zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

„50 Jahre Blutspenden in Eislingen“ - Ehrung für Eislingen

04.4.2015 - Margit Haas, Pressereferentin DRK

 

„Unwahrscheinlich viel Vorbereitungsarbeit und durchdachte Logistik“ stecke hinter jedem Blutspende-Termin. Darauf machte Oberbürgermeister Klaus Heininger bei der Feier anlässlich „50 Jahre Blutspenden in Eislingen“ aufmerksam. Der DRK-Ortsverein plant zukünftig pro Jahr sogar fünf Spendetermine.

25 DRK-Helfer, zwölf hauptamtliche Krankenschwestern, sieben ehrenamtliche Ärzte „verschleißt“ ein einziger DRK-Blutspendetermin. Trotzdem konnte Oberbürgermeister Klaus Heininger am vergangenen Dienstagnachmittag den DRK-Ortsverein Eislingen und alle anwesenden Spender für „50 Jahre Blutspenden in Eislingen“ ehren und dem Vorsitzenden des Ortsvereins, Thomas Ruckh, für diese Team-Leistung eine Anerkennungsurkunde überreichen. „Wir überlassen die Halle, das DRK-Team aber hat die Arbeit“, erkannte der OB und dankte sowohl dem DRK-Team als auch allen Spendern im Foyer der Stadthalle in Eislingen für „Ihr Herzblut und Engagement“. „Man weiß diese Arbeit erst zu schätzen, wenn man selber oder jemand in der Verwandtschaft auf Blutspenden angewiesen ist“, erklärte er.
Dass dies für den Eislinger Rathauschef keine leeren Worte sind, zeigt die alljährliche Blutspenderehrung als separate Feier. Für Heininger ist es „aller Ehren wert, wenn sich Menschen freiwillig und ohne Bezahlung in den Dienst der Allgemeinheit stellen“. „Da muss man weit schauen, bis man woanders eine solche Art der Anerkennung für Blutspender findet“, anerkannte auch Rüdiger Trautmann, der Bereitschaftsleiter des Ortsvereins.
Dass dies spürbare Auswirkungen auf die Zahl der Spender hat, darauf machte der Referent des Blutspendedienstes Baden-Württemberg, Michael Kraus, aufmerksam: „Nirgendwo im Land ist die Bereitschaft zu spenden so deutlich gestiegen wie in Eislingen“, lobte er. Kraus verdeutlichte, wie wichtig Blut-Konserven „vor allem zu bestimmten Zeiten – wie etwa an Brückentagen oder in Ferien – sind“. Er machte darauf aufmerksam, dass Blutkonserven nur zwischen fünf und 21 Tage lang haltbar sind und deshalb die vielen Blutspende-Termine „unendlich wichtig“.
Allerdings, darauf weisen Thomas Ruckh und Rüdiger Trautmann unisono hin, werde es immer schwieriger, ehrenamtliche Helfer für derartige Termine zu finden. „Das liegt daran, dass die Termine unter der Woche stattfinden und unsere Mitglieder dann großteils arbeiten“ erklärte Trautmann. „Zum Glück haben wir noch viele Rentner, die uns treu zur Seit stehen“, sagte er und gab ein Beispiel: „einer, Josef Bierschneider, ist schon über 80, aber auf ihn können wir immer zählen“, freute er sich.
Ruckh betonte ausdrücklich, dass bei den Spendeterminen auch Helfer willkommen sind, die nicht Mitglied des DRK seien – und auch nicht werden müssten.
Trotz dieser Personal-Probleme erweitert der DRK-Ortsverein in Eislingen die Zahl seiner jährlichen Spendetermine, statt vier sind es seit diesem Jahr fünf. „Das war notwendig, weil in den letzten Jahren so viele Leute zum Blutspenden kamen, dass wir manchmal logistisch überfordert waren.“ Auch an diesem Dienstag ließ sich die beeindruckende Zahl von 361 Spendern pieksen, darunter waren 39 Erstspender.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 04.04.2015: 2062

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): DRK Ortsverein Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Eislinger Westtangente: Ab Freitagnachmittag freie Fahrt für den Verkehr

21.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Nach umfangreichen Sanierungsmaßnahmen kann die Westtangente, als wichtige Verkehrsverbindung zur B 10 für Eislingen, Göppingen und die umliegenden Gemeinden wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Mit einer Bauzeit von fast 10 Wochen wird am Freitag ab 16:00 Uhr die Westtangente wieder für den Verkehr geöffnet. Damit konnte die ursprünglich anvisierte Bauzeit von 8 Wochen nicht gan...

..lesen Sie hier weiter


Spender für Weihnachtsbäume gesucht

Die Stadt Eislingen sucht schön gewachsene Tannen für die Weihnachtszeit

20.9.2017 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Noch lässt das Wetter nicht auf die Adventszeit schließen, doch der städtische Bauhof ist bereits wieder auf der Suche nach stattlichen Nadelbäumen, die an fünf traditionellen Stellen im Stadtgebiet aufgestellt werden.

Nachdem in den vergangenen Jahren immer wieder Gartenbesitzer bereit waren, groß gewachsene Tannen gegen eine kostenlose Abholung zu spenden, hofft die Stadt Eislingen auc...

..lesen Sie hier weiter


Mitmacher und Aussteller für den Weihnachtsmarkt am 2. und 3. Dezember gesucht

Noch mitten im Sommer beginnen bereits die Vorbereitungen

30.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Für den Eislinger Weihnachtsmarkt, der traditionell am ersten Adventswochenende am Eislinger Kronenplatz und rund um die Stadthalle stattfindet, werden Mitmacher gesucht. Vereine, Privatpersonen, Schulen, Kindergärten und sonstige Organisationen sind gefragt, ein Wochenende lang als Marktbeschicker Marktluft zu schnuppern.

Der Eislinger Weihnachtsmarkt ist inzwischen über die Stadtgrenzen ...

..lesen Sie hier weiter


Stadtfest 2017: Rückblick auf den Umzug von der Brücke aus

26.8.2017 - Bilder Joachim Savelsberg

Uns hat Joachim Savelsberg aus seinem Bilderfundus eine Serie von vom Stadtfestumzug 2017 zukommen lassen. Diese auf der Brücke aufgenommenen Fotos wollen wir natürlich nicht unveröffentlicht lassen. Sicher für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine schöne Erinnerung.
Vielen Dank für das Bildmaterial.


Dreister Fahrrad-Diebstahl in Eislingen - Fahrrad aus Geräteschuppen entwendet

20.8.2017 - PM Uwe Keierleber

Folgende Nachricht erhielten wir per Email:

ACHTUNG ICH BITTE UM EURE MITHILFE

Zwischen Freitag 18.08.17 - 19:00 Uhr und heute Sonntag 20.08.17 wurde das Fahrrad meiner Frau aus unserem Geräteschuppen (auf Privatgelände) in 73054 Eislingen in der Salacherstrasse 64 gestohlen.

Es handelt sich um ein CUBE – DELHI Damenrad mit halbtiefen Einstieg, schwarz, feinen weißen Streifen seitli...

..lesen Sie hier weiter


Spritzige Wasserpartys im Eislinger Hallenbad

Ab September gibt es samstags wieder jede Menge Spaß für Kids

20.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das Team des Eislinger Hallenbades lädt nach seiner Sommerpause ab 2. September 2017 wieder jeden Samstag von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr zur Wasserparty ein. Mit Groß- und Kleinspielgeräten wie zum Beispiel Riesenrutsche, Wasserkrake, Lobster und Trampolin verwandelt sich das Schwimmbad für große und kleine Badegäste in eine Abenteuerlandschaft, die zu spritzigen Wasserspielen einlädt. Der Ei...

..lesen Sie hier weiter


Die Küche im Altenzentrum St. Elisabeth „brodelt“

Kochkurs im Rahmen des Schülerferienprogramms

16.8.2017 - Silvia Schwenzer

Am vergangenen Dienstag fand in der Küche des Altenzentrums St. Elisabeth im Rahmen des diesjährigen Schülerferienprogramms für zwölf Kinder ein Kochkurs statt.
Zu Beginn des Kochkurses setzen die Schüler und Schülerinnen ihre Kochmützen auf und legten ihre Schürzen um, dass sie professionell ans Werk gehen konnten. Im Rahmen des Kurses wurde ein 3-Gänge Menü zubereitet. Hierbei lernt...

..lesen Sie hier weiter


WaWuWo: Muss das Paradies der Tiere einem Wellness-Tempel weichen?

Kinder bauen, basteln und spielen eine Woche lang im Eislinger Täle

06.8.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Die erste Ferienwoche steht für über 70 Eislinger Kinder ganz im Zeichen der Waldwunderwoche. Bevor die Kinder den Tag mit Spielen, Basteln und natürlich dem Hüttenbau verbringen, steht die diesjährige Geschichte von der reichen Investorin, die im Dschungelparadies einen Wellnesstempel mit Parkplätzen bauen will und den Tieren, die Angst um ihre Heimat haben auf dem Programm. Mit fantasievo...

..lesen Sie hier weiter


Belagsarbeiten an der Gemeindeverbindungs-Straße erfolgreich beendet

Ab Dienstag-Abend zwischen Eislingen und Krummwälden wieder frei

31.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Bauarbeiten an der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Eislingen und Krummwälden wurden nach acht Wochen Bauzeit fertig gestellt. Auf einer Gesamtlänge von über einem halben Kilometer musste die oberste und stark beschädigte Asphaltschicht erneuert und eine neue 4 cm starke Fahrbahndecke aufgebracht werden. Der südliche Gehweg sowie sämtliche Einlaufschächte wurden ebenfalls erneuert. ...

..lesen Sie hier weiter


Kindergärten erhalten Spendenscheck

Arbeitsgemeinschaft Eislinger Vereine spendet Reinerlös vom Gemeinschaftskonzert

30.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Eislinger
Vereine (ARGE) freute sich Rolf Riegler über die hohe Spendenbereitschaft der Konzertbesucher, die ihre Anerkennung für ein tolles Gemeinschaftskonzert beim Stadtfest in Form einer Spende gezeigt haben.
Stellvertretend für insgesamt 11 Eislinger Kindergärten
nahmen Oberbürgermeister Klaus Heininger und fünf Kindergartenleiterinnen den...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_143 „50 Jahre Blutspenden in Eislingen“ - Ehrung für Eislingen - eislingen-online 04.4.2015 ]