zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Gipfelglück auf der Kreuzjochspitze, 2919 m

Hochtourengruppe DAV Hohenstaufen: Anspruchsvolle Touren in der Verwall-Gruppe

05.8.2015 - Bericht und Fotos: Franz Rink

 

Schmale Gebirgspfade und hochalpine Höhenwege, teilweise sehr luftig und seilversichert bewältigte eine fünfköpfige Gruppe der Sektion Hohenstaufen im Deutschen Alpenverein (DAV). Unter der bewährten Führung von Rolf Rommelspacher, Hattenhofen, war man in den Zentralen Ostalpen zwischen Vorarlberg und Tirol unterwegs. St. Anton am Arlberg war Ausgangs- und Endpunkt der dreitägigen Bergfahrt im Verwall. Runde 4000 Höhenmeter galt es dabei zu überwinden. Inklusive der erforderlichen Erholungspausen war man 26 Stunden auf Achse. Quartier wurde in der Darmstädter Hütte, 2384 m und der Niederelbehütte, 2300 m bezogen.
Gipfelglück gab es bei Traumwetter auf der 2919 Meter hohen Kreuzjochspitze mit einer phantastischen Fernsicht in alle Richtungen. Zuvor spielte der Wettergott nicht mit, nahezu vierundzwanzig Stunden regnete es mehr oder weniger ununterbrochen.


Wegen großer Steinschlaggefahr und Murenabgänge ist der lange Übergang von der Darmstädter- zur Niederelbehütte auf dem „Hoppe-Seyler-Weg“ nur leistungsstarken Tourengehern vorenthalten. Außer unserer Gruppe waren lediglich zwei Pfälzer auf dem schweren Bergweg unterwegs. Ein ständiges steiles Auf und Ab über Moränenwalle, Block-Geröll Gelände garniert mit Schutt gefüllten Karen, Querungen von Schneefeldern, und drahtseilgesicherte luftigen Abschnitte gaben dem hochalpinen Steig eine besondere Würze. Neun Stunden dauerte das Abendteuer über das Schneidjöchli, 2841 m und der unbewirtschafteten, aber stets offener Kieler Wetterhütte, 2800 m, zur schmucken Niederelbehütte der Sektion Hamburg 2300 Meter, hoch über dem Paznauntal. Zu gerne hätte man am Schneidjöchli die Saumspitze, einen Dreitausender (3039 m) „mitgenommen“, doch spielte das Wetter nicht mit.

Das Traumwetter am langen Dreizehnstundentag von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, einer prächtigen Berg- und Tal Kulisse auf der Kreuzjochspitze entschädigte für den vielen Regen zuvor.

Nach dem Abstieg zur Niederelbehütte ging es nochmals steil hoch zum 2747 Meter hohen Seßladjoch, ehe man insgesamt über 1500 Meter zum Kartellstausee und der Fahrstrasse durch das Mosstal zuletzt auf der Skipiste nach St. Anton zurückkehrte.
Abstieg an diesem Tag: Kreuzjochspitze – Niederelbehütte runde 600 Meter. Seßladjoch – St. Anton etwa 1500 Meter; Gesamtabstieg 2100 Meter !!!

Ein besonderer Dank geht an Rolf „Ro-Ro“ Rommelspacher, der die Bergfahrt bestens vorbereitet und bestens organisiert hatte.
Teilnehmer: Rolf Rommelspacher, Hattenhofen
Brigitte Banzhaf, Holzhausen
Gerhard Raab, Faurndau
Rolf Schirmer, Rechberghausen
Franz Rink, Eislingen

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 05.08.2015: 2713

zur Druckansicht

Eislingen

Freude am Gipfelkreuz


Eislingen

Fahrweg zur Darmstädter Hütte im Regen

Eislingen

Ankunft bei der Darmstädter Hütte, 2384 m ü.N.N

Eislingen

Selfie am Schneidjöchli 2841 m ü.N.N.

Eislingen

Querung im Schnee

Eislingen

Eislingen

Notunterkunft Kieler Wetterhütte, 2800 m ü.N.N.

Eislingen

Endlich Wetterbesserung

Eislingen

Sonnenaufgang an der Niederelbehütte, 2300 m ü.N.N.

Eislingen

Panoramablicke von der Kreuzjochspitze, 2919 m ü.N.N

Eislingen

herrliches Panorama

Eislingen

Am Kartellstausee im Moostal, 2000 m ü.N.N.

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): DAV Sektion Hohenstaufen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Herbsttreffen TZV Stauferland in Eislingen

06.10.2018 - Stefan Raindl

Am 03. Oktober fand nach 5 Jahren das zweite Herbsttreffen beim Hasenheim des Vereins Z60 nicht am Schwanen-, sondern am Entensee vor idyllischer Kulisse statt.
Dazu hatten die Helfer direkt vor den Taubenschlägen unserer Mitglieder Käfige für eine zwanglose Tierbesprechung aufgebaut. Dies ist uns auch meisterhaft gelungen, wobei Bantam, Chabo, Federfüßige Zwerge, Deutsche Zwerg-Wyandotten,...

..lesen Sie hier weiter


Arabisch trifft Schwäbisch

Ein Beitrag der Kolpingsfamilie zu den Wochen der Vielfalt in Eislingen

29.9.2018 - Kolpingsfamilie Eislingen Gerhard Frank / Karl-Heinz Hild

(gf) Die Kolpingsfamilie hatte in ihr Heim im Gemeindehaus St. Markus eingeladen um mit Flüchtlingen, die in unserer Stadt wohnen, ins Gespräch zu kommen. Viele waren gekommen, Frauen und Mädchen, die Männerwelt der Flüchtlinge war durch einen kleinen Jungen vertreten. Von der Stadtverwaltung war ein vierköpfiges Team gekommen das sich um die Integration der Flüchtlinge kümmert. Da waren ...

..lesen Sie hier weiter


AWO macht Tagesausflug nach München

15.9.2018 - Harald Kraus, AWO Eislingen

Die Eislinger AWO lädt auf Samstag, 6. Oktober zu einer Stippvisite nach München ein. Der Tages-Ausflug wird mit dem Bus unternommen. Auf dem Programm steht eine 2-stündige Stadtrundfahrt in der bayrischen Metropole sowie ein Aufenthalt auf dem Viktualienmarkt. Es sind noch mehrere Plätze frei, Näheres Infos unter 07161/817504, oder kraus-eislingen@web.de


TZV Stauferland: 51. Rosenstein-Jungtierschau Mögglingen

11.9.2018 - Stefan Raindl

Am 01./02. September machte sich das Team Stauferland wieder auf den Weg in die Mackilohalle um an der Vergleichsschau teilzunehmen. Es ist traditionell der Aufgelopp in die Ausstellungssaison mit jeweils 5 Tieren jeder Sparte.
Beim Geflügel fielen wir aufgrund eines „Nullers“ leider aus der Wertung. Umso erfreulicher, dass wir bei den Tauben mit einem Deutschen Nönnchen, Deutschen Modenes...

..lesen Sie hier weiter


Schülerferienprogramm zu Gast in Krummwälden

Schüler 'meets' Äpfel

6.9.2018 - Obst- u.Gartenbauverein Krummwälden e.V. Uwe Seiz

Am vergangenen Montag konnten 14 Schüler im Rahmen des Schülerferienprogramms ihre 'Backkünste' mit Äpfeln zum Besten geben. Zu Beginn wurden die Bäcker vom 'Oberapfel' des Obst- und Gartenbauvereins Uwe Seiz herzlich in Empfang genommen. In zwei Gruppen geteilt wurde nun eifrig Teig geknetet, ausgewellt und Äpfel geschält. Die Jungbäcker waren mit Feuereifer bei der Sache, dass die Apfel...

..lesen Sie hier weiter


Mit dem Eislinger Stadtauto im Einsatz für das AWO Zeltlager

Das neue Angebot erfolgreich eingesetzt.

27.8.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Nicht nur für Personentransporte bis zu 9 Personen ist der Bus im Fuhrpark des Eislinger Stadtautos geeignet. Dank Anhängerkupplung war der Transport des Bauwagens des AWO-Kinderzeltlagers zum diesjährigen Zeltplatz über dem großen Lautertal ein Kinderspiel. Die Eislinger AWO war einer der ersten angemeldeten Nutzer dieses neuen Angebots in Eislingen und hat dem Jugendwerk diese Transportfah...

..lesen Sie hier weiter


Altpapiersammlung im September muss abgesagt werden

KSG hat aufgrund der Urlaubszeit zu wenig Helfer

22.8.2018 - Peter Harich

Wie die KSG mitteilt, muss auf Grund der Ferienzeit die geplante Altpapirsammmlung am 8.September 2018 leider abgesagt werden.Viele Mitglieder befinden sich bis dato noch im Urlaub befinden. LKWs wären genug vorhanden, aber die nötigen Helfer fehlen trotz vorzeitiger Planung an diesem Termin. Es wurde versucht den Termin um eine Woche nach hinten zu verschieben, aber die Fußballrunde bei den J...

..lesen Sie hier weiter


Bericht vom Sommertreffen TZV Stauferland in Wendlingen

08.7.2018 - Stefan Raindl

Am 1. Juli waren wir bei der Familie Hilkert (170. Mitglied) beim Verein Z 193 Wendlingen zu Gast. Das Ehepaar hatte die Ausstellungshalle festlich mit Fahnen und Blumen geschmückt und die Wendlinger Kleintierzüchter einen leckeren Krustenbraten zubereitet.
Der Vormittag wurde mit aktuellen züchterischen Themen eingeleitet und im Mittelpunkt stand nach einigen Jahren wieder eine Tierbesprechu...

..lesen Sie hier weiter


Aktion Hoffnung

Altkleider Punktsammlung in Eislingen

27.6.2018 - Kolpingsfamilie Eislingen G.Frank/K-H.Hild

Aktion Hoffnung Altkleider Punktsammlung in Eislingen

Freitag, den 6.Juli 2018
und
Samstag, den 7.Juli 2018

Bitte geben Sie Ihre gut erhaltenen Kleider und Schuhe an
der Sammelstelle Gemeindesaal Liebfrauen, Poststraße
in der Zeit

Freitag, den 6.Juli 2018 von 15.00 bis 18.00 Uhr
und
Samstag, den 7.Juli 2018 von 9.00 bis 12.00 Uhr ab.

Sammelsäcke der Aktion Hoffnung liegen...

..lesen Sie hier weiter


'aktionhoffnung'

- Altkleider Punktsammlung in Eislingen

10.6.2018 - Kolpingsfamilie Eislingen M. Dworak/K-H Hild

Bitte geben Sie Ihre gut erhaltenen Kleider und Schuhe an der Sammelstelle Gemeindesaal Liebfrauen, Poststraße in der Zeit
Freitag, den 6.Juli 2018 von 15.00 bis 18.00 Uhr
und
Samstag, den 7.Juli 2018 von 9.00 bis 12.00 Uhr
ab.
Sammelsäcke der Aktion Hoffnung liegen am Schriftenstand in St. Markus und Liebfrauen sowie in der Stadtbücherei im Schloss aus. Es können auch andere Säcke verw...

..lesen Sie hier weiter



09.10.2018 - Rolf Riegler - Stadtseniorenrat Eislingen:
Einladung zur Besenfahrt

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_336 Gipfelglück auf der Kreuzjochspitze, 2919 m - eislingen-online 05.8.2015 ]
_2015/2015_336.sauf---_2015/2015_336.auf