zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Firmung in Eislingen

am Freitag, 24. Juni um 15:00 Uhr und 18:00 Uhr

14.6.2016 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

 

„Firmung?? – Hand drauf!!“
So stand es über der Firmvorbereitung 2015/16. Eigentlich steht es über ganz vielem in unserem Leben, als Heranwachsende und auch als Erwachsene, weil wir immer wieder Entscheidungen treffen müssen, zu etwas Stellung nehmen uns positionieren. „Hand drauf“ hat etwas zu tun mit Vertrauen und Verlässlichkeit, mit einer Ansage, auf die der je andere zählen kann. Das gilt speziell auch im Glauben, in meinem Zugang zu Gott und Religion. Es geht darum Verantwortung zu übernehmen und zu erfahren. Und es braucht dazu Eltern, Großeltern, Paten, Freunde und Gemeinde, die das vor-leben und mitleben. Menschen, an denen man er-leben kann, dass sie immer neu Wege zum Glauben suchen.
Einige Jugendliche aus unseren Gemeinden haben sich entschlossen, das Risiko einzugehen und auszuprobieren wo sich ihnen Gottes Hand öffnet und wie sie in ihrem Leben darauf antworten können – Hand drauf! Mit ihnen feiern wir die Fir-mung: am Freitag 24.6.2016 um 15:00 Uhr und um 18:00 Uhr.
'Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist.' Mit diesen Worten spendet Weihbischof Thomas Maria Renz das Sakrament der Firmung. Wir nennen das Ganze Firmung, denn firmare heißt stärken, bestätigen, festigen, unterschreiben. – Stärkung im Glauben und Bestätigung des Glaubens. In der Firmung spricht Gott wie in der Taufe sein „JA“ dazu – also von Gottes Seite her: Hand drauf!
Aus unserer Gemeinde St. Markus-Liebfrauen bereiten sich einige junge Menschen auf dieses Sakrament vor:

Darijo Andric, Xenia Antunovic, Julia Artino, Lea Batsch, Miriam Betzler, Hannah Betzler, Dajanira Bosch, Rossella Brugnone, Antonio Brugno-ne, Emilia Calabró, Giulia Cazzolato, Jolene Charles, Mario Chimenti, Pasquale Chimenti, Davide Costa, Aurora De Marco, Chiara Di Mari, Marvin Dragicevic, Milena Egli, Sarah Eisele, Janina Euteneuer, Luca Ga-ballo, Daniel Gauder, Pascal Giemza, Giulia Grillo, Nico Heim, Lisa Jendro, Janina Joannidis, Naomi Klaus, Lisa Klotzbücher, Sarah Klügel, Tim Ko-nietzke, Henry Kovacic, Maurice Krejza, German Kroter, Shannen Kuhn, Anette Löffler, Ilenia Maimonte, Angela Marseglia, Emanuel Martino, Lorenzo Mastrosimone, Simone Miozga, Theresa Moretti, Paul Mouka, Julia Nickl, Alessia Pier-giovanni, Steven Plischke, Hannes Reick, Jonas Reik, Florian Reski, Adrian Reski, Pietro Romano, Laura Satta, Kevin Schäffer, Marius Schil-ling, Maximilian Siebel, Dominik Soppa, Patrick Späth, Salvatore Tambe', Sarah-Michelle Teifke, Andre Traum, Ilenia Tripi, Laura Wagner, Tabea Wahl, Sarah Walter, Lucas Weißenborn, Nina Ziller,

Die Probe für den Firmgottesdienst ist am Mittwoch, den 22.6.2016 um 18:00 ebenfalls in Liebfrauen
Für die Gruppenbegleitung und das persönliche Engagement in der Firm-vorbereitung danken wir ganz herzlich Frau Heide Betzler, Frau Gabriela Di Mari, Frau Berta Eisele, Frau Claudia Eisele, Frau Barbara Hofmann-Franz, Frau Christina Hummel, Frau Melanie Klaus, Frau Johanna Miozga, Frau Stefanie Reick, Frau Hedwig Schöbel, Frau Dorothe Schulte-Peschel, Frau Margarita Ullmann-Kammler und Frau Sylvia Weißenborn. Ebenso allen, die uns in unseren Treffen, Projekten und mit dem persönlichen Gebet unterstützt und begleitet haben.
Ein ganz besonderer Dank gilt Berta Eisele für ihre große Mitarbeit im ganzen Firmweg, von den ersten Planungen, über die Gruppenstunden und Wochenenden bis zur Auswertung.


 

 

Aufrufe dieser Seite seit 14.06.2016: 1388

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Bewegung auf Rezept

Vom Arzt verordnet, von der Kasse bezahlt, von lizenzierten Trainern betreut!

13.6.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Rehabilitationssport, kurz Reha-Sport, ist ein Bewegungstraining in der Gruppe und bietet die Möglichkeit gemeinsam mit anderen durch Bewegung, Spiel und Sport die Bewegungsfähigkeit zu verbessern, den Verlauf von Krankheiten positiv zu beeinflussen und damit besser am gesellschaftlichen Leben teilzunehmen. Die Reha-Sport¬Kurse werden von speziell ausgebildeten Übungsleiter/innen angeleitet.
...

..lesen Sie hier weiter


Fronleichnam mit Prozession und anschl. Gemeindefest

am Donnerstag, 15.6. in Liebfrauen

13.6.2017 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Die Kirchengemeinde St. Markus- Liebfrauen lädt ein zum gemeinsamen Fronleichnamsfest am 15. Juni.
Das Fest sagt uns: Jesus ist bei uns, er geht mit uns auf den Straßen unse-res Lebens. In diesem Jahr feiern wir Gottesdienst, Prozession und Gemeindefest in Liebfrauen.
9.30 Uhr Festgottesdienst
in Liebfrauen, mit anschließender Prozession
über Friedrichstr., Friedhofstr., Holzheimer Str...

..lesen Sie hier weiter


Tag der Verkehrssicherheit 17. Juni 2017

08.6.2017 - Karl-Heinz Hild

Am 17. Juni findet deutschlandweit der Tag der Verkehrssicherheit statt. Hierzu werden in ganz Deutschland Veranstaltungen rund um das Thema „Verkehrssicherheit“ abgehalten. Ob Infoveranstaltungen, Messen oder Sicherheitsfahrtrainings – alles um die Verkehrssicherheit einmal wieder in die Gedanken der Verkehrsteilnehmer zu bringen.
Ob die Fahrt zum Supermarkt, mit den Kindern zum Arzt oder...

..lesen Sie hier weiter


SPD-Fraktion begrüßt das „Innovative Quartiers-/Wohnprojekt Konzept-e'

Wohnen bei der Lutherkirche - 60% Mietwohnungen

05.6.2017 - Peter Ritz

SPD-Fraktion begrüßt das „Innovative Quartiers-/Wohnprojekt Konzept-e für die Lutherkirche“
Baufeld 1 als Chance für bezahlbares Wohnen mit Serviceangeboten

„Auf dem Wohnungsmarkt brennt es schon beinahe lichterloh. Menschen mit geringem Einkommen haben große Probleme eine bezahlbare Wohnung zu finden,“ unterstrich der SPD-Fraktionsvorsitzende Peter Ritz, „Deshalb freuen wir un...

..lesen Sie hier weiter


OB Heininger beim Roten Treff der SPD

Eislingen/Fils als lebenswerte Stadt der Vielfalt

04.6.2017 - Redaktion pr

OB Heininger beim Roten Treff der SPD
Eislingen/Fils als lebenswerte Stadt der Vielfalt in 100 Folien

Neue Mitte – die Chance für einen Stadtmittelpunkt

„Eislingen war jahrhundertelang in zwei Orte getrennt, Großeislingen nördlich der Fils und Kleineislingen im Süden. Dazu kam noch die Trennung durch die Fils, die Bahn und die alte B 10,“ eröffnete OB Klaus Heininger einen sehr ...

..lesen Sie hier weiter


Frühstücksstammtisch

31.5.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

Vergangenen Mittwoch fand auf dem Wohnbereich St. Anna gemeinsam mit Herrn Schulz der Frühstücksstammtisch statt. Einigen Bewohnern war Herr Schulz bereits von unserem Männerstammtisch bekannt. Zu Beginn wurde zur Einstimmung gemeinsam das Lied „Danke für diesen guten Morgen“ gesungen. Die Bewohner wurden dabei von Herrn Schulz an der Gitarre begleitet. Anschließend gab es für die Bewoh...

..lesen Sie hier weiter


Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth auf eine Reise durch die Musik

23.5.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

Auf eine Musikalische Reise luden Fabian Maunz und Ludmila Sklar Bewohner des Altenzentrums St. Elisabeth vergangenen Montag ein. Im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahres startete Fabian Maunz mit seiner Anleiterin Ludmila Sklar ein Projekt im Rahmen der Aktivierung von Bewohnern.
Es wurden Musikinstrumente mitgebracht und vorgestellt und konnten von den Bewohnern ausprobiert werden. Die Klang...

..lesen Sie hier weiter


Aktionstag unterstreicht Identifikation mit der TSG Eislingen

22.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V. Manfred Gottwald

Die TSG Eislingen bietet als größter Verein in Eislingen ein breit gefächertes Angebot für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt und darüber hinaus. Dies ist nur möglich, weil sie mit dem Vereinszentrum Wasenhof, dem Sportzentrum in der Weingartenstraße und dem Waldheim gleich drei große Infrastruktureinrichtungen vorhält. Dies bedeutet gleichzeitig aber auch eine hohe Unterhaltungs...

..lesen Sie hier weiter


Freundewoche in der KiSS

15.5.2017 - TSG 1873 Eislingen e. V.


Getreu dem Motto „gemeinsam mehr erleben“ durften die Kinder der Kindersportschule Eislingen eine Woche lang einen Freund oder eine Freundin zum KiSS-Unterricht mitbringen. Die Schnupper-Kinder wurden herzlich in die Gruppe aufgenommen und sofort wurde ihnen von ihren Freunden stolz präsentiert, was sie alles Woche für Woche erleben und erlernen.
Nach ein paar lockeren Fangspielen zum Au...

..lesen Sie hier weiter


Fahrtraining 'Frauen unter sich'

13.5.2017 - Karl-Heinz Hild, Kreisverkehrswacht Göppingen

Die Fahrt zum Supermarkt, mit den Kindern zum Arzt oder zum Sport, mit dem Hund ins Grüne, das sind so die täglichen Fahrten vieler Frauen in unserer heutigen Zeit.
Vor Jahren wurde der Führerschein gemacht und das war es. Fort- oder Weiterbildung? Um in der hektischen Zeit und der entsprechenden Situation im Straßenverkehr bestehen zu können veranstaltet die Kreisverkehrswacht Göppingen ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_799 Firmung in Eislingen - eislingen-online 14.6.2016 ]