zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Ex-Paralympics-Star Verena Bentele beim Eislinger SPD-Neujahrsempfang

Freitag, 23.Januar 2015 - 18 Uhr - Stadthalle Eislingen

18.1.2015 - Harald Kraus

 

Die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, Verena Bentele, ist Gastrednerin beim Neujahrsempfang der Eislinger Sozialdemokraten am Freitag, 23. Januar. Damit setzt die Eislinger SPD ihre Tradition, mit einem prominenten Gast das politische Jahr zu beginnen, fort. Der Ortsvereinsvorsitzende Hans-Ulrich Weidmann hofft, zahlreiche Bürgerinnen und Bürger in der Stadthalle (Beginn 18 Uhr) begrüßen zu können. Auch das traditionelle Buffet der Eislinger SPD wird an diesem Abend nicht fehlen.

Die von Geburt an blinde, frühere Biathletin und Skilangläuferin Verena Bentele war vierfache Weltmeisterin und gewann fünf von zwölf Goldmedaillen bei den paralympischen Winterspielen im Jahre 2010 in Vancouver. Mit dem Begleitläufer Thomas Friedrich gewann sie den Gesamtweltcup im Skilanglauf und im Biathlon.

2011 schloss Verena Bentele ihr Studium der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München mit der Note sehr gut ab. Schon seit 2008 engagiert sich Bentele für die Christoffel-Blindenmission und mehrere weitere Behinderten-Organisationen. Ihre Heimatstadt Tettnang hat ihr im März 2010 die Ehrenbürgerwürde verliehen. Das Land Baden-Württemberg zeichnete sie mit seinem Verdienstorden aus. Nach Ende ihrer Sportkarriere wurde Verena Bentele als Weltbehindertensportlerin mit dem „Paralympic Sport Award“ ausgezeichnet.

Die SPD hat Verena Bentele als Wahlfrau für die Bundesversammlung 2012 zur Wahl des Bundespräsidenten nominiert. Auf Vorschlag von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles wurde Verena Bentele Anfang 2014 zur neuen Behindertenbeauftragten der Bundesregierung bestellt. In München wurde die 32-Jährige zur Stadträtin gewählt.

2014 ist ihr Buch „Kontrolle ist gut, Vertrauen ist besser“ erschienen („Hindernissen und Grenzen ihren negativen Beigeschmack nehmen und sie als Herausforderung sehen, an der man wachsen kann“).

Die öffentliche Veranstaltung der SPD wird musikalisch vom Grundschulchor der Silcherschule und einer Bläsergruppe der Dr.-Engel-Realschule umrahmt. Ein Grußwort des SPD-Fraktionsvorsitzenden Peter Ritz schließt sich der Rede von Verena Bentele an. Wie immer soll beim Neujahrsempfang der Sozialdemokraten das persönliche Gespräch anschließend den weiteren Abend beherrschen.

Die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung hat nach dem Gesetz die Aufgabe, auf gleichwertige Lebensbedingungen der Menschen mit und ohne Behinderung in allen gesellschaftlichen Bereichen hinzuwirken. Sie nimmt innerhalb der Bundesregierung Einfluss auf politische Entscheidungen und begleitet aktiv die Gesetzgebung. Die Bundesministerien haben die Behindertenbeauftragte bei ihren Vorhaben, soweit sie behinderte Menschen betreffen, zu beteiligen. Die Behindertenbeauftragte kann sich für Änderung von Gesetzen bzw. Vorhaben einsetzen und auf die Berücksichtigung der Belange behinderter Menschen hinwirken. Sie soll Möglichkeiten der Eingliederung in Beruf und Gesellschaft aufzeigen und den Kontakt mit den Verbänden der Behinderten pflegen. Allerdings hat die Behinderten-beauftragte keine Möglichkeit, Behörden und anderen Stellen Weisungen zu erteilen. Außerdem verfügt sie über keine eigenen Fördermittel.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 18.01.2015: 1654

zur Druckansicht

Verena Bentele (Bildmaterial: SPD)


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): SPD Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Roter Treff mit Heike Baehrens am 07. September

06.9.2017 - Mathias Ritter

Sie haben am Donnerstag, 07. September um 20 Uhr Zeit? Dann laden wir Sie herzlich auf ein Getränk Ihrer Wahl mit unserer Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens in das Restaurant Zeus, Hauptstraße 65. Nutzen Sie die Möglichkeit in zwangloser Atmosphäre kurz vor der Bundestagswahl mit Ihrer Abgeordneten zu diskutieren oder ihr ein persönliches Anliegen zu schildern.

Auf Ihr Kommen freut sic...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen beteiligt sich im Jubiläumsjahr erneut am Stadtradeln-Wettbewerb

30.8.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Vom 4. bis 24. September kann im Landkreis wieder um jeden Kilometer um die Wette geradelt werden

Zum 200-jährigen Jubiläum des Fahrrads beteiligt sich die Stadt Eislingen am bundesweiten Stadtradeln-Wettbewerb. Für den Klimaschutz und eine gesundheitsfördernde Mobilität soll im Aktionszeitraum drei Wochen lang um jeden Kilometer geradelt werden.

Der Stadtradeln-Wettbewerb ist eine Akt...

..lesen Sie hier weiter


Auf einen Kaffee mit Heike Baehrens am 31. August

29.8.2017 - Mathias Ritter

Sie haben am Donnerstag, 31. August um 17:00 Uhr Zeit für eine Tasse Kaffee? Dann laden wir Sie herzlich zu einem Gespräch mit unserer Bundestagsabgeordneten Heike Baehrens in die Bäckerei Kauderer, Scheerstraße 28, ein. Nutzen Sie die Möglichkeit in zwangloser Atmosphäre kurz vor der Bundestagswahl mit Ihrer Abgeordneten zu diskutieren oder ihr ein persönliches Anliegen zu schildern.

A...

..lesen Sie hier weiter


Hausaufgaben gemacht

Die Vorbereitungen für den Bau der Mühlbachtrasse laufen auf Hochtouren

26.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die kürzlich vom Gemeinderat beschlossene Anmeldung von Sperrpausen für den Schienenverkehr der DB sind Auftakt für die umfangreichen Vorbereitungsarbeiten für dieses Jahrhundertprojekt.

Nicht nur die Bauausführung selbst wird eine technische Herausforderung. Auch die Abstimmungen auf rechtlicher Ebene halten die Stadtverwaltung in Atem. Die Bebauungsplanverfahren nördlich und südlich ...

..lesen Sie hier weiter


Das Jugendhaus Talx erstrahlt in neuem Glanz

Ein großer Schritt Richtung Neuanfang

04.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils) - Fotos: Axel Raisch

Seit April war der Arbeitskreis Talx unermüdlich im Einsatz, um das Jugendhaus am Schlossplatz zu renovieren. Voller Stolz konnte den Vertretern der Stadtverwaltung, des Gemeinderats und interessierten Gästen vor kurzem die renovierten Räumlichkeiten präsentiert werden.

„Es ist etwas Besonderes, wenn sich junge Menschen zusammenfinden, um gemeinsam etwas zu bewegen und Mut zur Veränderu...

..lesen Sie hier weiter


Bauarbeiten Mehrfamilienhaus an der Holzheimer Straße starten im Herbst

04.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Fristgerecht zur letzten Gemeinderatssitzung vor der Sommerpause wurden die Arbeiten für die Errichtung des Mehrfamilienhauses für soziale Zwecke und für die Anschlussunterbringung in Höhe von 2,4 Mio. € vergeben. Die Planungen sowie die Ausschreibungen fanden im Frühjahr statt – jetzt geht es im Herbst 2017 an die Umsetzung der Baumaßnahme.

Entsprechend den aktuellen Planungen wird ...

..lesen Sie hier weiter


Frischer Wind für Eislingen

Stadt Eislingen stellt ihr neues Corporate Design vor

01.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen zeigt sich künftig in einem neuen und modernen Kleid. Die neue, unverwechselbare Außendarstellung in Form einer symbolisierten Welle in den Farben rot und blau kann man bereits am Leitsystem im Rathaus und an den Fahnen vor dem neuen Verwaltungsgebäude erkennen. Oberbürgermeister Klaus Heininger, der Leiter des Haupt- und Personalamtes, Eberhard Weiler und Timo Ueffing vom...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen profitiert von Förderprogramm für nichtinvestiven Städtebau

Peter Hofelich (SPD) und Alex Maier (Grüne) freuen sich über die Förderung

30.7.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Eislingen profitiert mit 100.00 Euro von dem in der letzten Legislaturperiode von Grün-Rot eingeführten Programm. Damit soll unter anderem in der Innenstadt die ehrenamtliche Umgestaltung des Jugendhauses gefödert werden.

Peter Hofelich:
Eine gute Nachricht für Eislingen: Mit einer Summe von 100.000 Euro wird die Städtebauförderung 2017 gefördert werden. Das Geld kommt drei Projek...

..lesen Sie hier weiter


Anton Frey in den Ruhestand verabschiedet

25.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mit dem 40-jährigen Dienstjubiläum endet für den Tiefbauamtsleiter die berufliche Laufbahn

Vier Jahrzehnte war der Bauingenieur in Eislingen für den Neubau, die Sanierung und den Erhalt des Straßen- und Wegenetzes verantwortlich. Auch Gewässer und Wasserläufe wurden von ihm unterhalten und die zahlreichen Regenüberlaufbecken im Stadtgebiet größtenteils gebaut und gewartet. Während s...

..lesen Sie hier weiter


Das Personalkarussell im städtischen Tiefbauamt hat sich gedreht

25.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Christian Aicher vervollständigt ab 17. Juli 2017 das Team des Tiefbauamtes. Der Bauingenieur mit Masterabschluss übernimmt die Aufgaben von Martin Fischer, der als neuer Amtsleiter im Tiefbauamt auf Anton Frey folgt. Dieser tritt nach vier Jahrzehnten in den Ruhestand.

Nach einer Ausbildung zum staatlich geprüften Bautechniker war der Eislinger zunächst für die Planung, Vergabe und Baul...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_23 Ex-Paralympics-Star Verena Bentele beim Eislinger SPD-Neujahrsempfang - eislingen-online 18.1.2015 ]