zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Jahrgang 1948/1949 besuchte 2 Tage die Deutsche Weinstraße

Busrundreise in die Pfalz vom 15.10. bis 16.10.2014 mit vielen Höhepunkten

22.10.2014 - Jahrgang 1948/1949 Erwin Weeger

 

Der Jahresausflug 2014 führte den Eislinger Jahrgang 1948/1949 für 2 Tage an die Deutsche Weinstraße nach Rheinland-Pfalz. Am ersten Tag starteten 48 Teilnehmer mit dem Bus Richtung Remstal und Autobahn Heilbronn bis zur Raststätte am Hockenheimring. Dort wurde mit dem allseits beliebten Sektfrühstück bei bester Stimmung eine längere Pause eingelegt.

Nach kurzer Weiterfahrt erreichte man die ehemalige Kaiserstadt Speyer mit dem imposanten Dom. Bei einer Stadtführung erfuhren die Reiseteilnehmer viel Wissenswertes über die bewegte Vergangenheit von Speyer. Erwähnenswert ist neben den Sakralbauten noch der Judenhof mit Ritualbad und alter Synagoge. Anschließend schlenderte man bei strahlendem Sonnenschein durch die Maximilianstraße wo viele Cafes im Freien zum Verweilen einluden.

Danach ging es weiter entlang der Deutschen Weinstraße nach Bad Dürkheim zum Weingut Fitz-Ritter. Bei einer Führung wurde allen die Weinkultur dieser Gegend vom Rebstock bis zum Wein und Sekt erklärt. Sehenswert war auch ein Rundgang durch den Gutspark mit exotischen Bäumen und eigenem Hausweinberg in bester Lage sowie der 225-jährige Gewölbekeller mit Holzfässern. Nach einer Sektprobe sowie mehreren Weinproben waren die meisten Reiseteilnehmer in sehr gehobener Stimmung. Anschließend wurde noch das größte Holzfaß der Welt in Bad Dürkheim besichtigt.

Danach fuhr der Bus weiter nach Ramberg am Trifels mitten im Pfälzer Wald gelegen. Dort war man für eine Nacht im Gasthof zum Goldenen Lamm untergebracht. Nach dem Abendessen ließ man den Tag in geselliger Runde ausklingen. Es gab viel zu erzählen und zu lachen und irgendwann hatte man auch vom Pfälzer Wein die nötige Bettschwere. Am nächsten Morgen wurde rechtzeitig gefrühstückt und der Bus beladen. Manche haben sich dabei mit diversen Spezialitäten wie hausgemachtem Saumagen, Wurst sowie Pfälzer Wein eingedeckt.

Am zweiten Tag ging es mit dem Bus zunächst durch Weinberge und Obstfluren entlang der Weinstraße. Durch malerische Weinorte wie Weyher, Rhodt und Edenkoben erreichte man schließlich St.Martin, das Kleinod in Rheinland-Pfalz. Hier wurde ein längerer Aufenthalt eingelegt und die Gruppe konnte durch den malerischen Winzerort bummeln. Dabei wurde auch eine Wein und Sektprobe im Weingut zum Alten Schlößchen abgehalten mit der Möglichkeit zum Weinkauf direkt vom Erzeuger.

Anschließend fuhr die Reisegruppe zum südlichsten Punkt der Weinstraße, nämlich zum Deutschen Weintor bei Schweigen-Rechtenbach nahe der französischen Grenze. Nach einem Besichtigungsstop mit obligatorischer Wein und Sektprobe in Hochstimmung ging es weiter nach Steinfeld ins Kakteenland. Hier konnte man ein Stück Wüste mit hunderttausenden Kakteen unter Glas bestaunen.

Nach diesen Höhepunkten der Deutschen Weinstraße wurde die Rückreise über Karlruhe und Stuttgart angetreten. Im Remstal kehrte man im Landgasthof Zom Fässle in Remshalden-Buoch ein. Dabei konnten alle Teilnehmer ihre Reiseeindrücke nochmals Revue passieren lassen. Nach einer kurzen Heimfahrt traf man spätabends wohlbehalten in Eislingen ein. Ein Dankeschön an den Arbeitskreis des Jahrgangs 1948/1949 der diese tolle Reise vorbildlich organisiert hat.















 

 

Aufrufe dieser Seite seit 24.10.2014: 3607

zur Druckansicht

Eislingen

Jahrgang 1948/1949 in der Pfalz


_2014/2014_5172/232.jpg

_2014/2014_5172/233.jpg

_2014/2014_5172/234.jpg

_2014/2014_5172/236.jpg

_2014/2014_5172/237.jpg

_2014/2014_5172/238.jpg

_2014/2014_5172/239.jpg

_2014/2014_5172/240.jpg

_2014/2014_5172/241.jpg

_2014/2014_5172/242.jpg

_2014/2014_5172/243.jpg

_2014/2014_5172/244.jpg

_2014/2014_5172/281.jpg

_2014/2014_5172/282.jpg

_2014/2014_5172/283.jpg

_2014/2014_5172/284.jpg

_2014/2014_5172/285.jpg

_2014/2014_5172/286.jpg

_2014/2014_5172/287.jpg

_2014/2014_5172/288.jpg

_2014/2014_5172/289.jpg

_2014/2014_5172/290.jpg

_2014/2014_5172/291.jpg

_2014/2014_5172/292.jpg

_2014/2014_5172/293.jpg

_2014/2014_5172/294.jpg

_2014/2014_5172/295.jpg

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Jahrgang 1948/1949 -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Mit Bewegung älter werden

Eislinger Demenz-Netzwerk veranstaltet Aktionstag über Alzheimer und Demenz

17.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Rahmen der diesjährigen Demenz-Wochen veranstaltete das Eislinger Demenz-Netzwerk einen besonderen Aktionstag rund um Alzheimer und Demenz. Unter dem Motto „Demenz. Die Vielfalt im Blick“ konnte in die verschiedenen Angebote des Demenz-Netzwerkes reingeschnuppert werden.

Der Nachmittag begann mit dem beliebten Bewegungstreff, der von Physiotherapeut Alois Maier geleitet wird. In seinem...

..lesen Sie hier weiter


Johanniter sammeln bis 15. Dezember Hilfspakete für Menschen in Südosteuropa

Startschuss für die Aktion Weihnachtstrucker

17.11.2017 - Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.

Nur noch wenige Tage, dann geht es wieder los: Am 25. November fällt der Startschuss für die Weihnachtstrucker-Aktion der Johanniter. Die Hilfsorganisation bittet auch in diesem Jahr wieder Privatpersonen, Firmen, Schulen, Kindergärten und Vereine, Hilfspäckchen mit Grundnahrungsmitteln und Hygieneartikeln zu spenden. Die Päckchen werden von ehrenamtlichen Helfern an notleidende Kinder, Fami...

..lesen Sie hier weiter


Teil- und Vollsperrung der Anschlussstelle B10 Göppingen Ost/ Eislingen West

Von Montag, 13.November bis 27.November 2017

09.11.2017 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Die Umleitung aufgrund der Straßensperrung ist großflächig ausgeschildert

Wegen der Bauarbeiten für den Anschluss der Daimlerstraße an die Anschlussstelle B10 (Göppingen-Ost bzw. Eislingen-West) ist der Zubringer zur B10 zwischen Stuttgarter Straße (B10 alt) und Holzheim ab Montag, 13. November 2017 nur noch als Einbahnstraße Richtung Holzheim befahrbar. Diese Einbahnregelung besteht b...

..lesen Sie hier weiter


Barbarossabrunnen wegen Wartungsarbeiten am Mittwoch 8.11. geschlossen

06.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Wegen Wartungsarbeiten bleibt der Barbarossabrunnen in Eislingen
Süd am Mittwoch, 8. November 2017 von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr geschlossen. Die gesamte Anlage wird turnusmäßig gereinigt, um den Besuchern auch weiterhin eine einwandfreie Trinkwasserqualität zu bieten.


Impfen – nein danke? - Vortrag mit Andreas Kadel vom Gesundheitsamt

Montag, 6.November 19:30 - Stadthalle Eislingen

02.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Impfungen sind eine der größten Errungenschaften der Medizin und trotzdem sehr umstritten. Andreas Kadel wird am Montag,
6. November um 19:30 Uhr in der Stadthalle Eislingen die kontroverse Debatte aufgreifen und das Für und Wieder diskutieren. Die Zahl der Impfungen steigt - aber werden wir deshalb gesünder? Viele Menschen halten Impfungen, vor allem auch bei Kindern, für unnötig und bef...

..lesen Sie hier weiter


Demenz-Netzwerk Eislingen veranstaltet Aktionstag über Alzheimer

Demenz: Die Vielfalt im Blick am Montag, 6.November - 15 Uhr

02.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am Montag, 6. November 2017 bietet das Demenz-Netzwerk im Rahmen der diesjährigen Demenz-Wochen einen Einblick in die verschiedenen Angebote für Menschen mit und ohne Demenz. Die Veranstaltung beginnt um 15:00 Uhr und findet im Gemeindehaus
St. Markus (Bauschengasse 3) statt. Alle Interessierten sind zu diesem Nachmittag herzlich eingeladen. Der Eintritt ist kostenlos.

Eine Demenzerkrankun...

..lesen Sie hier weiter


Herzlichen Dank an alle Veranstalter des Sommerferienprogramms

27.10.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Viele Vereine, Organisationen und Privatpersonen sorgten für abwechslungsreiche und interessante Sommerferien

Insgesamt 84 spannende, aufregende und kreative Angebote haben den 214 Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß gemacht und die Sommerferien mit vielen Erlebnissen, Abenteuern und Kreativangeboten ausgefüllt.

Die Stadt Eislingen bedankt sich ganz herzlich bei allen Veranstaltern...

..lesen Sie hier weiter


Senioren strömen zum Feiern in die Stadthalle

Über 700 Gäste feierten zwei bunte und gesellige Nachmittage

27.10.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mehrere hunderte Senioren folgten der Einladung von Oberbürgermeister Klaus Heininger und strömten aus allen Richtungen in die Stadthalle, um das gesellige Beisammen sein zu genießen. Für viele Eislinger Senioren ist die Seniorenfeier ein Höhepunkt im Jahreskalender und man konnte an beiden Nachmittagen gut und gerne von einer proppenvollen Stadthalle sprechen.

Ältere Semester, die schon...

..lesen Sie hier weiter


Leben mit dem Vergessen- Demenz-Netzwerk zeigt bewegendes Filmdrama über Demenz

26.10.2017 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Das Eislinger Demenz-Netzwerk zeigte im Rahmen der diesjährigen Demenz-Wochen in der Eislinger Stadthalle die Verfilmung des Romans der Neurobiologin Lisa Genova „Still Alice – Mein Leben ohne Gestern“. In der Hauptrolle verkörpert Julianne Moore die junge Linguistik Professorin Alice, deren Leben durch die Krankheit radikal verändert wird. Für die herausragende Darbietung wurde die Sch...

..lesen Sie hier weiter


Der Internationale Kreativtreff feiert sein 1-jähriges Jubiläum

24.10.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Ein Jahr haben Frauen aus vielen Ländern gemeinsam gestrickt, gehäkelt, genäht und gebastelt. Die bunten Handarbeiten werden am 27. Oktober 2017 im Jugendhaus Talx präsentiert.

Seit einem Jahr treffen sich zahlreiche Frauen aus aller Welt einmal im Monat zu gemeinsamen Handarbeiten im Eislinger Jugendhaus Talx. Unter der Federführung von Elnora Hummel, die selbst als Migrantin von den Phi...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

16.11.2017 - Rolf Riegler, Vorsitzender der ARGE der Eislinger Vereine:
Die ARGE lädt zur Terminkonferenz ein.

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5172 Jahrgang 1948/1949 besuchte 2 Tage die Deutsche Weinstraße - eislingen-online 22.10.2014 ]
_2014/2014_5172.sauf---_2014/2014_5172.auf