zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Straßenbauarbeiten in der Schloss-Straße abgeschlossen

Mit der Markierung der Schutzstreifen wurden die letzten Bauarbeiten beendet

08.12.2016 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

 

„Ich bin froh darüber, dass nach 7-monatiger Bauzeit die Straßenbauarbeiten am letzten Teilstück der Schloss-Straße abgeschlossen sind. Damit ist die legendäre Holperstrecke endlich Vergangenheit“, freut sich Oberbürgermeister Klaus Heininger über die Fertigstellung dieser wichtigen Verkehrsachse.

Sowohl Bürgern, als auch Gemeinderat und der Stadtverwaltung war es ein wichtiges Anliegen, das letzte 650 Meter lange Teilstück der Schloss-Straße auszubauen. Die „Holperstrecke“, die durch Frostaufbrüche und Senkungen im Fahrbahnbereich mit zahlreichen Flickstellen übersät war, musste immer wieder vom Städtischen Bauhof provisorisch ausgebessert werden. Der Bauzustand des 1,20 Meter breiten Gehweges war ebenso beklagenswert. Nachdem die Stadt Eislingen einen Zuwendungsbescheid vom Regierungspräsidium Stuttgart über die Bewilligung eines Zuschusses in Höhe von rund 650.000 Euro erhalten hatte, konnte diese 1,3 Millionen teure Straßenbaumaßnahme und der Austausch einer Teilstrecke der Wasserleitung in Angriff genommen werden.

Die Schloss-Straße wurde vom Fußgängerüberweg Oyonnax-Kreisel bis zum damaligen Ausbauende in Höhe des Fahrradweges in Verlängerung der Uferstraße auf einer Länge von 650 Metern neu ausgebaut. Dringend notwendig war der Ausbau der unebenen Fahrbahn nicht nur für Autofahrer sondern auch für Fußgänger und Radfahrer. Da die Schloss-Straße täglich von zahlreichen Schülern aus den Wohngebieten in Nord und Süd auf ihrem Weg zur Dr.-Engel-Realschule bzw. zum Erich Kästner Gymnasium mit ihren Fahrrädern genutzt wird, erhielten die Fahrflächen mit einer Breite von 8 Metern und auf einem Teilstück von 7,50 Metern jeweils zwei markierte Schutzstreifen mit jeweils 1,50 Meter Breite und einen Gehweg.

Im Bereich der Zufahrt zum Discounter Lidl wurde eine Aufweitung der Fahrbahn bis zu 9,50 Meter hergestellt. Mit der Verbreiterung der Fahrbahn an dieser Stelle wird den Autofahrern das Linksabbiegen in den Lidl-Parkplatz erleichtert und Fußgänger können beim Überqueren der Schloss-Straße eine zusätzliche Querungshilfe nutzen.

Auf der Südseite verläuft, beginnend beim Fußgängerüberweg Oyonnax-Kreisel bis zum Haupttor der Firma Zeller & Gmelin, ein ca. 2 Meter breiter Gehweg, der dann im Anschluss bis zum Bauende der Schloss-Straße in einen 1 Meter breiten Schrammbord übergeht. Nördlich der Schloss-Straße wurde ein durchgehender Gehweg mit einer Breite von 2,30 Metern hergestellt. Zusätzlich wurde entlang des Parkplatzes der Firma Zeller & Gmelin gegenüber dem Haupttor eine 95 Meter lange LKW-Haltespur mit einer Breite von 2,50 Meter geschaffen. Aufgrund der schwierigen Bodenverhältnisse dieser Straßenbaumaßnahme freut sich der verantwortliche Leiter des städtischen Tiefbauamtes Anton Frey mit seinem Team jetzt umso mehr über die Fertigstellung dieser wichtigen Verbindungsstraße: „Schon kurz nach der Freigabe für den Verkehr sind bei uns mehrere Mitteilungen von Bürgern eingegangen, die froh darüber sind, dass diese Holperstrecke beseitigt wurde.“

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 08.12.2016: 607

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Der Eislinger Saurier ist da

Eislingen präsentiert sein neues Maskottchen

24.5.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Modern, dynamisch, freundlich und liebenswert präsentiert sich Eislingen mit seinem neuen Maskottchen

Pünktlich zum Start in die Freibad- und Planschbeckensaison gibt es den Eislinger Saurier jetzt als aufblasbares Badetier für die Kleinen. Die Großen können sich ab dem Stadtfest ihr Getränk mit einem praktischen Schlüsselanhänger mit integriertem Kapselheber öffnen.

„Ich denke ...

..lesen Sie hier weiter


Besuch in der Senioren-WG in Krummwälden

Ein neues Wohnkonzeptangebot in Eislingen

02.5.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Wir waren mit Elke Kaiser-Reher an einem sonnigen Samstag vormittag verabredet. Sie kletterte vom Baugerüst des zweiten Bauabschnitts herunter und begrüßte uns mit den Worten: Ich musste mal nach meinen Männer schauen. Sie meinte damit die Handwerker, die das zweite Gebäude für weitere acht Bewohnerinnen und Bewohner fertigstellen.

Dieses zweite Gebäude ist auch der Grund, warum wir den...

..lesen Sie hier weiter


Hochleistungstrennmittel für die Holzindustrie

27.4.2017 - PM Zeller Gmelin

Innovative Trennmittel für die Holzbe- und verarbeitung präsentiert Zeller+Gmelin auf der diesjährigen LIGNA in Hannover (22.-26. Mai). Ein Highlight am Messestand D51 in Halle 26 ist das speziell für die Holzspanplattenindustrie entwickelte Multiboard-Sortiment: Die qualitativ hochwertigen Trennmittel für Holzwerkstoffe sorgen für eine hohe Prozesssicherheit und Kosteneffizienz sowohl bei ...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Salvia Elektrotechnik gehört zu den TOP 1000 in Europa

Financial Times kürte die wachstumsstärksten Unternehmen Europas

18.4.2017 - PM

Die Salvia Elektrotechnik GmbH ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas. Mit 400 Prozent Umsatzwachstum zwischen 2012 und 2015 und einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 71 Prozent sind sie stolzer Teil des soeben erschienenen Rankings Europe’s Fastest Growing Companies FT 1000.

In einer aufwändigen Analyse haben die Wirtschaftszeitung Financial Times und das Statisti...

..lesen Sie hier weiter


Dienstag oder Samstag 2. Markttag - Erste Händler melden sich

Fischhändler mit Spezialitäten aus dem Jurameer wäre dabei

02.4.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Kaum veröffentlicht und schon 200 Abstimmungen. Toll wie schnell Eislingens Internetgemeinde reagiert. Gott sei Dank ist der Sonntag als Markttag etwas abgeschlagen. Dies hätte sicher Komplikationen mit der Kirche und den Gewerkschaften nach sich gezogen.

Die meisten favorisieren den Dienstag bzw. Samstag. Sicherlich wären die Abstimmungsergebnisse der nicht im Netz vertretenen Mitbürgerin...

..lesen Sie hier weiter


Nach erfolgreichem Start: Zweiter Markttag in der Woche geplant.

Eislinger können über den neuen Wochentag mitbestimmen.

01.4.2017 - PMSE

Die Begeisterung bei Stadtverwaltung, Marktbeschickern und Besuchern, sowohl persönlich am Infostand der Stadt, als auch in den sozialen Medien im Internet war überwältigend. Die Verantwortlichen der Stadt haben daher verabredet, einen zweiten Markttag in der Woche in Eislingen einzurichten und somit die Attraktivität der Innenstadt zu steigern.
Damit eine fundierte Beschlußvorlage dem Gem...

..lesen Sie hier weiter


Markt in der neuen Mitte: Strahlende Sonne und strahlende Gesichter....

..bei Verantwortlichen, Kunden und Marktbeschickern

31.3.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Besser kann der Start am neuen Standort nicht gelingen. Bei frühsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein präsentierte sich der Eislinger Wochenmarkt am neuen Standort im besten Licht. Und nicht nur bei Oberbürgermeister Heininger, sondern bei allen Verantwortlichen konnte man die Erleichterung feststellen, dass der neue Standort von den Bürgerinnnen und Bürgern angenommen wird.

Dies war...

..lesen Sie hier weiter


ZG unterstützt erneut Städtische Musikschule

Finanzspritze ermöglicht Musikunterricht für in Not geratene Familien

24.3.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Städtische Musikschule erhielt von der Firma Zeller+Gmelin eine finanzielle Förderung von insgesamt
1200 €. Das Geld kommt gezielt Kindern und Jugendlichen zu Gute, deren Familien unverhofft in eine wirtschaftliche Notlage geraten sind.

Daniela Klähn, Senior Marketing Managerin bei Zeller+Gmelin, übergab die großzügige Spende vor kurzem im Rathaus an die beiden Leiter der Musiks...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Imker jetzt mit Ladengeschäft in Salach

Gute Nachfrage des Filstalhonigs dank Internet

26.2.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Um die gestiegene Nachfrage, insbesondere Dank des Internethandels, besser abwickeln zu können, hat der Eislinger Imker Klaus-Dieter Kraus einen Laden in Salach angemietet. Dort können die Produkte rund um den Honig und vieles mehr auch zu den Öffnungszeiten direkt erworben werden.
Der Filstalhonig (von der schwäbischen Alb) stammt zu einen guten Teil von Bienen, die auf Eislinger Gemarkung ...

..lesen Sie hier weiter


Mitgliederversammlung des Eislinger Marketing e.V.

21.2.2017 - Eislinger Marketing e.V. Detlev Nitsche

Zur Mitgliederversammlung am
Donnerstag, 9. März 2017
19.30 Uhr im Saal der Kreissparkasse Eislingen (Gartenstr. 3)


lade ich die Mitglieder und Freunde des Eislinger Marketing e.V. herzlich ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:
1. Begrüßung
2. Berichte des Vorstandes
a) Bericht des 1. Vorsitzenden
b) Bericht der Arge VOS
c) Kassenbericht
3. Bericht der Kassenp...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_1039 Straßenbauarbeiten in der Schloss-Straße abgeschlossen - eislingen-online 08.12.2016 ]