zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Überraschender Titelgewinn bei der Deutschen Meistrschaft der Aktiven in Koblenz

04.5.2015 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

 

Die Eislinger Fechter haben bei den Deutschen Meisterschaften einen nicht erwarteten Titel errungen. Nach 12 Jahren wurde bei den Herren wieder der Mannschaftstitel geholt. Die junge Mannschaft mit Maximilian und Frederic Kindler, Simon Rapp und Thomas Schaich haben ihre ersten Gefechte souverän gemeistert, ehe man dann im Halbfinale dem großen Favoriten Bayer Dormagen gegenüber stand. Nachdem die Eislinger Mannschaft den Abstand immer gering halten konnte und zwischenzeitlich sogar führten, gelang der Sieg am Ende durch eine taktische Meisterleistung. Nicht der stärkste Fechter Maximilian sollte das letzte Gefecht bestreiten, sondern er sollte im vorletzten Gefecht den Abstand nochmals verringern. Dies gelang und so konnte letztendlich der Sieg von Simon nach Hause geholt werden. Die Freude über diesen vollkommen überraschenden Sieg war bei Fechtern, Trainern und allen Anwesenden Eislinger Fans natürlich riesengroß.

Nun galt es die Konzentration für das entscheidende Gefecht gegen Tauberbischofsheim wieder aufzubauen. Tauberbischofsheim hatte sich mit einem Sieg über den Gastgeber Koblenz für das Finale qualifiziert. Auch in diesem Gefecht konnte die TSG Eislingen die Oberhand behalten und holte so nach 12 Jahren wieder den Titel des Deutschen Mannschaftsmeisters nach Eislingen.

Auch die Damen der TSG Eislingen konnten mit einem starken zweiten Platz überzeugen. Nachdem sich Valentina Volkmann, Julia Pressmar, Carol-Ann Kuhn und Ann-Sophie Kindler mit einer Niederlage in der Vorrunde für das Halbfinale qualifiziert hatten, wurden dort die Fechterinnen aus Koblenz geschlagen. Im Finale stand man dann Bayer Dormagen gegenüber, die an diesem Tag nicht zu bezwingen waren.

Beide Mannschaften hatten an diesem Tag durch Leidenschaft, Kampfgeist, Selbstvertrauen und vor allem Teamgeist überzeugt. Auch die Trainer waren mit vollem Einsatz dabei und haben mit ihrem taktischen und technischen Knowhow diese Ergebnisse möglich gemacht.

Am Tag zuvor fanden bereits die Einzelentscheidungen statt, bei denen 13 Fechter der TSG Eislingen an den Start gingen. Hierbei konnten vor allem Ann-Sophie und Maximilian Kindler mit ihren fünften Plätzen Akzente setzen. Bei den Frauen konnte auch Valentina Volkmann mit Platz 10 ein gutes Ergebnis erzielen.

Ergebnisse im Überblick:

Einzel:

Damensäbel: 1. Anna Limbach (TSV Bayer Dormagen), 2. Alexandra Bujdoso (KSC Koblenz), 3. Sibylle Klemm (TSV Bayer Dormagen), 3. Stefanie Kubissa (TSV Bayer Dormagen), 5. Ann-Sophie Kindler (TSG Eislingen), 6. Davina Hirzmann (TSV Bayer Dormagen), 7. Judith Kusian (TSV Bayer Dormagen), 8. Larissa Eifler (TV Wetzlar), 10. Valentina Volkmann, 17. Julia Pressmar, 43. Carol-Ann Kuhn, 52. Anette Kramer (alle TSG Eislingen)

Herrensäbel: 1. Matyas Szabo (TSV Bayer Dormagen), 2. Björn Hübner (FC Tauberbischofsheim), 3. Richard Hübers (TSV Bayer Dormagen), 3. Max Hartung (TSV Bayer Dormagen), 5. Maximilian Kindler (TSG Eislingen), 6. Robin Schrödter (TSV Bayer Dormagen), 7. Frederik Koch (TSV Bayer Dormagen), 8. Benno Schneider (TSV Bayer Dormagen), 19. Simon Rapp, 24. Frederic Kindler, 32. Ralph Rommelspacher, 35. Adrian Degen, 36. Joschka Franz-Gerstein, 39. Thomas Schaich, 45. Alexander Holtmann (alle TSG Eislingen)

Mannschaft:

Damensäbel: 1. TSV Bayer Dormagen 2. TSG Eislingen 3. FC Tauberbischofsheim 4. Königsbacher SC Koblenz 5. FC Würth Künzelsau

Herrensäbel: 1. TSG Eislingen, 2. FC Tauberbischofsheim, 3. TSV Bayer Dormagen 4. KSC Koblenz, 5. FC Pforzheim MMX, 6. USC Viadrina Frankfurt/O.

(Thomas Schaich, Monika Schaich)

Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.tsg-eislingen.de/die-ganze-vielfalt/fechten

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 04.05.2015: 1308

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): TSG 1873 Eislingen e. V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth auf eine Reise durch die Musik

23.5.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

Auf eine Musikalische Reise luden Fabian Maunz und Ludmila Sklar Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth vergangenen Montag ein. Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres startete Fabian Maunz mit seiner Anleiterin Ludmila Sklar ein Projekt im Rahmen der Aktivierung von Bewohnern.
Es wurden Musikinstrumente mitgebracht und vorgestellt und konnten von den Bewohnern ausprobiert werden. Die Klang...

..lesen Sie hier weiter


Aktionstag unterstreicht Identifikation mit der TSG Eislingen

22.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Manfred Gottwald

Die TSG Eislingen bietet als größter Verein in Eislingen ein breit gefächertes Angebot für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und darüber hinaus. Dies ist nur möglich, weil sie mit dem Vereinszentrum Wasenhof, dem Sportzentrum in der Weingartenstraße und dem Waldheim gleich drei große Infrastruktureinrichtungen vorhält. Dies bedeutet gleichzeitig aber auch eine hohe Unterhaltungs...

..lesen Sie hier weiter


Freundewoche in der KiSS

15.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V.


Getreu dem Motto „gemeinsam mehr erleben“ durften die Kinder der Kindersportschule Eislingen eine Woche lang einen Freund oder eine Freundin zum KiSS-Unterricht mitbringen. Die Schnupper-Kinder wurden herzlich in die Gruppe aufgenommen und sofort wurde ihnen von ihren Freunden stolz präsentiert, was sie alles Woche für Woche erleben und erlernen.
Nach ein paar lockeren Fangspielen zum Au...

..lesen Sie hier weiter


Fahrtraining 'Frauen unter sich'

13.5.2017 - Karl-Heinz Hild, Kreisverkehrswacht Göppingen

Die Fahrt zum Supermarkt, mit den Kindern zum Arzt oder zum Sport, mit dem Hund ins Grüne, das sind so die täglichen Fahrten vieler Frauen in unserer heutigen Zeit.
Vor Jahren wurde der Führerschein gemacht und das war es. Fort- oder Weiterbildung? Um in der hektischen Zeit und der entsprechenden Situation im Straßenverkehr bestehen zu können veranstaltet die Kreisverkehrswacht Göppingen ...

..lesen Sie hier weiter


Familienwanderung

'Wandern ins Blaue'

11.5.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Am 21. Mai macht sich wieder eine Gruppe junger Familien auf den Weg - gemeinsam unterwegs sein, Austausch, Spiel, Spaß und Freude sind die wünsche und Ideen für diesen Tag.
Wir starten um 12 Uhr am Parkplatz bei der Markus-Kirche, werden zum Ausgangspunkt der Tour fahren, dort bald pickniken und anschließend die aufgebrochene und neue grüne Natur erleben. Die Strecke ist auch mit Kinderwag...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen liest die Apostelgeschichte

Am Tag 25 traf sich der Kirchenchor St. Markus-Liebfrauen und Gäste

11.5.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Antiochia am Orontes, die drittgrößte Stadt im römischen Reich ist nicht nur der Ort, wo die Jünger zum ersten Mal Christen genannt wurden. Von hier aus begannen Barnabas und Paulus ihre erste Missionsreise.

Der Kirchenchor St. Markus - Liebfrauen hatte heute zur Apostelgeschichte-Lesung eingeladen. Frau Schuster hatte extra für alle eine Karte ausgedruckt, um den Weg der Apostel besser ...

..lesen Sie hier weiter


Feuchter Sonntag

Verkaufsoffener Sonntag im Regen

09.5.2017 - Eislinger Marketing e.V. Detlev Nitsche

Die Organisatoren des Verkaufsoffenen Sonntages im Eislinger Marketing e.V. mussten am Sonntag tapfer sein.

In den Vorjahren hatte es das Wetter stets gut mit dem Verkaufsoffenen Sonntag gemeint. Nicht jedoch am vergangenen Sonntag. Es nieselte über weite Strecken. Die Bühnen konnten für einige Vorführungen nicht benutzt werden, weil sich ein Wasserfilm auf die Flächen gelegt hatte. Es b...

..lesen Sie hier weiter


KiSS-Vorstellung im Kinderhaus Pfiffikus

09.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V.


Im Rahmen des Projekts „Vorstellung der Kindersportschule und des allgemeinen Kinder-und Jugendsports in Kindergärten“ war das Kinderhaus Pfiffikus an zwei Freitagen zu Besuch im Wasenhof der TSG Eislingen.

Jasmin Strauch und Sandra Belser gestalteten eine KiSS-Unterrichtseinheit für die jeweils 23 Kinder des Kinderhauses Pfiffikus. In den ersten 30 Minuten wurden durch gemeinsame Spie...

..lesen Sie hier weiter


Erfolgreicher Start Pilotprojekt Windelflitzer

09.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Die TSG-Eislingen hat am 8 Mai 2017 mit ihrem Pilotprojekt den „Windelflitzern“, für Kinder von 1-2 Jahren, gestartet.

Die erste Stunde wurde mit altersgerechten Fingerspielen und spielen zur Musik eröffnet. Danach durften alle Kinder die phantasievolle Bewegungslandschaft für sich entdecken. Durch gemeinsames Schaukeln, Klettern und Toben lernten die Kinder ihre neuen Spielgefährten ...

..lesen Sie hier weiter


'kuhle' Kühe am Maibaum

in Krummwälden

07.5.2017-Obst- u. Gartenbauverein Krummwälden e.V. Blessing

Das Maibaum-Team des OGV Krummwälden hat sich wieder eine besondere Maibaum-Dekoration ausgedacht.



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_187 Überraschender Titelgewinn bei der Deutschen Meistrschaft der Aktiven in Koblenz - eislingen-online 04.5.2015 ]