zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Hildegardsonntag am 19. Oktober 2014 in der Christuskirche Eislingen

mit dem Ensemble Cosmedin, Stuttgart - Gottesdienst – Workshop - Konzert

06.10.2014 - Christuskirche

 

Hildegard von Bingen (1098-1179), eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des deutschen Mittelalters, ist heute weltweit bekannt. Ihre Zeitgenossen waren gleichermaßen von ihr fasziniert wie Menschen, die heute nach spiritueller Orientierung, Ganzheit und Heilung suchen. Zahlreiche ihrer visionär-prophetischen Gesänge und Schriften sind überliefert. Über viele Jahre korrespondierte sie mit den geistlich und politisch Mächtigen ihrer Zeit, mit Kaisern, Bischöfen und Klöstern, die sich an die Äbtissin gewandt und um Rat gebeten hatten. Ihre leidenschaftlichen und tröstenden Antworten berühren noch heute.

Beim Hildegardsonntag am 19. Oktober 2014 in der Christuskirche Eislingen laden wir ein, Hildegard von verschiedenen Seiten kennenzulernen: über einen Gottesdienst, gemeinsames Essen, Workshop, Büchertisch und das abschließende Konzert mit Musik und Worten der Heiligen Hildegard.

Programm und Informationen:

Gottesdienst „Hildegard von Bingen“
Musik: ensemble cosmedin
Leitung: Pfarrer Frieder Dehlinger und Team
Zeit: 10 Uhr
Ort: Christuskirche Eislingen, Salacher Straße 25
********************
Mittagsimbiss (Suppe mit Brötchen) nach Hildegardrezepten
Büchertisch, Tee (Zusammenstellung nach Hildegard),Holzbackofenbrot (Dinkelvollkorn)
Zeit: 11.15 bis ca. 14 Uhr
Ort: Gemeindehaus, Salacher Straße 23

********************
Workshop „Klang der Schöpfung“
Stimme und Stille - Rhythmus und Ruhe

Leitung: Stephanie & Christoph Haas, ensemble cosmedin (Stuttgart)
Zeit: 11.30 - 13.15 Uhr
Ort: Bewegungsraum im Kinder- und Familienzentrum, Königstraße 12 (gleich neben der Christuskirche)
Teilnahmebeitrag: 12.-- €.
Max. 25 Teilnehmende.
Voranmeldung erbeten unter gemeindebuero@christuskirche-eislingen.de

Eingeladen sind alle, die Freude haben am Trommeln und Singen, an Rhythmus und Bewegung - ungeachtet der jeweiligen Vorerfahrungen. Die Instrumente stehen bereit.

Für Hildegard von Bingen entsteht alle göttliche Schöpfung aus Klang und erklingt als 'symphonia', als klingende Ordnung der Welt. Die Seele des Menschen entstammt dieser himmlischen Harmonie: 'Symphonialis est anima'. Deshalb berührt uns Musik auf einer so tiefen Ebene, wirken organisch pulsierende Rhythmen und obertonreiche Klänge so vitalisierend und harmonisierend.

Der workshop gibt Raum dafür, Stimme, Rhythmus und Bewegung wieder zur Einheit finden zu lassen, einzutauchen in Strömen und Pulsieren, die Schwingungen der Trommeln mit dem ganzen Körper zu spüren. Eine Oase, die Kraft schöpfen lässt und Raum gibt zu kreativer Entfaltung.


********************
Konzert 'Du aber sei ohne Angst'
Gesänge der Hildegard von Bingen und Lesungen aus ihren Briefen und Visionsschriften

Musik: Ensemble Cosmedin
Stephanie Haas: Gesang, Rezitation, Perkussion
Christoph Haas: Langhalslaute, Psalter, Glocken, Rahmentrommeln, Perkussion
Zeit: 18 Uhr
Ort: Christuskirche Eislingen
Eintritt: 10 Euro, Schüler und Studenten: 5 Euro; Workshop + Konzert: 18 Euro

Stephanie und Christoph Haas interpretieren Gesänge der Hildegard von Bingen und rezitieren Texte aus ihren Briefen und Visionsschriften.

Das Ensemble Cosmedin lädt dazu ein, die meditative Schönheit mittelalterlicher Gesänge neu zu entdecken als 'eine sanfte und leuchtende Musik voller Leben' (Dernières Nouvelles Alsaciennes).
Mittelalter und Gegenwart, Komposition und Improvisation sind bei Stephanie und Christoph Haas keine unüberbrückbaren Gegensätze, sondern inspirieren sich wechselseitig. Frühe Musik klingt hier authentisch - und zugleich überraschend neu. So entsteht eine Musik der Gegenwart, die weit in die Vergangenheit zurückschwingt und daraus Visionäres für die Zukunft birgt.
Subtil leidenschaftliche Interpretationen entfalten eine unerhörte, die Seele berührende Intensität und öffnen damit einen neuen Zugang zu Alter Musik auch für diejenigen, denen die meditative Schönheit des gregorianischen Chorals bisher verschlossen war. Sind die Melodien und Texte auch viele Jahrhunderte alt - der Hörer spürt: Hier geht es nicht um museale Rekonstruktion, hier werden die grundlegenden Themen der verhandelt: „Tua res agitatur': „Es geht um dich.“

********************

Das Ensemble Cosmedin und Hildegard von Bingen
Stephanie Haas (Sängerin und Stimmtherapeutin) Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.
Internationale Konzerttätigkeit. Heilpraktiker-Abschluss, Ausbildung bei Hanne Marquardt (Fußreflexzonentherapie) und Sabine Conrad (Eutonie).
Stephanie Haas integriert Musik, Pädagogik und Heilkunst zu 'Personaler Stimmbildung', begleitet Menschen dabei, ihre eigene Stimme zu entdecken, zu pflegen und zu trainieren, damit sie auch unter herausfordernden Bedingungen nicht ermüdet.

Christoph Haas (Musiker und Musikpädagoge) Aufgewachsen mit klassischer Musik. Seit 1966 Schlagzeug, seit 1981 Percussion. Studien in Westafrika, Lateinamerika, Südindien.
Internationale Unterrichts- und Konzerttätigkeit (seit 1999 mit Stephanie Haas), zahlreiche CDs. Aus traditionellem Wissen und neueren Erkenntnissen entwickelte Christoph Haas ein Konzept rhythmischen Lernens, das Beginnern wie erfahrenen TrommlerInnen ermöglicht, tief einzutauchen in den Ozean pulsierender Rhythmen).
**************************

Das Ensemble Cosmedin zählt zu den profiliertesten Ensembles für Sakrale Musik des Mittelalters und der Gegenwart. Im Herbst 2012 musizierten Stephanie und Christoph Haas bei den Feierlichkeiten anlässlich der Erhebung der Hl. Hildegard zur Kirchenlehrerin in Eibingen. Konzerte u.
a. in den Kathedralen von Chartres, Vézelay und Chur, im Kölner Dom, in den Domen zu Mainz, Speyer, Bamberg, Limburg, Frankfurt, Naumburg und Trier, in der Aachener Pfalzkapelle, in St. Michael/Hildesheim und San Lorenzo Maggiore/Mailand, im Ulmer und Berner Münster, in Ascona, Lugano, St. Gallen, Amsterdam, Straßburg, Paris, Berlin. Einladungen zu Festivals (Voix et Route Romane, Festival Europäische Kirchenmusik, Hildegard-Herbst Bingen, Nibelungen-Festspiele Worms, Kultursommer Rheinland-Pfalz), CDs, TV- und Radio-Features.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 06.10.2014: 1001

zur Druckansicht

Ensemble Cosmedin - Stephanie & Christoph Haas


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Diakoniesonntag in der Christuskirche am 12. März 2017

Gottesdienst mit vielen Informationen zum Thema 'Demenz'

16.3.2017 - Christuskirche

Schönster Frühlingsmorgen-Sonnenschein geleitete die große Festgemeinde in den Gottesdienst zum Thema „Das Herz wird nicht dement“. Der Diakonie- und Krankenpflegeverein hatte sowohl den Gottesdienst als auch die anschließende Veranstaltung im Gemeindehaus bestens vorbereitet.
Im Gottesdienst stimmten kurze Anspiele auf die Problematik des
Älter - und Vergesslicherwerdens ein, die nic...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche am 09.03.2017

Claus Anshof präsentierte „Löffelgeschichte(n)“

13.3.2017 - Christuskirche

Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach konnte eine große Gästeschar im frühlingsfrisch dekorierten Gemeindehaus begrüßen. In seiner Andacht sprach er über etwas andere Gedanken zur Passionszeit: Mensch, freue dich! Am Frühling und der Lust am Leben, wie in Paul Gerhards Lied „Geh aus mein Herz“. Auch Salomo spricht vom Genießen des Lebens und der Freude daran. Eberhard Staudenmayer begleitet...

..lesen Sie hier weiter


Christuskirche Eislingen, 19. März 2017, 18 Uhr, ORGELKONZERT „Aufbruch“

mit Bernd Eberhardt (Stadtkantor an der Rats- und Marktkirche, Göttingen

09.3.2017 - Christuskirche

Der in Salach aufgewachsene Bernd Eberhardt spielt am Sonntag, 19. März, in der Christuskirche Eislingen.
Das Konzert greift den Gedanken des „Aufbruchs“ im übertragenen Sinne augenzwinkernd auf und lädt ein zu einer Reise in die Galaxie zur Kontaktaufnahme mit anderen Planeten und wird gleichzeitig vor Augen (und Ohren) führen, zu welchen klanglichen Ausflügen eine Pfeifenorgel in der...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen

am Donnerstag, 9. März 2017, 14.30 Uhr - 17.00 Uhr

05.3.2017 - Christuskirche

Jeder braucht ihn, jeder benutzt ihn - den Löffel. Oft beginnt der Tag mit einem Maßlöffel für die richtige Menge Kaffeepulver. Der Teelöffel rührt den Zucker in den Wecktrunk, das Baby isst seinen süßen Brei mit dem Löffel aus Plastik, in der Kantine sucht man vergebens nach einem Löffel, der noch nicht verbogen ist. In der Eisbar hat der Löffel einen langen Stiel. Und sonntags am Fam...

..lesen Sie hier weiter


Salonmusik und Balladen erklangen im Gemeindehaus der Christuskirche

Benefizveranstaltung zu Gunsten der Kircheninnenrenovierung

02.3.2017 - Christuskirche

Wie in einem großbürgerlichen Salon der Zeit um 1900 fühlte man sich bei der „Musikalisch-literarischen Soirée“ im Gemeindehaus der Christus-kirche am vergangenen Samstag.
Der Bass-Bariton Oliver Erb sang begleitet von Eckhart Naumann mit kräftiger Stimme eine bunte Auswahl von Arien aus Oper, Musical und Operette von Mozart bis Millöcker und Liedern von Schumann und Carl Loewe. Barba...

..lesen Sie hier weiter


Investitur Pfarrerin Miriam Guillet und Pfarrer Frederik Guillet

am Sonntag, 5. März 2017, 10.15 Uhr, in der Christuskirche

28.2.2017 - Christuskirche

Bei einem festlichen Investitur-Gottesdienst am 5. März 2017 wird Dekan Ulmer Pfarrerin Miriam Guillet und Pfarrer Frederik Guillet in ihr Amt als stellenteilende Pfarrerin und Pfarrer auf der Pfarrstelle 2 der Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach einsetzen.
Im Anschluss an den Gottesdienst ist ein Empfang im Gemeindehaus vorgesehen. Der Gottesdienst wird musikalisch vom Posaunenchor ge...

..lesen Sie hier weiter


Seniorenfasnet der Christuskirche – eine tolle Sache!

Fröhlicher Nachmittag am 'Schmotzige Donnerstag' im Gemeindehaus

28.2.2017 - christuskirche

Die Seniorenfasnet, bei der Christuskirchengemeinde traditionell am Schmotzigen Donnerstag gefeiert, lockte wieder zahlreiche Gäste ins Gemeindehaus. Tische und Saal waren super dekoriert mit venezianischen Masken und vielen Luftballons.

Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach (als Conferencier) und Vikar Johannes Seule (mit Barrett) begrüßten die Gäste, die ebenfalls schmuck aufgeputzt erschiene...

..lesen Sie hier weiter


Jubilarehrung beim Chor der Christuskirche Eislingen

Ehrung erfolgte im Rahmen des Gottesdienstes

19.2.2017 - Christuskirche

„Du meine Seele singe, wohlauf und singe schön“ - dieses im Wechsel von Gemeinde und Chor gesungene Kirchenlied fügte sich sehr gut ein in den Rahmen des Gottesdienstes, in dessen Verlauf Pfarrer Frieder Dehlinger vier Jubilarinnen für langjährige Zugehörigkeit zum Kirchenchor ehren konnte. Er richtete Glückwünsche und herzliche Dankesworte an die Sängerinnen und den gesamten Kirchenc...

..lesen Sie hier weiter


„Kontraste in Musik und Literatur“ Samstag, 25.02.2017, 18 Uhr, Christuskirche

Benefizveranstaltung zu Gunsten der Kircheninnenrenovierung im Gemeindehaus

13.2.2017 - Christuskirche

Zu einer musikalisch-literarischen Soirée „Kontraste in Musik und Literatur“ lädt die Christuskirche Eislingen ins Gemeindehaus ein.
Am Samstag, 25. Februar 2017, 18 Uhr, musizieren und rezitieren Oliver Erb (Baß-Bariton), Eckhart Naumann und Eberhard Staudenmayer (Klavier) sowie Barbara Oberacker (Lesung).

Ein breiter musikalischer Querschnitt aus Arien und Liedern von „In diesen ...

..lesen Sie hier weiter


Reformation in Eislingen: Wenn der Schulweg auf den Hohenstaufen führt

Spuren der Reformation in Eislingen - Stadtarchivar Mundorff blickt zurück

01.2.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Die Ökumenische Woche 2017 steht ganz im Zeichen des Reformationsjubiläums. Dies nahmen die Eislinger Kirchengemeinden zum Anlass, Stadtarchivar Mundorff einzuladen, einmal die Spuren der Reformation in Eislingen und Umgebung zu beleuchten.

Nach der Betrachtung des Lebens und Wirkens des Reformators ging Martin Mundorff auf die Auswirkungen der Reformation in unserer Heimatgemeinde ein. Al...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5142 Hildegardsonntag am 19. Oktober 2014 in der Christuskirche Eislingen - eislingen-online 06.10.2014 ]