zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Vor 25 Jahren eröffnete das AOK-Gesundheitszentrum Eislingen

05.5.2015 - AOK

 

Eislingen, 04.05.2015: Das Gesundheitszentrum Eislingen feiert Ge-burtstag: Vor 25 Jahren ist das Gebäude in der Stuttgarter Straße 1 eröffnet worden. Nach dem Motto „Für Ihre Gesundheit machen wir uns stark“ steht seither die Gesundheit der Versicherten im Mittel-punkt der Arbeit. Damit das so bleibt, will die AOK Neckar-Fils noch in diesem Jahr kräftig in das Zentrum investieren. „Schließlich wollen wir unseren Versicherten auch in Zukunft attraktive und qualitativ hochwertige Sport- und Ernährungskurse sowie individuelle Beratun-gen anbieten“, erklärt Johannes Bauernfeind, Geschäftsführer der AOK Neckar-Fils.

Als im Mai 1990 das neue Gesundheitszentrum in Eislingen eröffnet wurde, gab es gleich mehrere „Tage der offenen Tür“. Eigene Mitar-beiter sowie Ärzte und Wissenschaftler als Referenten präsentierten das breite Spektrum der neuen AOK-Vorsorgeangebote. Egal ob Wirbelsäulengymnastik, Rückenschule, Stretching, Abnehm-programme, Kochtipps, Nichtraucherkurse, Autogenes Training oder andere Entspannungstechniken: Die große Überschrift hieß „Ge-sundheitsförderung“.
„Wir wollten präventiv etwas tun, und dieses Ziel haben wir bis heu-te“, sagt Ursula Däumling. Die Sportfachkraft der AOK Neckar-Fils ist seit Anfang an dabei. Schon damals habe es zu den unternehmeri-

schen Zielsetzungen und Aktivitäten der AOK gehört, die Menschen tatkräftig bei ihrer Gesunderhaltung zu unterstützen. Menschen, die viel am Schreibtisch arbeiten, sollten beispielsweise nicht erst dann zur Wirbelsäulengymnastik kommen, wenn sie ein Zwicken oder schlimme Schmerzen im Rücken spürten. Däumling: „Unsere Unter-stützung setzt bereits einen Schritt vorher an – noch bevor ernsthaf-tere Erkrankungen entstehen.“ Für Geschäftsführer Bauernfeind ist es selbstverständlich, dass die AOK als Gesundheitskasse Präventi-on in den Mittelpunkt ihres Tuns stellt. „Und zwar vor Ort, also dort, wo unsere Versicherten leben.“
Zum Konzept des Gesundheitszentrums gehörten neben Kursen und Einzelberatungen auch Vorträge und Aktionen in Schulen und Betrie-ben. „Es war ganz schön was los“, kann sich die Ernährungsexpertin Gabriele Schneider-Choukri noch gut an die Anfänge erinnern. Jahr um Jahr sei das Angebot gewachsen – und auch personell wurde immer weiter aufgestockt.
Für den Bereich der Entspannung ist heute wie damals der Psycho-loge Martin Walther verantwortlich. Laut ihm standen früher die „klassischen“ Entspannungsmethoden Autogenes Training oder Pro-gressive Muskelentspannung im Mittelpunkt. Heute gehe es eher um das fernöstliche Hatha-Yoga. Dass die AOK in der Nähe ihrer Versi-cherten Möglichkeiten bietet, um das persönliche Gleichgewicht mit einer breiten Kurspalette zum Stressausgleich zu festigen, hält er für sehr wichtig. Walther: „So können wir auf die Bedürfnisse nach inne-rem Wohlbefinden ganz individuell eingehen. Mit den Lebe Balance-Seminaren haben wir ein top-modernes Angebot“.

ZAHLEN UND FAKTEN:
Im Gesundheitszentrum Eislingen sind 15 Mitarbeiterinnen und Mit-arbeiter beschäftigt; jährlich nehmen mehr als 4000 Versicherte an den Gesundheitskursen teil; seit April 2008 ist im Gesundheitszent-rum Eislingen auch das AOK Rückenstudio integriert mit jährlich et-wa 870 Trainierenden; ständige Weiterbildung und Qualifizierung ist für die AOK Fachkräfte selbstverständlich; die aktuellen AOK Ge-sundheitsangebote liegen im Gesundheitszentrum Eislingen sowie in allen AOK KundenCentern aus.
Telefon Gesundheitszentrum Eislingen: 07161 203-880.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 05.05.2015: 1759

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Pünktlich zum Winteranfang: Eislingens Eiscafé hat eröffnet

18.2.2018 - Hans-Ulrich Weidmann Bilder: Bruno Mörixbauer

Traditionell schneit es, wenn das Eiscafé Ros in Eislingen seine Pforten im neuen Jahr wieder öffnet. Und auch dieses Mal hat Petrus wieder seinen Schneekalender danach gestellt.
Den Stammgästen konnte dieser Wintereinbruch nichts anhaben und sie freuten sich auf die neue Saison.


40-jähriges Berufsjubiläum musikalisch inszeniert

Solistenkonzert schafft die Verbindung zur Geschichte der Firma Benecke Kaliko

08.2.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Lothar Bargiel, Sales Director im Eislinger Unternehmen Benecke Kaliko AG im Bereich der Benecke-Hornschuch Surface Group, ist begeisterter Akkordeonist. Die Leidenschaft für sein Hobby hat er nun mit seiner über 40-jährigen Betriebszugehörigkeit in Verbindung gebracht.

Bei einem Kurzbesuch im Rathaus überreichte Lothar Bargiel Oberbürgermeister Klaus Heininger und Stadtrat Peter Ritz...

..lesen Sie hier weiter


Weihnachtsfeier für Mitarbeiter des Altenzentrums St. Elisabeth

27.12.2017 - Silvia Schwenzer

Nicht nur die Bewohner, sondern auch die Mitarbeiter des Altenzentrums St. Elisabeth feierten am letzten Wochenende ihre Weihnachtsfeier.
Als Dank für die geleistete Arbeit fand am Freitag die Mitarbeiterweihnachtsfeier statt. Der Eingang zum Haus St. Elisabeth wurde stimmungsvoll mit Schwedenfeuern dekoriert und die Mitarbeiter mit einem Sektempfang und heißem Punsch aus dem Kessel empfangen....

..lesen Sie hier weiter


ACE: Was sich für Autofahrer in 2018 ändert

26.12.2017 - PM ACE

Mobilität verändert sich. Auf welche Neuerungen die Autofahrer im Jahr 2018 achten sollten, hat der Kreisclub Esslingen-Göppingen des Auto Clubs Europa (ACE) in einer Pressemitteilung zusammengefasst.

Ein besonderes Augenmerk, so der ACE, sei auf das Thema Abgase zu legen. Die Abgasuntersuchung werde zweistufig und damit aussagekräftiger. Die „Endrohrmessung“ werde zur Pflicht. Ab dem ...

..lesen Sie hier weiter


Das Altenzentrum St. Elisabeth feiert Weihnachten

23.12.2017 - Silvia Schwenzer

Am 3. Adventssonntag waren viele Angehörige ins Altenzentrum St. Elisabeth gekommen, um gemeinsam mit den Bewohnerinnen und Bewohnern Weihnachten zu feiern.
Im Atrium wurden die Besucher mit dem Duft gebrannter Mandeln und Kekse begrüßt, von denen gern eine Kostprobe genascht werden durfte.
Im festlich geschmückten Café St. Elisabeth und auf den Wohnbereichen St. Michael, St. Anna und St....

..lesen Sie hier weiter


Katzenengele in Not - Lesung mit Heidi Rau im Altenzentrum St. Elisabeth

22.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am vergangenen Freitag, war Heidi Rau zu Gast im Altenzentrum St. Elisabeth. Die aus Tübingen stammende Malerin und Autorin kommt regelmäßig zu Lesungen nach Eislingen. Über das Jahr hinweg macht sie viele Buchpräsentationen in ganz Süddeutschland.
Für die Lesung im Altenzentrum St. Elisabeth hatte Heidi Rau passend zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit die Geschichte mit dem Titel „Ka...

..lesen Sie hier weiter


Metzgerei Weingärtner und E-Center unterstützen Eislinger Kindergärten

18.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Über 700 Euro und 11 mal 10 Kisten Mineralwasser dürfen sich die insgesamt elf Eislinger Kindergärten freuen

Nach dem Umbau ihrer Filiale im neuen E-Center in Eislingen, eröffnete die Metzgerei Weingärtner die neue und modernisierte Verkaufsstelle mit einem Sonderverkauf von Grillwürsten.

Der Wareneinsatz in Form von Brötchen und Grillwürsten wurde in einer Kooperation beider Unter...

..lesen Sie hier weiter


Salonorchester spielt im Altenzentrum St. Elisabeth auf

09.12.2017 - Silvia Schwenzer

Am vergangenen Freitag fand im Altenzentrum St. Elisabeth zum Beginn der Adventszeit die alljährliche Adventsfeier statt.

Viele Gäste, Bewohner und Angehörige hatten sich im Atrium versammelt, um dem Konzert des Geislinger Salonorchesters zu lauschen und auf die Adventszeit eingestimmt zu werden.
Mittlerweile hat die Adventsfeier mit einem Konzert des Geislinger Salonorchesters schon Trad...

..lesen Sie hier weiter


Am ersten Advent öffnet der Eislinger Weihnachtsmarkt seine Pforten

28.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Rund um die Stadthalle und den Kronenplatz bieten am Samstag von
14:00 Uhr bis 20:00 Uhr und am Sonntag von 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr etwa 65 Marktbeschicker in ihren weihnachtlich gestalteten Hütten und Ständen vieles an, was das Herz in der Advents-, Weihnachts- und Winterzeit begehrt. Viele Eislinger Vereine, Organisationen, Einzelpersonen und Gewerbetreibende sowie Auswärtige präsentieren...

..lesen Sie hier weiter


Altenzentrum St. Elisabeth feiert Fest der Heiligen Elisabeth

28.11.2017 - Silvia Schwenzer

Am vergangenen Freitag wurde im Altenzentrum St. Elisabeth traditionell das Patroziniumsfest gefeiert und der Namenspatronin und Schutzbefohlenen des Hauses gedacht.

Der Tag startete um 9:30 Uhr mit einem Gottesdienst in der hauseigenen Kapelle. In Gedenken an die Heilige Elisabeth von Thüringen, die im Hause als Vorbild praktizierter Nächstenliebe gilt, wurde der Gottesdienst gefeiert.

...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_190 Vor 25 Jahren eröffnete das AOK-Gesundheitszentrum Eislingen - eislingen-online 05.5.2015 ]
_2015/2015_190.sauf---_2015/2015_190.auf