zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

„Ein Himmel voller Sterne“ in der Eislinger Stadthalle

Abschlußfeier der Dr.-Engel-Realschule

28.7.2015 - PM Dr.Engel-Realschule

 

Mit „A Sky full of Stars“, vorgetragen von Schülerinnen der 8.Klasse, begann die diesjährige Abschlussfeier der Dr.-Engel-Realschule Eislingen. Durch das abwechslungsreiche Programm in der vollbesetzten Stadthalle führten die stellvertretenden Schülersprecher Antonios Tholiotis und Valentina Ilic. Sie übergaben das Wort zunächst an den neuen Schulleiter Andreas Schlaiss. Dieser sprach in seiner Rede über die Anfangsangst, die nicht nur die Schülerinnen und Schüler kennen, sondern auch er selbst, wenn „ein leeres Blatt“ vor einem liegt. Er griff dann wieder den Sternenhimmel auf, der auch bei den drei Weisen aus dem Morgenland eine bedeutende Rolle spielt, die sich aber letztlich durch ihr Ziel beflügeln ließen. Und dieses Ziel helfe genauso gegen die Anfangsangst wie liebe Mitreisende, weshalb Herr Schlaiss den Absolventen diese Erkenntnis, gepaart mit Mut und Selbstbewusstsein, von Herzen wünschte. Schließlich appellierte er an Eltern und Kollegium, den Kindern die „Sicherheit und die Geborgenheit in der Gemeinschaft“ zu bieten, bevor er diesen ebenso dankte wie der Schulsozialarbeit, der Sekretärin Petra Molter, dem Hausmeister Herrn Roth und allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben, besonders Frau Meyer für die Gesamtorganisation, den Technikern und den Klassen 9b, 9c und 9e und deren Klassenlehrern, die für die Bewirtung zuständig waren.
Es folgte eine Besonderheit, da mit Svenja Nieß ein Mädchen den Preis des Göppinger Technikforums von Vorstandsmitglied Rolf Mattes übergeben bekam. Nach einer weiteren Gesangseinlage, begleitet von der Musiklehrerin Sabine Smeeth am Klavier, wurden die Abschlusszeugnisse an die Abschlussklassen ausgehändigt, wiederum aufgelockert durch einen Musikbeitrag. Dabei wurde die stolze Zahl von 11 Preisen und 26 Belobigungen an insgesamt 89 Abschlussschüler überreicht.
Nach der Pause startete auch der 2.Teil musikalisch, ehe der Schülersprecher Samuel Catalan das Wort ergriff. Er dachte zurück an eine Schule, die Spaß machte und trauerte – wie viele seiner Mitschüler – den Briegeln von Herrn Roth hinterher.
Bei der Verleihung der Sonderpreise stach Juliana Friedl hervor, die neben dem Deutschpreis mit einem Notendurchschnitt von 1,3 auch den Preis für die schulbeste Leistung erhielt. Weitere Preisträger waren für das Fach Englisch Jaqueline Ernst, in Französisch Kim Irtingkauf und Lisa Lippmann und Florian Huber im Fach Mathematik. Der Dr.-Engel-Preis für besonderes Engagement ging an das Moderatorenduo und auch die Leistungen der Fußballmannschaft unter der Leitung von Jochen Müller wurden gewürdigt.
Die Elternbeiratsvorsitzende Frau Hommel richtete einige Worte an das Publikum und natürlich gab es auch ein Dankeschön in Form eines Blumenstraußes für die Elternverteter der Klassen 10.
Die Highlights in Form der Klassen- und Lehrerbeiträge kamen am Ende der Veranstaltung. Verschiedene Schülerinnen und Schüler zeigten Tanz- und Musikbeiträge, die Klassen hatten Videos mit und über ihre Lehrer gedreht.
Zum Abschluss kam der mit Spannung erwartete Auftritt der Klassenlehrer Kerstin Hummel, Jochen Müller, Robin Eckle und Dirk Schwarzenbolz: Sie hatten sich im Laufe der Jahre ihren Schülern angepasst und präsentierten sich auf diese Weise – nämlich lernend, rauchend, Nägel pflegend und als Zuspätkommer – im wohlverdienten Jahresurlaub. Dabei überzeugten sie nicht nur durch ihre Schauspielkunst, sondern auch durch ihr tänzerisches Talent und wurden von ihren Schülern zu Recht gefeiert.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.07.2015: 2258

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Dr.-Engel-Realschule -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Betreuung in den Faschingsferien für Grundschüler Schiller- und Silcherschule

14.1.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen bietet für Schüler, die eine Grundschule in Eislingen besuchen in den Faschingsferien eine Betreuung an.

Das Angebot richtet sich an Eltern aller Grundschüler der Schiller- und Silcherschule, auch an diejenigen die an Schultagen keine Betreuung gebucht haben. Die Betreuungszeiten sind montags bis freitags von 6:45 Uhr bis maximal 17:00 Uhr. Es kann tagesweise gebucht w...

..lesen Sie hier weiter


Brandschutz in der KITA - was tun, wenn es brennt?

Eislinger Erzieherinnen lernen den Umgang mit dem Feuerlöscher

22.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Alarm, es brennt! Wenn in der Kita ein Feuer ausbricht, sind alle gefordert. Eine gute Vorbereitung ist wichtige Voraussetzung, damit Träger, Personal, Kinder und die Feuerwehr im Ernstfall richtig reagieren.

Was tun, wenn es brennt? Vor allem im Advent besteht durch Kerzen eine erhöhte Gefahr eines Zimmerbrandes. In den städtischen KITAs wird in regelmäßigen Abständen mit den Kindern ...

..lesen Sie hier weiter


Schulsozialarbeit der Schillerschule: „Smartphone- Führerschein“

13.12.2017 - Doris Lidl

Initiiert durch die diesjährige Eislinger Präventionswoche „GO!Eislingen“ wurde in den letzten Wochen an verschiedenen Eislinger Schulen ein „Smartphone-Führerschein“ durchgeführt.
Die Schülerinnen und Schüler konnten sich dabei zu Themen wie Sicherheit, Datenschutz, Cybermobbing informieren. Aber auch Elemente kreativer Medienarbeit waren im Programm enthalten, so erhielten die Te...

..lesen Sie hier weiter


Internationles Frauenfrühstück fördert Buchprojekte der Dr.-Engel-Real-Schule

28.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Organisatorinnen übergaben einen spendablen 400 Euro Betrag zur Unterstützung der Schülerautoren

Seit 2012 haben die Schülerautoren der Dr.-Engel-Realschule sechs Schülerromane veröffentlicht, an denen jeweils bis zu 30-köpfige Autorenteams mitgewirkt haben. Allein im Jahr 2016 erschienen mit „Rollercoaster“ und „Plötzlich war es still“ zwei Romane, die im Rahmen der Wochen...

..lesen Sie hier weiter


Kurze Wege für die Grundschüler der Schillerschule

27.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mit dem neuen Standort „im Ösch“ entfällt für die Schüler der Grundschulkindbetreuung das Pendlen vor und nach dem Unterricht

Die Freude bei den Dritt- und Viertklässlern der Schillerschule ist groß. Seit Oktober entfällt für sie die rund 600 m lange Pendelstrecke zwischen ihrem Unterrichtsstandort im Ösch und dem Betreuungshaus an der Ecke Bismarck-/ Öschstraße. Die Schülerin...

..lesen Sie hier weiter


„Insel-Feeling“ in der Schillerschule

24.11.2017 - D.Lidl

Zur Einweihung der im September neu bezogenen Räumlichkeiten in der Staufeneckstraße 37 bot die Schulsozialarbeit der Schillerschule vergangenen Donnerstag in der großen Pause „Südsee-Punsch“ an. Lehrkräfte und Schüler konnten sich mit dem leckeren Getränk aufwärmen.
Die neue Wohnung der Schulsozialarbeit mit dem Namen „Schiller-Insel“ bietet den Schülerinnen und Schülern vor a...

..lesen Sie hier weiter


Präventionswoche GO! Eislingen ist Online

17.11.2017 - Jo Römer

Am vergangenen Montag fand in der Eislinger Stadthalle eine Veranstaltung eines Präsentationsteams, das sich aus Teilnehmern der Schulsozialarbeit aller Eislinger Schulen sowie der Offenen Jugendarbeit des Jugenhauses Nonstop und dem Kinder- und Jugendbüro der Stadt Eislingen zusammensetzte. Die Veranstaltung stand unter dem Motto „Präventionswoche GO! Eislingen ist Online' und sollte auf d...

..lesen Sie hier weiter


Präventionswoche GO! Eislingen ist Online

Smartphone, Facebook, WhatsApp – die ständigen Begleiter der Jugendlichen

10.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Smartphone, Facebook, WhatsApp – die Technik ist der ständige Begleiter der Jugendlichen. Wie viel darf es aber sein?

Die Eislinger Präventionswoche GO! legt ihren Schwerpunkt in diesem Jahr auf das Thema „Medienbalance – Online und Offline“. Veranstaltungen und Aktionen in der Woche vom 13. bis 17. November 2017 regen an, um über den mehr oder weniger starken Umgang mit den digital...

..lesen Sie hier weiter


Dr.-Engel-Realschule Eislingen qualifiziert sich für das Kreisfinale

26.10.2017 - Andreas Schlaiss

Am Montag, den 23.10.2017 fand auf dem städtischen Kunstrasenplatz die Vorrunde für das Kreisfinale im Wettkampf „Jugend trainiert für Olympia- Fußball“ im Wettkampf 2 statt.
Neben unserer Dr.-Engel-Realschule nahmen noch das Freihof Gymnasium Göppingen, die Tegelbergschule aus Geislingen und die Messelbergschule aus Donzdorf teil.

Das erste Spiel gegen die Tegelbergschule begann tur...

..lesen Sie hier weiter


Rauchfrei-Wettbewerb motiviert Schulklassen

Mitmachen und eine Klassenfahrt gewinnen

24.10.2017 - PM AOK

Auch wenn die Zahl der Raucher stetig abnimmt – für Entwarnung gibt es keinen Grund. Allein im vergangenen Jahr gingen mehr als 75 Millionen Zigaretten über deutsche Ladentheken. Im gleichen Zeitraum investierte die Tabakindustrie über 196 Millionen in Werbung, die ihren Absatz stützen oder stärken soll.

Deswegen richtet sich das Präventionsprogramm „Be smart – Don´t start“ an d...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_325 „Ein Himmel voller Sterne“ in der Eislinger Stadthalle - eislingen-online 28.7.2015 ]
_2015/2015_325.sauf---_2015/2015_325.auf