zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Hildegardsonntag am 19. Oktober 2014 in der Christuskirche Eislingen

mit dem Ensemble Cosmedin, Stuttgart - Gottesdienst – Workshop - Konzert

06.10.2014 - Christuskirche

 

Hildegard von Bingen (1098-1179), eine der bedeutendsten Persönlichkeiten des deutschen Mittelalters, ist heute weltweit bekannt. Ihre Zeitgenossen waren gleichermaßen von ihr fasziniert wie Menschen, die heute nach spiritueller Orientierung, Ganzheit und Heilung suchen. Zahlreiche ihrer visionär-prophetischen Gesänge und Schriften sind überliefert. Über viele Jahre korrespondierte sie mit den geistlich und politisch Mächtigen ihrer Zeit, mit Kaisern, Bischöfen und Klöstern, die sich an die Äbtissin gewandt und um Rat gebeten hatten. Ihre leidenschaftlichen und tröstenden Antworten berühren noch heute.

Beim Hildegardsonntag am 19. Oktober 2014 in der Christuskirche Eislingen laden wir ein, Hildegard von verschiedenen Seiten kennenzulernen: über einen Gottesdienst, gemeinsames Essen, Workshop, Büchertisch und das abschließende Konzert mit Musik und Worten der Heiligen Hildegard.

Programm und Informationen:

Gottesdienst „Hildegard von Bingen“
Musik: ensemble cosmedin
Leitung: Pfarrer Frieder Dehlinger und Team
Zeit: 10 Uhr
Ort: Christuskirche Eislingen, Salacher Straße 25
********************
Mittagsimbiss (Suppe mit Brötchen) nach Hildegardrezepten
Büchertisch, Tee (Zusammenstellung nach Hildegard),Holzbackofenbrot (Dinkelvollkorn)
Zeit: 11.15 bis ca. 14 Uhr
Ort: Gemeindehaus, Salacher Straße 23

********************
Workshop „Klang der Schöpfung“
Stimme und Stille - Rhythmus und Ruhe

Leitung: Stephanie & Christoph Haas, ensemble cosmedin (Stuttgart)
Zeit: 11.30 - 13.15 Uhr
Ort: Bewegungsraum im Kinder- und Familienzentrum, Königstraße 12 (gleich neben der Christuskirche)
Teilnahmebeitrag: 12.-- €.
Max. 25 Teilnehmende.
Voranmeldung erbeten unter gemeindebuero@christuskirche-eislingen.de

Eingeladen sind alle, die Freude haben am Trommeln und Singen, an Rhythmus und Bewegung - ungeachtet der jeweiligen Vorerfahrungen. Die Instrumente stehen bereit.

Für Hildegard von Bingen entsteht alle göttliche Schöpfung aus Klang und erklingt als 'symphonia', als klingende Ordnung der Welt. Die Seele des Menschen entstammt dieser himmlischen Harmonie: 'Symphonialis est anima'. Deshalb berührt uns Musik auf einer so tiefen Ebene, wirken organisch pulsierende Rhythmen und obertonreiche Klänge so vitalisierend und harmonisierend.

Der workshop gibt Raum dafür, Stimme, Rhythmus und Bewegung wieder zur Einheit finden zu lassen, einzutauchen in Strömen und Pulsieren, die Schwingungen der Trommeln mit dem ganzen Körper zu spüren. Eine Oase, die Kraft schöpfen lässt und Raum gibt zu kreativer Entfaltung.


********************
Konzert 'Du aber sei ohne Angst'
Gesänge der Hildegard von Bingen und Lesungen aus ihren Briefen und Visionsschriften

Musik: Ensemble Cosmedin
Stephanie Haas: Gesang, Rezitation, Perkussion
Christoph Haas: Langhalslaute, Psalter, Glocken, Rahmentrommeln, Perkussion
Zeit: 18 Uhr
Ort: Christuskirche Eislingen
Eintritt: 10 Euro, Schüler und Studenten: 5 Euro; Workshop + Konzert: 18 Euro

Stephanie und Christoph Haas interpretieren Gesänge der Hildegard von Bingen und rezitieren Texte aus ihren Briefen und Visionsschriften.

Das Ensemble Cosmedin lädt dazu ein, die meditative Schönheit mittelalterlicher Gesänge neu zu entdecken als 'eine sanfte und leuchtende Musik voller Leben' (Dernières Nouvelles Alsaciennes).
Mittelalter und Gegenwart, Komposition und Improvisation sind bei Stephanie und Christoph Haas keine unüberbrückbaren Gegensätze, sondern inspirieren sich wechselseitig. Frühe Musik klingt hier authentisch - und zugleich überraschend neu. So entsteht eine Musik der Gegenwart, die weit in die Vergangenheit zurückschwingt und daraus Visionäres für die Zukunft birgt.
Subtil leidenschaftliche Interpretationen entfalten eine unerhörte, die Seele berührende Intensität und öffnen damit einen neuen Zugang zu Alter Musik auch für diejenigen, denen die meditative Schönheit des gregorianischen Chorals bisher verschlossen war. Sind die Melodien und Texte auch viele Jahrhunderte alt - der Hörer spürt: Hier geht es nicht um museale Rekonstruktion, hier werden die grundlegenden Themen der verhandelt: „Tua res agitatur': „Es geht um dich.“

********************

Das Ensemble Cosmedin und Hildegard von Bingen
Stephanie Haas (Sängerin und Stimmtherapeutin) Studium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart.
Internationale Konzerttätigkeit. Heilpraktiker-Abschluss, Ausbildung bei Hanne Marquardt (Fußreflexzonentherapie) und Sabine Conrad (Eutonie).
Stephanie Haas integriert Musik, Pädagogik und Heilkunst zu 'Personaler Stimmbildung', begleitet Menschen dabei, ihre eigene Stimme zu entdecken, zu pflegen und zu trainieren, damit sie auch unter herausfordernden Bedingungen nicht ermüdet.

Christoph Haas (Musiker und Musikpädagoge) Aufgewachsen mit klassischer Musik. Seit 1966 Schlagzeug, seit 1981 Percussion. Studien in Westafrika, Lateinamerika, Südindien.
Internationale Unterrichts- und Konzerttätigkeit (seit 1999 mit Stephanie Haas), zahlreiche CDs. Aus traditionellem Wissen und neueren Erkenntnissen entwickelte Christoph Haas ein Konzept rhythmischen Lernens, das Beginnern wie erfahrenen TrommlerInnen ermöglicht, tief einzutauchen in den Ozean pulsierender Rhythmen).
**************************

Das Ensemble Cosmedin zählt zu den profiliertesten Ensembles für Sakrale Musik des Mittelalters und der Gegenwart. Im Herbst 2012 musizierten Stephanie und Christoph Haas bei den Feierlichkeiten anlässlich der Erhebung der Hl. Hildegard zur Kirchenlehrerin in Eibingen. Konzerte u.
a. in den Kathedralen von Chartres, Vézelay und Chur, im Kölner Dom, in den Domen zu Mainz, Speyer, Bamberg, Limburg, Frankfurt, Naumburg und Trier, in der Aachener Pfalzkapelle, in St. Michael/Hildesheim und San Lorenzo Maggiore/Mailand, im Ulmer und Berner Münster, in Ascona, Lugano, St. Gallen, Amsterdam, Straßburg, Paris, Berlin. Einladungen zu Festivals (Voix et Route Romane, Festival Europäische Kirchenmusik, Hildegard-Herbst Bingen, Nibelungen-Festspiele Worms, Kultursommer Rheinland-Pfalz), CDs, TV- und Radio-Features.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 06.10.2014: 1059

zur Druckansicht

Ensemble Cosmedin - Stephanie & Christoph Haas


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Sonntagsausflug zum Kalten Feld - Sonntag, 28. Mai 2017, 11.30 Uhr

Kinder- und Familienzentrum der Christuskirche lädt ein

16.5.2017 - Christuskirche

Das Kinder- und Familienzentrum der Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach lädt ein am Sonntag 28. Mai zum Ausflug zum Kalten Feld. Treffpunkt ist um 11:30 h am Gemeindehaus der Christuskirche. Nach der Fahrt mit Privat-PKW ggf. in Fahrgemeinschaften zur Egentalhütte bei Degenfeld wandern wir ca. 5 km hinauf zu einem Spiel-und Grillplatz beim Knörzerhaus. Nach Zeit zum Grillen und Spielen...

..lesen Sie hier weiter


50. Christuskirchen-Flohmarkt

am Samstag 20. Mai 2017, 9-16 Uhr

12.5.2017 - Christuskirche

Kommen – sehen – staunen – handeln und kaufen!

Unter diesem Motto lockt rund um unsere Kirche noch einmal ein Flohmarkt mit Angeboten von A (antike Kostbarkeiten) bis Z (zauberhafte Fundstücke). Alles ausschließlich von privaten Anbietern. Lassen Sie sich überraschen!

Der Reinerlös des Flohmarkts ist für die Innenrenovierung der Kirche bestimmt.

Vorläufig werden wir keinen w...

..lesen Sie hier weiter


Jahreshauptversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins (DKPV) ...

... der Christuskirche Eislingen

12.5.2017 - Christuskirche

Im Anschluss an den Seniorennachmittag der Christuskirche am 4. Mai berichtete Pfarrer Dehlinger kurz über das abgelaufene Geschäftsjahr 2016 mit 4 Sitzungen und den Diakoniesonntag. Darüber hinaus erstattete Hannelore Schnitzler (Sozialdiakonische Stelle Ehrenamtsförderung) einen Bericht über ihre jetzt schon mehr als 2jährige Tätigkeit und die von ihr betreuten Projekte. Diese laufen all...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen

Informationen zum neuen Pflegegesetz fanden interessierte Zuhörer

12.5.2017 -

Am ersten Donnerstag im Monat Mai hatten sich zahlreiche interessierte Senioren und Seniorinnen im Gemeindehaus eingefunden, um einen unterhaltenden und informativen Nachmittag zu erleben. Pfarrer i.R. Ulrich Lauterbach begrüßte die Anwesenden, insbesondere Pfarrer Frieder Dehlinger, Hannelore Schnitzer (Sozialdiakonische Stelle Ehrenamtsförderung) und den Referenten des Nachmittags, Fabian Sc...

..lesen Sie hier weiter


Orgel und Wein – ein doppelter Genuss

Konzert mit Prof. Klemens Schnorr in der Christuskirche am 23.04.2017

01.5.2017 - Christuskirche

„Wo sind die Gemeinsamkeiten zwischen Orgel und Wein?“ fragte Pfarrer Dehlinger beim Orgelkonzert mit Weinprobe in der Christuskirche Eislingen. Denn Professor Klemens Schnorr, früher Domorganist am Freiburger Münster, hatte als Hauptwerk die ´Californian Wine Suite´ des Wiesbadener Komponisten Hans Uwe Hielscher mitgebracht. Doch zunächst erklangen Orgelstücke aus dem Paris des 19. Jah...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen las die Apostelgeschichte - in 50 und 1 Tag

Montagabend 17:30 Uhr Jakobskirche: G.Igel-Mann und die SPD-Fraktion

24.4.2017 - Redaktion pr

Nicht schlecht getroffen hat es die SPD-Fraktion mit dem Text der Apostelgeschichte 4,23-37, denn einige der Texte könnten auch für die heutige Zeit geschrieben sein.

Die Lesung fand am Montag, 24. April um 17:30 Uhr in der Jakobskirche in Krummwälden statt.

Petrus und Johannes vor dem Hohen Rat
1 Während sie zum Volk redeten, traten zu ihnen die Priester und der Hauptmann der Tempelwa...

..lesen Sie hier weiter


Ein besonderer Gottesdienst in der Christuskirche am Sonntag 'Judika'

mit einem besonderen Gast: Prof.Dr.theol.Konrad Klek aus Erlangen

17.4.2017 - Christuskirche

Hier in Eislingen ist Prof. Dr. Klek kein Unbekannter: er gestaltete vor einigen Jahren einen Gottesdienst an Epiphanias zum Thema „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ und musizierte mehrmals bei Konzerten an der Link-Orgel. Konrad Klek eröffnete seine Liedpredigt mit einer Choralbearbeitung zum Lutherchoral „Ach Gott vom Himmel sieh darein (Psalm 12)“ (Evang. Gesangbuch 273) aus dem Ja...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche mit Informationen der Kriminalpolizei

„Herzlichen Glückwunsch -Sie haben gewonnen“

12.4.2017 - Christuskirche

„Herzlichen Glückwunsch -Sie haben gewonnen“ war der vergangene Seniorennachmittag überschrieben. Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach begrüßte Kriminalhauptkommissar Hans-Jürgen Aspacher, der zu Besuch war, um die Seniorinnen und Senioren für das Thema „Schutz vor Betrügern an der Haustür“ zu sensibilisieren. Entgegen der sonstigen Übung stand gleich zu Beginn des Nachmittags sein Vo...

..lesen Sie hier weiter


'Orgel & Wein' am Sonntag, 23. April 2017, 18 Uhr, mit Weinprobe, Christuskirche

mit Prof. Klemens Schnorr, München - Benefizkonzert für die Innenrenovierung

11.4.2017 - Christuskirche

Am Sonntag, 23. April 2017, 18.00 Uhr, findet in der Christuskirche Eislingen unter dem Titel „Orgel und Wein“ ein Orgelkonzert der Gegensätze mit Professor Klemens Schnorr, München, statt.
Im ersten Teil des Konzertes erklingen Werke von César Franck (Andantino g-Moll), Giacomo Meyerbeer (Krönungsmarsch aus der Oper Le Prophète) und Théodore Salomé (Cantilène a-Moll).
Im zweiten T...

..lesen Sie hier weiter


Osternacht in der Christuskirche

Samstag, 15. April 2017, 21 Uhr

11.4.2017 - Christuskirche

Mit vielen Liedern aus Taize, einer Zeit der Stille und mit immer mehr Kerzenlicht in der dunklen Kirche feiert die Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach die Osternacht. Im Rahmen des Gottesdienstes gibt es die Möglichkeit zu einer persönlichen Segnung. Die Feier beginnt um 21 Uhr in der Christuskirche. Sie wird getragen von Instrumenten und einer Chorgruppe und geleitet von Vikar Johanne...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5142 Hildegardsonntag am 19. Oktober 2014 in der Christuskirche Eislingen - eislingen-online 06.10.2014 ]