zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Großes Interesse an der „Offensive Innenstadtmarketing Eislingen“

30.3.2015 - PSE(Pressestelle der Stadt Eislingen)

 

Mehr als 80 interessierte Eislingerinnen und Eislinger besuchten die Bürgerversammlung in der Eislinger Stadthalle. Das Informationsangebot wurde rege genutzt.

Die „Offensive Innenstadtmarketing Eislingen“ präsentierte an ihrer Auftaktveranstaltung an diesem Abend Ideen zum Mitmachen. An vier Informationsständen wurde den interessierten Eislingerinnen und Eislingern vielfältige Möglichkeiten angeboten, um sich mit Ideen und Anregungen für ihre Eislinger Innenstadt zu engagieren.

„Die Attraktivität der Innenstadt zu verbessern, ohne große Baumaßnahmen und hohen finanziellen Aufwand und langwierige Planungsprozesse, damit betreten wir Neuland“, stellte Bernd Letzel, der Verantwortliche für das Stadtmarketing einleitend fest.
Stattdessen sind pfiffige, gerne auch unkonventionelle Ideen willkommen. Es müssen keine strikten Vorgaben eingehalten werden, Fachkenntnisse sind nicht gefordert, aber die Bereitschaft, sich für die Weiterentwicklung der Innenstadt zu engagieren ist gefragt. Das wurde an diesem Abend schnell deutlich und darin waren sich auch die teilnehmenden Gruppierungen aus Handel, Gewerbe und Dienstleistung einig.

Folgende Aktionen wurden im Detail vorgestellt:
Das Projekt „Was uns in Eislingen verbindet“ hat zum Ziel, ein Erkennungszeichen oder eine Art Symbol zu finden, das künftig bei allen die Innenstadt betreffenden Aktionen verwendet werden kann. Dieses Projekt wird von der imakomm Akademie betreut. “Wir haben bereits einige tolle Ideen erhalten, freuen uns aber auf weitere Entwürfe und Vorschläge aus der Bürgerschaft“, wirbt Elias Henrich von der imakom Akademie, um gemeinsam ein aussagekräftiges Markenzeichen zu entwickeln.
Die Initiative „Eislingen blüht auf“ will, passend zum Frühjahrsbeginn, durch zahlreiche Aktionen mit Bürgern, Gewerbetreibenden, Vereinen, Schulen, Kindergärten eine Aufbruchsstimmung für Eislingen erzeugen. Dieses Projekt wird von der „Konzeptgruppe Stadtmarketing“ betreut, die diesen Informationsabend organisiert hatte.
„Gesund und fit in Eislingen“, unter diesem Motto plant der Eislinger Marketing e.V. im Herbst eine vielversprechende Gesundheitswoche, die unter dem Focus des gesunden Lebens stehen wird.
„Miteinander neue Wege gehen“ war der Titel des vierten Projekts, das bereits vorhandene Projekt in den Mittelpunkt stellte. „Wir wollen uns überlegen, wie wir die bereits vorhandenen „Wege“, wie z.B. den „Saurierlehrpfad“, den „Poetenweg“ und den „Eislinger Frauenweg“, aber auch den geplanten „Geschichtspfad“ mehr in den öffentlichen Focus rücken können. Wir haben viel zu bieten und sollten dies besser vermarkten“, sagte OB Klaus Heininger. Gemeinsam mit der imakomm Akademie soll dies zeitnah und zielführend angegangen werden.

Rege Diskussionen kamen an den Infoständen zu Stande. Spontan erklärten sich zahlreiche Besucher bereit, in einem Projekt mit zu arbeiten.

OB Heininger zeigte die große Resonanz, dass die Stadt mit der Offensive Innenstadtmarketing Eislingen auf dem richtigen Weg ist. „Aufgrund der guten Besucherzahl und der positiven Rückmeldungen aus der Bürgerschaft bin ich sehr optimistisch und überzeugt, dass wir hier gemeinsam auf einem sehr guten Weg sind. Ich freue mich auf vielfältige Aktionen, die wir aus den bereits gewonnenen Ideen noch in diesem Jahr umsetzen werden.“ Dank und großes Lob gab es seitens des Oberbürgermeisters für die Konzeptgruppe Stadtmarketing, die in den letzten Wochen und Monaten in ehrenamtlicher Arbeit diese Veranstaltung organisiert hat.

„Es hat allen im Team der Konzeptgruppe Stadtmarketing unheimlich viel Spaß gemacht, die Veranstaltung vorzubereiten“, äußert sich Bernd Letzel, der von Seiten der Stadt für die Offensive Innenstadtmarketing Eislingen zuständig ist. „Besonders erfreut sind wir, dass es uns gelungen ist, auch Eislingerinnen und Eislinger anzusprechen, die sich nicht regelmäßig ehrenamtlich engagieren. Getreu unserer Devise „Frischer Wind für Deine Stadt“ werden wir gemeinsam dafür sorgen, dass die Eislinger Innenstadt noch in diesem Jahr aufblüht.“

Eislingerinnen und Eislinger, die sich noch gerne unter dem Leitmotto „Frischer Wind für deine Stadt“ einbringen und sich in einer der Projektgruppen engagieren möchten, können sich gerne mit Bernd Letzel (Telefon: 07161 / 804 - 142 , b.letzel@eislingen.de) in Verbindung setzten.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 30.03.2015: 1289

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Eislinger Marketing e.V. - Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Eislinger Salvia Elektrotechnik gehört zu den TOP 1000 in Europa

Financial Times kürte die wachstumsstärksten Unternehmen Europas

18.4.2017 - PM

Die Salvia Elektrotechnik GmbH ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas. Mit 400 Prozent Umsatzwachstum zwischen 2012 und 2015 und einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 71 Prozent sind sie stolzer Teil des soeben erschienenen Rankings Europe’s Fastest Growing Companies FT 1000.

In einer aufwändigen Analyse haben die Wirtschaftszeitung Financial Times und das Statisti...

..lesen Sie hier weiter


Dienstag oder Samstag 2. Markttag - Erste Händler melden sich

Fischhändler mit Spezialitäten aus dem Jurameer wäre dabei

02.4.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Kaum veröffentlicht und schon 200 Abstimmungen. Toll wie schnell Eislingens Internetgemeinde reagiert. Gott sei Dank ist der Sonntag als Markttag etwas abgeschlagen. Dies hätte sicher Komplikationen mit der Kirche und den Gewerkschaften nach sich gezogen.

Die meisten favorisieren den Dienstag bzw. Samstag. Sicherlich wären die Abstimmungsergebnisse der nicht im Netz vertretenen Mitbürgerin...

..lesen Sie hier weiter


Nach erfolgreichem Start: Zweiter Markttag in der Woche geplant.

Eislinger können über den neuen Wochentag mitbestimmen.

01.4.2017 - PMSE

Die Begeisterung bei Stadtverwaltung, Marktbeschickern und Besuchern, sowohl persönlich am Infostand der Stadt, als auch in den sozialen Medien im Internet war überwältigend. Die Verantwortlichen der Stadt haben daher verabredet, einen zweiten Markttag in der Woche in Eislingen einzurichten und somit die Attraktivität der Innenstadt zu steigern.
Damit eine fundierte Beschlußvorlage dem Gem...

..lesen Sie hier weiter


Markt in der neuen Mitte: Strahlende Sonne und strahlende Gesichter....

..bei Verantwortlichen, Kunden und Marktbeschickern

31.3.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Besser kann der Start am neuen Standort nicht gelingen. Bei frühsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein präsentierte sich der Eislinger Wochenmarkt am neuen Standort im besten Licht. Und nicht nur bei Oberbürgermeister Heininger, sondern bei allen Verantwortlichen konnte man die Erleichterung feststellen, dass der neue Standort von den Bürgerinnnen und Bürgern angenommen wird.

Dies war...

..lesen Sie hier weiter


ZG unterstützt erneut Städtische Musikschule

Finanzspritze ermöglicht Musikunterricht für in Not geratene Familien

24.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Städtische Musikschule erhielt von der Firma Zeller+Gmelin eine finanzielle Förderung von insgesamt
1200 €. Das Geld kommt gezielt Kindern und Jugendlichen zu Gute, deren Familien unverhofft in eine wirtschaftliche Notlage geraten sind.

Daniela Klähn, Senior Marketing Managerin bei Zeller+Gmelin, übergab die großzügige Spende vor kurzem im Rathaus an die beiden Leiter der Musiks...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Imker jetzt mit Ladengeschäft in Salach

Gute Nachfrage des Filstalhonigs dank Internet

26.2.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Um die gestiegene Nachfrage, insbesondere Dank des Internethandels, besser abwickeln zu können, hat der Eislinger Imker Klaus-Dieter Kraus einen Laden in Salach angemietet. Dort können die Produkte rund um den Honig und vieles mehr auch zu den Öffnungszeiten direkt erworben werden.
Der Filstalhonig (von der schwäbischen Alb) stammt zu einen guten Teil von Bienen, die auf Eislinger Gemarkung ...

..lesen Sie hier weiter


Mitgliederversammlung des Eislinger Marketing e.V.

21.2.2017 - Eislinger Marketing e.V. Detlev Nitsche

Zur Mitgliederversammlung am
Donnerstag, 9. März 2017
19.30 Uhr im Saal der Kreissparkasse Eislingen (Gartenstr. 3)


lade ich die Mitglieder und Freunde des Eislinger Marketing e.V. herzlich ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Berichte des Vorstandes
a) Bericht des 1. Vorsitzenden
b) Bericht der Arge VOS
c) Kassenbericht
3. Bericht der Kassenp...

..lesen Sie hier weiter


Reichliche Torten und Kuchenauswahl im neuen Cafe im Eislinger Tor

Cafebereich im Hotel Eislinger Tor eröffnet

20.2.2017 - Hans-Ulrich Weidmann - Fotos: Bruno Mörixbauer

Seit Sonntag ist Eislingen um ein weiteres Cafehaus reicher und zugleich ist mit dem Cafe im Eislinger Tor Konditormeister Damiano Piergiovanni nach Eislingen zurückgekehrt.
Seine bekannten Torten und Kuchen bietet er jetzt in der neu installierten Kuchentheke im Cafebereich des Hotels Eislinger Tor an.

Hier unsere Impressionen vom Eröffnungstag.


Benecke-Kaliko unterstützt Kinderklinik

2.000 € aus dem Erlös der Weihnachtsfeier

20.2.2017 - PM- Foto: ContiTech

• Behandlungraum wird kindgerecht ausgestattet
• Förderverein auf Spenden angewiesen

Der Eislinger Oberflächenhersteller Benecke-Kaliko unterstützt den Förderverein der Alb Fils Kliniken erneut mit 2.000 Euro. Der Betrag stammt größtenteils aus dem Erlös jährlichen Weihnachtsfeier. Die Mitarbeiter kauften eifrig Tombolalose für den guten Zweck und finanzierten die Spende über de...

..lesen Sie hier weiter


Beginn der Eiszeit

Das Eiscafe hat wieder geöffnet

19.2.2017 - Bruno Mörixbauer

Ein Woche später als angekündigt, öffnete am Samstag das Eiscafe. Vielleicht war dies auch der Grund, dass dies nicht - wie in früheren Jahren - zeitgleich mit der Rückkehr des Winters erfolgte.
Davide Ros und seine Eltern begrüßten zahlreiche (Stamm-)Gäste und stießen mit ihnen (mit einem Glas Prosecco) auf die kommende Saison an. Elena Ros hatte eine herrliche Torte vorbereitet, die G...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_135 Großes Interesse an der „Offensive Innenstadtmarketing Eislingen“ - eislingen-online 30.3.2015 ]