zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

25 Medaillen für Eislinger Sabreure

Spitzensport des Eislinger Nachwuchses

22.5.2014 - TSG Fechten Markus Kuhn

 

Nürnberg/Tauberbischofsheim/Dormagen) Die Wettkampfsaison der Säbelfechter geht langsam dem Ende zu. Die letzten großen Wettkämpfe laufen, oder stehen mit den Deutschen Jugendmeisterschaften unmittelbar bevor. Internationale Turniere mit Eislinger Beteiligung fanden am 26./27.04.2014 in Nürnberg, am 03./04.05.2014 in Dormagen und 17./18.05.2014 am Olympiastützpunkt Tauberbischofsheim statt. Eislingens Fechterinnen und Fechter zeigten, dass sie in vielen Altersklassen bei der Medaillenvergabe und den vorderen Platzierungen mitzureden haben. In den drei Wettbewerben gab es fünf mal Gold, drei mal Silber und 17 mal Bronze.

Gold holten, mit Ausnahme von Frederic Kindler, die Eislinger Mädchen, obwohl es auch bei den Jungs mehrere sehr starke Fechter gibt. Während in Tauberbischofsheim und Dormagen im Schüler- und Jugendbereich in den einzelnen Jahrgängen die Sieger ermittelt wurden, gab es in Nürnberg in diesen Altersklassen jeweils zwei Jahrgänge in einer Wettkampfklasse.

Lea Hartmann (TSG Eislingen) gewann den Taubertal-Cup in Tauberbischofsheim im Jahrgang 2000 der Mädchen und würde in Nürnberg Zweite. Shannen Kuhn siegte drei Mal, sowohl im Doppeljahrgang 2001 und 2002 in Nürnberg wie auch bei den Jahrgangswertungen 2001 in Tauberbischofsheim und beim Dormagener Jugendpokal. Frederic Kindler, Jahrgang 1998, siegte in Nürnberg bei den Junioren und Valentia Volkmann, Jahrgang 1998, wurde in Dormagen bei den Juniorinnen Zweite. In dieser Altersklasse treten die Sportler ab den Jahrgängen 1994 an. Frederic und Valentina haben hier jeweils sehr gute Wettkämpfe absolviert. Zweiter wurde auch Pascal Wagner im Jahrgang 2001 beim Wettkampf in Tauberbischofsheim.

Der Eislinger Bronze-Medaillenreigen setzt sich fort mit den Sportlern Annette Kramer (dreimal Dritte in Nürnberg, Tauberbischofsheim und Dormagen), Celina Treffkorn (zweimal Dritte in Tauberbischofsheim und Dormagen), Filipp Hopp (Dritter in Nürnberg und Tauberbischofsheim), Katja Binder, Florian Batsch, Alexander Holtmann (jeweils Dritte in Nürnberg), Violetta Kramer, Lea Neumann, Finja Schmid, Lukas Klaus, Noel Dretvic, Lucas Wagner und Louis Wahl (alle Dritte in Tauberbischofsheim).

Bei allen drei Wettkämpfen waren neben einer deutschlandweiten Beteiligung auch Fechter aus anderen EU-Staaten am Start. Die Eislinger Trainer, wie auch die anwesenden Trainer der Auswahl- und Jugendnationalmannschaft, dürften durchaus eine positive Standortbewertung der Eislinger im Hinblick auf das vorhandene Leistungsniveau vorgenommen haben. Besonders aufschlussreich sind hier Wettbewerbe, wo Eislinger Fechter in einer höheren Altersklasse starten. Dies geht ab den Jahrgängen 2001 und älter. So wurde in Nürnberg und Dormagen fast ausnahmslos in der höheren Altersklasse gekämpft, manche Fechterin und Fechter trat dabei in Dormagen sowohl in der eigenen, wie auch der höheren Altersklasse an, so Shannen Kuhn, Celina Treffkorn (beide Jahrgang 2001) Katja Binder und Annette Kramer (beide Jahrgang 2000) In der höheren Altersklasse (A-Jugend, Jahrgang 1997 und jünger) belegten die Mädchen die Plätze 8, 14, 19 und 20.

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Nürnberger Trichter am 26./27.04.2014

Juniorinnen Jahrgänge 1994 und jünger
1. HELL Alexandra FR Nürnberg
2. SINGER Paula FR Nürnberg
3. WILHELM Lena KTF Luitpold München
3. BEYFUSS Nuria MTV München
5. FALB Rosa KTF Luitpold München
6. KUHN Carol-Ann TSG Eislingen

C-Jugend Mädchen Jahrgänge 1999 und 2000
1. SINGER Paula FR Nürnberg
2. HARTMANN Lea TSG Eislingen
3. BINDER Katja TSG Eislingen
3. KRAMER Annette TSG Eislingen
6. VON BUCH Inga TSG Eislingen
8. KÜPPER Savina TSG Eislingen

D-Jugend Mädchen Jahrgänge 2001 und 2002
1. KUHN Shannen TSG Eislingen 2001
2. STAPF Vienna FC Würth Künzelsau 2001
3. BRICA Matea FC Würth Künzelsau 2002
3. FALB Rosa KTF Luitpold München 2001
5. KRAMER Violetta TSG Eislingen 2002
7. TREFFKORN Celina TSG Eislingen 2001
9. NEUMANN Lea TSG Eislingen 2002

E-Jugend Mädchen Jahrgänge 2003 und 2004
1. WEBER Christine FR Nürnberg
2. STRAUB Fanny FR Nürnberg
3. WIRTH Olivia FC Würth Künzelsau
3. LACKMANN Xenia TV Achern FA
5. TOME Marla TSG Eislingen

Bambini Mädchen Jahrgänge 2005 und 2006
1. EZE Chidinma Sophia FR Nürnberg
2. HIRSCHFELD Anastasija TV Achern FA
3. SCHANBACHER Jana FC Würth Künzelsau
4. TREFFKORN Lea Sophie TSG Eislingen
6. CIZIC Jana TSG Eislingen

Junioren Jahrgänge 1994 und jünger
1. KINDLER Frederic TSG Eislingen
2. KÖCK Lars Benedikt TSV Weilheim
3. BATSCH Florian TSG Eislingen
3. HOLTMANN Alexander TSG Eislingen
13. FRANZ-GERSTEIN Joschka TSG Eislingen

C-Jugend-Jungen Jahrgänge 1999 und 2000
1. BROMMER Daniel FC Würth Künzelsau
2. WAGNER Levin FC Würth Künzelsau
3. SCHWEIGERT Luca FC Würth Künzelsau
9. PRIBIL Marc TSG Eislingen
15. DOSTER Cedric TSG Eislingen

D-Jugend-Jungen Jahrgänge 2001 und 2002
1. STITZ Marius FC Würth Künzelsau
2. KRAUS Jakob FR Nürnberg
3. VAN ALPHEN Jonas MSV Zeemacht
3. SCHAAFSMA Bote P.S.V. Eindhoven
8. KLAUS Lukas TSG Eislingen

E-Jugend Jungen Jahrgänge 2003 und 2004
1. FUNKE Timon FC Würth Künzelsau
2. RIVEROS TERUEL Gonzalo FC Würth Künzelsau
3. HOPP Filipp TSG Eislingen
3. VON BUCH Simon TSG Eislingen
5. DRETVIC Noel TSG Eislingen
7. WAGNER Lucas TSG Eislingen

Tauberbischofsheim: Taubertal Cup am 17./18.05.2014

B-Jugend Mädchen älterer Jahrgang 2000
1 HARTMANN Lea TSG EISLINGEN
2 EIFLER Nele FC TAUBERBISCHOFSHEIM
3 KRAMER Annette TSG EISLINGEN
5 BINDER Katja TSG EISLINGEN

B-Jugend Mädchen jüngerer Jahrgang 2001
1 KUHN Shannen TSG EISLINGEN
2 STAPF Vienna FC WÜRTH KÜNZELSAU
3 TREFFKORN Celina TSG EISLINGEN

Schüler Mädchen ältester Jahrgang 2002
1 LECHEL Annika FC WÜRTH KÜNZELSAU
2 MÄSCHKE Clara MMX FECHT CLUB PFORZHEIM
3 KRAMER Violetta TSG EISLINGEN
3 NEUMANN Lea TSG EISLINGEN

Schüler Mädchen mittlerer Jahrgang 2003
1 NAGEL Alina FC TAUBERBISCHOFSHEIM
2 WIRTH Olivia FC WÜRTH KÜNZELSAU
3 BEHRENS Nora ETV HOMBURG GER
3 BRUNNER Emma FC WÜRTH KÜNZELSAU
5 BREMORA Hermine Ildiko TSG EISLINGEN

Schüler Mädchen jüngster Jahrgang 2004
1 ZIOB Laura KÖNIGSBACHER SC
2 SCHOPF Annabelle MMX FECHT CLUB PFORZHEIM
3 SCHMID Finja TSG EISLINGEN
3 CASTLE Leonie MTV MAINZ

B-Jugend Jungen älterer Jahrgang 2000
1 HAAG Luis FC TAUBERBISCHOFSHEIM
2 BLUMHOFER John MMX FECHT CLUB PFORZHEIM
3 KÄFER Valentin TS GÖPPINGEN
5 DOSTER Cedric TSG EISLINGEN

B-Jugend Jungen jüngerer Jahrgang 2001
1 KRAUS Jakob FR NÜRNBERG
2 WAGNER Pascal TSG EISLINGEN
3 KLAUS Lukas TSG EISLINGEN

Schüler Jungen mittlerer Jahrgang 2003
1 FUNKE Timon FC WÜRTH KÜNZELSAU
2 RIVEROS TERUEL Gonzalo FC WÜRTH KÜNZELSAU
3 DRETVIC Noel TSG EISLINGEN
3 HOPP Filipp TSG EISLINGEN

Schüler Jungen jüngster Jahrgang 2004
1 FUNK Eduard FC TAUBERBISCHOFSHEIM
2 FUNK Andrej FC TAUBERBISCHOFSHEIM
3 WAGNER Lucas TSG EISLINGEN
3 WAHL Louis TSG EISLINGEN
8 MAGER Linus TSG EISLINGEN

Dormagen: Jugendpokal am 03./04.05.2014

Juniorinnen Jahrgänge 1994 und jünger
1. OTRZONSEK Jennifer TSV Bayer Dormagen
2. VOLKMANN Valentina TSG Eislingen
3. ALEFS Luisa Katharina FSV Mülheim/Ruhr
3. EIFLER Larissa TV Wetzlar
21. KUHN Carol-Ann TSG Eislingen
25. ÖZOGUL Ecem TSG Eislingen

A-Jugend Mädchen Jahrgänge 1997 und jünger
1. DOMAGALA Vivien FSV Mülheim/Ruhr
2. HIRN Laura FC Würth Künzelsau
3. LAUX Lea-Carlotta FC Lütjensee
3. BÜRKERT Anna-Lena FC Würth Künzelsau
8. KUHN Shannen TSG Eislingen
14. TREFFKORN Celina TSG Eislingen
19. BINDER Katja TSG Eislingen
20. KRAMER Annette TSG Eislingen
23. VON BUCH Inga TSG Eislingen

B-Jugend Mädchen älterer Jahrgang 2000
1. GETTE Lisa FC Würth Künzelsau
2. FUNKE Julika FC Würth Künzelsau
3. KRAMER Annette TSG Eislingen
11. BINDER Katja TSG Eislingen

B-Jugend Mädchen jüngerer Jahrgang 2001
1. KUHN Shannen TSG Eislingen
2. STAPF Vienna FC Würth Künzelsau
3. TREFFKORN Celina TSG Eislingen

Junioren Jahrgänge 1994 und jünger
1. BONAH Luis Königsbacher SC
2. HÜLSHÖRSTER Jan Ole OFC Bonn
3. HAMELMANN Martin TSC Eintr. Dortmund
6. DEGEN Adrian TSG Eislingen
11. SCHAICH Thomas TSG Eislingen
14. HOLTMANN Alexander TSG Eislingen

B-Jugend älterer Jahrgang 2000
1. BARBA Cesare KTF Luitpold München
2. BECHER Pascal WMTV Solingen
3. BILLE Mark TV Ratingen FA
3. ALBERS Siebo OFC Bonn
14. PRIBIL Marc TSG Eislingen

B-Jugend jüngerer Jahrgang 2001
1. BAAKEN Matyas Ungarn
2. SCHMITZ Peter WMTV Solingen
3. ESSER Manuel OFC Bonn
3. SEEFELD Eric Simon WMTV Solingen
13. KLAUS Lukas GER TSG Eislingen

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 22.05.2014: 1927

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): TSG Fechten -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Das Deutsche Sportabzeichen - Saisoneröffnung am 29. März im Eichenbachstadion

23.3.2017 - Franz Rink

Traditionsgemäß eröffnen die zahlreichen Freunde des Deutschen Sportabzeichens mit der Umstellung auf die Sommerzeit ihre Saison. Der „harte Kern“ der Truppe trifft sich seit Jahrzehnten zur „Olympiade für Jedermann“ –und es macht immer noch Spaß !!! wie die Verantwortlichen Fritz Ecker (Prüfer) und Franz Rink (Übungsleiter & Prüfer) unisono versichern Rekordhalterin ist Hedw...

..lesen Sie hier weiter


Fechten: Platz 5 bei der EM und Medaillensatz komplett

14.3.2017 - Thomas Schaich

Junioren-Europameisterschaften sind immer ein großes Event und für die jungen Fechter einer der Jahreshöhepunkte. Genau deshalb ist es für die TSG eine Bestätigung ihrer hervorragenden Arbeit, dass es dieses Jahr wieder einer unserer Fechter, Simon Rapp, geschafft hat sich zu qualifizieren.
Es liegt in der Natur einer europäischen Meisterschaft, dass ausschließlich die Besten daran teiln...

..lesen Sie hier weiter


TSG Fechten: Athen und deutsche Hochschulmeisterschaften

Thomas Schaich

Uni und doch Erfolgreich

Bei den deutschen Hochschulmeisterschaften konnte Ann-Sophie Kindler den dritten Rang erreichen. Mit klaren Siegen konnte sie sich für das Halbfinale qualifizieren. Hier traf sie auf die erste der deutschen Rangliste Anna Limbach. In einem äußerst spannenden Gefecht war der Sieg bis zum Schluss offen. Nur knapp war Ann-Sophie ihr am Ende unterlegen. Der dritt...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Volkmann beste Deutsche, Rapp Mannschaftsbronze

15.2.2017 - PM

Am vergangenen Wochenende fanden für unsere Fechter gleich 2 Weltcups parallel statt. Valentina Volkmann kämpfte in Segovia und die Herren waren in Dourdan zugange.
In Segovia bei den Damen war Valentina, auf Rang 21, beste Deutsche. Ohne Probleme kam sie durch die Vorrunde und die ersten K.O-Gefechte. In der Runde der letzten 32 traf sie dann auf die beste Mexikanerin Julieta Toledo. Diese ha...

..lesen Sie hier weiter


Fechten: Krokodil, Generalprobe und Medallien

Eislinger Fechterinnen und Fechter mit guten Ergebnissen

08.2.2017 - Thomas Schaich

Eislinger schnappen sich Medaille beim Krokodil

Beim alljährlichen Kentener Krokodil konnten die Eislinger wieder mit sehr guten Ergebnissen aufwarten.
Im Jahrgang 2005 konnte Anastasija Hirschfeld alle Gegner hinter sich lassen und den Sieg erringen. Ungeschlagen durfte sie sich über die Goldmedaille freuen. Doch in ihrem Jahrgang konnte auch Lea Treffkorn eine Medaille erreichen. ...

..lesen Sie hier weiter


Weitere Erfolge der FC-Jugend

D- und C-Junioren sind Hallen-Bezirksmeister

30.1.2017 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Dass der FCE im Bezirk Neckar/Fils eine bedeutende Rolle spielt, wurde im Rahmen der Hallenturniere um die Titel der Bezirksmeister deutlich.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.fc-eislingen.de


FC-Jugend präsentiert drei Kreismeister

C-, D- und E-Junioren sind die Nr. 1 im Kreis Göppingen

25.1.2017 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Mit sehenswertem Hallenfußball errangen die FC-Jugendmannschaften drei Meistertitel.

Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.fc-eislingen.de


Impressionen vom 16.ASV Lichterfest im Schlosspark Eislingen

15.1.2017 - Hans-Ulrich Weidmann - Bilder Leni Breymaier

Bereits zum sechszehnten Mal nutzt der ASV Eislingen die kalte Jahreszeit und baut im Eislinger Schlosspark sein Winterfest auf. Neben Essen und Trinken, trugen die HipHop-Crew des ASV, sowie DONZDORF'R NODA-BIAG'R, sowie das traditionelle Feuerwerk zur Unterhaltung an diesem Winterabend bei. Hier einige Impressionen vom Fest im verschneiten Schlosspark.


Vier Eislinger beim Juniorenweltcup in Budapest unter die letzten 32!

11.1.2017 - Thomas Schaich

Insgesamt 4 Eislinger konnten sich beim ersten Juniorenweltcup des neuen Jahres in Budapest unter die letzten 32 vorfechten. Mit diesem Ergebnis führen unsere Athleten die guten Leistungen aus 2016 direkt weiter.
Bei den Damen konnte Valentina Volkmann mit Platz 21 überzeugen. Nach starker Vorrunde ohne Niederlage und überzeugenden K.O.-Gefechten musste sie sich erst in der Runde der letzten...

..lesen Sie hier weiter


Deutscher Olympischer Sportbund stellt Eislinger Franz Rink vor

Hohe Berge und das Deutsche Sportabzeichen

05.1.2017 - PM Britta Kuntoff, Wirkhaus GbR, Berlin

Eine besondere Würdigung hat die ehrenamtliche Arbeit eines Eislinger Mitbürgers erfahren. Der DOSB -Deutscher Olympischer Sportbund - hat kurz vor Weihnachten das Wirken von Franz Rink für das Deutsche Sportabzeichen, sowie sein Freude am Bergsteigen in einem Artikel veröffentlicht.


Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_4945 25 Medaillen für Eislinger Sabreure - eislingen-online 22.5.2014 ]