zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Hildegardsonntag am 19. Oktober 2014 in der Christuskirche Eislingen

mit dem Ensemble Cosmedin, Stuttgart - Gottesdienst – Workshop - Konzert

06.10.2014 - Christuskirche

 

Hildegard von Bingen (1098-1179), eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des deutschen Mittelalters, ist heute weltweit bekannt. Ihre Zeitgenossen waren gleichermaßen von ihr fasziniert wie Menschen, die heute nach spiritueller Orientierung, Ganzheit und Heilung suchen. Zahlreiche ihrer visionär-prophetischen Gesänge und Schriften sind überliefert. Über viele Jahre korrespondierte sie mit den geistlich und politisch Mächtigen ihrer Zeit, mit Kaisern, Bischöfen und Klöstern, die sich an die Äbtissin gewandt und um Rat gebeten hatten. Ihre leidenschaftlichen und tröstenden Antworten berühren noch heute.

Beim Hildegardsonntag am 19. Oktober 2014 in der Christuskirche Eislingen laden wir ein, Hildegard von verschiedenen Seiten kennenzulernen: über einen Gottesdienst, gemeinsames Essen, Workshop, Büchertisch und das abschließende Konzert mit Musik und Worten der Heiligen Hildegard.

Programm und Informationen:

Gottesdienst „Hildegard von Bingen“
Musik: ensemble cosmedin
Leitung: Pfarrer Frieder Dehlinger und Team
Zeit: 10 Uhr
Ort: Christuskirche Eislingen, Salacher Straße 25
********************
Mittagsimbiss (Suppe mit Brötchen) nach Hildegardrezepten
Büchertisch, Tee (Zusammenstellung nach Hildegard),Holzbackofenbrot (Dinkelvollkorn)
Zeit: 11.15 bis ca. 14 Uhr
Ort: Gemeindehaus, Salacher Straße 23

********************
Workshop „Klang der Schöpfung“
Stimme und Stille - Rhythmus und Ruhe

Leitung: Stephanie & Christoph Haas, ensemble cosmedin (Stuttgart)
Zeit: 11.30 - 13.15 Uhr
Ort: Bewegungsraum im Kinder- und Familienzentrum, Königstraße 12 (gleich neben der Christuskirche)
Teilnahmebeitrag: 12.-- €.
Max. 25 Teilnehmende.
Voranmeldung erbeten unter gemeindebuero@christuskirche-eislingen.de

Eingeladen sind alle, die Freude haben am Trommeln und Singen, an Rhythmus und Bewegung - ungeachtet der jeweiligen Vorerfahrungen. Die Instrumente stehen bereit.

Für Hildegard von Bingen entsteht alle göttliche Schöpfung aus Klang und erklingt als 'symphonia', als klingende Ordnung der Welt. Die Seele des Menschen entstammt dieser himmlischen Harmonie: 'Symphonialis est anima'. Deshalb berührt uns Musik auf einer so tiefen Ebene, wirken organisch pulsierende Rhythmen und obertonreiche Klänge so vitalisierend und harmonisierend.

Der workshop gibt Raum dafür, Stimme, Rhythmus und Bewegung wieder zur Einheit finden zu lassen, einzutauchen in Strömen und Pulsieren, die Schwingungen der Trommeln mit dem ganzen Körper zu spüren. Eine Oase, die Kraft schöpfen lässt und Raum gibt zu kreativer Entfaltung.


********************
Konzert 'Du aber sei ohne Angst'
Gesänge der Hildegard von Bingen und Lesungen aus ihren Briefen und Visionsschriften

Musik: Ensemble Cosmedin
Stephanie Haas: Gesang, Rezitation, Perkussion
Christoph Haas: Langhalslaute, Psalter, Glocken, Rahmentrommeln, Perkussion
Zeit: 18 Uhr
Ort: Christuskirche Eislingen
Eintritt: 10 Euro, Schüler und Studenten: 5 Euro; Workshop + Konzert: 18 Euro

Stephanie und Christoph Haas interpretieren Gesänge der Hildegard von Bingen und rezitieren Texte aus ihren Briefen und Visionsschriften.

Das Ensemble Cosmedin lädt dazu ein, die meditative Schönheit mittelalterlicher Gesänge neu zu entdecken als 'eine sanfte und leuchtende Musik voller Leben' (Dernières Nouvelles Alsaciennes).
Mittelalter und Gegenwart, Komposition und Improvisation sind bei Stephanie und Christoph Haas keine unüberbrückbaren Gegensätze, sondern inspirieren sich wechselseitig. Frühe Musik klingt hier authentisch - und zugleich überraschend neu. So entsteht eine Musik der Gegenwart, die weit in die Vergangenheit zurückschwingt und daraus Visionäres für die Zukunft birgt.
Subtil leidenschaftliche Interpretationen entfalten eine unerhörte, die Seele berührende Intensität und öffnen damit einen neuen Zugang zu Alter Musik auch für diejenigen, denen die meditative Schönheit des gregorianischen Chorals bisher verschlossen war. Sind die Melodien und Texte auch viele Jahrhunderte alt - der Hörer spürt: Hier geht es nicht um museale Rekonstruktion, hier werden die grundlegenden Themen der verhandelt: „Tua res agitatur': „Es geht um dich.“

********************

Das Ensemble Cosmedin und Hildegard von Bingen
Stephanie Haas (Sängerin und Stimmtherapeutin) Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.
Internationale Konzerttätigkeit. Heilpraktiker-Abschluss, Ausbildung bei Hanne Marquardt (Fußreflexzonentherapie) und Sabine Conrad (Eutonie).
Stephanie Haas integriert Musik, Pädagogik und Heilkunst zu 'Personaler Stimmbildung', begleitet Menschen dabei, ihre eigene Stimme zu entdecken, zu pflegen und zu trainieren, damit sie auch unter herausfordernden Bedingungen nicht ermüdet.

Christoph Haas (Musiker und Musikpädagoge) Aufgewachsen mit klassischer Musik. Seit 1966 Schlagzeug, seit 1981 Percussion. Studien in Westafrika, Lateinamerika, Südindien.
Internationale Unterrichts- und Konzerttätigkeit (seit 1999 mit Stephanie Haas), zahlreiche CDs. Aus traditionellem Wissen und neueren Erkenntnissen entwickelte Christoph Haas ein Konzept rhythmischen Lernens, das Beginnern wie erfahrenen TrommlerInnen ermöglicht, tief einzutauchen in den Ozean pulsierender Rhythmen).
**************************

Das Ensemble Cosmedin zählt zu den profiliertesten Ensembles für Sakrale Musik des Mittelalters und der Gegenwart. Im Herbst 2012 musizierten Stephanie und Christoph Haas bei den Feierlichkeiten anlässlich der Erhebung der Hl. Hildegard zur Kirchenlehrerin in Eibingen. Konzerte u.
a. in den Kathedralen von Chartres, Vézelay und Chur, im Kölner Dom, in den Domen zu Mainz, Speyer, Bamberg, Limburg, Frankfurt, Naumburg und Trier, in der Aachener Pfalzkapelle, in St. Michael/Hildesheim und San Lorenzo Maggiore/Mailand, im Ulmer und Berner Münster, in Ascona, Lugano, St. Gallen, Amsterdam, Straßburg, Paris, Berlin. Einladungen zu Festivals (Voix et Route Romane, Festival Europäische Kirchenmusik, Hildegard-Herbst Bingen, Nibelungen-Festspiele Worms, Kultursommer Rheinland-Pfalz), CDs, TV- und Radio-Features.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 06.10.2014: 1200

zur Druckansicht

Eislingen

Ensemble Cosmedin - Stephanie & Christoph Haas


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Seniorennachmittag am 11.01.2018 zur neuen Jahreslosung aus Offenb. 21,6

„Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst'

13.1.2018 - Christuskirche

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ Offenbarung 21.6
Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach begrüßte die Gäste und den Pianisten des Nachmittages, Eckhart Naumann. Nach dem Lied „Jesus soll die Losung sein“ berichtete Ulrich Lauterbach von einem Getränkehersteller, dessen Sprudel zu einem Ladenhüter geworden war. Es musste dringend ei...

..lesen Sie hier weiter


Sternsinger 2018 zum zweiten

11.1.2018 - Hans-Ulrich Weidmann Foto: Bruno Mörixbauer

Eine große Sternsingergruppe war im Süden von Eislingen unterwegs, für den guten Zweck an den Haustüren zu sammeln. Erfreulich ist, dass auch dieses Jahr wieder so viele junge Menschen sich der guten Sache verschrieben haben.


Werner Dannemann + Opera Nova in der Christuskirche, Sonntag, 28.01.2018, 18 Uhr

Ein Teil des Erlöses ist bestimmt für die Kircheninnenrenovierung

09.1.2018 - Christuskirche

Neue Werke - Neues Hören
Das Ensemble Opera Nova 2017 hat sich seit der Gründung 1998 stilistisch immer wieder gewandelt. Die Kompositionen des vor Kreativität sprühenden Gitarristen Werner Dannemann gehen trotz ihrer Komplexität ins Herz und lassen innehalten und die Klänge einatmen.
Alles bleibt im ständigen Wandel. So bewegt sich auch dieses Ensemble stilistisch immer weiter.

Blues...

..lesen Sie hier weiter


Besondere Verkündigung am 1. Adventssonntag in der Christuskirche

Kantate Nr. 61 'Nun komm der Heiden Heiland' von J.S.Bach im Mittelpunkt

13.12.2017 - Christuskirche

Am ersten Advent fand in der Eislinger Christuskirche anlässlich des neuen Kirchenjahres-Beginns ein besonders reichhaltiger Gottesdienst in theologischer und kirchenmusikalischer Hinsicht statt.
Gleich anfangs erklang die „Ouverture“ aus Johann Sebastian Bachs Kantate Nr. 61 „Nun komm, der Heiden Heiland“. Deren Text wurde seinerzeit von Bischof Ambrosius von Mailand (339-397) auf den ...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am 7. Dezember

Advent mit dem Zupforchester der Kolpingsfamilie im Gemeindehaus Christuskirche

11.12.2017 - Christuskirche

Zum Auftakt spielten sechs Damen vom Zupforchester der Kolpingsfamilie den 1. Satz aus der Suite Nr. 8 „Für Wolfgang“ von Leopold Mozart. Pfarrer i. R. Uli Lauterbach begrüßte die zahlreichen Gäste, die zu Beginn der Andacht von „Macht hoch die Tür“ die Verse 1-3 sangen. Herr Lauterbach ging anhand einer kleinen Geschichte ein auf den Advent, diese besondere Zeit des Wartens und der ...

..lesen Sie hier weiter


Kantaten-Gottesdienst am 1. Advent in der Christuskirche

Aufführung der Kantate Nr. 61 von J.S.Bach 'Nun komm der Heiden Heiland'

24.11.2017 - Christuskirche

Die Chöre der Christuskirche Eislingen-Ottenbach und der evangelischen Kirche Bonlanden führen gemeinsam mit Solisten und einem kleinen Orchester im Gottesdienst am 1. Advent die Kantate Nr. 61 „Nun komm der Heiden Heiland“ von Johann Sebastian Bach auf. Pfarrer Dehlinger wird die Kantate in den Mittelpunkt seiner Adventspredigt stellen. Herzliche Einladung zu diesem besonderen musikalisch ...

..lesen Sie hier weiter


Abendmusik zum Ewigkeitssonntag am 26. November 2017, 18 Uhr, Christuskirche

mit Ute Bidlingmaier (Sopran), Klaus Rothaupt (Orgel) und Pfarrer F. Dehlinger

16.11.2017 - Christuskirche

Musik von Johannes Brahms, Antonin Dvorak, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Wolfgang Amadeus Mozart (u.a.) haben die beiden Künstler für die Abendmusik in der Christuskirche Eislingen ausgewählt, so z.B. von Johannes Brahms 'Präludium und Fuge g-Moll' und die Arie „Et incarnatus est“ aus dem „Credo“ der Messe c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 427), für Sopran und Orgel bearbeite...

..lesen Sie hier weiter


Posaunenchor Eislingen: Von Blumen, Gärten und Jubiläen

15.11.2017 - Lilli Ell Bild: Peter Habdank

Der Posaunenchor Eislingen unter der Leitung von Stefan Renfftlen präsentierte sein „blumiges“ Herbstkonzert „Quer Beet“ in der Lutherkirche in Eislingen. Pfarrerin Kerstin Hackius las Texte und Gedanken vor zu Themen wie „Narzissen, Tulipan und andere Gewächse“, zum Thema „Blumen“ allgemein, zu „Jubiläen“ und andere Themen.
Das Programm war ein einziger Lobpreis auf den S...

..lesen Sie hier weiter


Bazar der Christuskirche am Samstag, 11. November 2017, 13-19 Uhr

mit Gottesdienst für Kleine Leute, Laternenlauf des Kinder- und Familienzentrums

06.11.2017 - Christuskirche

Bazar der Christuskirche Eislingen am Samstag, 11. November 2017

Wir laden herzlich ein zum Besuch unseres diesjährigen Bazars. Am Samstag, 11. November, von 13 bis 19 Uhr erwartet Sie im Gemeindehaus ein vielfältiges Angebot aus Küche, Nähstube, Kreativkreis und eine Auswahl der „Eine-Welt“-Produkte. Außerdem lockt eine Verlosung, mit Ziehung der Gewinnerlose um 16.45 Uhr.

Ab 14 U...

..lesen Sie hier weiter


Benefiz für Kircheninnenrenovierung in der Christuskirche

Gelungenes Konzert mit dem Liederkranz Pfullingen und Susanne Meyer

03.11.2017 - Christuskirche

Ein gepflegter Männerchor und eine schöne Sopran-Stimme: Das waren die Zutaten zu einem gelungenen Benefizkonzert am vergangenen Sonntag in der Christuskirche.
Der Dirigent des Liederkranzes Pfullingen, Mario Kay Ocker, hatte die Initiative zu diesem Konzert übernommen und damit den zahlreichen Besuchern und Besucherinnen einen ganz besonderen Konzertabend bereitet. In der heutigen Zeit sind ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5142 Hildegardsonntag am 19. Oktober 2014 in der Christuskirche Eislingen - eislingen-online 06.10.2014 ]
_2014/2014_5142.sauf---_2014/2014_5142.auf