zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Benecke-Kaliko unterstützt ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

08.3.2016 - ContiTech Benecke-Kaliko

 

• 1.000 Euro für Kinder und Jugendliche mit schweren Erkrankungen
• Betrag stammt aus Aktionen während der Weihnachtsfeier des Unternehmens
• Ehrenamtliche Helfer auf Spenden angewiesen
Eislingen, März 2016. Benecke-Kaliko unterstützt die Arbeit des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Landkreis Göppingen mit 1.000 Euro. Der Betrag kam bei Aktionen während der Weihnachtsfeier des Unternehmens zusammen, allen voran eine große Tombola für die Mitarbeiter.
Der ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst der Malteser begleitet und unterstützt Familien im gesamten Landkreis Göppingen, in denen Kinder und Jugendliche von einer schweren, vielleicht unheilbaren Erkrankung betroffen sind. Die Ehrenamtlichen verbringen Zeit mit den Kindern und Jugendlichen, spielen mit ihnen, hören zu oder helfen beim Lernen. Sie schaffen Freiräume für die Eltern und beraten und begleiten sie individuell. Außerdem helfen sie Mitbetroffenen, Verwandten und Freunden, indem sie sich Zeit nehmen für deren Fragen und Nöte. Auch Kinder und Jugendliche, die vom Verlust eines nahen Angehörigen betroffen sind, finden in den Diensten Ansprechpartner und Begleitung.
„Wir unterstützen regelmäßig lokale Projekte, weil wir das als Teil unserer Verantwortung als großes Unternehmen in der Region betrachten“, erklärt Sandra Kurzer, Personalreferentin bei Benecke-Kaliko. „Schließlich leisten diese Organisationen viel für die Gesellschaft und sind trotz des ehrenamtlichen Engagements vieler Menschen auch auf Spenden angewiesen.“

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 08.03.2016: 1163

zur Druckansicht

Finanzielle Unterstützung für ehrenamtliches Engagement: Betriebsratsvorsitzender Mehmet Dikme und Personalreferentin Sandra Kurzer (2. v. r.) von Benecke-Kaliko zusammen mit Christine Lamparter und Karen Straubmüller (r.) von Kinder- und Jugendhospizdienst.


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Altenzentrum St. Elisabeth freut sich über Spende der Firma Stahlbau Nägele

17.7.2017 - PM

Alexander Schöck, Vorstandsvorsitzender und Alexander Scheel, Vorstand durften am vergangenen Freitag Hubert Nägele und Klaus Nickl, beide Geschäftsführer der Firma Stahlbau Nägele, Eislingen im Altenzentrum St. Elisabeth begrüßen.
Die Firma Stahlbau Nägele engagiert sich regelmäßig im sozialen und caritativen Bereich und möchte in diesem Jahr wieder dem Altenzentrum St. Elisabeth ei...

..lesen Sie hier weiter


Johanniter-Rettungshundestaffel zu Gast beim Familientag der Benecke-Kaliko AG

Rettungshundestaffel zeigt Ihr Können beim Familientag in Eislingen

03.7.2017 - Mareen Kupka, Johanniter - Fotos: Art Public

Leben retten mit Hunden. Die Johanniter-Rettungshundestaffel zeigte vergangenem Samstag Ihr Können auf dem Familientag der Benecke-Kaliko AG in Eislingen.

Mit Hunden Leben retten ist das Motto der Johanniter-Rettungshundestaffel. Und wie das funktioniert zeigten die ehrenamtlichen Helfer auf dem Familientag der Benecke-Kaliko AG in Eislingen. „Mit unserer ehrenamtlichen Rettungshundestaffel...

..lesen Sie hier weiter


Vollsperrung Gemeindeverbindungsstraße Eislingen Krummwälden

01.6.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Ab 6. Juni 2017 wird die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Eislingen und Krummwälden für den Verkehr voll gesperrt. Der Verkehr wird dazu über Salach umgeleitet

Die Sperrung ist erforderlich, da der Fahrbahnbelag auf dem Steilstück im Bereich des Ortsausgangs Krummwälden sowie der südliche Gehweg erneuert wird.Neben den Straßenbauarbeiten wird auch eine neue Wasserleitung verlegt.
Vo...

..lesen Sie hier weiter


Der Eislinger Saurier ist da

Eislingen präsentiert sein neues Maskottchen

24.5.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Modern, dynamisch, freundlich und liebenswert präsentiert sich Eislingen mit seinem neuen Maskottchen

Pünktlich zum Start in die Freibad- und Planschbeckensaison gibt es den Eislinger Saurier jetzt als aufblasbares Badetier für die Kleinen. Die Großen können sich ab dem Stadtfest ihr Getränk mit einem praktischen Schlüsselanhänger mit integriertem Kapselheber öffnen.

„Ich denke ...

..lesen Sie hier weiter


Besuch in der Senioren-WG in Krummwälden

Ein neues Wohnkonzeptangebot in Eislingen

02.5.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Wir waren mit Elke Kaiser-Reher an einem sonnigen Samstag vormittag verabredet. Sie kletterte vom Baugerüst des zweiten Bauabschnitts herunter und begrüßte uns mit den Worten: Ich musste mal nach meinen Männer schauen. Sie meinte damit die Handwerker, die das zweite Gebäude für weitere acht Bewohnerinnen und Bewohner fertigstellen.

Dieses zweite Gebäude ist auch der Grund, warum wir den...

..lesen Sie hier weiter


Hochleistungstrennmittel für die Holzindustrie

27.4.2017 - PM Zeller Gmelin

Innovative Trennmittel für die Holzbe- und verarbeitung präsentiert Zeller+Gmelin auf der diesjährigen LIGNA in Hannover (22.-26. Mai). Ein Highlight am Messestand D51 in Halle 26 ist das speziell für die Holzspanplattenindustrie entwickelte Multiboard-Sortiment: Die qualitativ hochwertigen Trennmittel für Holzwerkstoffe sorgen für eine hohe Prozesssicherheit und Kosteneffizienz sowohl bei ...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Salvia Elektrotechnik gehört zu den TOP 1000 in Europa

Financial Times kürte die wachstumsstärksten Unternehmen Europas

18.4.2017 - PM

Die Salvia Elektrotechnik GmbH ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas. Mit 400 Prozent Umsatzwachstum zwischen 2012 und 2015 und einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 71 Prozent sind sie stolzer Teil des soeben erschienenen Rankings Europe’s Fastest Growing Companies FT 1000.

In einer aufwändigen Analyse haben die Wirtschaftszeitung Financial Times und das Statisti...

..lesen Sie hier weiter


Dienstag oder Samstag 2. Markttag - Erste Händler melden sich

Fischhändler mit Spezialitäten aus dem Jurameer wäre dabei

02.4.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Kaum veröffentlicht und schon 200 Abstimmungen. Toll wie schnell Eislingens Internetgemeinde reagiert. Gott sei Dank ist der Sonntag als Markttag etwas abgeschlagen. Dies hätte sicher Komplikationen mit der Kirche und den Gewerkschaften nach sich gezogen.

Die meisten favorisieren den Dienstag bzw. Samstag. Sicherlich wären die Abstimmungsergebnisse der nicht im Netz vertretenen Mitbürgerin...

..lesen Sie hier weiter


Nach erfolgreichem Start: Zweiter Markttag in der Woche geplant.

Eislinger können über den neuen Wochentag mitbestimmen.

01.4.2017 - PMSE

Die Begeisterung bei Stadtverwaltung, Marktbeschickern und Besuchern, sowohl persönlich am Infostand der Stadt, als auch in den sozialen Medien im Internet war überwältigend. Die Verantwortlichen der Stadt haben daher verabredet, einen zweiten Markttag in der Woche in Eislingen einzurichten und somit die Attraktivität der Innenstadt zu steigern.
Damit eine fundierte Beschlußvorlage dem Gem...

..lesen Sie hier weiter


Markt in der neuen Mitte: Strahlende Sonne und strahlende Gesichter....

..bei Verantwortlichen, Kunden und Marktbeschickern

31.3.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Besser kann der Start am neuen Standort nicht gelingen. Bei frühsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein präsentierte sich der Eislinger Wochenmarkt am neuen Standort im besten Licht. Und nicht nur bei Oberbürgermeister Heininger, sondern bei allen Verantwortlichen konnte man die Erleichterung feststellen, dass der neue Standort von den Bürgerinnnen und Bürgern angenommen wird.

Dies war...

..lesen Sie hier weiter



20.07.2017 - Dieter Hermann, Eislingen:
Strassenproblematik in Eislingen

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_672 Benecke-Kaliko unterstützt ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst - eislingen-online 08.3.2016 ]