zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Auch mit wenig Zeit ist Hilfe möglich

Auftaktveranstaltung „Eislinger Bündnis für Flüchtlingshilfe“

30.7.2015 - PSE(Pressestelle der Stadt Eislingen)

 

60 Flüchtlinge leben derzeit in Eislingen. Bereits im Herbst werden 70 weitere Asylsuchende in der Stadt erwartet. Während für die Unterbringung der Landkreis zuständig ist, müssen sich die Kommunen vor Ort in erster Linie um die „Integration in den Alltag“ bemühen.

Durch den Patenkreis Asyl wird bereits hervorragende Arbeit geleistet. Die Mitstreiter stoßen jedoch aufgrund der steigenden Zahl der Flüchtlinge an ihre Grenzen. „Weltweit ist im Durchschnitt von 122 Menschen einer auf der Flucht“, wusste Melanie Skiba vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg in ihren interessanten Ausführungen zur Situation der Asylbewerber zu berichten. Um den Patenkreis Asyl zu unterstützen hat die Stadtverwaltung die Einrichtung von fünf Arbeitsgruppen geplant. Unter den Überschriften „Willkommenskultur“, „Alltagsbegleitung“, „Sprachförderung“, „Integration“ und „Öffentlichkeitsarbeit“ sind fünf Termine festgelegt, zu denen Interessierte herzlich eingeladen sind (nähere Informationen siehe Ende des Artikels).
Der Integrationsbeauftragte der Stadt, Bernd Letzel, hofft, „in den Arbeitsgruppen Projekte entwickeln zu können, die definitiv nicht den aktiven 22 Asylpaten aufgebürdet werden sollen, aber deren Arbeit unterstützen und erleichtern.“ Für eine weitere finanzielle Unterstützung hat die Stadt Eislingen einen Antrag zur Aufnahme in das Förderprogramm „Lokales Bündnis für Flüchtlingshilfe“ gestellt. Dadurch könnte die Stadt eine einmalige finanzielle Unterstützung der Arbeit bis zu einer Höhe von 15.000,00 € erhalten. „Die Umsetzung ist jedoch eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Hier benötigen wir die hauptamtlichen Kräfte, aber ebenso die ehrenamtliche Unterstützung der Bürgerinnen und Bürger“, warb Bürgermeister Herbert Fitterling für das Engagement. Auch neue Ideen sind bei der Stadtverwaltung jederzeit willkommen. „Sprechen Sie uns an!“, forderte BM Fitterling die interessierten Zuhörer auf.

Keine Angst braucht man vor Sprachproblemen zu haben. „Die Verständigung kann auf Deutsch, Englisch, aber auch mit Händen und Füßen erfolgen. Wichtig ist, dass die Menschen spüren, dass sich jemand um sie kümmert.“, berichtete Peter Ritz aus seiner langjährigen Erfahrung. Gemeinsam mit Sabine Kristen stellte er die Eislinger Asylpaten und ihre Arbeit vor.

Doch auch mit weniger Zeiteinsatz als mit der Übernahme einer Patenschaft kann wertvolle Unterstützung geleistet werden. Monika Maichle schlug vor, „nehmen Sie einfach einen Jugendlichen an der Hand und begleiten ihn zum Beispiel ins Jugendhaus, in einen Verein oder die Jugendmusikschule.“

Alle Aktiven des Patenkreises Asyl waren sich einig, dass eine erste, unverbindliche Kontaktaufnahme am besten im Cafe Asyl erfolgen kann. Dort treffen sich Paten und Asylbewerber. Da es ein solches Angebot in Eislingen erst ab August gibt, treffen sich Interessierte aus Eislingen derzeit im Cafe Asyl in Göppingen, das im Pavillon der evang. Stadtkirche freitags von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet hat.

Ab 25.08.2015 gibt es ein Cafe Asyl auch in Eislingen:
Ort: Jugendhaus Talx in der Schlossstraße 4, dienstags,
(Uhrzeit wird noch bekannt gegeben)

Termine für die Arbeitsgruppen:

„Willkommenskultur“, Mittwoch, 12.08.2015, 19:00 Uhr
Ort: Besprechungszimmer des Finanzdezernats, Ebertstr. 24

„Alltagsbegleitung“, Donnerstag, 20.08.2015, 19:00 Uhr
Ort: Besprechungszimmer des Finanzdezernats, Ebertstr. 24

„Sprachförderung“, Donnerstag, 03.09.2015, 19:00 Uhr
Ort: Besprechungszimmer des Finanzdezernats, Ebertstr. 24

„Integration/Betätigung“, Donnerstag, 10.09.2015, 19:00 Uhr
Ort: Besprechungszimmer des Finanzdezernats, Ebertstr. 24

„Öffentlichkeitsarbeit“, Donnerstag, 24.09.2015, 19:00 Uhr
Ort: Besprechungszimmer des Finanzdezernats, Ebertstr. 24

Ansprechpartner bei der Stadtverwaltung Eislingen/Fils sind:
Bernd Letzel
Integrationsbeauftragter
Tel.: 07161 / 804-142
b.letzel@eislingen.de

Christina Szalontay
Sozialabteilung
Tel.: 07161 / 804-236
c.szalontay@eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 30.07.2015: 1333

zur Druckansicht

Über 60 Zuhörerinnen und Zuhörer kamen zur Auftaktveranstaltung


Flüchtlingspaten erzählen von ihrer Arbeit

Melanie Skiba vom Flüchtlingsrat Baden-Württemberg gab Einblick in die Situation der Flüchtlinge

Der Integrationsbeauftragte, Bernd Letzel (li.) und Bürgermeister Herbert Fitterling (re.) sind offen für neue Ideen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Modernisierung der Ortsbeleuchtung

Austausch und Sanierung der Straßenleuchten mittels LED-Technik

18.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen/Fils beteiligt sich beim Förderprogramm „KSI: Sanierung Straßenbeleuchtung mittels LED-Technik“. Am 13. September 2016 erhielt die Stadt Eislingen/Fils den Zuwendungsbescheid. Aus dem Bundeshaushalt werden für die LED-Technik in den Straßenleuchten der Stadt 32.011 € zur Verfügung gestellt.

In Eislingen Süd werden insgesamt 187 alten Kofferleuchten mit 2 x 80, b...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zur Berufsmesse der Jungen Union

14.3.2017 - PM Junge Union

Der Kreisverband der Jungen Union (JU) Göppingen veranstaltet in diesem Jahr erstmals eine Berufsmesse. Sie findet am

24. März 2017
um 16.30 Uhr
bei der Carl Stahl Akademie Süßen
Tobelstraße 2, 73079 Süßen

statt. Die Veranstaltung richtet sich an Schulabgänger aller Schularten....

..lesen Sie hier weiter


SPD Landesparteitag - Zwei Eislingerinnen in der ersten Reihe

13.3.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Wer den Livestream von Listenparteitag der SPD in Schwäbisch Gmünd angeschaut hat, konnte beim Kameraschwenk die beiden Eislingerinnen schon entdecken. Gut Leni Breymaier, die SPD-Landesvorsitzende und neu gekürte Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl war schon bei ihrer Rede zu sehen. Aber auch die Eislinger Stadträtin Gudrun Igel-Mann war prominent in der ersten Reihe platziert. Sie zei...

..lesen Sie hier weiter


Rückblick auf die Winterwanderung der SPD

11.3.2017 - Walter Auer

Treffzeit und Ort: 14:30 Uhr, Fleischerstr.-Abzweigung Amselweg, bei der Gaststätte „Vogelgarten“

Wir (16 Teilnehmer) gingen über Ziegelbachstr. - Treppenanlage - Tälesweg – Sängerstr. – Sudetenstr. und deren Verlängerung auf dem Panoramaweg nach Krummwälden. Von dort wanderten wir über die Bachstraße entlang der Krumm Richt. Eschenbäche. Über das Waldgebiet –Hochhalde...

..lesen Sie hier weiter


Rückbau Stuttgarter Straße zwischen Mühlbachkreisel und Hirschkreuzung startet

Vollsperrung des Teilabschnitts an der Ortsdurchfahrt B10 (alt) ist erforderlich

11.3.2017 - PSE Pressestelle der Stadt Eislingen

Noch vor dem Stadtfest am 15.07.2017 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. In nur 4 Monaten Bauzeit wird der Rückbau des Teilabschnittes der Stuttgarter Straße zwischen dem Mühlbachkreisel und der Hirschkreuzung (Ortsdurchfahrt B 10 alt) erfolgen. Um diesen ambitionierten Zeitplan einhalten zu können, muss die Straße ab dem 13.03.2017 in diesem Bereich für den Verkehr voll gesperrt werden...

..lesen Sie hier weiter


efa trägt Pussyhat

09.3.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

efa die Eislinger Frauenaktion hat zur Eröffnung der Veranstaltung zum internationalen Frauentag sich die Pussyhat aufgesetz. Die Vorstandsdamen erklärten sich solidarisch mit dem Frauen in den USA.
Die Rosa-Strickmützen sind die Antwort auf die frauenfeindlichen Äußerungen des US-Präsidenten Trump.


Einladung zum Jahresempfang der CDU Eislingen

Konsens gegen Extremismus – ein Auslaufmodell?

09.3.2017 - PM CDU

Der CDU Stadtverband Eislingen lädt am 10. März zu seinem Jahresempfang in die Eislinger Stadthalle ein. Beginn ist um 19 Uhr. Ein ehemaliger Mitarbeiter des Landesamtes für Verfassungsschutz wird über Gefahren und Formen des Extremismus' in Deutschland sprechen und vor einer Aufweichung des antitotalitären Konsens' warnen. Eislingens Oberbürgermeister Klaus Heininger und der Bundestagsabge...

..lesen Sie hier weiter


Ziegelbach erhält naturnahes Ufer

Durch Bachrenaturierung entsteht neuer Lebensraum für Pflanzen und Tiere

06.3.2017 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Mit der Fertigstellung des „Gewerbegebiet Eichenbach“ wurde als Ausgleichsmaßnahme ein Teilabschnitt des Ziegelbaches im Eislinger „Täle“ renaturiert. Durch massive Verbauungen und Auffüllungen des Ufers war der Bachabschnitt auf etwa 80 Meter in einem schlechten ökologischen Zustand. Jetzt wurde dieses Korsett im Zuge der Renaturierungsmaßnahme entfernt.

Der im Auftrag der Stadt ...

..lesen Sie hier weiter


Roter Treff: (un-)politischer Bericht von der Bundesversammlung

Donnerstag, 2.März 20 Uhr

28.2.2017 - PM Mathias Ritter

Der SPD-Ortsverein Eislingen lädt für Donnerstag den 02.03. um 20 Uhr zu seinem traditionellen Stammtisch im Restaurant Zeus, Hauptstraße 65. Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier hat zugesagt neben den aktuellen Tagesthemen auch einen nicht ganz politischen, mit Bildern untermalten, Bericht von der Bundesversammlung mitzubringen. Wir möchten darauf hinweisen, dass der Rote Treff dieses Ma...

..lesen Sie hier weiter


Erhöhter Wasserverkauf sorgt für guten Jahresabschluss

Zweckverband Eislinger Wasserversorgung tagte

23.2.2017 - PSE (Pressestelle der Stadt Eislingen)

Die Verbandsversammlung des Zweckverbandes Eislinger Wasserversorgungsgruppe hat dieser Tage in einer Sitzung einstimmig den Wirtschaftsplan für das Jahr 2017 beschlossen. Er hat ein Volumen von 3,5 Millionen Euro im Erfolgs- und 580.000 Euro im Vermögensplan.

In den letzten Jahren stand die Sanierung der mit über 100 Jahren ältesten Wasserleitung des Verbandes nach Hohenstaufen an. Nach ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_330 Auch mit wenig Zeit ist Hilfe möglich - eislingen-online 30.7.2015 ]