zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Auf englisch – zum Kind in der Krippe

Glanzvolles Konzert mit dem Philharmonia Chor Stuttgart in der Christuskirche

08.12.2014 - Christuskirche

 

Wieder- bereits knappe zwei Wochen nach dem „Totentanz“-Konzert am 23. Novem-ber – stellte sich am Vorabend zum zweiten Advent ein weiterer künstlerisch hochrangiger Chor in der Eislinger Christuskirche ein: Der Philharmonia Chor Stuttgart unter Leitung seines weithin tätigen Chordirektors Professor Johannes Knecht.
Nach der Begrüßung durch Pfarrer Dehlinger zeigten die Sänger und Sängerinnen ihre Könnerschaft in einer „Hosanna“-Motette des englischen frühbarocken Komponisten Thomas Weelkes (1576-1623) und nachfolgend einem Liedsatz „Adam lay ybounden“ („Adam lag gebunden“) von Philip Ledger (geb. 1937) sowie einen „Hymnus an die Jungfrau Maria“ von Benjamin Britten (1913-1976). „Salve Regina“ von William Biyrd (1543-1623), „Flame“ von Ben Parry (geb. 1965) und „God shall wipe away all tears“ Bei diesen Werken konnte man das sehr gut abgestimmte Miteinander zwischen großem Chor (vor dem Altar) und kleinem Chor (Soli aus dem Chor: Susanne Hägele, Sabine Rösch, Maria Taxidou: Sopran; Susanne Ludwig-Theison: Alt; Steffen Barkawitz: Tenor; Ralph Schmidberger und Philipp Schulz: Baß) genießen.

Mit dabei als Begleiter des von Johannes Knecht ausgearbeiteten Programmes war der junge Nachwuchsorganist Peter Schleicher, der als Orgelwettbewerbe-Preisträger an der historischen Link-Mühleisen-Orgel exzellent zwei (adventliche) Choralbearbeitungen darbot: „Nun komm der Heiden Heiland“ (BV 659) und „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ (BWV 645), beide von Johann Sebastian Bach, vortrug. Besonders fiel der Orgelkünstler Peter Schleicher – er studierte u.a. Improvisation beim hier gut bekannten Stuttgarter Domorganist Prof. Johannes Mayr – durch gekonntes Improvisieren zum allseits gern gesungenen „Tochter Zion, freue dich“ von Georg Friedrich Händel sowie durch seinen Beitrag „Adventliche Orgel-Improvisation“ sehr angenehm auf. Bei seinem Vortrag konnte der aufmerksame Zuhörer „Wachet auf, ruft uns die Stimme“ oder die bereits vorher erklungene Advents-Melodie „Tochter Zion“ in farblich-nuancierter Registerwahl erkennen.

„A little child shall lead them“ (zu deutsch: „Ein kleines Kind wird sie leiten“) im Text nach Jesaja 11 (Vers 6) war die Überschrift des Chorbeitrags des 2013 verstorbenen John Tavener; hier wurde die textliche und musikalische Dramatik sehr lebhaft vom großen Chor, aber auch den oben genannten Chorsoli und Orgel in vielfältiger Klangschichtung durch den Künstler Johannes Knecht dargestellt.

In den beiden letzten Chorbeiträgen und der Zugabe erklangen in makelloser Chor-Intonation ein Satz des englischen Übergangsmeisters (19./20. Jahrhundert) Ralph Vaughan Williams (1872-1958) „This is the truth“ („Dies ist die Wahrheit unseres Herrn“), sodann des zeitgenössischen englischen Komponisten Bob Chilcott (geb. 1955) seine „Advent Antiphons“ mit kirchlich überlieferten Texten – aus dem 7. Jahrhundert - in sieben Teilen.

Abschließend kann man sagen, dass dieses Chorkonzert zusammen mit den Orgelsolobeiträgen und –begleitungen für Eislingen und Umgebung ein herausragendes kulturelles Ereignis darstellte, das durch langen Applaus der Besucher/-innen in hohem Maße gewürdigt worden ist.

Eckhart Naumann

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 08.12.2014: 1263

zur Druckansicht

Peter Schleicher begleitete den Philharmonia Chor an der Christuskrichenorgel


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Lieder-Gottesdienst zum Reformationsjahr in der Christuskirche Eislingen

Sonntag, 2. April 2017 mit UMD Prof. Dr. theolog. Konrad Klek

28.3.2017 - Christuskirche

Am Sonntag, 2. April 2017, lädt die Christuskirche um 10.15 Uhr zu einem Lieder-Gottesdienst ein.
Universitätsmusikdirektor Prof. Dr. theolog. Konrad Klek, Erlangen, wird „Luthers Lieder“ in einer Liedpredigt vorstellen und mit der gesamten Gemeinde zusammen „mit Lust und Liebe singen“. An der Orgel wird er mit „Ach Gott, vom Himmel sieh darein“ von Heinrich von Herzogenberg (1843...

..lesen Sie hier weiter


Das besondere Orgelkonzert mit Bernd Eberhardt in der Christuskirche

Planeten und Star wars - eine Reise durch die Galaxien

23.3.2017 - Christuskirche

Am Sonntag, 19. März, fand in der Eislinger Christuskirche ein Orgelkonzert zum Stichwort „Aufbruch“ statt. Ein besonderes musikalisches Ereignis, ausgeführt von Bernd Eberhardt, dem Stadtkantor der Göttinger Rats- und Marktkirche St. Johannis in Göttingen. Pfarrer Dehlinger sprach in seinen Begrüßungsworten einige Ereignisse aus biblischer und gesellschaftlicher Sicht zum oben genannte...

..lesen Sie hier weiter


Diakoniesonntag in der Christuskirche am 12. März 2017

Gottesdienst mit vielen Informationen zum Thema 'Demenz'

16.3.2017 - Christuskirche

Schönster Frühlingsmorgen-Sonnenschein geleitete die große Festgemeinde in den Gottesdienst zum Thema „Das Herz wird nicht dement“. Der Diakonie- und Krankenpflegeverein hatte sowohl den Gottesdienst als auch die anschließende Veranstaltung im Gemeindehaus bestens vorbereitet.
Im Gottesdienst stimmten kurze Anspiele auf die Problematik des
Älter - und Vergesslicherwerdens ein, die nic...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche am 09.03.2017

Claus Anshof präsentierte „Löffelgeschichte(n)“

13.3.2017 - Christuskirche

Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach konnte eine große Gästeschar im frühlingsfrisch dekorierten Gemeindehaus begrüßen. In seiner Andacht sprach er über etwas andere Gedanken zur Passionszeit: Mensch, freue dich! Am Frühling und der Lust am Leben, wie in Paul Gerhards Lied „Geh aus mein Herz“. Auch Salomo spricht vom Genießen des Lebens und der Freude daran. Eberhard Staudenmayer begleitet...

..lesen Sie hier weiter


Christuskirche Eislingen, 19. März 2017, 18 Uhr, ORGELKONZERT „Aufbruch“

mit Bernd Eberhardt (Stadtkantor an der Rats- und Marktkirche, Göttingen

09.3.2017 - Christuskirche

Der in Salach aufgewachsene Bernd Eberhardt spielt am Sonntag, 19. März, in der Christuskirche Eislingen.
Das Konzert greift den Gedanken des „Aufbruchs“ im übertragenen Sinne augenzwinkernd auf und lädt ein zu einer Reise in die Galaxie zur Kontaktaufnahme mit anderen Planeten und wird gleichzeitig vor Augen (und Ohren) führen, zu welchen klanglichen Ausflügen eine Pfeifenorgel in der...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen

am Donnerstag, 9. März 2017, 14.30 Uhr - 17.00 Uhr

05.3.2017 - Christuskirche

Jeder braucht ihn, jeder benutzt ihn - den Löffel. Oft beginnt der Tag mit einem Maßlöffel für die richtige Menge Kaffeepulver. Der Teelöffel rührt den Zucker in den Wecktrunk, das Baby isst seinen süßen Brei mit dem Löffel aus Plastik, in der Kantine sucht man vergebens nach einem Löffel, der noch nicht verbogen ist. In der Eisbar hat der Löffel einen langen Stiel. Und sonntags am Fam...

..lesen Sie hier weiter


Salonmusik und Balladen erklangen im Gemeindehaus der Christuskirche

Benefizveranstaltung zu Gunsten der Kircheninnenrenovierung

02.3.2017 - Christuskirche

Wie in einem großbürgerlichen Salon der Zeit um 1900 fühlte man sich bei der „Musikalisch-literarischen Soirée“ im Gemeindehaus der Christus-kirche am vergangenen Samstag.
Der Bass-Bariton Oliver Erb sang begleitet von Eckhart Naumann mit kräftiger Stimme eine bunte Auswahl von Arien aus Oper, Musical und Operette von Mozart bis Millöcker und Liedern von Schumann und Carl Loewe. Barba...

..lesen Sie hier weiter


Investitur Pfarrerin Miriam Guillet und Pfarrer Frederik Guillet

am Sonntag, 5. März 2017, 10.15 Uhr, in der Christuskirche

28.2.2017 - Christuskirche

Bei einem festlichen Investitur-Gottesdienst am 5. März 2017 wird Dekan Ulmer Pfarrerin Miriam Guillet und Pfarrer Frederik Guillet in ihr Amt als stellenteilende Pfarrerin und Pfarrer auf der Pfarrstelle 2 der Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach einsetzen.
Im Anschluss an den Gottesdienst ist ein Empfang im Gemeindehaus vorgesehen. Der Gottesdienst wird musikalisch vom Posaunenchor ge...

..lesen Sie hier weiter


Seniorenfasnet der Christuskirche – eine tolle Sache!

Fröhlicher Nachmittag am 'Schmotzige Donnerstag' im Gemeindehaus

28.2.2017 - christuskirche

Die Seniorenfasnet, bei der Christuskirchengemeinde traditionell am Schmotzigen Donnerstag gefeiert, lockte wieder zahlreiche Gäste ins Gemeindehaus. Tische und Saal waren super dekoriert mit venezianischen Masken und vielen Luftballons.

Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach (als Conferencier) und Vikar Johannes Seule (mit Barrett) begrüßten die Gäste, die ebenfalls schmuck aufgeputzt erschiene...

..lesen Sie hier weiter


Jubilarehrung beim Chor der Christuskirche Eislingen

Ehrung erfolgte im Rahmen des Gottesdienstes

19.2.2017 - Christuskirche

„Du meine Seele singe, wohlauf und singe schön“ - dieses im Wechsel von Gemeinde und Chor gesungene Kirchenlied fügte sich sehr gut ein in den Rahmen des Gottesdienstes, in dessen Verlauf Pfarrer Frieder Dehlinger vier Jubilarinnen für langjährige Zugehörigkeit zum Kirchenchor ehren konnte. Er richtete Glückwünsche und herzliche Dankesworte an die Sängerinnen und den gesamten Kirchenc...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5257 Auf englisch – zum Kind in der Krippe - eislingen-online 08.12.2014 ]