zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Menschen, Künstler, Köstlichkeiten

Ein gelungener vielfältiger internationaler Abend in der Stadthalle

19.10.2014 - Peter Ritz

 

'Acht Länder - Acht Sprachen' war das Kernstück der Auftaktveranstaltung der 'Wochen der Vielfalt 2014' in Eislingen und es war ein voller Erfolg: Moderiert von Elnora Hummel präsentierten von Komko Adade aus Togo mit Trommel und Gesang, Frau Vulcano und Frau Ruggiero mit einer witzigen Erzählung aus Italien, Frau Thack und ihre Tochter Jenny ein vietnamesisches Märchen, Frau Torres mit ihren Töchtern Enya und Nidia ein mexikanisches Gedicht (auf Spanisch, Englisch und Deutsch), ihre Sprachen, klar gesprochen und mit klarer feiner Übersetzung, so dass es Freude machte, der Veranstaltung zuzusehen und zuhören. Herr Drar aus Eritrea schilderte die Lage in Eritrea, ins Deutsche übersetzt von Frau Mohammed, eine türkisches Liebesgedicht wurde präsentiert von Frau Kindilli und Frau Uca in historischen Gewändern, Ginafe Hisanan, in Irland lebende und als Schönheitskönigin der Philippinen gekleidet wurde von Frau Hummel befragt und es stellte sich heraus, dass sie Ärztin werden will und das Modeln zum Gelderwerb betreibt. Den Abschluss dieses Blocks bildete Alireza Azime, der am Keyboard iranische Lieder zum Besten gab und mit Komko Adade an der Trommel weitere Lieder zur Gitarre sang, Togo und der Iran vereint.

Hilfseinsatz nach Taifun
Vor der Vorführung hatten Herr und Frau Hummel von ihrem Hilfeinsatz auf den Philippinen berichtet. Sie hatten auf einer Urlaubsreise in die alte Heimat von Frau Hummel von der katastrophalen Lage in dem vom Taifun betroffenen Gebiet gehört und Nahrungsmittel besorgt und dem Bürgermeister im dort übergeben.

Begonnen hatte der Abend mit dem Internationalen Ensemble Stuttgart, die durch das englische Kunstlied vom 16.Jahrhundert an führten.
Begrüßt wurde dann von Susanne Lehmann und Tobias Friedl vom Kinder- und Jugendbüro und OB Klaus Heininger, der es sich nehmen ließ, alle 80 Nationen zu benennen, die in Eislingen leben. OB Heininger begrüßte alle recht herzlich und führte aus, dass Eislingen stolz auf die Auszeichnung 'Ort der Vielfalt' ist und diesem Anspruch immer gerecht werden wolle.

OB Heininger begrüßt Neubürgerinnen und Neubürger
Familie Moses als Neueingebürgerte wurden stellvertretend für die über 50 Neubürgerinnen und Neubürger mit einem Stadtbuch 'Eislingen - Stadt der Vielfalt' beschenkt.

Der deutsch-arabische Hiwar Chor stimmte in den Hauptteil des Abends mit gefühlvoll vorgetragenen Liedern über Liebe und die Natur ein.
Beeindruckend waren die Auftritte der Hip Hop Gruppen, der Choreo Bots und der Tanzgruppe Nonstop.
Italien kam noch durch die Vorstellung des Kochbuchs 'Heimat im Kochtopf' mit vielen Rezepten aus Italien, den Philippinen, der Türkei und Kroatien zur Geltung, vorgeführt wurde das Einmachen von San Marzano Tomaten in Gemeinschaftsarbeit mit Espresso und Liedgesang.


Begeisterung löste dann das Büffet aus, das von Eritrea, über die Türkei, die Philippinen und Vietnam wieder nach Italien führte.
Zum Ausklang tanzten die Aires del Sur Flamenco und der brasilianische Chor Encanto unterhielt mit munteren Liedern.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 19.10.2014: 2172

zur Druckansicht


OB Heininger begrüßt

auch die Neubürgerinnen und Neubürger

Komko Adade aus Togo

Frau Vulcano und Frau Ruggiero

Das vietnamesische Märchen

Familie Torres aus Mexiko

Herr Drar und Frau Mohammed

das türkische Gedicht

die philippinische Schönheitskönigin

Ali

Alil und Komko

alle zusammen auf der Bühne

alle zusammen auf der Bühne

alle zusammen auf der Bühne

die Nonstop Tanzgruppe

Choreo Bots

Choreo Bots 2

die Hilfsaktion wird vorgestellt

die Hilfsaktion wird vorgestellt

die Hilfsaktion wird vorgestellt

die Hilfsaktion wird vorgestellt

die Hilfsaktion wird vorgestellt

das Büffet begeistert

das Büffet begeistert

das Büffet begeistert

das Büffet begeistert

das Internationale Ensemble Stuttgart

Aires del Sur

die italienische Tomatenkonservierungstruppe

Encanto final

der Hiwar Chor

deusch-arabischer Chorgesang

in bunten Gewändern

und mit typischen Instrumenten begleitet

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Stadthalle Eislingen - Kinder und Jugendbüro -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Functional Aging und Reha-Sport bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

NEUE FITNESS- UND GESUNDHEITS-KURSE
Nach den Sommerferien starten bei der TSG Eislingen wieder die neuen Gesundheits- & Fitness-Kurse.

Functional Aging
Functional Aging ist ein funktionelles Trainingskonzept, welches den älter werdenden Körper effektiv und zielgerichtet in seiner Gesamtheit trainiert und die natürlichen Bewegungsabläufe fördert. Es verbessert Kraft, Koord...

..lesen Sie hier weiter


Viele Gäste kommen gerne nach Krummwälden

zum jährlichen Dorfhock am Ufer der Krumm

09.8.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Alle Hände voll zu tun hatten die Organisatoren, Mitglieder und Helfer des OGV Krummwälden e.V. am letzten Samstag und der FFW Eislingen Löschzug Krummwälden am Sonntag, damit der schon traditionelle Dorfhock wieder zu einer gelungen Veranstaltung wurde.

Mit einem gekonnten Schlag nahm Oberbürgermeister Heininger am Samstag den Fassanstich vor und schenkte das übliche Freibier aus. In de...

..lesen Sie hier weiter


Kletterkurse bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

Gemeinsam steil nach oben

08.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nach den Sommerferien starten bei der TSG Eislingen wieder die neuen Gesundheits- & Fitness-Kurse. In den nächsten Wochen wollen wir Ihnen an dieser Stelle einige unserer Kurse vorstellen.

Eltern-Kind-Kletterkurs für Eltern und Kinder ab 5 Jahren

Gemeinsam steil nach oben - Klein und Groß gemeinsam am Seil - Erfolg und Freude mit den Kindern teilen.
Unser Eltern-Kind-Kletterku...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Geschichtspfad: Erste Führungen stoßen auf positive Resonanz

Zeitzeugen geben Anregungen. Neue Termine: Sa, 2.9.16 Uhr Süd, Di 5.9 18Uhr Nord

05.8.2017 - Redaktion pr

Die beiden Führungen am Montag und Mittwoch dieser Woche waren wieder gut besucht. Als sehr belebend war die Teilnahme von Zeitzeugen, die viele Details über die geschichtlichen Abläufe beisteuern konnten. Hermann Müller (ursprünglich aus Kleineislingen) wusste über die Konfessionsschulen zu berichten, in seiner Klasse in der Richthofenschule (heute Silcherschule) seien nur evangelische Sch...

..lesen Sie hier weiter


NEUE TRAINERIN MIT NEUEM KURS BEI DER TSG 1873 EISLINGEN AB SEPTEMBER 2017

bodyART®STRENGTH - NEU!

02.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Wir freuen uns sehr, dass wir zum Start des neuen Kurssemesters im September mit Kathrin Bruzi eine hochqualifizierte Fitness-Trainerin für das Team der TSG gewinnen konnten. Kathrin Bruzi, lizenzierte bodyART®-Trainerin, wird ab 15. September 2017 den neuen Kurs bodyART®STRENGTH anbieten.
Das ganzheitliche Kursprogramm bodyART®STRENGTH basiert auf den 5 Elementen der Chinesischen Medizin...

..lesen Sie hier weiter


Aktiv durch die Pause

Kooperation der TSG 1873 Eislingen mit der Pestalozzischule Eislingen

01.8.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Bewegung zählt zu den menschlichen Grundbedürfnissen, jedoch kommt das Spielen, Herumtoben und Klettern an der frischen Luft in der heutigen Gesellschaft bei Kindern und Jugendlichen oft zu kurz. Dabei fördert Bewegung die Geschicklichkeit und Fitness, fördert die Denkfähigkeit im Unterricht, stärkt den Gemeinschaftssinn und sorgt für gute Laune.
In diesem Sinne führte die TSG Eislingen ...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum Dorfhock in Krummwälden

am 05. und 06. August 2017

30.7.2017 - Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Am kommenden Wochenende findet in Krummwälden wieder der schon traditionelle zweitägige Dorfhock statt:

Samstag, 05.08.2017
Bewirtung OGV Krummwälden e.V.
16.00 Uhr Fassanstich mit Oberbürgermeister Heininger
ab 19.00 Uhr Musik und Unterhaltung mit den GAUDIES

Sonntag, 06.08.2017
Bewirtung Feuerwehr Eislingen Löschzug Krummwälden
ab 11.00 Uhr Frühschoppen mit dem Butzbachduo

...

..lesen Sie hier weiter


Podiumsdiskussion zur Bundestagswahl

Kreisfrauenrat veranstaltet öffentliche Podiumsdiskussion - 18.Juli 2017

14.7.2017 - Ulla Schöffel

“Wir fühlen auf den Zahn” – das ist das Thema der Podiumsdiskussion des Kreisfrauenrats in Vorbereitung auf die Bundestagswahl im September 2017.
Dienstag, 18. Juli 2017, 19.30 Uhr
Ort: Volkshochschule Göppingen, Mörikestr. 16, 73033 Göppingen
Der Eintritt ist frei. Alle Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen.
Es besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Erwartungen mit der ...

..lesen Sie hier weiter


Beauftragung von Katharina Pilz zur Gemeinderefentin

Nach zwei Jahren der Ausbildungszeit in Eislingen

14.7.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Nach zwei Jahren der Ausbildungszeit in Eislingen folgt nun die Beauftragung unserer Gemeindeassistentin Katharina Pilz für ihren zukünftigen Dienst als Gemeindereferentin in der Diözese Rottenburg-Stuttgart.
In den vergangenen beiden Jahren hat Frau Pilz bei uns ihre Ausbildungszeit als Gemeindeassistentin abgeschlossen. Nach den erfolgreich abgelegten Prüfungen wird sie nun zum Ende ihrer...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger bei der Stallwächterparty in Berlin

11.7.2017 - PM

Nicht schlecht staunte eine Eislingerin, die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier, als sie in Berlin bei der Stallwächterparty in der baden-württembergischen Landesvertretung bekannte Gesichter aus dem Kreis Göppingen traf. Herr Heger von der gleichnamigen Metzgerei war mit seiner Frau angereist. Sie vertraten beim Fest die Fleischerinnung des Landes.



20.07.2017 - Dieter Hermann, Eislingen:
Strassenproblematik in Eislingen

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5166 Menschen, Künstler, Köstlichkeiten - eislingen-online 19.10.2014 ]