zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Medaillen für die Besten Eine Gala der Wertschätzung für erfolgreiche Athleten

28.11.2016 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

 

Im Mittelpunkt standen an diesem festlichen Abend in der Stadthalle alle Eislinger Athletinnen, Athleten und Teams aus verschiedensten Sportarten, die in diesem Jahr auf Landes-, nationaler oder internationaler Ebene Tolles geleistet hatten. Aber auch langjähriges ehrenamtliches Engagement erfuhr in einem eigenen Ehrungsblock unter dem Titel „Unentbehrlich“ eine besondere Anerkennung

Ein beeindruckender Ausschnitt der Eislinger Vereinsvielfalt präsentierte sich an diesem Galaabend mit den erfolgreichsten Sportlerinnen und Sportler auf der Stadthallenbühne: Freiwasserschwimmer, Triathleten, Westernschützen, Bergläufer, Säbelfechter, Schwimmer, Tischtennisspieler, Karatekas, Volleyballer, Hip Hop Tänzer und Fußballer wurden durch Oberbürgermeister Klaus Heininger blockweise auf die Bühne gebeten und mit einer eigens für diesen Zweck gefertigten Medaille, einer Urkunde und einem Präsent für ihre herausragenden sportlichen Erfolge geehrt. “Eine eindrucksvolle Bilanz“, freute er sich in seiner Begrüßungsrede über die 73 Medaillen, die er jedem Sportler mit einem persönlichen Glückwunsch überreichten konnte.

Dass dafür hart gearbeitet werden muss ist eine Grundvoraussetzung, die nicht unbedingt jedem liegt. „Sportliche Erfolge fallen nicht vom Himmel. Sie haben alle mit viel Disziplin und Kampfgeist hart dafür gearbeitet und mit Sicherheit auch so manches Formtief überwinden müssen, um dann doch wieder ganz oben stehen zu können. Damit nehmen Sie eine große Vorbildfunktion ein“, schätze er die hart erkämpften Titel, Platzierungen und Erfolge bei Weltmeisterschaften, Europameisterschaften, bei Deutschen, Süddeutschen, Württembergischen und Baden-Württembergischen Meisterschaften.

Geehrt wurden:
Säbelfechten:
Adrian Degen, Lars Geiger, Paul Harsch, Lea Hartmann, Alexander Holtmann, Frederic Kindler, Ann-Sopie Kindler, Maximilian Kindler, Annette Kramer, Violetta Kramer, Viktor Kreischer, Carol-Ann Kuhn, Shannen Kuhn, Anna Miller, Julia Preßmar, Simon Rapp, Ralph Rommelsbacher, Thomas Schaich, Dana Schempp, Celina Treffkorn, Valentina Volkmann, Simon von Buch, Lucas Wagner, Pascal Wagner, Schwimmen:
Karin Hofmann
Tischtennis:
Rudi Biesen
Karate:
Marco Eisele, Daniel Bahnmüller, Lennox Farkas, Marcel Leikam
Volleyball:
Markus Eichert, Timo Eisenmann, Rene Huck, Alexander Illi, Leonid Jurow, Andreas Lemke, Tim Schneider, Swen Schuppler, Viktor Seibert, Thomas Siebel, Selvi Aksu, Fiona Brenner, Melissa Finteis, Marie Hansl, Carina Illi, Sarah Lang, Sina Maunz, Janina Ott, Antonia Schmid, Mona Semek
Fußball:
Mike Konieczny, Jakob Lehmann, Beytullah Karadak, Leon Kovacic, Nicolas Rink, Jonah Schempp, Dennis Kleber, Samuel Höpfl

Beachvolleyball:
Melissa Finteis, Antonia Schmid
Westernschießen:
Gabriele Jöst, Michael Kienzle, Ferenc Miko, Jürgen Rackelmann
Hip Hop:
Anna-Maria De Rosa, Alina Gaas, Melanie Paulick, Nadine Müller
Freiwasserschwimmen:
Davide Nicolosi
Berglauf/Triathlon:
Allessandro Collerone, Paul Schaaf,
Ehrenamtlich Engagierte:
Marion Worm, Maurizio Cerini

Auffallend war die Kontinuität, mit der einige Sportarten über mehrere Jahre hinweg international erfolgreiche Athleten aus Eislingen hervorbringen. Deshalb waren etliche Sportlerinnen und Sportler auch nicht das erste Mal auf der Bühne sondern sind schon seit Jahren erfolgreich auf sportlicher Titeljagd. Das zeigt vor allem auch die guten Voraussetzungen, auf die diese Athletinnen und Athleten im Hintergrund bauen können und Unterstützung erfahren. Ein besonderer Dank des Oberbürgermeisters galt deshalb an diesem Abend auch den Trainern, Eltern, Betreuern, Vorständen, Vorsitzenden und Ausschussmitgliedern der Vereine.

Für die passende musikalische Umrahmung an diesem Abend sorgte zwischen den Ehrungen die Band „Al- Inclusive“ mit ihrer Sängerin Bea Keim, mit Al Stübler am Keyboard, Achim Langer am Schlagzeug und mit Alex Kosper an der E-Gitarre. An einem reichhaltigen und leckeren warmen Buffet klang die Sportgala bei Gesprächen zwischen den einzelnen Vereinsmitgliedern, Angehörigen, Gemeinderäten, den Verantwortlichen der Stadt und allen Sportbegeisterten aus.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.11.2016: 933

zur Druckansicht

Mit 73 Auszeichnungen konnte Oberbürgermeister Klaus Heininger in diesem Jahr die bisher höchste Anzahl an sieg- reichen Athleten beglückwünschen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

TSG Fechten: Teheran und Italien

18.9.2017 - Thomas Schaich

Glanzstart in die neue Saison
Der Beginn einer neuen Saison stellt immer eine besondere Herausforderung dar. Wie ist man drauf? Wie haben sich die Gegner entwickelt? Frederic Kindler und Adrian Degen hatten beide bestimmt diese Gedanken im Kopf, als sie sich am vergangenen Donnerstag auf den Weg in die Hauptstadt des Irans, Teheran, gemacht haben.
Das Ergebnis lässt diese Fragen allerd...

..lesen Sie hier weiter


DAV: Unterwegs in den Stubaier Alpen.

Gipfelglück auf der Schaufelspitze 3332 m und dem Scheiblehnkogel 3065 m

30.8.2017 - Fanz Rink

Eine viertägige hochalpine Bergfahrt unter der Regie von Rolf Rommelspacher (Hattenhofen) führte in die Region Ötztal in den südlichen Stubaier Alpen. Ausgangspunkt war Sölden. Mit dem Bustaxi fuhr man ins Windachtal bis zur Fiegl`s Hütte (1959 m). Auf dem Ludwig-Aschenbrenner Weg ging es über langgezogene Serpentinen zur Hildesheimer Hütte, die auf 2899 Meter witterungsbedingt in einer ...

..lesen Sie hier weiter


Internationales Flair weht auf der Eislinger Dirt-Bike Piste

Jugendliche aus 10 Nationen bringen die Rennstrecke fin Schuss

26.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am vergangenen Wochenende zog wieder eine Gruppe junger Menschen in die Klassenräume der Pestalozzischule ein, um das Leben in Deutschland kennen zu lernen und um die Jugendlichen Dirt-Biker in Eislingen bei der Vorbereitung zum Dirt-Bike Contest zu unterstützen.

Für den anstehenden Wettbewerb am 2. September präparieren zwölf junge Menschen aus zehn Nationen gemeinsam mit Eislinger Juge...

..lesen Sie hier weiter


Gelungener Saisonabschluss der Säbelfechter aus Eislingen und Göppingen

25.7.2017 - Nadine Wagner

Die Fechter können auf eine erfolgreiche Saison 2016/2017 mit vielen nationalen und internationalen Medaillen zurückblicken. Anstrengungen und Disziplin zahlten sich aus und wurden am Ende auch belohnt.

Zum Abschluss dieser Saison organisierte nun der Fechtförderverein am 22.07.2017 für unsere Nachwuchsfechter mit Familien und Trainern eine Wanderung um den Herrenbachstausee in Adelberg mi...

..lesen Sie hier weiter


Fechten: Top 20 der Welt – Ann-Sophie ist dabei

24.7.2017 - Thomas Schaich

Top 16 der Welt. Das ist eine Hausnummer. Am Ende der diesjährigen Heim-WM in Leipzig stand für unsere Ann-Sophie Kindler Platz 15.
Zu Beginn stand sie auf dem Weg ins K.O, am zweiten Wettkampftag, vor ihren Gegnerinnen der Vorrunde. Noch leicht nervös zum Start (wer versteht das nicht bei einer Heim-WM?), konnte Ann-Sophie ab dem zweiten Gefecht eine super Leistung abrufen. Mit nur 2 Nieder...

..lesen Sie hier weiter


Fechten: Erfolg zum Abschluss

20.7.2017 - Thomas Schaich

Zum Ende der Saison fanden wie immer die Baden-Württembergischen Meisterschaften in fast allen Altersklassen statt. Wie immer konnten die Eislinger mehrere Medaillensätze nach Eislingen holen.
Bei den Schülern konnten 3 Fechter des Stützpunkts die Goldmedaille holen. Lars Geiger, Benedikt Haym und Dana Schempp konnten alle in ihrem Jahrgang triumphieren. Zudem kamen mit Tiberius Thumm, Anas...

..lesen Sie hier weiter


Fußball beim Stadtfest-Umzug

Erfolgreiche Jugendmannschaften stellen sich vor

19.7.2017 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Während sich viele traditionsreiche Kreisvereine zu Spielgemeinschaften zusammenschließen um in möglichst allen Jugendklassen Mannschaften präsentieren zu können, haben die Blau-Weißen diesbezüglich kein Problem und können aus dem Vollen schöpfen.
Die derzeit über 280 Jugendlichen spielen in 18 Mannschaften und starten nach den Schulferien von den den Bambinis bis zu den A-Junioren in...

..lesen Sie hier weiter


FC-Jugend im Meisterfieber

Saison 16/17 mit bemerkenswerter Erfolgsbilanz

05.7.2017 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Mit insgesamt 7 Meistertiteln können die FC-Junioren in der nun zurückliegenden Saison aufwarten. Besondere Erwähnung verdienen die Erfolge der A- und B-Junioren mit dem Aufstieg in die Bezirks- bzw. Verbandsstaffel. Doch auch die guten Platzierungen der C1- und C2-Junioren in der Landes- bzw. Bezirksstaffel verdienen angesprochen zu werden.

A-Junioren (Jahrg. 98/99/00)
Meister Leistungsst...

..lesen Sie hier weiter


Fechten: Mannschaftssilber in Nürnberg

20.6.2017 - Thomas Schaich

Bei den deutschen Meisterschaften der B-Jugend in Nürnberg konnten zwe unsererer Eislinger mit dem Team aus Württemberg Silber im Mannschaftswettbewerb gewinnen.
Simon von Buch und Lucas Wagner konnten zusammen mit ihren beiden Künzelsauer Teamkollegen mit einem Freilos in das Turnier starten. In den letzten 8 schlugen sie dann zuerst das Team aus Hessen zu 38 um danach im Halbfinale Nordrhe...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Europameisterschaft mit Ann-Sophie Kindler

18.6.2017 - Thomas Schaich

Bei der in Tiflis/Georgien stattfindenden Europameisterschaft war erfreulicherweise auch unsere Ann-Sophie Kindler mit dabei.
Im Einzel wurde Ann-Sophie ins kalte Wasser geworfen. Mit einer der schwersten Runde war der Einzug in die nächste Runde unglaublich schwer. In einer Runde mit der kommenden Europameisterin, der Bronzemedaillengewinnerin und der zwölften der Weltrangliste schlitterte s...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_1015 Medaillen für die Besten Eine Gala der Wertschätzung für erfolgreiche Athleten - eislingen-online 28.11.2016 ]