die Stadtverwaltung Eislingen eine Aufnahmemappe erstellt.

Di...

..lesen Sie hier weiter


Lebensfreude, Kulturgeschichte(n) und Fairtrade

Neues Semester der VHS mit tollen Angeboten

11.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Pünktlich zum Ende der Schulferien gibt es wieder das neue Programm der Volkshochschule Eislingen mit vielfältigen Bildungs- und Freizeitangeboten für die unterschiedlichsten Lebensbereiche und Altersgruppen.

„Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, ist das eine gute Gelegenheit bei unseren Veranstaltungen und in den Kursen mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen, sich mit ...

..lesen Sie hier weiter


Gabriele Hlasny - 25 Jahre in den Kitas der Stadt Eislingen

30.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Gabriele Hlasny kann auf eine 25-jährige Berufstätigkeit in den Kitas der Stadt zurückblicken. Seit 22 Jahren hält sie dem Kindergarten Piccolino die Treue.

Die gelernte Bekleidungsnäherin entdeckte sehr schnell ihre eigentliche Berufung im Bereich der Kinderbetreuung, zunächst als Tagesmutter. Im August 1992 begann in den provisorisch eingerichteten Kindergartenräumen im Gemeindehaus d...

..lesen Sie hier weiter


Kindergartenleiterin Sabine Bertele in den Ruhestand verabschiedet

01.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Ein paar Sonnenstrahlen weniger waren im Kindergarten Sonnenschein zu sehen, als sich die langjährige Leiterin von Schützlingen und Kolleginnen verabschiedete. Die gelernte Erzieherin betreute seit 1990 mit viel Liebe, Verständnis und Einfühlungsvermögen die ihr anvertrauten Kinder. Zunächst im Halbtageskindergarten Silcherschule, kurz darauf in der Frühgruppe Sonnenschein.

Mit Brigitt...

..lesen Sie hier weiter


„Französisch-Preis“ geht an Lara Linderich und Fabian Huter

Gute Kontakte in die französische Partnerstadt Sprungbrett für die Nomierung

29.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Eine schöne Tradition am Ende des Schuljahres ist die Verleihung des „Preises für besondere Leistungen im Fach Französisch“ durch Oberbürgermeister Klaus Heininger. Die Stadtverwaltung sieht die Auszeichnung als Anreiz für junge Menschen, um enge Kontakte in die Partnerstadt Oyonnax zu knüpfen und sich mit unserem Nachbarland Frankreich und seiner Sprache intensiver zu beschäftigen.
...

..lesen Sie hier weiter


10 Schott-Preisträger im Jahr 2017

Julia Reick vom Erich Kästner Gymnasium Eislingen unter den Preisträgerinnen

25.7.2017 - Thomas Weber Dekanatsreferent

Seit 1994 anerkennt das Dekanat Göppingen-Geislingen die hervorragenden Leistungen im Fach Katholische Religionslehre. Der Preis bringt die Anerkennung und Wertschätzung der von Schülerinnen und Schülern geleisteten Arbeit durch die Kirche zum Ausdruck. Der Anselm-Schott-Preis wird nur einmal pro Schuljahr an der Schule vergeben. Er setzt sich aus einem Buchgutschein und einer Urkunde zusamme...

..lesen Sie hier weiter


Hohenstaufen-Gymnasium Sieger im Fussballturnier der Schulsozialarbeit

Eichenbach-Stadion wieder Austragungsort

14.7.2017 - Doris Lidl

Das jährlich und mittlerweile zum 15.Mal stattfindende Fussballturnier der Schulsozialarbeit konnte in diesem Jahr bei bestem Fussballwetter durchgeführt werden. In den vergangenen Jahren durch Hitze oder Regen geplagt konnten die Spieler aus 11 Schulen des Landkreises am 28.6.2017 bei besten Bedingungen den beliebten Ballsport ausüben.
Das Sportevent wird von den Schulsozialarbeiterinnen und...

..lesen Sie hier weiter


Betreuung in den Sommerferien für Eislinger Grundschüler

Anmeldungen sind bis 30. Juni 2017 möglich

09.6.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen/Fils bietet Schülern, die eine Grundschule in Eislingen besuchen, vom 31. Juli 2017 bis 11. August 2017 und vom 28. August 2017 bis 8. September 2017 eine Betreuung an.
Dieses Angebot richtet sich an alle Eltern, deren Kind eine Grundschule in Eislingen besucht. Also auch an diejenigen, die an Schultagen keine Betreuung gebucht haben.

Die Betreuung erfolgt an Arbeitstagen...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_4846 Dr.-Engel-Realschule Eislingen verteidigt erfolgreich den Kreismeistertitel - eislingen-online 31.3.2014 ]