zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

„O Happy Day“ - Eislinger Posaunenchor in der Lutherkirche

30.11.2015 - Evangelischer Posaunenchor Eislingen

 

Der evangelische Posaunenchor Eislingen unter der Leitung von Stefan Renfftlen veranstaltete am vergangenen Sonntag sein Jahreskonzert in der gastgebenden Lutherkirche.
Der Posaunenchor titelte sein Konzert „O Happy Day“ … ein Konzert mit und über beglückende Musik und die schönen Tage im Leben. Ein Konzert mit diesem Titel am Volkstrauertag, an einem Schreckenswochenende für die Menschen in Paris? Wie geht das zusammen? Pfarrerin Kerstin Hackius erläuterte das Thema und wie das alles zusammenpasst mit einfühlsamen, auf die Musik abgestimmten Worten. Sie erinnerte an die Geschichte von Philippus, wie er Gott begegnet und danach „fröhlich seine Straße zog“. „O happy day“, ja Gott macht froh, er gibt Ausblick auf den glücklichen Tag in seinem Reich. Und so ist es gerade richtig, angesichts von Schrecken und Gewalt, darüber nachzudenken, was uns froh macht. Da hat auch die 2014er Jahreslosung „Gott nahe zu sein, ist mein Glück“ ihren Platz.
Das Programm war sinnvoll eingeteilt in thematische Blöcke, die unter ein Motto gestellt waren. Der erste Block stand unter dem Motto „Glück“ und endete im kraftvollen, mit barockem Glanz dargebotenen „Halleluja“ von Georg Friedrich Händel. Strahlende Trompeten mit ausladender Tongebung und rasanten Tempi, unterlegt von stützenden Bässen waren ein erster Höhepunkt in diesem besonderen Konzert. Hörbarer Ausdruck der Freude über die Auferstehung überdauerte die Jahrhunderte. Nicht nur diese musikalischen Höhepunkte verleihen der Freude eine Stimme, oft sind es eher die kleinen Glücksmomente, die untergehende Abendsonne, die letzten warmen Sonnenstrahlen auf einer Bank genießen, diese Gedanken leiteten zum „Sonnenblock“ über. Da machte das Programm deutlich, dass es nicht nur die geistlichen Lieder und Musikstücke sind, die die Freude ausdrücken. Es sind auch ganz weltliche Freuden, wie „Wochenend und Sonnenschein“, rhythmisch bewegt und farbenfroh dargeboten wurde dieser beliebte Song durch den Männerchor. Ja, der Jubel stand im Vordergrund in jedweder Form, Alte mit den Jungen, Bläser mit den Stimmen. Sie konkurrierten nicht, sondern verbanden alles in schöner Harmonie miteinander. Al Stübler am Keyboard und Dominik Pscheidt am Schlagzeug unterstützten musikalisch versiert und mit Spaß am gemeinsamen Musizieren die Bläser, sodass ein wohl tönendes Ganzes entstand. Schon vor der Pause war klar, dass sich Volkstrauertag und „O Happy Day“ wunderbar ergänzten.
Nach der Pause folgte der Block „Feste feiern“, der mit der Vorstellung einer Hochzeit einherging. Felix Mendelssohn-Bartholdy steuerte seinen „Hochzeitsmarsch“ bei und da jeder schon einmal bei einer Hochzeit dabei war, konnte man in den Gesichtern der Zuhörer die leisen Erinnerungen daran erkennen. Dazu gehörten auch das schmissige „Happy Birthday“, das inzwischen bei fast allen Geburtstagen gesungen wird. Mit einem flotten Schlagzeug, mit ansteigender Dynamik und mitreißendem Rhythmus kamen die Bläser hier richtig in Fahrt, befeuert auch durch ihren sehr engagierten und inspirierenden Dirigenten Stefan Renfftlen. Schlagzeug und Keyboard lieferten die bunten musikalischen Farben, die Einbeziehung der Zuhörer, die ein Abendlied und am Schluss Bonhoeffers „Von guten Mächten“ mitsingen durften, bereicherten das vielfältig gestaltete Konzert.
So ließ sich die Frage am Schluss „Sind Sie ein wenig Ihrem Glück näher gekommen heute Abend?“ positiv beantworten und der Staub der Seele konnte mit dieser fröhlichen Musik abgewaschen werden.
Vor diesem schönen Schluss wurden noch drei Bläser für 25, 40 und sage und schreibe 60 Jahren Zugehörigkeit zum Posaunenchor geehrt; ein Jungbläser wurde in den erwachsenen Bläserchor aufgenommen. Matthias Böhringer aus Freudenstadt nahm die Ehrungen vor und verwies wieder einmal auf das christliche Ethos der Posaunenchöre, nämlich „Gott zu loben, das ist unser Amt“.
So klang das Konzert mit herzlichem, lang anhaltendem Beifall der vielen Zuhörer in der Lutherkirche aus. Das Publikum erklatschte sich zwei Zugaben, darunter den „Radetzkymarsch“, mit dem auch die berühmten Neujahrskonzerte der Wiener Philharmoniker enden. Ein Tipp: Wie wäre es, wenn Stefan Renfftlen zum nächsten Konzert nach Wien fahren würde? Der evangelische Posaunenchor und sein Dirigent wären dafür gut vorbereitet!

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 30.11.2015: 1885

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche - Lutherkirche Eislingen - Ev. Posaunenchor -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Besondere Verkündigung am 1. Adventssonntag in der Christuskirche

Kantate Nr. 61 'Nun komm der Heiden Heiland' von J.S.Bach im Mittelpunkt

13.12.2017 - Christuskirche

Am ersten Advent fand in der Eislinger Christuskirche anlässlich des neuen Kirchenjahres-Beginns ein besonders reichhaltiger Gottesdienst in theologischer und kirchenmusikalischer Hinsicht statt.
Gleich anfangs erklang die „Ouverture“ aus Johann Sebastian Bachs Kantate Nr. 61 „Nun komm, der Heiden Heiland“. Deren Text wurde seinerzeit von Bischof Ambrosius von Mailand (339-397) auf den ...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am 7. Dezember

Advent mit dem Zupforchester der Kolpingsfamilie im Gemeindehaus Christuskirche

11.12.2017 - Christuskirche

Zum Auftakt spielten sechs Damen vom Zupforchester der Kolpingsfamilie den 1. Satz aus der Suite Nr. 8 „Für Wolfgang“ von Leopold Mozart. Pfarrer i. R. Uli Lauterbach begrüßte die zahlreichen Gäste, die zu Beginn der Andacht von „Macht hoch die Tür“ die Verse 1-3 sangen. Herr Lauterbach ging anhand einer kleinen Geschichte ein auf den Advent, diese besondere Zeit des Wartens und der ...

..lesen Sie hier weiter


Kantaten-Gottesdienst am 1. Advent in der Christuskirche

Aufführung der Kantate Nr. 61 von J.S.Bach 'Nun komm der Heiden Heiland'

24.11.2017 - Christuskirche

Die Chöre der Christuskirche Eislingen-Ottenbach und der evangelischen Kirche Bonlanden führen gemeinsam mit Solisten und einem kleinen Orchester im Gottesdienst am 1. Advent die Kantate Nr. 61 „Nun komm der Heiden Heiland“ von Johann Sebastian Bach auf. Pfarrer Dehlinger wird die Kantate in den Mittelpunkt seiner Adventspredigt stellen. Herzliche Einladung zu diesem besonderen musikalisch ...

..lesen Sie hier weiter


Abendmusik zum Ewigkeitssonntag am 26. November 2017, 18 Uhr, Christuskirche

mit Ute Bidlingmaier (Sopran), Klaus Rothaupt (Orgel) und Pfarrer F. Dehlinger

16.11.2017 - Christuskirche

Musik von Johannes Brahms, Antonin Dvorak, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Wolfgang Amadeus Mozart (u.a.) haben die beiden Künstler für die Abendmusik in der Christuskirche Eislingen ausgewählt, so z.B. von Johannes Brahms 'Präludium und Fuge g-Moll' und die Arie „Et incarnatus est“ aus dem „Credo“ der Messe c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 427), für Sopran und Orgel bearbeite...

..lesen Sie hier weiter


Posaunenchor Eislingen: Von Blumen, Gärten und Jubiläen

15.11.2017 - Lilli Ell Bild: Peter Habdank

Der Posaunenchor Eislingen unter der Leitung von Stefan Renfftlen präsentierte sein „blumiges“ Herbstkonzert „Quer Beet“ in der Lutherkirche in Eislingen. Pfarrerin Kerstin Hackius las Texte und Gedanken vor zu Themen wie „Narzissen, Tulipan und andere Gewächse“, zum Thema „Blumen“ allgemein, zu „Jubiläen“ und andere Themen.
Das Programm war ein einziger Lobpreis auf den S...

..lesen Sie hier weiter


Bazar der Christuskirche am Samstag, 11. November 2017, 13-19 Uhr

mit Gottesdienst für Kleine Leute, Laternenlauf des Kinder- und Familienzentrums

06.11.2017 - Christuskirche

Bazar der Christuskirche Eislingen am Samstag, 11. November 2017

Wir laden herzlich ein zum Besuch unseres diesjährigen Bazars. Am Samstag, 11. November, von 13 bis 19 Uhr erwartet Sie im Gemeindehaus ein vielfältiges Angebot aus Küche, Nähstube, Kreativkreis und eine Auswahl der „Eine-Welt“-Produkte. Außerdem lockt eine Verlosung, mit Ziehung der Gewinnerlose um 16.45 Uhr.

Ab 14 U...

..lesen Sie hier weiter


Benefiz für Kircheninnenrenovierung in der Christuskirche

Gelungenes Konzert mit dem Liederkranz Pfullingen und Susanne Meyer

03.11.2017 - Christuskirche

Ein gepflegter Männerchor und eine schöne Sopran-Stimme: Das waren die Zutaten zu einem gelungenen Benefizkonzert am vergangenen Sonntag in der Christuskirche.
Der Dirigent des Liederkranzes Pfullingen, Mario Kay Ocker, hatte die Initiative zu diesem Konzert übernommen und damit den zahlreichen Besuchern und Besucherinnen einen ganz besonderen Konzertabend bereitet. In der heutigen Zeit sind ...

..lesen Sie hier weiter


Mesnerausflug vom Dekanat Göppingen-Geislingen

01.11.2017 - Stefan Kral Dekanatsleiter

Am 15.Oktober machten sich die Mesnerinnen und Mesner und Ihre Partner auf dem nach Ulm.
Um 13.00 Uhr ging es mit dem Zug los und an den Bahnhöfen Salach und Geislingen Vervollständigte sich die Gruppe ,bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune kamen wir in Ulm an wo uns der Stadtführer schon erwartete.Auf dem Münsterplatz gab er uns eine Einblick in die Persöhnlichkeiten die in Ulm gebo...

..lesen Sie hier weiter


Trauerflor am Rathaus für die toten Mitarbeiter - Heute ökumenisches Abendgebet

26.10.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Es wurde schon in Facebook diskutiert, wie die Stadt mit der Trauer um die auf tragische Weise umgekommenen Mitarbeiter umgeht. Seit zwei Tagen trägt die Stadtflagge am Rathaus Trauerflor.
Desweiteren bieten die evangelische und katholische Kirchengemeinde mit dem heutigen ökumenischen Abendgebet in der Liebfrauenkirche einen Raum zur Trauer. Die Eislinger Seelsorgerinnen und Seelsorger laden ...

..lesen Sie hier weiter


Posaunenchor Eislingen besucht Partnerstadt Oyonnax

23.10.2017 - PM Jens Kocher

Posaunenchor Eislingen besucht Partnerstadt Oyonnax

Das verlängerte Wochenende zum 3. Oktober nutzte der Posaunenchor Eislingen, um die Eislinger Partnerstadt Oyonnax zu besuchen und mit dem Orchester Harmonie des Musikkonservatoriums am Sonntag ein gemeinsames Konzert vor 400 Zuhörern zu geben. Den Montag verbrachte der Posaunenchor Eislingen mit einer Busrundfahrt in die Umgebung von Oyon...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

16.11.2017 - Rolf Riegler, Vorsitzender der ARGE der Eislinger Vereine:
Die ARGE lädt zur Terminkonferenz ein.

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_511 „O Happy Day“ - Eislinger Posaunenchor in der Lutherkirche - eislingen-online 30.11.2015 ]
_2015/2015_511.sauf---_2015/2015_511.auf