zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Eine Fahrt mit Umwegen zu schönen Zielen nach Giengen(Brenz) und Bartholomä

Seniorenausfahrt der Christuskirche Eislingen

15.9.2015 - Christuskirche

 

Eine große Reisegruppe machte sich vergangenen Donnerstag mit dem Omnibus zur gemeinsamen Fahrt nach Giengen an der Brenz und nach Bartholomä auf. Rund 50 Teilnehmer/-innen waren bei bestem Reisewetter zum Halbtagesausflug gekommen.
Die vielen zur Zeit bestehenden Umleitungen auf den Straßen, ausgerechnet in Richtung des Ausflugszieles, machten kreative Umwege erforderlich. So ging die Reise zunächst über Donzdorf – Schnittlingen – Treffelhausen – Böhmenkirch – Heidenheim und dann zum ersten Ziel nach Giengen an der Brenz. Während der Reise erfuhren die Senioren und Seniorinnen viel Wissenswertes über das landschaftlich schöne Gebiet und die „schwäbische Kleinstadt“ – wie sie in der Informationsbroschüre vorgestellt wird – Giengen an der Brenz. Unser Reiseleiter, Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach, konnte hier aus dem Vollen schöpfen, ist er doch in Giengen aufgewachsen und kennt dort noch jeden Winkel der Altstadt. Zunächst besuchten wir die Evangelische Stadtkirche, die großen Eindruck bei der Gruppe hinterließ. In Giengen an der Brenz ist die Orgelbaufirma Link beheimatet, deren erstes Orgelwerk (Opus 1) für die Stadtkirche im Jahre 1904 erbaut wurde und dort noch heute im Gottesdienst und bei vielen Konzerten erklingt. Die Orgel der Christuskirche wurde ebenfalls von Firma Link erbaut (Opus 446), was einen besonderen Bezug zur Giengener Kirche bedeutet.
Anschließend spazierten wir zum großen Gelände der Margarete Steiff GmbH mit dem „Café Knopf“ und dem Steiff-Museum. Zunächst stärkten sich alle mit Kaffee und Kuchen, danach teilte sich die Gruppe auf, ein Teil zum Besuch des Steiff-Museums, der andere zum Rundgang durch die historische Altstadt, mit Skulpturenpark, einem malerischen Weg entlang der Brenz bis hin zum imposanten evangelischen Pfarrhaus, durch das „Launtel“ neben der einstmaligen „Tanzlaube“, einem öffentlichen Platz, auf dem in früheren Zeiten Feste gefeiert wurden. Dem Hörensagen nach handelt es sich bei dem „Launtel“ um verwinkelte Gässchen, in denen sich zu früheren Zeiten immer die Liebespärchen getroffen haben. Zurück ging es wieder zum Steiff’schen Museum, wo sich die ganze Gruppe wieder zusammenfand.

Und schon ging die Fahrt weiter, durch waldreiche Gebiete und - wiederum durch Umleitungen bedingt – nicht auf dem direkten Wege sondern über Steinheim und das Wental nach Bartholomä, wo wir von Tino Hilsenbeck, dem früheren Diakon der Christuskirchengemeinde erwartet wurden. Tino Hilsenbeck ist seit etwa 2 Jahren Pfarrer an der dortigen Evangelischen Kirche, deren Geschichte bis ins 15 Jahrhundert zurückreicht. Die herzliche Wiedersehensfreude war sehr groß und nach der Führung durch das Gotteshaus ging es zum gemeinsamen Abendessen, wo die Zeit fast zu knapp war, um mit allen ins Gespräch zu kommen. Tino Hilsenbeck war ja während seiner Zeit in der Christuskirche für die Seniorenarbeit zuständig und so war natürlich jede Menge an Gesprächsstoff vorhanden und es kam ein reger Austausch zwischen Tino Hilsenbeck und der gesamten Reisegruppe zustande. Viel zu früh ging es wieder auf den Heimweg und manch einer der Gruppe wird sicherlich auch privat wieder den Weg nach Bartholomä finden (sobald die vielen Umleitungen behoben sind – oder auch schon früher).

Mit herzlichem Dank an die Organisatoren Uschi Haiplik und Ulrich Lauterbach verabschiedeten sich die Ausflügler, wohlbehalten wieder zurück in Eislingen.

Natürlich durfte zum Schluss auch der Hinweis auf den nächsten Seniorennachmittag nicht fehlen. Dieser ist am Donnerstag, 8. Oktober 2015, 14.30 Uhr, im Gemeindehaus der Christuskirche. Eingeladen wird zum „Herbstfest“ mit musikalischen und kulinarischern Schmankerln. Der Alleinunterhalter Martin Ziller wird aufspielen und für gute Stimmung sorgen.

Ingrid Sing

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 15.09.2015: 1181

zur Druckansicht

Die Seniorenreisegruppe der Christuskirche in Giengen (Brenz)


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Konzert Duo Arcadie, Sonntag, 8. Okt. 2017, 18.00 Uhr, Christuskirche Eislingen

Ay, amor... Spanisches Temperament, große Leidenschaft und tiefer Schmerz

26.9.2017 - Christuskirche

Konzert mit 'Duo Arcadie'
Franziska Markowitsch (Mezzosopran)und Ulrike Merk (klassische Gitarre)

Spanische Lieder und Gitarrenmusik von Federico García Lorca, Joaquin Rodrigo, Enrique Granados, Fanny Hensel geb. Mendelssohn, Francois de Fossa und Sephardische Romanzen interpretiert vom Duo Arcadie (Berlin/ Freiburg).
Im Duo Arcadie arbeiten die Mezzosopranistin Franziska Markowitsch (Mitgl...

..lesen Sie hier weiter


Autorenlesung mit Ingrid Geiger beim Seniorennachmittag Christuskirche Eislingen

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 14.30-17 Uhr, Gemeindehaus Christuskirche

26.9.2017 - Christuskirche

Ein humorvoller und interessanter Nachmittag mit der Autorin Ingrid Geiger,die aus ihrem Buch „Z’viel isch au nix“ schwäbische Ungereimtheiten präsentiert.

Für das leibliche Wohl ist neben Kaffee und Butterbrezeln mit Süßmost und Zwiebelkuchen bestens gesorgt.

Lassen Sie sich diesen Ohren- und Gaumenschmaus nicht entgehen



INFO:
Ingrid Geiger verbringt ihre Jugend- und Stu...

..lesen Sie hier weiter


Kloster Roggenburg und Fuggerstadt Weißenhorn: Ziel der Seniorenausfahrt

Senioren- und Seniorinnen der Christuskirche Eislingen waren unterwegs

11.9.2017 - Christuskirche

Ein voll besetzter Reisebus mit gut gelaunten Gästen startete am vergangenen Donnerstag zur Ausfahrt ins Kloster Roggenburg und nach Weißenhorn. Vor der Abfahrt türmten sich sehr dunkle Wolkenberge am westlichen Horizont, im Laufe der Reise nach Osten wurde es aber zusehends freundlicher und sonniger. Die Fahrt führte über die altbekannte Route Geislingen – Ulm, wobei die Fortschritte der ...

..lesen Sie hier weiter


51. Flohmarkt der Christuskirche-Es kann weiter nach Schnäppchen gesucht werden!

Samstag, 23. Sept. 2017, 9.00 - 16.00 Uhr

05.9.2017 - Christuskirche

Die Christuskirchengemeinde lädt ein zum Flohmarkt rund um Gemeindehaus und Christuskirche am 23. September, dessen Erlös wieder für die Kircheninnenrenovierung bestimmt ist.

Ausschließlich private Anbieter präsentieren ihre Schätze. Die Organisation wurde nun in andere Hände gelegt. Wir sind sehr dankbar dafür, dass die Flohmärkte weiterhin stattfinden können.
Auskunft und Anmeldun...

..lesen Sie hier weiter


Spätsommerliches Konzert mit Harald Immig und Klaus Wuckelt

Sonntag, 17. September 2017, 18 Uhr, St. Jakobus-Kirche Krummwälden

05.9.2017 - Christuskirche

Am Sonntag, 17. September 2017, 18 h, lädt die Christuskirchen-Gemeinde Eislingen in die St. Jakobus-Kirche in Krummwälden. Harald Immig, Liedpoet vom Hohenstaufen, und Klaus Wuckelt, Virtuose an der Mandoline, präsentieren ein spätsommerliches Konzert. Lassen Sie sich begeistern von diesen beiden Künstlern im besonderen Ambiente der St. Jakobus-Kirche.
Wegen der begrenzten Sitzplatzanzahl ...

..lesen Sie hier weiter


Ev. Jugendwerk Eislingen: „Das Leder rollt seit 60 Jahren“

01.8.2017 - Jonas Held

So ganz genau weiß keiner mehr, wann sich die Jungs des Evangelischen Jugendwerks Eislingen 1957 zum ersten mal zum Fußball spielen am TSG Waldheim verabredet haben. Zwar ging kurze Zeit später das erste offizielle Spiel gegen die katholische Jugend knapp verloren, doch das tat dem Sportgeist der jungen Gruppe keinen Abbruch. Sie wuchs stetig weiter und stellt so seit 60 Jahren eine feste Inst...

..lesen Sie hier weiter


Stadtfest-Gottesdienst: Wenn hunderte Luftballons in den Himmel fliegen

18.7.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Unter dem Motto 'Frei sein' gestalteten die Eislinger Kirchengemeinden zusammen mit den Schulen den Gottesdienst am Stadtfest-Samstag auf den Filsterrassen.

Hier unsere Bildimpressionen von der Veranstaltung.


Stadtfest-Auftakt musikalisch-geistlich

Posaunenchor, Orgel und Projektkirchenchor gestalten ein anspruchsvolles Konzert

12.7.2017 - Christuskirche

Rundes Jubiläum: 500 Jahre Reformationsgedenken und 20. Stadtfest-Kirchen-konzert in Eislingen, dieses Jahr in der Christuskirche. Ein weiterer gewichtiger Jubilar der abend-ländischen Musikgeschichte durfte nicht fehlen: der 1567 geborene Claudio Monteverdi. Gleich eingangs musizierte der Posaunenchor des Evangelischen Jugendwerks Eislingen unter der bewährten Leitung von Stefan Renfftlen aus...

..lesen Sie hier weiter


Senioren-Sommer-Fest der Christuskirchengemeinde

mit Musik und guter Unterhaltung

11.7.2017 - Christuskirche

Ingrid Sing begrüßte am vergangenen Donnerstag herzlich die trotz der Hitze zahlreich anwesenden Gäste. Ein besonderes Willkommen galt Gerhard Voith aus Rechberghausen, der mit seinem Akkordeon für die musikalische Begleitung zuständig war. Die Andacht handelte von Interviews von Personen und den Fragen, die gewöhnlich dabei gestellt werden. Auf die Frage, welche Person man gern einmal pers...

..lesen Sie hier weiter


„Wie ein Baum gepflanzt an Wasserbächen“

Ökumenischer Gottesdienst mit bekannten Liedern und Gebeten

08.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am vergangenen Samstag wurde ein ökumenischer Gottesdienst für Menschen mit gesundheitlichen Veränderungen im Alter in der St. Markus Kirche gefeiert. Zahlreiche Besucher folgten der Einladung.

„Wer auf Gott vertraut, ist wie ein Baum, der an einem Bach gepflanzt ist“. Mit diesen Worten aus Psalm 1 führten Pfarrerin Kathinka Korn von der Lutherkirchengemeinde und Pfarrer Bernhard Schmi...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_376 Eine Fahrt mit Umwegen zu schönen Zielen nach Giengen(Brenz) und Bartholomä - eislingen-online 15.9.2015 ]