zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Mitgliederversammlung des Tauchclubs 2015

10.2.2015 - Tauchclub Seepferdle e.V. Detlev Nitsche

 

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Tauchclub Seepferdle waren 24 Erwachsene und die wahlberechtigte Jugendsprecherin Vivien Volpert anwesend. Die Tagesordnung bestand im Wesentlichen aus den Berichten des Vorstandes und des Beirates sowie den turnusmäßigen Wahlen.

Der Vorsitzender Detlev Nitsche begrüßte die Mitglieder. Er und der stellvertretende Vorsitzende Andreas Maichl gaben ihre Berichte für das Jahr 2014, wobei Detlev Nitsche auch noch über seine Arbeit in der Öffentlichkeitsarbeit referierte. Highlights waren unter anderem das Plansee-Event, das Sommerfest und die Ägypten-Ausfahrt. Schatzmeisterin Dagmar Claus-Nitsche erläuterte den Kassenbericht und die Mitgliederstatistik für 2014.

Unter anderem erfreulich, dass 22 Neumitglieder zum Verein stießen.
Die Berichte der Ressortleiter folgten. Gerätewart Georg Werkmeister berichtete unter anderem, dass die Clubautomaten jetzt nicht nur den technischen, sondern auch den rechtlichen Anforderungen, laut Empfehlungen des Verbandes Deutscher Sport-Taucher (VDST) erfüllen werden. Dies ist mit hohen Kosten verbunden. Die Sicherheit der Mitglieder und Tauchschüler hat im Verein jedoch höchste Priorität.

Trainingsleiter Dieter Diebolder berichtet, dass sich erfreulicherweise alle Trainingstage mit Trainern hatten besetzen lassen.

Ausbildungsleiter Carsten Schöps berichtete über die Kurse vergangenen Jahres, in denen 16 Auszubildende ihre Ausbildungen beginnen und zum größten Teil auch abschließen konnten. In einem Ausblick erläuterte er die Pläne für 2015.

Die Jugendsprecherin Vivien Volpert und Jugendleiter Simon Lutz berichteten über das Ergebnis der Jugendmitgliederversammlung vom 22. Januar 2015. Der Jugendausschuss tritt in neuer Besetzung an.

Veranstaltungsleiter Udo Weis, berichtete über seine Tätigkeiten,Ausfahrten und das Sommerfest zu organisieren. Auch bedankte er sich bei Otto Köpf für die Planung und Durchführung der Ägyptenausfahrt im November des vergangenen Jahres.
Zum Schluss erfolgten die Berichte der Beisitzer.

Nach dem Bericht der Kassenprüferin Brigitte Skultety wurde über die Entlastung des Vorstandes und des Ausschusses abgestimmt. Die Entlastung erfolgte ohne Gegenstimmen.

Nach einer Pause wurden die Wahlen durchgeführt.
Detlev Nitsche, der vor einem Jahr das Amt des ersten Vorsitzenden von Otto Köpf übernommen hatte, war bereit,für die nächsten zwei Jahre zu kandidieren.

Er wurde ohne Gegenstimmen für zwei weitere Jahre gewählt.
Auch der Ausbildungsleiter Carsten Schöps wurde für die nächsten zwei Jahre im Amt bestätigt. Gerätewart Georg Werkmeister konnte ebenfalls wieder alle Stimmen auf sich vereinen und darf sich auf zwei weitere Jahre Arbeit mit der Technik des Vereins freuen. Simon Lutz hatte im November 2014 das Amt des Jugendleiters kommissarisch von Simone Maurer übernommen, die aus zeitlichen Gründen das Amt nicht mehr ausüben konnte. Er wurde von der Versammlung ebenfalls gewählt.

Einzig, das Amt der Öffentlichkeitsarbeit/Webmaster blieb unbesetzt, da der erste Vorsitzende Detlev Nitsche das Amt nicht mehr länger ausführen kann.Der Ausschuss wird in seiner ersten Sitzung nach der Mitgliederversammlung klären, wie es damit weitergeht. Die Mitglieder waren der einhelligen Meinung, dass die Öffentlichkeitsarbeit für den Verein ein wichtiges Element ist.

Damit war der Tagesordnungspunkt „Wahlen“ abgeschlossen. Udo Weis konnte unter dem Tagesordnungspunkt „Sonstiges“ den neuen Notfallrucksack vorstellen. Der Rucksack steht für alle Ausfahrten zur Verfügung. Er enthält eine umfangreiches Sortiment zur Versorgung von Verletzungen, einschließlich medizinischem Sauerstoff zur Erstversorgung bei Tauchunfällen und zahlreiche Notfallpläne für die gängigen Tauchseen. Ein Lehrgangstag über Inhalt und Anwendung wird noch kurzfristig angeboten.

Fazit: Der Tauchclub hat wieder eine arbeitsfähige bewährte Führungsspitze. Trotzdem sollte für die Öffentlichkeitsarbeit schnellstens eine Lösung gefunden werden.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.seepferdle.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 10.02.2015: 2884

zur Druckansicht

Eislingen

Die Mitgliederversammlung 2015 im FC-Heim in Eislingen


Eislingen

Udo Weis erläutert den Inhalt des Notfallrucksacks

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Tauchclub Seepferdle e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Neue Barbarossa-Linde

An der Hohenstaufenstraße wächst ein neuer Baum heran

24.5.2018 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Vor 75 Jahren -im Jahr 1953 - war die Barbarossa-Linde die erste von vielen Gehölzen, die der Schwäbische Albverein in Eislingen gepflanzt und gepflegt hat. Im letzten Jahr musste der stolze Baum wegen schlechten Zustands leider gefällt werden. Jetzt hat die Stadt Eislingen am selben Standort, zwischen Ecke Hohenstaufenstraße und Tälesweg, eine neue Linde gepflanzt. Vorstand Günter Funsch u...

..lesen Sie hier weiter


Ein Bänkle, das verbindet

Der Sozialverband VdK stiftet eine der „100 Bänke für Eislingen“

22.5.2018 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Wer sich in früheren Zeiten unbedachten Schrittes über die Brücke in der Bahnhofstraße wagte, lief schon mal Gefahr von der Jugend auf der anderen Fils-Seite –wahlweise Nord oder Süd- den „Ranza“ voll zu bekommen. Heute stehen die Erzrivalen von damals einträchtig beieinander und begutachten ihre Bank, die sie gemeinsam als Ortsverband des VdK gestiftet haben.

Das Wetter ist zwar g...

..lesen Sie hier weiter


Mitte Fils-Treffen der SPD-Fraktionen:

'Mehr günstiger Wohnraum und flächensparende Bebauung geht zusammen !'

15.5.2018 - Redaktion pr

'Es darf keinen unüberbrückbaren Gegensatz zwischen mehr Wohnraum einerseits und sorgsamem Umgang mit Naturräumen andererseits geben. 'Sozial' und 'ökologisch' sind für fortschrittliche Politik keine Gegensätze. Wir als SPD-Kommunalpolitiker setzen uns in unseren Gemeinden erfolgreich dafür ein, daß wir innerörtlich Baulücken nutzen, die Kommunen nach innen entwickeln, an den Ortsrände...

..lesen Sie hier weiter


'Fahrradfieber - Wie Zweiräder die Welt erobern'

Heute war Filmpreview in der Stadthalle Eislingen

15.5.2018 - Redaktion pr

Dienstagabend in der Stadthalle Eislingen.
Das große Foyer ist mit vielen Infoständen gefüllt, die alle mit der Mobilität von Menschen mit Handicaps und Hilfen für Senioren zu tun haben.
Im Zentrum des Abends steht der Film von Hanspeter Michel, der am kommenden Montag um 15:45 uhr im SWR Fernsehen gezeigt werden wird.
In Eislingen war heute abend die Filmpreview. Der Regisseur und die H...

..lesen Sie hier weiter


Familiensporttag zum 25. Jubiläum der Kindersportschule Eislingen

15.5.2018 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Der Startschuss für das Erfolgsmodell Kindersportschule (KiSS) fiel im Jahr 1993. Als erster Verein im Landkreis Göppingen, wurde 1997 die KiSS der TSG Eislingen mit dem Prädikat 'anerkannte Kindersportschule' vom Landessportbund Baden-Württemberg e.V. ausgezeichnet. Somit feiert die Kindersportschule der TSG 1873 Eislingen e.V. am Sonntag, 10. Juni 2018, mit einem Familiensporttag ihren 25. ...

..lesen Sie hier weiter


„ Mensch denk doch mal nach …“

dein Handygespräch am Steuer könnte das letzte sein!

11.5.2018 - Karl-Heinz Hild

„ Mensch denk doch mal nach …“ – dein Handygespräch oder die Nachricht am Steuer oder auch auf dem Gehweg könnte die/das letzte sein!


Alle wissen es – jeder denkt ich kann es ja. Was soll da schon passieren?
Eine Nachricht schreiben, das Fahrziel ins Navi eintippen oder telefonieren: Schnell lassen sich Autofahrer am Steuer ablenken. Die meisten unterschätzen dabei die Gefa...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen in Aktion bei strahlendem Sonnenschein

07.5.2018 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Durchgängiger Sonnenschein kennzeichnete den verkaufsoffenen Sonntag in Eislingen. Sicher nicht nur aus diesem Grund hatten sich wieder tausende Besucher auf den Weg in die Eislinger Innenstadt gemacht.

Denn die Eislinger Selbstständigen hatten auch für diesen Sonntag wieder ein attraktives Aktionsbühnenprogramm in der Ebertstraße vorbereitet, das von der Band „Kult“ begleitet wurde. ...

..lesen Sie hier weiter


Antauchen am 28. April und Wanderung am 1. Mai mit den Seepferdle

05.5.2018 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers

Traditionell findet jedes Jahr um den 1. Mai herum das Antauchen des Tauchclubs Seepferdle statt, um die Tauchausfahrten für das neue Jahr zu eröffnen.
Dieses Mal trafen sich die Taucher bei herrlichem Sonnenschein an einem idyllischen See im Bayrischen, der mit klarem Wasser und einer Vielzahl von großen Stören, Forellen und Karpfen zu schönen Tauchgängen einlud.

Am 1. Mai dann unser ...

..lesen Sie hier weiter


AOK Gesundheitszentrum in neuem Glanz

Weitere Bilder von gestern

03.5.2018 - Redaktion pr


Frühlingsstart Geschichtspfad Süd

Samstag, 5. Mai 15 Uhr Rathausvorplatz

03.5.2018 - Redaktion pr

Nach dem ersten Rundgang auf dem Geschichtspfad Nord vor einem Monat geht es am Samstag auf Tour im Süden Eislingens. Stadtrat Peter Ritz führt von der Stele vor dem Rathaus unter anderem durch die Unterführung in Eislingens Geschichte der Brücken über die Fils, den Eisenbahnbau, den Wasen der kleinen Leute, die Weberstraße, die Römer und die Industrie am Mühlkannal Süd. Die Veranstaltun...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_67 Mitgliederversammlung des Tauchclubs 2015 - eislingen-online 10.2.2015 ]
_2015/2015_67.sauf---_2015/2015_67.auf