zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Indischer Bischof zu Gast in Eislingen

28.9.2014 - Karl-Heinz Hild

 

Nahezu ohne große Beachtung der Öffentlichkeit war drei Tage ein Indischer Bischof zu Gast in Eislingen. Die in Eislingen wohnhafte Brigitte Matz konnte im Frühjahr 2014 bei ihrem einige Monate dauernden Indienaufenthalt in der Diözese Vijayapuraram im Bundesstaat Kerala Bischof Sebastian Thekethecheril kennen lernen. Wie es so üblich ist wurde eine Einladung nach Deutschland ausgesprochen.
Bischof Sebastian wie er gerne genannt werden möchte, da sein Nachname so schwer auszusprechen ist, nahm die Einladung gerne an und verbrachte drei Tage im Rahmen seiner Deutschland und Europareise in Eislingen. Die Tatsache seiner sehr guten Deutschkenntnisse ergab die Feier der Abendmesse in der Liebfrauenkirche in Eislingen. Im Anschluss bestand die Möglichkeit bei einem kleinen Zusammentreffen mit Bischof Sebastian ein paar Worte zu wechseln. Der im Jahre 1954 in Pandanad geborene wurde 1980 zum Priester geweiht. Von 1981 bis 1985 wirkte er als Bischofssekretär, Pfarrvikar und Pfarrer. Danach begann er das Studium des Kirchenrechts in Rom welches er mit dem Doktorat abschloss. In dieser Zeit war er auch Aushilfspriester im Raum Würzburg. In den Jahren 1990 bis 1999 war er Direktor der Caritas seiner Heimatdiözese und wurde 1999 zum Generalvikar ernannt. Am 8. Mai 2005 wurde er von Papst Benedikt XVI zum Bischof der indischen Diözese Vijayapuraram ernannt. Dort ist er für 120 Priester verantwortlich, die nur von Spendengeldern leben, denn eine Kirchensteuer wie bei uns in Deutschland gibt es nicht.
Bischof Sebastian erzählte von seinen sozialen Aufgaben und Projekten. So ist er für mehrere Krankenhäuser, karitativen Familien- und Ausbildungsprojekten zuständig. Sein aktuelles Vorhaben ist der Bau von Häusern für arme Familien welches sich über 5 Jahre erstreckt. Der Wert eines solchen Hauses liegt in etwa bei der Summe von 5.000 €. Bischof Sebastian freute sich sichtlich über den herzlichen Empfang hier in Eislingen. Zum Abschluss des Abends erhielt er aus den Händen von Pfarrer Bernhard Schmid den Erlös des Opfers der Abendmesse. Dies wurde durch eine Sammlung unter den Anwesenden noch erhöht.
Spenden für die Projekte von Bischof Sebastian sind jederzeit willkommen und können über das folgende Spendenkonto direkt gespendet werden. Hier ist dafür gesorgt, dass jeder Cent dort auch ankommen wird.

Kath. Kirchenstiftung St. Jakobus Kennwort: Spende für Bischof Sebastian
IBAN: DE30 7902 0076 2173 0610 40
BIC: HYVEDMM455, HypoVereinsbank Lohr

Geben Sie auf der Überweisung ihre vollständigen Daten mit Adresse an, dann erhalten Sie eine Spendenbescheinigung.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.09.2014: 1684

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Abschiedung und Neubeginn im Seniorenkreis St. Markus

Eine „Stabübergabe“ gab es im Seniorenkreis St. Markus im Dezember. Nach vielen

15.12.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer



Schon vor einigen Monaten hatten die Ehrenamtlichen um Frau Helga Mayr angekündigt, die Aufgaben in neue Hände übergeben zu wollen. Bereits seit 1986 arbeitete Helga Mayr im Kath. Altenwerk St. Markus mit eine Kooperation von Kirchengemeinde und Kath. Krankenpflegeverein. Seit 2001 war sie die Hauptverantwortliche für den monatlichen Kaffeenachmittag. Unzählige Veranstaltungen hat sie in...

..lesen Sie hier weiter


Sie sind noch auf der Suche nach einem passenden Weihnachtsgeschenk?

12.12.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Verschenken Sie doch Fitness und Gesundheit bei der TSG 1873 Eislingen e.V. Ein willkommenes und ideales Geschenk nicht nur zu Weihnachten, sondern auch zu anderen Gelegenheiten. Das vielfältige TSG-Kursprogramm bietet sicher auch für Sie das richtige Angebot! Egal ob für Sie selbst oder zum Verschenken - wir haben für jedes Temperament und Alter das passende Angebot!

Suchen Sie eher nach...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum 8. Adventsfeuer in Krummwälden

am Samstag, 16.12.2017, Beginn: 16.00 Uhr

08.12.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Zur Einstimmung auf die Weihnachtsfeiertage laden wir auch in diesem Jahr wieder ein, im Hof beim Dorfgemeinschaftshaus in Krummwälden ein paar gemütliche Stunden zu verbringen.
Sie werden von uns gerne mit Grill- und Currywurst, Schmalzbrot, Glühwein und weiteren Getränken bewirtet und die AWO bietet wieder ihre süffige Feuerzangenbowle an.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Samstag, 16...

..lesen Sie hier weiter


Internationales CC-Turnier in Eislingen

05.12.2017 - TSG Fechten

469 Fechter aus über 27 Nationen waren vergangenes Wochenende zu Besuch in Eislingen. Alle um am große Turnier, dem 10. Eislinger Cadet Circuit, teilzunehmen. Es gab zu Hauf dramatische Siege und Niederlagen, fesselnde Gefechte und Emotionen pur. Die Sportler gaben Alles um in der Weltspitze ein kleines Stückchen weiter nach oben zu klettern.
Für die Topleistungen der Athleten wurde in Eisli...

..lesen Sie hier weiter


Selbstverteidigungs-Workshop für Frauen und Mädchen ab 12

Hier sind die Frauen das starke Geschlecht!

04.12.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Das geflügelte Wort „mit den Waffen einer Frau“ erlangt in diesem Selbstverteidigungs-Workshop eine ganz neue Bedeutung. Sie lernen die Schwachstellen von Angreifern kennen und bekommen Techniken vermittelt um sich gegen Übergriffe zur Wehr zu setzen. Dabei werden Elemente aus verschiedenen Kampfsportarten eingesetzt.
Der Kurs beschränkt sich aber nicht nur auf die körperliche Komponent...

..lesen Sie hier weiter


Der Tannenbaum am Rathaus leuchtet wieder..

04.12.2017 - Die Eislinger Selbstständigen e.V.

Seit Mittwoch leuchtet er wieder, der Weihnachtsbaum vor dem Rathaus. Auch in diesem Jahr wurde ein Tannenbaum aus dem Vorgarten eines Bürgers geholt, dem dieser zu groß geworden war.

Der schön gewachsene Baum wurde von den Eislinger Selbstständigen mit Unterstützung der Feuerwehr und des Kinderhauses Pfiffkus geschmückt. Die Kinder der Einrichtung hatten aus Kartons und Folie schöne Ge...

..lesen Sie hier weiter


Münchner Traditionsturnier

Eislingen zweimal knapp an Medaille gescheitert

27.11.2017 - TSG Fechten

Am vergangenen Wochenende fand in München das traditionelle Münchner Schwert Aktiventurnier statt. Als eines der ersten Aktiventurniere hat es natürlich für die Deutsche Rangliste große Bedeutung. Knapp scheiterten Ann-Sophie und Frederic Kindler Kindler an einer Medaille.

Am Samstag konnte Frederic Kindler Platz 7 erkämpfen. Nach zwei guten Vorrunden überzeugte er auch in den K.o.-Gefe...

..lesen Sie hier weiter


Tag des Kinderturnens

15.11.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Kinderturnen ist die motorische Grundlagenausbildung für Kinder. Im gemeinsamen Spielen und Bewegen mit Gleichaltrigen lernen sie nachzugeben, sich zu behaupten, einander zu helfen, zu kooperieren und vieles mehr. Es gibt keine andere Sportart, welche die motorische Entwicklung unserer Kinder so fördert wie das Kinderturnen.
So beteiligte sich die TSG 1873 Eislingen an der Aktion „Offensive...

..lesen Sie hier weiter


Deutsche Juniorenmeisterschaften

Drei Medaillen in der eigenen Halle

14.11.2017 - TSG Fechten

Am vergangenen Wochenende stellten die Fechter aus Eislingen wieder einmal ihr Können unter Beweis. Gleich drei Medaillen konnten bei den Deutschen Juniorenmeisterschaften in Eislingen erfochten werden.

Frederic Kindler war bester Eislinger und zeigte, zu was er fähig ist. Im Viertelfinale schlug Frederic Kindler ohne große Probleme Leon Kuzmin (Tauberbischofsheim) mit 15:9. Sein nächster ...

..lesen Sie hier weiter


Martinsfeier in St. Markus

am Samstag, 11. November um 17:30 Uhr

08.11.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Liebe Kinder, Eltern und Großeltern:
herzliche Einladung zu unserer diesjährigen St. Martins-Feier am Samstag den 11. November um 17.30 Uhr auf dem Kirchplatz der St. Markuskirche.
Um 17.30 Uhr wird die Geschichte des Bettlers und des Reiters aufge-führt. Anschließend wird ein kleiner Laternenumzug von Martin hoch zu Ross angeführt.
Treffpunkt der einzelnen Kindergärten zum gemeinsamen L...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5135 Indischer Bischof zu Gast in Eislingen - eislingen-online 28.9.2014 ]
_2014/2014_5135.sauf---_2014/2014_5135.auf