zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Seniorennachmittag am 'Barbara-Tag' in der Christuskirche

Traude -Dangelmaier und Eberhard Staudenmayer musizierten

09.12.2014 - Christuskirche

 

Ulrich Lauterbach begrüßt die Gäste im voll besetzten und adventlich dekorierten Gemeindesaal. Ein besonderes Willkommen gilt Pfarrerin Miriam Guillet, die sich in diesem Kreis vorstellt und von ihrem Werdegang berichtet. Nach dem Lied „Macht hoch die Tür“, von Eberhard Staudenmayer am Klavier begleitet, spricht U. Lauterbach über den Advent, das Warten auf die Ankunft Jesu Christi. Früher war das eine Zeit der Buße, heute wird sie eher für Familientreffen, Plätzchen backen und hektische Vorbereitungen genutzt. Nach dem Warten soll Jesus Christus Licht bringen in unsere un-heile Welt. U. Lauterbach liest die Geschichte von dem Ehepaar, dem von einem Fremden der Besuch Gottes in ihrem Haus angekündigt wird. Vor lauter Vorbereitungen nehmen sie sich keine Zeit für die Nachbarin, den Bettler und die Schwiegermutter und schicken sie weg. Sie sind fertig angekleidet, alles ist geputzt und gekocht und sie warten bis in die Nacht. Als der Fremde kommt, beklagen sie sich, dass Gott nicht gekommen ist. Der antwortet ihnen: er hat es doch 3x versucht! Beim Versuch, das Richtige zu tun, verfehlen sie das Wichtige: Gott zu sehen im Nächsten. Anschließend gibt es noch die Geschichte vom „Tölpel“, der von Maria im Stall geadelt wird, als er die Fliegen verscheuchen, die Füßchen des Kindes wärmen und es in den Schlaf singen darf. Gemeinsam wird „Oh Heiland reiß den Himmel auf“ gesungen, dann begleitet sich Traude Dangelmaier auf der Gitarre bei dem Lied „Meine kleine Kerze“. Nach Pfarrerin Guillets Lieblingslied „Stern über Bethlehem“ gibt es Kaffee, Stollen, Schokokuchen und Brezeln.
Traude Dangelmaier singt „Was soll es bedeuten“ und das amerikanische „Let it snow“ und U. Lauterbach liest die Legende der hl. Barbara, die ca. 300 n. Chr. den Märtyrertod starb. Sie ist auch die Schutzheilige der Grubenarbeiter und Bergleute. Es folgen zwei weitere Musikstücke von Traude Dangelmaier:“Das Bergarbeiterlied“ von Bob Dylan und der „North-Country-Blues“. Die Geburtstags-Wunschlieder werden für Herrn Jäger, Frau Frey und Frau Walter gesungen. U. Lauterbach liest eine Begebenheit über J.S.Bach: Der verbitterte unfreundliche Geiger H. Kurze war neidisch auf Bach, er hielt ihn für ein Genie. Er lehnte Bach´s Bitte ab, bei der Weihnachtskantate mitzuspielen. Er setzte sich in einen dunklen Winkel der Kirche. Alle Geiger waren ausgefallen und Bach kam persönlich zu ihm und bat ihn inständig, einzuspringen. Beim Spielen der wunderbaren Musik kam die Weihnachtsfreude in sein Herz und es wurde das schönste Fest für seine Familie und Kurze der glühendste Verehrer und Fürsprecher Bachs. Nach dem Lied „Nun freut euch ihr Christen“ wird das neue Jahresprogramm für die Seniorennachmittage im kommenden Jahr verteilt. Am 08.01. ist das Thema die Jahreslosung 2015. Mit Dankesworten und Beifall für Bewirtung und Dekoration an das Mitarbeiterteam und die Musikanten Traude Dangelmaier und Eberhard Staudenmayer endet der Nachmittag mit „Süßer die Glocken nie klingen“.

Alice Estler

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 09.12.2014: 1473

zur Druckansicht

In geselliger Runde beim Seniorennachmittag


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Stadtfest-Gottesdienst: Wenn hunderte Luftballons in den Himmel fliegen

18.7.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Unter dem Motto 'Frei sein' gestalteten die Eislinger Kirchengemeinden zusammen mit den Schulen den Gottesdienst am Stadtfest-Samstag auf den Filsterrassen.

Hier unsere Bildimpressionen von der Veranstaltung.


Stadtfest-Auftakt musikalisch-geistlich

Posaunenchor, Orgel und Projektkirchenchor gestalten ein anspruchsvolles Konzert

12.7.2017 - Christuskirche

Rundes Jubiläum: 500 Jahre Reformationsgedenken und 20. Stadtfest-Kirchen-konzert in Eislingen, dieses Jahr in der Christuskirche. Ein weiterer gewichtiger Jubilar der abend-ländischen Musikgeschichte durfte nicht fehlen: der 1567 geborene Claudio Monteverdi. Gleich eingangs musizierte der Posaunenchor des Evangelischen Jugendwerks Eislingen unter der bewährten Leitung von Stefan Renfftlen aus...

..lesen Sie hier weiter


Senioren-Sommer-Fest der Christuskirchengemeinde

mit Musik und guter Unterhaltung

11.7.2017 - Christuskirche

Ingrid Sing begrüßte am vergangenen Donnerstag herzlich die trotz der Hitze zahlreich anwesenden Gäste. Ein besonderes Willkommen galt Gerhard Voith aus Rechberghausen, der mit seinem Akkordeon für die musikalische Begleitung zuständig war. Die Andacht handelte von Interviews von Personen und den Fragen, die gewöhnlich dabei gestellt werden. Auf die Frage, welche Person man gern einmal pers...

..lesen Sie hier weiter


„Wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen“

Ökumenischer Gottesdienst mit bekannten Liedern und Gebeten

08.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am vergangenen Samstag wurde ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Veränderungen im Alter in der St. Markus Kirche gefeiert. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung.

„Wer auf Gott vertraut, ist wie ein Baum, der an einem Bach gepflanzt ist“. Mit diesen Worten aus Psalm 1 führten Pfarrerin Kathinka Korn von der Lutherkirchengemeinde und Pfarrer Bernhard Schmi...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen

Sommerfest am Donnerstag, 6. Juli 2017, 14.30-17.00 Uhr

04.7.2017 - Christuskirche

Zum Seniorensommerfest der Christuskirche sind auch alle sind auch Seniorinnen und Senioren der Eislinger Nachbar(kirchen-)gemeinden herzlich eingeladen.
Bei Sommerkaffee und Gebäck trägt Gerhard Voith mit Musik und lustigen Geschichten zur Unterhaltung bei. Außerdem gibt es Informationen zum Ausflug nach Roggenburg und Weißenhorn, der am 7. September stattfinden wird. Für das leibliche Wo...

..lesen Sie hier weiter


Stadtfest-Kirchenkonzert am Sonntag, 9. Juli 2017, 20 Uhr, in der Christuskirche

Auftaktveranstaltung zum 20. Eislinger Stadtfest

30.6.2017 - Christuskirche

Anlässlich des diesjährigen 20. Stadtfestes findet wiederum zum Auftakt der Veranstaltungen ein Kirchenkonzert, diesmal in der Christuskirche, statt.
Es wird gestaltet vom Posaunenchor des Ev. Jugendwerks Eislingen und einem Projektchor der Eislinger Kirchenchöre, zusammen mit Solisten und einem Orchester.

Der Posaunenchor des Ev. Jugendwerks (Leitung: Stefan Renfftlen) präsentiert Werke ...

..lesen Sie hier weiter


Verleih‘ uns Frieden: Uralte Menschheitsbitte - ein glanzvolles Chorkonzert

Knabenchor capella vocalis in der Christuskirche

29.6.2017 - Christuskirche

Vergangenen Samstag – mitten im 500. Gedenkjahr der Reformation – gab der Knabenchor „capella vocalis“ aus Reutlingen unter der umsichtigen Leitung von Christian J. Bonath ein Chorkonzert der Extraklasse (man hatte ja das Klangereignis vom Januar 2016 in der hiesigen Christuskirche noch bestens in Erinnerung). Mit dem Hymnus 'Alta Trinita Beata“ aus dem 15. Jahrhundert in einer Bearbeit...

..lesen Sie hier weiter


Gemeindefest der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am Sonntag, 02.07.2017

30jähriges Jubiläum des Gemeindehauses Ottenbach wird gefeiert

29.6.2017 - Christuskirche

Die Evangelische Kirchengemeinde der Christuskirche Eislingen-Ottenbach feiert am kommenden Sonntag ihr Gemeindefest, turnusgemäß wieder in Ottenbach. Vor dem Gemeindehaus in Ottenbach ist ein Zelt errichtet, in dem um 10.30 Uhr ein Gottesdienst stattfindet, der vom Posaunenchor des Evangelischen Jugendwerks musikalisch umrahmt wird, der auch im Anschluss ein kleines Platzkonzert geben wird.
G...

..lesen Sie hier weiter


Nach Freudenstadt und Unterbrändi

Jahresausflug des Kirchenchors der Christuskirche Eislingen

25.6.2017 - Christuskirche

Der Schwarzwald ist immer eine Reise wert, ganz besonders an einem Frühsommertag mit viel Sonne und strahlend blauem Himmel. Darüber waren die Teilnehmer des diesjährigen Ausflugs am Fronleichnamstag sicherlich einer Meinung. Der Bus brachte uns nach Freudenstadt. Diese von Herzog Friedrich I. Ende des 16. Jahrhunderts gegründete Residenz sollte im merkantilen Sinne die Einnahmen des Landeshe...

..lesen Sie hier weiter


Verleih uns Frieden - Konzert Christuskirche Eislingen, Samstag, 24.06.2017,18h

Bekannter Knabenchor capella vocalis singt in der Christuskirche Eislingen

12.6.2017 - Christuskirche

Mit begeisternden Interpretationen unterschiedlicher Werke singt sich capella vocalis weltweit bei seinen Auftritten ins Herz des Publikums. Am Samstag, 24. Juni, um 18 Uhr ist der renommierte Knabenchor aus Reutlingen in der Eislinger Christuskirche zu Gast.

„Verleih uns Frieden“, diese uralte Bitte der Menschheit, steht im Zentrum des Chorkonzertes mit Werken u.a. von Luther, Bach, Brah...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

20.07.2017 - Dieter Hermann, Eislingen:
Strassenproblematik in Eislingen

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2014/2014_5259 Seniorennachmittag am 'Barbara-Tag' in der Christuskirche - eislingen-online 09.12.2014 ]