zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Umbau der Hirschkreuzung in Eislingen - Bedeutung für den Radverkehr

Eine Stellungnahme des ADFC-Kreisverbandes Göppingen

22.2.2016 - adfc Pressemitteilung 21.02.2016

 

'Die Unterführung an der Hirschkreuzung in Eislingen hat in den letzten Jahrzehnten den Radfahrerinnen und Radfahrern gute Dienste geleistet. Es konnte mit dem Rad zügig und sicher die stark befahrene B10 überwunden werden - ein Vorteil vor allem für Generationen von Schülerinnen und Schülern der Eislinger Schulen.

Zur Sicherheit in Unterführungen
`
Unterführungen für Fußgänger und Radfahrer haben jedoch generell den Nachteil, dass die gefühlte, subjektive Sicherheit deutlich schlechter ist als bei einer oberirdischen Wegeführung. Dies gilt besonders für ältere Menschen, Kinder und Frauen, die sich häufig in den dunklen, engen und einsamen Röhren unwohl fühlen. .
Untersuchungen von Radunfällen in Eislingen zeigten, dass es keine wesentlichen Unterschiede in der Sicherheit von Unterführungen und Kreisverkehren gibt. Dabei muss jedoch noch bedacht werden, dass
es bei Radunfällen ohne Beteiligung eines Kraftfahrzeuges (beispielsweise in einer Unterführung) generell erhebliche Dunkelziffern gibt. Denn solche Unfälle werden normalerweise nicht gemeldet und damit auch nicht bekannt. Dies zeigten aktuelle Erhebungen des ADFC Göppingen zu Unfällen an Umlaufsperren auf
dem Lautertalweg in Donzdorf.

Verschiebung aus Sicherheitsgründen nicht zu begründen

Aus Sicht des ADFC ist daher eine Verschiebung der beschlossenen Umbaumaßnahme an der Hirschkreuzung mit Sicherheitsbedenken nicht zu begründen. lm Gegenteil, die Führung des Radverkehrs auf Radwegen oder Schutzstreifen im Sichtfeld des Kfz-Verkehrs ist eine wesentliche Forderung des ADFC. Je mehr Radfahrer wahrgenommen werden, desto höher ist die Sicherheit, da Radfahren zu einem
selbstverständlichen Bestandteil des Verkehrs wird.

Städtebauliche Entwicklungsmöglichkeiten

Für die Allgemeinheit ist die Frage, ob ein Kreisverkehr mit umlaufendem Radweg gebaut oder die existierende Ampelkreuzung erhalten werden soll vor allem eine Frage der städtebaulichen Entwicklungsmöglichkeiten Eislingens und der damit verbundenen Chancen.

Für den Radverkehr ist der Kreisverkehr mit umlaufendem Radweg von entscheidender Bedeutung

Aus verkehrspolitischer Sicht hat die Gestaltung der Hirschkreuzung für das im Eislinger Gemeinderat beschlossene Radverkehrskonzept eine entscheidende Bedeutung. Außerdem spielt die Achse der alten
B10 in den Radverkehrsplanungen des Landkreises Göppingen und des Landes Baden-Württemberg eine übergeordnete Rolle - und somit auch die Hirschkreuzung. lnnerörtlich ist die verbesserte Wegeführung in Nord-Süd-Richtung, wie auch die geplante überregionale Führung in Ost-West-Richtung nach dem Landesradverkehrsnetz von diesem Kreisverkehr als Bindeglied abhängig. Das Landesradverkehrsnetz ist Teil der durch das Land am 12.01.2016 beschlossenen RadSTRATEGlE Baden-Württemberg. Es soll zukünftig alle wichtigen Ober- und Mittelzentren des Landes mit alltagstauglichen Radwegen verbinden.

Die Fils-Achse (Stuttgarter und Ulmer Straße mit Hirschkreuzung)zentraler Baustein des Radverkehrs im Landkreis Göppingen

Die Fils-Achse - also die Streckenführung auf der alten
B10 - ist dabei für unseren Landkreis der zentrale Baustein.
Ohne einen zeitnahen Umbau der Hirschkreuzung in einen Kreisverkehr mit umlaufendem Radweg würden auch die vorgesehenen Verbesserungen für den Radverkehr auf unbestimmte Zelt verschoben werden. '

Dirk Messer
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club
1. Vorsitzender
Kreisverband Göppingen
Postfach 103
73001 Göppingen
Telefon: (07162) 92 90 36
E-Mail: dirk.messer@adfc-bw.de
Internet: http://wvwv.adfc-bw.de/qoegpinqen
Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC), Kreisverband Göppingen, Postfach 103, 73001 Göppingen

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 22.02.2016: 1314

zur Druckansicht

Die Hirschkreuzung von Süden - so eben ginge es nach Norden


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

'Sprich du, Käthe!' - Eine Annäherung an Katharina von Bora

Sonntag, 8. Oktober 17 Uhr Luthergemeindehaus

26.9.2017 - Redaktion pr

Nicht nur Luther und seine Weggefährten verdienen im Reformationsjahr Aufmerksamkeit und Würdigung. Gleiches gilt für Katharina Luther, geborene von Bora, das junge Mädchen aus sächsischem Adel, die entlaufene Nonne, seine Frau, Mutter von sechs Kindern und schließlich resolute Witfrau.
'Mein lieber Herr Käthe' hat Luther sie gern genannt.
Frauen der eislinger frau aktion (efa) und ein e...

..lesen Sie hier weiter


Der Familientreff Eislingen besuchte die KiSS der TSG Eislingen

25.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Am Morgen des 25.09.2017 wuselte es mal wieder im Sportzentrum der TSG. Der Familientreff Eislingen war zu Gast bei der KiSS. 12 Eltern mit Kindern turnten durch die Halle und erforschten die verschiedensten Stationen. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde waren die Kleinsten nicht mehr zu bremsen und wollten den Bewegungsparcours erkunden. Zusammen mit Mama und Papa wurde die Sprossenwand erklomme...

..lesen Sie hier weiter


Kinder haben nur eine Kindheit – Darum mache sie unvergesslich

25.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Seit vielen Jahren findet im Eislinger Schlosspark der Weltkindertag statt. Auch dieses Jahr war die Kindersportschule der TSG 1873 Eislingen bei schönstem Wetter am 24.09.2017 von 14:00- 18:00 Uhr wieder mit einem Stand vertreten. Neben vielen Informationen rund um die KiSS, galt es für die Kinder noch einen Bewegungsparcours zu bewältigen. Beim Ringe werfen, Bälle balancieren, Sackhüpfen o...

..lesen Sie hier weiter


Bei den Windelflitzern gibt es noch freie Plätze

20.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Hierbei handelt es sich um ein Bewegungsangebot für die Kleinsten (ab Laufalter) unter der Betreuung durch professionelle Lehrkräfte. Mit einer erwachsenen Bezugsperson zusammen werden den Windelflitzern durch phantasievolle Bewegungslandschaften, unterschiedlichen Alltagsmaterialien, altersgerechte Fingerspiele und Spiele zur Musik eine spannende neue Welt eröffnet.
Freie Plätze gibt es noc...

..lesen Sie hier weiter


Innovative Stadtverwaltung - Rasenpflege NEU

Charly übernimmt die Aufgabe

18.9.2017 - Redaktion pr

Die Pflege der Eislinger Rasenflächen, besonders in Hanglagen, ist und bleibt eine schwierige Aufgabe. Die Eislinger Verwaltung, bekannt für ihre fulminante Innovationskraft hat nun gehandelt: Der Esel Charly arbeitet seit dieser Woche auf den Grasflächen der Stadt. Charly, wohnhaft in der Solitudestraße, wird regelmäßig in schwierigen Flächen eingesetzt. Das Grautier ist mit seinem neuen ...

..lesen Sie hier weiter


Öffentliches Bücherregal eingerichtet

Viele BücherpatInnen bei der Einweihung

17.9.2017 - Redaktion pr

Am vergangenen Donnerstag wurde bei eisiger Kälte das neue öffentliche Bücherregal beim Rathaus (an der Südostecke der Schlossapotheke) seiner Bestimmung übergeben. OB Klaus Heininger bedankte sich bei der Initiatorin, der Eislinger Schriftstellerin Tina Stroheker, bei der Kulturamtsleiterin Marie-Luise Schäfer und bei der Büchereileiterin Isabel Gunzenhauser und bei den mittlerweile 17 B...

..lesen Sie hier weiter


Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!

Neuer Workshop bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

14.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Yoga für Kinder - Workshop - NEU!!!
Werde mutig wie ein Ritter, beweglich wie eine Katze, stark wie ein Baum und gelassen wie eine Schildkröte … und noch viel mehr! Tauche ein in die Welt des Kinderyogas. Spielerisch erlernen wir gemeinsam erste Yoga-Haltungen, beschäftigen uns phantasievoll mit Atem- und Entspannungsübungen und lassen auch Elemente aus der Yoga-Massage einfließen....

..lesen Sie hier weiter


Verkaufsoffener Sonntag

12.9.2017 - Die Eislinger Selbständigen e.V.- Detlev Nitsche

Der 'Eislinger Marketing e.V.' heißt jetzt 'Die Eislinger Selbstständigen e.V.'. Damit erfolgte für den Verein eine wesentliche Änderung in diesem Jahr.
Nicht geändert haben sich die Verkaufsoffenen Sonntage und die Aktionswoche.

Am 24.09.2017 präsentieren die Eislinger Selbstständigen den Verkaufsoffene Sonntag und die Aktionswoche vom 18.09. bis 23.09.2017.

Dann werden die teil...

..lesen Sie hier weiter


Tai Chi Chuan und Hatha-Yoga

Start ins neue Kurssemester bei der TSG 1873 Eislingen e.V.

07.9.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Nächste Woche starten bei der TSG die Fitness- und Gesundheits-Kurse ins neue Semester. Das vielfältige Kursprogramm bietet für jedes Temperament und Alter das passende Angebot. Heute wollen wir Ihnen unsere Tai Chi Chuan und Yoga-Kurse vorstellen

TAI CHI CHUAN
Tai Chi Chuan ist jahrhundertealtes chinesisches meditatives Bewegungssystem mit gesundheitsfördernden Aspekt, das...

..lesen Sie hier weiter


Ein Tag in der Tagespflege des Altenzentrums St. Elisabeth

07.9.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

In der Tagespflege beginnt der Tag um 9 Uhr. Einige Gäste werden aus dem Umkreis von Eislingen von unserem Fahrdienst abgeholt und ins Altenzentrum St. Elisabeth gebracht. Der Abholdienst beginnt seine Fahrt schon um 8 Uhr. Alle Gäste werden von dem Fahrer kurz bevor er da ist informiert, so dass keine unnötigen Wartezeiten entstehen. Einige Gäste kommen auch selbständig oder durch Angehöri...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_642 Umbau der Hirschkreuzung in Eislingen - Bedeutung für den Radverkehr - eislingen-online 22.2.2016 ]