zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Vielfalt ist bei der VHS Trumpf

Das neue Semester startet am 22. September

16.9.2015 - PSE(Pressestelle der Stadt Eislingen)

 

Pünktlich zum Ende der Schulferien gibt es wieder das neue Programm der Volkshochschule Eislingen mit vielfältigen Bildungsangeboten für die unterschiedlichsten Lebensbereiche und Altersgruppen. Sich Neuem gegenüber aufgeschlossen zu zeigen und sich auf Neues einzulassen, dazu möchte die Eislinger Bildungseinrichtung anregen. „Auf 80 Seiten finden sich vielfältige Möglichkeiten das lebensbegleitende Lernen für sich zu entdecken“, lädt VHS-Leiterin Ute Schwendemann zum Mitmachen bei bewährten und neuen Angeboten ein. Semesterbeginn ist am 21. September.
Der Fokus richtet sich im Herbst auf ein Thema, das die Gesellschaft als Ganzes fordert. Mit dem Themenschwerpunkt „Wenn plötzlich alles fremd ist – Herausforderung Demenz“ will die Volkshochschule zusammen mit dem Demenz-Netzwerk Eislingen auf die Situation von Demenzkranken und ihren Angehörigen aufmerksam machen und für Akzeptanz und ein soziales Miteinander werben.
Gleich zum Semesterauftakt am 21. September gibt es von 9.00 bis 16.00 Uhr in der Stadthalle verschiedene Aktionsveranstaltungen zum Welt-Alzheimer-Tag. Um 19.30 Uhr wird der preisgekrönte Film des deutschen Regisseurs David Sieveking „Vergiss mein nicht“ zu sehen sein, über den anschließend mit Mitgliedern des Demenz-Netzwerkes diskutiert werden kann.
Vorträge über den Umgang mit Demenzkranken und über rechtliche und finanzielle Hilfen sowie Kurse für Menschen mit und ohne Demenz ergänzen das Schwerpunktthema.

Ein breites Spektrum weisen die Einzelveranstaltungen im Bereich Geschichte-Gesellschaft-Wissen auf. Heimatkundliches bieten die Führung durch den Eislinger Obstsortenlehrpfad, eine Besichtigung des Eislinger Wasserwerks und ein Herbstspaziergang in den Reben um den Württemberg.
Über die Ermutigung zum eigenen Selbst, ganz wie Frank Sinatra es in seinem Song „I did it my way“ ausdrückte, spricht der Dipl. Soziologe Martin Noll am 24. September.
Mit „Gut gegen Nordwind“ taucht das Theater Sturmvogel am 23. Oktober bei einer szenischen Lesung ein in die Welt der Internet-, E-Mail- und Online-Chats.
„April 1945 - Das Kriegsende im Landkreis Göppingen“ zeigt der Dokumentarfilm von Kreisarchivar Dr. Stefan Lang und dem Filmemacher Gerhard Stahl am 9. November.
Vom schnellen Wandel einer einmaligen Naturlandschaft und deren Bevölkerung berichtet Dr. Jochen Tham am 30. November. Sein Vortrag „Borneo – ein fast verlorenes Paradies“ schildert die Folgen des ökonomischen Wandels auf der drittgrößten Insel der Welt.
Eine der schönsten Alpenlandschaften im Wandel der Jahreszeiten präsentiert der Reisejournalist Rollo Steffens bei der „Achensee-Trilogie“ am 18. Januar. Und zum Semesterende stellt der Biologe Dr. Christoph Speiser am 25. Januar fest „Die letzten Hemmungen fallen - spielt der Mensch mit dem Erbgut?“. Der Vortrag in der Reihe „Evolution“ schaut Wissenschaftlern über die Schulter, die riesige Superfrüchte züchten, befasst sich mit gentechnisch veränderten Lebensmitteln und geht der Frage nach, was passiert wenn der Mensch selbst Ziel von Eingriffen ist.
Daneben lädt ein ausgewogener Kurs-Programm-Mix von A wie „Arbeiten mit Power Point“ bis Z wie „Zumba Kids®“ zum Mitmachen ein. Die VHS setzt dabei auf neue Kurse wie den Präsentations-Workshop „Das Leben meiner Oma in bewegten Bildern“, „Granny-Squares“ als neuen Häkeltrend oder den etwas anderen Malkurs „Wachs’ge Schichten“. Im Gesundheitsbereich locken neben herkömmlichen Entspannungs- und Bewegungskursen neue Angebote wie Aqua-Zumba®, ein Outdoor Fit-Mix oder eine kleine Einführung in das Faszientraining für ältere Menschen.
Wie immer im Programm sind Kurse der Sprachenschule, die junge VHS mit speziellen Angeboten für Kinder und Jugendliche, Kreativ- und Kochkurse und nicht zuletzt EDV-Kurse zur beruflichen Weiterbildung sowie interessante Betriebsbesichtigungen.
Das Programmheft ist in allen öffentlichen Einrichtungen, Geschäften und bei Banken und Sparkassen erhältlich und im Internet unter www.vhs-eislingen.de nachzulesen. Zur Anmeldung unter 07161-804266 und 804263 oder einer persönlichen Beratung steht das VHS-Team montags bis freitags von 8.30 – 12.00 Uhr und montags bis donnerstags von 14.00 - 17.00 Uhr in der Geschäftsstelle in der Ebertstr. 24 zur Verfügung.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 16.09.2015: 947

zur Druckansicht

Foto 1 (Rechte Theater Sturmvogel), Foto 2 (Rechte Dr. Jochen Tham), Foto 3 (Rechte Rollo Steffens), Foto 4 (Rechte Alois Eichhorn)


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): VHS Volkshochschule -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Stadt öffnet am Bahnhof weitere kostenlose Parklätze für Wochenmarktbesucher

Entspanntes Einkaufen statt Suchen und Rangieren

15.5.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Acht Wochen sind seit der Verlegung des Eislinger Wochenmarkts auf den Schlossplatz vergangen und die erste Bilanz fällt äußerst positiv aus: Die Stände und Wägen sind freitags schon jetzt nicht mehr wegzudenken. Mit der zusätzlichen Öffnung der Mitarbeiterparkplätze am Bahnhof sorgt die Stadt Eislingen ab kommenden Freitag für ein noch entspannteres Einkaufserlebnis.

Der große Andra...

..lesen Sie hier weiter


Jugendbeteiligung kommt in Bewegung

„Opening Party“ als Einstieg zur aktiven Mitarbeit und Gestaltung im Talx

06.5.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Geplant war eine kleine Party als offizieller Start für die Beteiligung der Jugend aus Eislingen, tatsächlich wurde ein vielfältiger Abend mit Grillaktion und unterschiedlichen Musikstilen daraus.

Die anfänglichen Bedenken, wer sich denn in welcher Form beteiligen könnte, waren schnell vom Tisch, denn nach und nach kamen rund 50 Jugendliche und junge Erwachsene aus ganz unterschiedlichen ...

..lesen Sie hier weiter


Super Stimmung bei „Freistil“

Die Sonne lockte in den Ferien viele junge Besucher in den Schlosspark

27.4.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Nach einigen Wetterkapriolen konnten am letzten Donnerstag die Aktionen von Freistil in den Jugendhäusern Talx und Nonstop sowie im Schlosspark und im Rathaus mit vielen begeisterten Kindern und Jugendlichen angeboten werden.

Die Akteure der Schulsozialarbeit, das Team der Mobilen und offenen Jugendarbeit und das Kinder- und Jugendbüro hatten ein kreatives und buntes Programm in den Osterf...

..lesen Sie hier weiter


Jugendhaus Talx: Arbeitskreis startet mit neuen Ideen durch

Zum Treffen kamen 17 Jugendliche zur Diskussion über die Zukunft des Talx

30.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mitmachen, Mitreden und Mitgestalten sind die Schlagworte der Initiative 3M. Mit dem Projekt werden Eislinger Kinder und Jugendliche bei Vorhaben, die ihre Interessen berühren, aktiv beteiligt. Der erste Schritt ist vor kurzem mit dem Arbeitskreis Talx erfolgreich durchgestartet. Jugendliche diskutierten über eine neue Konzeption für das Jugendhaus Talx, das zentral in der Stadt und in Nachbar...

..lesen Sie hier weiter


Wenn das Vergessen vergessen wird

Eislinger Demenz-Netzwerk lädt zur Vortragsreihe über Demenz ein

29.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Vom 4. April 2017 bis zum 27. Juni 2017 veranstaltet das Demenz-Netzwerk Eislingen in Kooperation mit der sozialdiakonischen Stelle Ehrenamtsförderung eine Vortragsreihe rund um das Krankheitsbild Demenz. Die Vorträge finden in der Stadthalle statt.

Gegenwärtig leben in Deutschland rund eine Million Menschen, die an einer Demenz erkrankt sind. Mit steigendem Lebensalter steigt auch die Wahr...

..lesen Sie hier weiter


Ab in den Dschungel! - Thema der diesjährigen Waldwunderwochen in Eislingen

Anmeldungen ab sofort möglich

17.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

In diesem Jahr wird es für die teilnehmenden Kinder der WaWuWo wild, denn das Thema befasst sich mit Abenteuern und Tieren im Dschungel.

Wie sieht das Leben im Dschungel aus? Welche Tiere gibt es da? Und welche Geschichten werden vor diesem Hintergrund in der WaWuWo erzählt? Die Antworten darauf erfahren die Kinder bei den 22. Waldwunderwochen, die vom 31.07. bis 11.08.2017 stattfinden. Das ...

..lesen Sie hier weiter


Eisli hilft dir durch die Stadt - Ein sicherer Weg ist ab sofort planbar

17.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Für das Präventionsprojekt Kinderschutzinseln in Eislingen konnte das städtische Kinder- und Jugendbüro weitere Teilnehmer gewinnen. Ab sofort gibt es auch einen großen Stadtplan, auf dem alle Kinderschutzinseln eingetragen sind.

„Auch wenn Hilfe für Kinder und Jugendliche als selbstverständlich erscheint, ist es uns doch ein Anliegen, mit dem Projekt Kinderschutzinseln in Eislingen ...

..lesen Sie hier weiter


Überraschungen beim 3. Eislinger Frauenfrühstück

Besucherinnen erwartet ein interessantes Programm und kulinarische Vielfalt

11.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Es hat in Eislingen schon die Runde gemacht. Im März findet wieder ein Internationales Frauenfrühstück statt. Das bunte Rahmenprogramm wird durch eine internationale Frühstücksvielfalt ergänzt, die durch Spezialitäten aus der Heimat der Besucherinnen bereichert wird.

Bereits zum dritten Mal findet das Internationale Eislinger Frauenfrühstück statt. Nora Hummel und Heide Kottmann, die ...

..lesen Sie hier weiter


Jungfernfahrt des Eislinger OB durch die Mühlbachtrasse

Rathaussturm der Brandstifterhexa

23.2.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Den Platz vor dem neuen Rathaus gut genutzt haben die Brandstifterhexa Eislingen zur Ausgestaltung des diesjährigen Rathaussturms. Am Gumbigen Donnerstag wird der Stadtschlüssel seit 2010 von den Brandstifterhexen eingefordert.
Dies geht natürlich nicht ohne ein wenig närrischen Rückblick auf das vergangene Jahr. So bekam OB Heiniger einen Baum im rostigen Topf in Anspielung auf die Bepfla...

..lesen Sie hier weiter


Geänderte Öffnungszeiten an Fasching

Rathaussturm der Eislinger Brandstifter Hexa am „schmotzigen Donnerstag“

21.2.2017 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die Eislinger Brandstifter Hexa haben sich auch dieses Jahr wieder zum Rathaussturm am Donnerstag, 23. Februar 2017, angekündigt. Die Sprechstunden bei den Ämtern im Rathaus und beim Gemeindeverwaltungsverband enden deshalb um 16:00 Uhr.

Am Faschingsdienstag, 28. Februar 2017, haben alle Ämter und Abteilungen der Stadtverwaltung, sowie das Hallenbad, nachmittags geschlossen.

Die Bücher...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_380 Vielfalt ist bei der VHS Trumpf - eislingen-online 16.9.2015 ]