zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Adventsfeier beim Seniorennachmittag der Christuskirche

Besinnlicher Auftakt der Adventszeit mit musikalischer Ausgestaltung

07.12.2016 - Christuskirche

 

Pfarrer i.R. Ulrich Lauterbach begrüßte am Seniorennachmittag eine stattliche Anzahl Gäste im adventlich geschmückten Saal des Gemeindehauses. Das Eingangslied „Macht hoch die Tür“ wurde von Eberhard Staudenmayer am Klavier begleitet und Pfarrer Lauterbach sprach über Advent – Warten – Vorbereitung. 4 Wochen lang! Warten kann zur Vorfreude werden, z.B. auf lang ersehnten Besuch, den Tannenbaum, Geschenke und auf die Gewissheit der Ankunft Jesu. Davor jedoch muss alles angesammelte Gerümpel in uns weggeräumt werden, um seiner Liebe Platz zu machen. Wen haben wir vernachlässigt, wem nicht verzeihen können? Wünsche, Träume und Hoffen sind beim Gespräch in der Gemeinschaft bereichernd. Und: Gott sei Dank, er kommt bald!
Traude Dangelmaier und Irina Seidler-Fink erfreuten an diesem Nachmittag mit Winter- und Weihnachtsliedern aus aller Welt und ihr gesungenes „Es ist für uns eine Zeit angekommen“ leitete über zu Kaffee und duftendem weihnachtlichem Gebäck, liebevoll gebacken vom Senioren-Team.
Mit Klavierbegleitung wurde „Tochter Zion“ gesungen, bevor die beiden Musikantinnen mit wechselnden Instrumenten und ihren Stimmen „Geh Hansel pack dei Bündel zam“, „Donna nobis Pacem“ und ein Hirtenlied aus den Bergen zu Gehör brachten. Nach dem gemeinsamen Lied “Wie soll ich dich empfangen“ hörten wir von U. Lauterbach eine kleine Weihnachts-geschichte, -„Die 25 und die Lilie“- in der sich eine ehemalige Mädchenklasse an ein einschneidendes Erlebnis vor dem 2. Weltkrieg erinnert. Es waren 25 Mädchen, die ihre Klassenlehrerin innig verehrten und sie nur „die Lilie“ nannten. Sie erkrankte und wurde ersetzt von einer Frau, die sich sehr mühte, aber bei den Schülerinnen keine Chance hatte. Bis sie erfuhren, welches harte Schicksal ihre neue Lehrerin mit dem Tod ihres Verlobten und der Pflegebedürftigkeit der Mutter zu tragen hatte. Da schämten sie sich abgrundtief. Als am letzten Schultag vor dem Weihnachtsfest Frl. Müller das Schulzimmer betrat, fand sie ihr Pult geschmückt mit 25 hübsch dekorierten Päckchen, und sie war zu Tränen gerührt. Das war ihr letztes Fest vor dem Krieg.
Nach dem gemeinsamen „Es kommt ein Schiff geladen“ mit Eberhard Staudenmayer brachten die beiden Damen „Und in dem Schneegebirge“, „In Mutters Stübele“ und „Es wird scho glei dumpa“ zu Gehör.
U. Lauterbach las von Rainer Maria Rilke „Seltsame Begegnung“ und dazu passte das Lied „Die Nacht ist vorgedrungen“.
Es folgten die Geburtstags–Wunschlieder und die Abschlusslieder „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Seht, die gute Zeit ist nah“, bevor die frisch gedruckten Programme für die Seniorennachmittage 2017 verteilt wurden. Besonderer Dank ging an Erika Sihler, die die Tischdekorationen zum Mitnehmen gebastelt hatte, an die Musikantinnen für ihre schöne Bereicherung des Nachmittags, an Eberhard Staudenmayer für die Klavierbegleitung und es gab großen Beifall für das Seniorennachmittags-Team. Mit guten Wünschen für die kommende Zeit, verbunden mit der Hoffnung auf ein gesundes Wiedersehen im neuen Jahr ging ein schöner, gemütlicher Nachmittag zu Ende. A. Estler

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 07.12.2016: 1203

zur Druckansicht

Eislingen

Adventlich-festlich geschmückte Tische


Eislingen

Gemütliche Unterhaltung beim Senioren-Advent

Eislingen

Irina Seidler-Fink und Traude Dangelmayer

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Seniorennachmittag am 11.01.2018 zur neuen Jahreslosung aus Offenb. 21,6

„Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst'

13.1.2018 - Christuskirche

„Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst.“ Offenbarung 21.6
Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach begrüßte die Gäste und den Pianisten des Nachmittages, Eckhart Naumann. Nach dem Lied „Jesus soll die Losung sein“ berichtete Ulrich Lauterbach von einem Getränkehersteller, dessen Sprudel zu einem Ladenhüter geworden war. Es musste dringend ei...

..lesen Sie hier weiter


Sternsinger 2018 zum zweiten

11.1.2018 - Hans-Ulrich Weidmann Foto: Bruno Mörixbauer

Eine große Sternsingergruppe war im Süden von Eislingen unterwegs, für den guten Zweck an den Haustüren zu sammeln. Erfreulich ist, dass auch dieses Jahr wieder so viele junge Menschen sich der guten Sache verschrieben haben.


Werner Dannemann + Opera Nova in der Christuskirche, Sonntag, 28.01.2018, 18 Uhr

Ein Teil des Erlöses ist bestimmt für die Kircheninnenrenovierung

09.1.2018 - Christuskirche

Neue Werke - Neues Hören
Das Ensemble Opera Nova 2017 hat sich seit der Gründung 1998 stilistisch immer wieder gewandelt. Die Kompositionen des vor Kreativität sprühenden Gitarristen Werner Dannemann gehen trotz ihrer Komplexität ins Herz und lassen innehalten und die Klänge einatmen.
Alles bleibt im ständigen Wandel. So bewegt sich auch dieses Ensemble stilistisch immer weiter.

Blues...

..lesen Sie hier weiter


Besondere Verkündigung am 1. Adventssonntag in der Christuskirche

Kantate Nr. 61 'Nun komm der Heiden Heiland' von J.S.Bach im Mittelpunkt

13.12.2017 - Christuskirche

Am ersten Advent fand in der Eislinger Christuskirche anlässlich des neuen Kirchenjahres-Beginns ein besonders reichhaltiger Gottesdienst in theologischer und kirchenmusikalischer Hinsicht statt.
Gleich anfangs erklang die „Ouverture“ aus Johann Sebastian Bachs Kantate Nr. 61 „Nun komm, der Heiden Heiland“. Deren Text wurde seinerzeit von Bischof Ambrosius von Mailand (339-397) auf den ...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am 7. Dezember

Advent mit dem Zupforchester der Kolpingsfamilie im Gemeindehaus Christuskirche

11.12.2017 - Christuskirche

Zum Auftakt spielten sechs Damen vom Zupforchester der Kolpingsfamilie den 1. Satz aus der Suite Nr. 8 „Für Wolfgang“ von Leopold Mozart. Pfarrer i. R. Uli Lauterbach begrüßte die zahlreichen Gäste, die zu Beginn der Andacht von „Macht hoch die Tür“ die Verse 1-3 sangen. Herr Lauterbach ging anhand einer kleinen Geschichte ein auf den Advent, diese besondere Zeit des Wartens und der ...

..lesen Sie hier weiter


Kantaten-Gottesdienst am 1. Advent in der Christuskirche

Aufführung der Kantate Nr. 61 von J.S.Bach 'Nun komm der Heiden Heiland'

24.11.2017 - Christuskirche

Die Chöre der Christuskirche Eislingen-Ottenbach und der evangelischen Kirche Bonlanden führen gemeinsam mit Solisten und einem kleinen Orchester im Gottesdienst am 1. Advent die Kantate Nr. 61 „Nun komm der Heiden Heiland“ von Johann Sebastian Bach auf. Pfarrer Dehlinger wird die Kantate in den Mittelpunkt seiner Adventspredigt stellen. Herzliche Einladung zu diesem besonderen musikalisch ...

..lesen Sie hier weiter


Abendmusik zum Ewigkeitssonntag am 26. November 2017, 18 Uhr, Christuskirche

mit Ute Bidlingmaier (Sopran), Klaus Rothaupt (Orgel) und Pfarrer F. Dehlinger

16.11.2017 - Christuskirche

Musik von Johannes Brahms, Antonin Dvorak, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Wolfgang Amadeus Mozart (u.a.) haben die beiden Künstler für die Abendmusik in der Christuskirche Eislingen ausgewählt, so z.B. von Johannes Brahms 'Präludium und Fuge g-Moll' und die Arie „Et incarnatus est“ aus dem „Credo“ der Messe c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 427), für Sopran und Orgel bearbeite...

..lesen Sie hier weiter


Posaunenchor Eislingen: Von Blumen, Gärten und Jubiläen

15.11.2017 - Lilli Ell Bild: Peter Habdank

Der Posaunenchor Eislingen unter der Leitung von Stefan Renfftlen präsentierte sein „blumiges“ Herbstkonzert „Quer Beet“ in der Lutherkirche in Eislingen. Pfarrerin Kerstin Hackius las Texte und Gedanken vor zu Themen wie „Narzissen, Tulipan und andere Gewächse“, zum Thema „Blumen“ allgemein, zu „Jubiläen“ und andere Themen.
Das Programm war ein einziger Lobpreis auf den S...

..lesen Sie hier weiter


Bazar der Christuskirche am Samstag, 11. November 2017, 13-19 Uhr

mit Gottesdienst für Kleine Leute, Laternenlauf des Kinder- und Familienzentrums

06.11.2017 - Christuskirche

Bazar der Christuskirche Eislingen am Samstag, 11. November 2017

Wir laden herzlich ein zum Besuch unseres diesjährigen Bazars. Am Samstag, 11. November, von 13 bis 19 Uhr erwartet Sie im Gemeindehaus ein vielfältiges Angebot aus Küche, Nähstube, Kreativkreis und eine Auswahl der „Eine-Welt“-Produkte. Außerdem lockt eine Verlosung, mit Ziehung der Gewinnerlose um 16.45 Uhr.

Ab 14 U...

..lesen Sie hier weiter


Benefiz für Kircheninnenrenovierung in der Christuskirche

Gelungenes Konzert mit dem Liederkranz Pfullingen und Susanne Meyer

03.11.2017 - Christuskirche

Ein gepflegter Männerchor und eine schöne Sopran-Stimme: Das waren die Zutaten zu einem gelungenen Benefizkonzert am vergangenen Sonntag in der Christuskirche.
Der Dirigent des Liederkranzes Pfullingen, Mario Kay Ocker, hatte die Initiative zu diesem Konzert übernommen und damit den zahlreichen Besuchern und Besucherinnen einen ganz besonderen Konzertabend bereitet. In der heutigen Zeit sind ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_1033 Adventsfeier beim Seniorennachmittag der Christuskirche - eislingen-online 07.12.2016 ]
_2016/2016_1033.sauf---_2016/2016_1033.auf