zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Eislinger Stiftung erhält 2.000 Euro aus dem Gemeinschaftskonzert

ARGE Eislinger Vereine übergibt Spendenscheck

03.8.2015 - Pressemitteilung Stiftung Alten- und Familienhilfe

 

Die Arbeitsgemeinschaft Eislinger Vereine (ARGE) als Veranstalter des Gemeinschaftskonzerts hat der Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen eine Spende in Höhe von 2.000 Euro übergeben. Die Besucher des Konzertes hatten kräftig für diesen Zweck gespendet, sodass dadurch über 1.600 Euro zusammenkam. Die ARGE hat dann den Spendenbetrag großzügig auf 2.000 Euro aufgerundet.

Rolf Riegler und Willi Hörmann als Vertreter der Eislinger ARGE überreichten stolz den Spendenscheck an die Vertreter der Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen, dem Vorstandsvorsitzenden Herbert Fitterling und dem Vorsitzenden des Beirats, Klaus Heininger. Beide bedankten sich sehr herzlich bei den Vertretern der ARGE für die großzügige Unterstützung: „Damit war das Konzert der zahlreichen Mitwirkenden einmal mehr gemeinschaftsstiftend und ihre Spende an unsere Stiftung sinnstiftend“, so Herbert Fitterling bei der Entgegennahme des Spendenschecks. Auch Klaus Heininger lobte und bedankte sich bei den zahlreichen Künstlern und Mitwirkenden, die das Konzert wieder zu einem tollen Erlebnis werden ließen.

Das Gemeinschaftskonzert ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Eislinger Stadtfestwoche. An ihm wirken Musiker, Sänger oder Solisten aus den Eislinger kulturtreibenden Vereinen und Organisationen mit. Auch diesmal wurde ein beeindruckender Konzertabend gestaltet.

Die Gemischten Chöre der Germania und des Liederkranz, die TSG-Sänger, das Zupforchester der Kolpingsfamilie sowie der Musikverein Stadtkapelle und der Musikzug hatten ein breitgefächertes Konzertprogramm zusammengestellt. Die Chöre präsentierten unter der Leitung von Peter Joas zur Freude der Gäste neben der Filmmelodie aus den „Dornenvögeln“ auch ein Medley aus alten Ufa-Filmen. Die Männer der TSG-Sängerriege (Leitung Manfred Schweiss) gaben mit kräftigen Stimmen deutsches Liedgut zum Besten. Heidemarie Güller und das Zupforchester führten das Publikum an die „schöne blaue Donau“ bevor die Stadtkapelle unter der Leitung von Martin Ziller und Dominik Dörner einmal mehr ihr Können unter Beweis stellten. Höhepunkt und gleichzeitig Abschluss des Gemeinschaftskonzerts bildete der Auftritt aller Mitwirkenden und das gemeinsame Singen des „Württemberger Liedes“.

Die Stiftung Alten- und Familienhilfe in Eislingen finanziert aus den Erträgen des Stiftungskapitals Spenden für verschiedene Projekte, die Kindern, Jugendlichen, Familien und älteren Menschen zugutekommen. Beirat und Vorstand der Stiftung beraten regelmäßig über die Verwendung der Spenden, die ausschließlich Eislinger Projekte bzw. Organisationen zugutekommen. Näheres über die Stiftung erfahren sie unter www.stiftung-alten-und-familienhilfe.de.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 03.08.2015: 1016

zur Druckansicht

Strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe: In der Mitte die Vertreter der ARGE, v. l. Willi Hörmann und Rolf Riegler, eingerahmt von den Vertretern der Stiftung Herbert Fitterling (links) und Klaus Heininger (rechts).


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

„Lumberjacker“ spielen 4.850 Euro für die Stiftung ein

24.3.2017 - PM

Das Benefizkonzert der Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen vom Februar ist abgerechnet und alle Beteiligten machten große Augen: 4.850 Euro kamen als Erlös für die gute Sache zusammen.

Aus Anlass des 20jährigen Bestehens der Stiftung hatten die Verantwortlichen die „Lumberjack Big Band“ unter der Leitung von Alexander Eissele und als Stargast die Sängerin Annette Gander für ...

..lesen Sie hier weiter


Lachyoga zog alle in den Bann

Beim 3. Internationalen Frauenfrühstück wurde viel gelacht

23.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Es war bisher wohl das lustigste Frauenfrühstück. Neben dem bereits legendären Frühstücksbuffet mit Spezialitäten aus aller Frauen Ländern und dem tollen Bühnenprogramm hatten sich die Organisatorinnen Elnora Hummel und
Dr. Heide Kottmann dieses Mal etwas Besonderes ausgedacht. Der ganze Saal wurde zum gemeinsamen Lachen motiviert, denn lachen kann man in jeder Sprache und Lachen ist in...

..lesen Sie hier weiter


Photovoltaik und Co. – Segen oder Fluch für’s Eigenheim?

18.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Es gibt viele neue Systeme zur Beheizung, Energiegewinnung, Lüftung und Beleuchtung in Wohngebäuden. Der Baubiologe und Feng-Shui-Meister Jochen Rubik nimmt diese am Montag, 20. März um 19:30 Uhr im Kulturhaus Alte Post unter die Lupe. In seinem Vortrag stellt er die Auswirkungen diverser Haustechniksysteme auf das Vitalsystem des Menschen vor und gibt Hinweise und Empfehlungen, wie und wann m...

..lesen Sie hier weiter


Besucherbefragung gestartet - Umfrage in der Stadtbücherei Eislingen

15.3.2017 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Um ein differenziertes Meinungsbild über die Eislinger Stadtbücherei und deren Angebote und Dienstleistungen zu erhalten, führt die Stadtbücherei im Schloss bis zum 15. April 2017 eine Besucherbefragung durch.

„Die Besucher der Stadtbücherei Eislingen sollten die Möglichkeit haben, Wünsche und Anregungen anzubringen und Kritik zu äußern“, so die neue Leiterin der Stadtbücherei im...

..lesen Sie hier weiter


Zwei gut besuchte Veranstaltungen zum internationalen Frauentag

Adler und Eislinger Tor in weiblicher Feierlaune

09.3.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Zum internationalen Frauentag haben sich zum Feiern gleich zwei Lokalitäten angeboten. Im Adler stand auf Einladung der Eislinger Frauenaktion efa die Linda Kyei Band auf der Bühne. Im Eislinger Tor lud Mimmo und Friends zum Feiern ein.
Hier unsere Impressionen von den beiden Veranstaltungen.


Mit dem Bike von der Ostsee zur Adria

Digitaler Live-Vortrag über eine ungewöhnliche Geburtstagsreise

05.3.2017 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Der Münchner Reisejournalist und Buchautor Rollo Steffens hat sich zu einem runden Geburtstag selbst eine Radreise geschenkt - und ist die erträumte Strecke auch gestrampelt. Die Highlights der etwa 2.300 gefahrenen Kilometer stellt er am Montag, 6. März um 19:30 Uhr in der Stadthalle Eislingen vor. Die Route führte von der norddeutschen Seestadt Flensburg nach Hamburg und weiter entlang der ...

..lesen Sie hier weiter


efa feiert Internationalen Frauentag im Adler mit Linda Kyei Band

Mittwoch, 8.März 2017 um 19:30 Uhr - Eintritt: 10 Euro

05.3.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Seit Jahrzehnten ist es eine schöne Tradition, dass efa, die Eislinger Frauen Aktion zu einer Feier zum internationalen Frauentag einlädt. Vom Beginn im Talx wanderte dieses Fest schon durch verschiedenste Veranstaltungsorte in Eislingen. Dieses Jahr findet die Feier im Musikpub Adler bei D'Onfofrio statt. Sicherlich ein passender Rahmen für die eingeladene Band um Linda Kyei.
Der internatio...

..lesen Sie hier weiter


Schlagerwettbewerb Stauferkrone mit Eislinger Beteiligung

Siegfried G, Slodczyk (Eislingen) textet für Rebecca Hart

01.3.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Beim internationalen Schlagerwettbewerb am 25.März 2017 in der Göppinger Stadthalle ist auch wieder Eislingen vertreten. Siegfried G, Slodczyk (Eislingen) sorgte für den Text beim Beitrag von Rebecca Hart. Für die Musik des Titels: 'Spätes Glück' sorgte Bernd Hahn aus Deizisau.
Bernd Hahn und Siegfried G.Slodczyk nehmen als Komponisten zum zweiten Mal an dieser Veranstaltung teil. Wir dr...

..lesen Sie hier weiter


Kindertheater in der Stadthalle Eislingen: 'Verflixt und zugenäht'

24.2.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Ein Nähmaschinen-Theater mit Papier. Mitspieler ist der rote Faden. Im Anschluss lustiger Tausch von mitgebrachten Kleidungsstücken.

Was ist verflixt und zugenäht? Wenn eine Schneiderin Papier näht. Was näht sie denn? Ein Theaterstück!

Die Bühne besteht aus einer großen, aufgestellten Papierwand. Das ist die Spielfläche, das Schnittmuster, der Ausschneidebogen für das Nähmaschin...

..lesen Sie hier weiter


20 Jahre Stiftung Alten- u. Familienhilfe: „Lumberjackern“ und Annette Gander

Konzert in der Stadthalle am 19.2.2019 um 19 Uhr ist ausverkauft

17.2.2017 - PM

Die Stiftung Alten- und Familienhilfe Eislingen feiert in diesem Jahr ihr 20jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass hat sich die soziale Einrichtung etwas Besonderes ausgedacht: Es gibt am kommenden Sonntag (19.02.2017, 19 Uhr) ein Benefizkonzert in der Eislinger Stadthalle mit der Lumberjack Big Band unter der Leitung von Alexander Eissele und der stimmgewaltigen Sängerin Annette Gander unter dem ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_332 Eislinger Stiftung erhält 2.000 Euro aus dem Gemeinschaftskonzert - eislingen-online 03.8.2015 ]