zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

„O Happy Day“ - Eislinger Posaunenchor in der Lutherkirche

30.11.2015 - Evangelischer Posaunenchor Eislingen

 

Der evangelische Posaunenchor Eislingen unter der Leitung von Stefan Renfftlen veranstaltete am vergangenen Sonntag sein Jahreskonzert in der gastgebenden Lutherkirche.
Der Posaunenchor titelte sein Konzert „O Happy Day“ … ein Konzert mit und über beglückende Musik und die schönen Tage im Leben. Ein Konzert mit diesem Titel am Volkstrauertag, an einem Schreckenswochenende für die Menschen in Paris? Wie geht das zusammen? Pfarrerin Kerstin Hackius erläuterte das Thema und wie das alles zusammenpasst mit einfühlsamen, auf die Musik abgestimmten Worten. Sie erinnerte an die Geschichte von Philippus, wie er Gott begegnet und danach „fröhlich seine Straße zog“. „O happy day“, ja Gott macht froh, er gibt Ausblick auf den glücklichen Tag in seinem Reich. Und so ist es gerade richtig, angesichts von Schrecken und Gewalt, darüber nachzudenken, was uns froh macht. Da hat auch die 2014er Jahreslosung „Gott nahe zu sein, ist mein Glück“ ihren Platz.
Das Programm war sinnvoll eingeteilt in thematische Blöcke, die unter ein Motto gestellt waren. Der erste Block stand unter dem Motto „Glück“ und endete im kraftvollen, mit barockem Glanz dargebotenen „Halleluja“ von Georg Friedrich Händel. Strahlende Trompeten mit ausladender Tongebung und rasanten Tempi, unterlegt von stützenden Bässen waren ein erster Höhepunkt in diesem besonderen Konzert. Hörbarer Ausdruck der Freude über die Auferstehung überdauerte die Jahrhunderte. Nicht nur diese musikalischen Höhepunkte verleihen der Freude eine Stimme, oft sind es eher die kleinen Glücksmomente, die untergehende Abendsonne, die letzten warmen Sonnenstrahlen auf einer Bank genießen, diese Gedanken leiteten zum „Sonnenblock“ über. Da machte das Programm deutlich, dass es nicht nur die geistlichen Lieder und Musikstücke sind, die die Freude ausdrücken. Es sind auch ganz weltliche Freuden, wie „Wochenend und Sonnenschein“, rhythmisch bewegt und farbenfroh dargeboten wurde dieser beliebte Song durch den Männerchor. Ja, der Jubel stand im Vordergrund in jedweder Form, Alte mit den Jungen, Bläser mit den Stimmen. Sie konkurrierten nicht, sondern verbanden alles in schöner Harmonie miteinander. Al Stübler am Keyboard und Dominik Pscheidt am Schlagzeug unterstützten musikalisch versiert und mit Spaß am gemeinsamen Musizieren die Bläser, sodass ein wohl tönendes Ganzes entstand. Schon vor der Pause war klar, dass sich Volkstrauertag und „O Happy Day“ wunderbar ergänzten.
Nach der Pause folgte der Block „Feste feiern“, der mit der Vorstellung einer Hochzeit einherging. Felix Mendelssohn-Bartholdy steuerte seinen „Hochzeitsmarsch“ bei und da jeder schon einmal bei einer Hochzeit dabei war, konnte man in den Gesichtern der Zuhörer die leisen Erinnerungen daran erkennen. Dazu gehörten auch das schmissige „Happy Birthday“, das inzwischen bei fast allen Geburtstagen gesungen wird. Mit einem flotten Schlagzeug, mit ansteigender Dynamik und mitreißendem Rhythmus kamen die Bläser hier richtig in Fahrt, befeuert auch durch ihren sehr engagierten und inspirierenden Dirigenten Stefan Renfftlen. Schlagzeug und Keyboard lieferten die bunten musikalischen Farben, die Einbeziehung der Zuhörer, die ein Abendlied und am Schluss Bonhoeffers „Von guten Mächten“ mitsingen durften, bereicherten das vielfältig gestaltete Konzert.
So ließ sich die Frage am Schluss „Sind Sie ein wenig Ihrem Glück näher gekommen heute Abend?“ positiv beantworten und der Staub der Seele konnte mit dieser fröhlichen Musik abgewaschen werden.
Vor diesem schönen Schluss wurden noch drei Bläser für 25, 40 und sage und schreibe 60 Jahren Zugehörigkeit zum Posaunenchor geehrt; ein Jungbläser wurde in den erwachsenen Bläserchor aufgenommen. Matthias Böhringer aus Freudenstadt nahm die Ehrungen vor und verwies wieder einmal auf das christliche Ethos der Posaunenchöre, nämlich „Gott zu loben, das ist unser Amt“.
So klang das Konzert mit herzlichem, lang anhaltendem Beifall der vielen Zuhörer in der Lutherkirche aus. Das Publikum erklatschte sich zwei Zugaben, darunter den „Radetzkymarsch“, mit dem auch die berühmten Neujahrskonzerte der Wiener Philharmoniker enden. Ein Tipp: Wie wäre es, wenn Stefan Renfftlen zum nächsten Konzert nach Wien fahren würde? Der evangelische Posaunenchor und sein Dirigent wären dafür gut vorbereitet!

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 30.11.2015: 2180

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche - Lutherkirche Eislingen - Ev. Posaunenchor -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Seniorennachmittag der Christuskirche am 3. Mai 2018

mit Hauptversammlung des Diakonie- und Krankenpflegevereins

24.4.2018 - Christuskirche

Herzliche Einladung zum Seniorennachmittag der Christuskirche am Donnerstag, 3. Mai 2018, 14.30 - 17.00 Uhr.
Nach der Besinnung und dem Kaffeetrinken mit Hefezopf und Butterbrezeln referiert Alexander Schöck, Geschäftsführer des Alten- und Pflegezentrums St. Elisabeth über die Ökumenische Sozialstation und berichtet über Neues aus St. Elisabeth. Anschließend findet die Jahreshauptversamml...

..lesen Sie hier weiter


Musikalischer Gottesdienst zum Sonntag Kantate, 29. April 2018, Christuskirche

Susanne Meyer und der Liederkranz Mutlangen präsentieren 'Mirjams Siegesgesang'

24.4.2018 - Christuskirche

Am kommenden Sonntag, 29. April 2018, um 10.15 Uhr wird in der Christuskirche ein musikalischer Gottesdienst zum Sonntag Kantate mit Pfarrer Dehlinger gefeiert. Unter der Leitung von Mario Kay Ocker musiziert der Liederkranz Mutlangen zusammen mit der Sopranistin Susanne Meyer von Franz Schubert „Mirjams Siegesgesang“.

Mirjams Siegesgesang

Text: Franz (Seraphicus)Grillparzer (1791 - 187...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Mittagstisch - ab 19. April 2018 im Gemeindehaus der Christuskirche

Gemeinsam Mittagessen - einmal monatlich

13.4.2018 - Christuskirche

Gemeinsam Mittagessen - das ist etwas, das in unserer schnelllebigen Zeit häufig untergeht oder hintangestellt wird. Jeder, der gerne in Gemein-schaft essen möchte, einmal nicht selber kochen möchte oder der wenig Zeit zum Kochen hat, jeder, der sich ab und zu etwas Gemeinschaft wünscht, ist beim Eislinger Mittagstisch herzlich willkommen: Kinder nach der Schule, Familien, Enkel mit ihren Gro...

..lesen Sie hier weiter


Woche der Diakonie 15. April bis 22. April 2018

Herzliche Einladung zu den Veranstaltungen der 'Woche der Diakonie'

13.4.2018 - Christuskirche

Sonntag, 15.04.18, 10:15 Uhr, Christuskirche
Gottesdienst zum Diakoniesonntag: „Gemeinsam unter einem Dach“
Es musizieren Schüler/innen des EKG. Der Gottesdienst wird gestaltet von Pfarrer Dehlinger und Pfarrerin Hackius. Direkt anschließend Benefizessen im Gemeindehaus zugunsten des Diakonie- und Krankenpflegevereins

Donnerstag, 19.04.18, 12 - 13:30 Uhr, Gemeindehaus Christuskirche...

..lesen Sie hier weiter


52. F l o h m a r k t der Christuskirche

Samstag, 21. April 2018, 9.00 - 16.00 Uhr

13.4.2018 - Christuskirche


Die Christuskirchengemeinde lädt ein zum Flohmarkt rund um Gemeindehaus und Christuskirche am 21. April, dessen Erlös wieder für die Kircheninnenrenovierung bestimmt ist.

Ausschließlich private Anbieter präsentieren ihre Schätze.
Auskunft und Anmeldung sind möglich unter e-mail: flohmarkt@christuskirche-eislingen.de oder Telefon 07161 821414.

Auch für das leibliche Wohl ist best...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche am 5. April 2018

'Gedichte zum Schmunzeln' bereiteten viel Freude

08.4.2018 - Christuskirche

Pfarrer i. R. Uli Lauterbach begrüßte die Gäste zum nach-österlichen Seniorennachmittag. Das Eingangslied „Wir wollen alle fröhlich sein“ und der Bibeltext Lukas 24, 1-12 bildeten die Grundlage der Betrachtung über die Frauen am leeren Grab Jesu. Ihre Trauer und Gedanken fühlen auch heute die Menschen auf dem Weg zum frischen Grab eines geliebten Verstorbenen. Frauen waren die ersten Z...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen

am 5. April 2018, 14.30 Uhr, im Gemeindehaus der Christuskirche

30.3.2018 - Christuskirche

Herzlich laden wir ein zum kommenden Seniorennachmittag.
Neben der bewährten Bewirtung mit Kaffee, Butterbrezeln und Hefezopf trägt Barbara Oberacker mit 'Gedichten zum Schmunzeln' zu einem fröhlichen und interessanten Nachmittag bei. Lassen Sie sich einladen zu abwechslungsreichen Stunden, wobei auch Zeit zu einem gemütlichen Plausch bleibt!


Wunderbare Engelschöre, dargeboten vom Philharmonia-Chor, Stuttgart

Christuskirche Eislingen, Sonntag, 11. März 2018

20.3.2018 - Christuskirche

Am Sonntag, 11. März 2018, also mitten in der Fastenzeit, gab der „Philharmonia Chor Stuttgart“ ein Stelldichein in der Christuskirche Eislingen. Professor Johannes Knecht eröffnete mit seinem stimmlich exquisit agierenden Klangkörper das Chorkonzert mit einem „Sanctus“ von Jacobus Clemens non Papa (1510-1556) sozusagen als Hinweis zur doppelchörigen Motette von Jacobus Gallus (1550-1...

..lesen Sie hier weiter


Gott im Gedicht - Lesung mit Musik

Sonntag, 18.März 17 Uhr Lutherkirche Eislingen

14.3.2018 - PM Lutherkirche

Von Anfang an haben Menschen auch in Gedichten die Frage nach Gott und der Welt gestellt. Da gibt es zwischen Christentum, Judentum, Islam, Buddhismus oder Atheismus keinen Unterschied. Immer geht es dabei ums ganze Leben. Tina Stroheker und Walle Sayer, beide für ihre Lyrik bekannt, haben ein Programm zusammengestellt, das Texten verschiedener Zeiten und Kontinente Stimme verleiht.

„Poesi...

..lesen Sie hier weiter


Ein Imker beim Seniorennachmittag am Donnerstag, 1.3.2018

Interessante Ausführungen von Walter Schwenk fesselten die Zuhörer/-innen

04.3.2018 - Christuskirche

Ein Imker beim Seniorennachmittag

Pfarrer i.R. Lauterbach eröffnete am 1. März den Nachmittag mit Gedanken zu den Fragen: Wer bin ich? Habe ich erreicht, was ich erhoffte?
Offenbar hat Walter Schwenk ein lohnendes Ziel erreicht. Als Imker gewinnt er tiefe Befriedigung aus seiner Arbeit mit den Bienen. Mit seinen umfassenden Kenntnissen konnte er in einem anschaulichen Bericht die Zuhörer f...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_511 „O Happy Day“ - Eislinger Posaunenchor in der Lutherkirche - eislingen-online 30.11.2015 ]
_2015/2015_511.sauf---_2015/2015_511.auf