zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

„Ein Himmel voller Sterne“ in der Eislinger Stadthalle

Abschlußfeier der Dr.-Engel-Realschule

28.7.2015 - PM Dr.Engel-Realschule

 

Mit „A Sky full of Stars“, vorgetragen von Schülerinnen der 8.Klasse, begann die diesjährige Abschlussfeier der Dr.-Engel-Realschule Eislingen. Durch das abwechslungsreiche Programm in der vollbesetzten Stadthalle führten die stellvertretenden Schülersprecher Antonios Tholiotis und Valentina Ilic. Sie übergaben das Wort zunächst an den neuen Schulleiter Andreas Schlaiss. Dieser sprach in seiner Rede über die Anfangsangst, die nicht nur die Schülerinnen und Schüler kennen, sondern auch er selbst, wenn „ein leeres Blatt“ vor einem liegt. Er griff dann wieder den Sternenhimmel auf, der auch bei den drei Weisen aus dem Morgenland eine bedeutende Rolle spielt, die sich aber letztlich durch ihr Ziel beflügeln ließen. Und dieses Ziel helfe genauso gegen die Anfangsangst wie liebe Mitreisende, weshalb Herr Schlaiss den Absolventen diese Erkenntnis, gepaart mit Mut und Selbstbewusstsein, von Herzen wünschte. Schließlich appellierte er an Eltern und Kollegium, den Kindern die „Sicherheit und die Geborgenheit in der Gemeinschaft“ zu bieten, bevor er diesen ebenso dankte wie der Schulsozialarbeit, der Sekretärin Petra Molter, dem Hausmeister Herrn Roth und allen, die zum Gelingen des Abends beigetragen haben, besonders Frau Meyer für die Gesamtorganisation, den Technikern und den Klassen 9b, 9c und 9e und deren Klassenlehrern, die für die Bewirtung zuständig waren.
Es folgte eine Besonderheit, da mit Svenja Nieß ein Mädchen den Preis des Göppinger Technikforums von Vorstandsmitglied Rolf Mattes übergeben bekam. Nach einer weiteren Gesangseinlage, begleitet von der Musiklehrerin Sabine Smeeth am Klavier, wurden die Abschlusszeugnisse an die Abschlussklassen ausgehändigt, wiederum aufgelockert durch einen Musikbeitrag. Dabei wurde die stolze Zahl von 11 Preisen und 26 Belobigungen an insgesamt 89 Abschlussschüler überreicht.
Nach der Pause startete auch der 2.Teil musikalisch, ehe der Schülersprecher Samuel Catalan das Wort ergriff. Er dachte zurück an eine Schule, die Spaß machte und trauerte – wie viele seiner Mitschüler – den Briegeln von Herrn Roth hinterher.
Bei der Verleihung der Sonderpreise stach Juliana Friedl hervor, die neben dem Deutschpreis mit einem Notendurchschnitt von 1,3 auch den Preis für die schulbeste Leistung erhielt. Weitere Preisträger waren für das Fach Englisch Jaqueline Ernst, in Französisch Kim Irtingkauf und Lisa Lippmann und Florian Huber im Fach Mathematik. Der Dr.-Engel-Preis für besonderes Engagement ging an das Moderatorenduo und auch die Leistungen der Fußballmannschaft unter der Leitung von Jochen Müller wurden gewürdigt.
Die Elternbeiratsvorsitzende Frau Hommel richtete einige Worte an das Publikum und natürlich gab es auch ein Dankeschön in Form eines Blumenstraußes für die Elternverteter der Klassen 10.
Die Highlights in Form der Klassen- und Lehrerbeiträge kamen am Ende der Veranstaltung. Verschiedene Schülerinnen und Schüler zeigten Tanz- und Musikbeiträge, die Klassen hatten Videos mit und über ihre Lehrer gedreht.
Zum Abschluss kam der mit Spannung erwartete Auftritt der Klassenlehrer Kerstin Hummel, Jochen Müller, Robin Eckle und Dirk Schwarzenbolz: Sie hatten sich im Laufe der Jahre ihren Schülern angepasst und präsentierten sich auf diese Weise – nämlich lernend, rauchend, Nägel pflegend und als Zuspätkommer – im wohlverdienten Jahresurlaub. Dabei überzeugten sie nicht nur durch ihre Schauspielkunst, sondern auch durch ihr tänzerisches Talent und wurden von ihren Schülern zu Recht gefeiert.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.07.2015: 1927

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Dr.-Engel-Realschule -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

10 Schott-Preisträger im Jahr 2017

Julia Reick vom Erich Kästner Gymnasium Eislingen unter den Preisträgerinnen

25.7.2017 - Thomas Weber Dekanatsreferent

Seit 1994 anerkennt das Dekanat Göppingen-Geislingen die hervorragenden Leistungen im Fach Katholische Religionslehre. Der Preis bringt die Anerkennung und Wertschätzung der von Schülerinnen und Schülern geleisteten Arbeit durch die Kirche zum Ausdruck. Der Anselm-Schott-Preis wird nur einmal pro Schuljahr an der Schule vergeben. Er setzt sich aus einem Buchgutschein und einer Urkunde zusamme...

..lesen Sie hier weiter


Hohenstaufen-Gymnasium Sieger im Fussballturnier der Schulsozialarbeit

Eichenbach-Stadion wieder Austragungsort

14.7.2017 - Doris Lidl

Das jährlich und mittlerweile zum 15.Mal stattfindende Fussballturnier der Schulsozialarbeit konnte in diesem Jahr bei bestem Fussballwetter durchgeführt werden. In den vergangenen Jahren durch Hitze oder Regen geplagt konnten die Spieler aus 11 Schulen des Landkreises am 28.6.2017 bei besten Bedingungen den beliebten Ballsport ausüben.
Das Sportevent wird von den Schulsozialarbeiterinnen und...

..lesen Sie hier weiter


Betreuung in den Sommerferien für Eislinger Grundschüler

Anmeldungen sind bis 30. Juni 2017 möglich

09.6.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen/Fils bietet Schülern, die eine Grundschule in Eislingen besuchen, vom 31. Juli 2017 bis 11. August 2017 und vom 28. August 2017 bis 8. September 2017 eine Betreuung an.
Dieses Angebot richtet sich an alle Eltern, deren Kind eine Grundschule in Eislingen besucht. Also auch an diejenigen, die an Schultagen keine Betreuung gebucht haben.

Die Betreuung erfolgt an Arbeitstagen...

..lesen Sie hier weiter


Rückblick auf das Festwochenende der Dr.-Engel Realschule

03.6.2017 - Bilder: Herr Brenner

Die Dr.-Engel-Realschule feierte am vergangenen Wochenende ihren 75ten Geburtstag. Jetzt hat uns Herr Brenner von den drei Festtagen einen bunten Bilderbogen zukommen lassen. Vielen Dank für den bebilderten Rückblick.

Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

Eine Schultafel, ein Pult, ein Fenster und ein Kartenständer erzählen 75 Jahre

Dr.-Engel-Realschule begeht Jubiläum mit buntem Festakt

27.5.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

1942 in den Kriegsjahren als Mittelschule gegründet und bis zum ersten Neubau 1959 in der Silcherschule beheimatet feiert die Dr. Engel-Realschule dieses Wochenende ihren 75. Geburtstag.

Durch den bunten abwechslungsreichen Festakt führte der Rektor Andreas Schlaiss. Er erzählte die 75jährige Geschichte der Schule aus Sicht eines Lehrerpults, eines Schulfensters, einer Schultafel und eines...

..lesen Sie hier weiter


Dr.-Engel-Realschule Eislingen feiert 75-jähriges Schuljubiläum

Am 27. und 28.Mai wird gefeiert

20.5.2017 - PM Dr.-Engel-Realschule

Im Jahr 2017 feiert die Dr.-Engel-Realschule das Jubiläum zu ihrem 75-jährigen Bestehen. Gefeiert wird das Schuljubiläum mit einem Festwochenende, welches vom 26. bis zum 28.05.2017 stattfinden wird. Das Jubiläumswochenende wird am Freitag mit einem offiziellen Festakt eingeläutet, bevor am Samstag, den 27.05.2017 im Rahmen eines großen Schulfestes mit allen, die einen Bezug zur Dr.-Engel-R...

..lesen Sie hier weiter


Schüler versüßen den Einkauf auf dem Wochenmarkt

10. Klasse des Erich Kästner Gymnasiums verkauft faire Schokolade

09.5.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Wer am Freitagmorgen auf dem neugestalteten Wochenmarkt vor dem Eislinger Rathaus unterwegs war, konnte sich den Einkauf versüßen lassen. Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d des Erich Kästner Gymnasiums verkauften an ihrem Marktstand vielfältige Sorten von Schokolade mit dem Fair-Trade-Siegel.

„Möchten Sie ein Stück Schokolade versuchen? Sie ist gut für die Laune, für die Baue...

..lesen Sie hier weiter


Betreuung in den Pfingstferien für Eislinger Grundschüler

Anmeldungen sind bis 4. Mai 2017 möglich

15.4.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen/Fils bietet Schülern, die eine Grundschule in Eislingen besuchen, in den Pfingstferien eine Betreuung an.
Dieses Angebot richtet sich an alle Eltern, deren Kind eine Grundschule in Eislingen besucht. Also auch an diejenigen, die an Schultagen keine Betreuung gebucht haben.

Die Betreuung erfolgt an Arbeitstagen, montags bis freitags durchgehend von 6:45 Uhr bis maximal 17:...

..lesen Sie hier weiter


Elternumfrage zur Betreuung von Grundschülern in Eislingen

Betreuungsbedarf von Grundschülern der Silcherschule und Schillerschule abgefrag

09.4.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen)

Die Stadt Eislingen/Fils bietet an Schul- und Ferientagen, außer an Feiertagen, zwischen 6:45 Uhr bis maximal 17:00 Uhr verschiedene Betreuungsmöglichkeiten an der Grundschule an. Die Anmeldung für eine Betreuung in den Ferien ist nicht an eine Betreuung während der Schulzeit gekoppelt. Bei einer Betreuung bis 17:00 Uhr kann ein warmes Mittagessen auf Wunsch dazu gebucht, bzw. von Montag bis ...

..lesen Sie hier weiter


Vielseitige Partnerschaften sind Trumpf

Spanische A-cappella-Einlage erntete beim Schülerempfang viel Applaus

07.4.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Internationales Flair wehte durch das Foyer der Stadthalle, als sich rund 60 Schüler aus Caceras und Oyonnax ein Stelldichein mit der Stadtspitze gaben. Erstmals halten sich fast zeitgleich zwei Schülergruppen aus den europäischen Nachbarländern am Erich Kästner Gymnasium auf. 24 spanische und 36 französische Gastschüler werden in den Famílien der EKG-Schüler mit einem Rundum-Sorglos-Pak...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

20.07.2017 - Dieter Hermann, Eislingen:
Strassenproblematik in Eislingen

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_325 „Ein Himmel voller Sterne“ in der Eislinger Stadthalle - eislingen-online 28.7.2015 ]