zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

DAV Hochtourengruppe: Im Alpenpark Karwendel unterwegs.

Wandern über den Dächern von Innsbruck

02.8.2016 - Franz Rink

 


Im größten Naturpark Österreichs führte Rolf Rommelspacher (Hattenhofen) eine fünfköpfige Gruppe DAV-ler drei Tage gekonnt und zuverlässig über die Nordkette des Karwendel.
Ausgangspunkt war der Parkplatz am Eingang ins Halltal bei Absam (776 m.Ü.Ü.). Die ersten 500 Höhenmeter wurden auf einer Mautstrasse per Taxe überwunden. An St. Magdalena und den Herrenhäuser vorbei kam man zum Einstieg in den „Wilde Bande Steig“. Bei der langen Hangquerung inklusive einiger Schneefelder und dem steilen Schotterfeld hinauf zum Stempeljoch (2215 m) war Vorsicht, Kondition und Trittsicherheit unerlässlich.

Aufgrund der starken Bewölkung wurde auf das Gipfelkreuz der Stempeljoch Spitze (2529 m) verzichtet. Nach rund sechs Stunden und 1200 Höhenmeter erreichte man die 1922 Meter hoch gelegene gemütliche Pfeishütte der OeAV –Sektion Innsbruck.
Anderntags präsentierte sich das Wetter von seiner besten Seite. Kühle Temperaturen und azur das Firmament. Ein Genuss der sanfte Anstieg zur Mandlscharte (2315). Weiter auf dem Goetheweg hoch über Innsbruck zum Gipfelkreuz der Hafelekarspitze (2334). Die imposanten Panoramablicke, die Hochgebirgsflora und zahlreiche Gämsen entlang des Steiges, der an exponierten Stellen gut seilversichert ist, waren ein besonderes Highlight dieser rund 12 Kilometer langen Etappe.


Mit der Nordkettenbahn ging es hinab zur Mittelstation Seegrube (1905m). Weiter führte unser Weg auf dem Schmidhubersteig, zuletzt steil bergan zum Frau Hitt Sattel (2270). Anm. Hier endet der Innsbrucker Klettersteig vom Hafelekar her. Der Rest des Tages war einfach nur Genusswandern mit wunderschönen Blicken auf das Inntal in der Abendsonne. Hochzufrieden und innerlich gestärkt bezog man nach insgesamt neun Stunden und etwa 1100 Höhenmetern in der urigen Höttinger Alm (1487 m) die Zimmerlager.
Bei hochsommerlichen, schwülen Temperaturen wanderte man am dritten Tag in rund fünf Stunden zurück zum Ausgangspunkt. Rolf Rommelspacher hatte wiederum eine tolle Bergtour ausgearbeitet und super geführt. Herzlichen Dank.

Teilnehmer:
Rolf Rommelspacher, Hattenhofen
Brigitte Banzhaf, Holzhausen
Rolf Schirmer, Rechberghausen
Rolf Stähle, Uhingen
Franz Rink, Eislingen

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 02.08.2016: 1638

zur Druckansicht

Eislingen

Traumwetter am Gipfelkreuz der Hafelekarspitze, 2334 m ü.N.N.


Eislingen

Am „Wilde Bande Steig“

Eislingen

Sanfter Anstieg zur Mandlscharte

Eislingen

Die Tiroler Landeshauptstadt –Innsbruck- in der Abendsonne

Eislingen

Franz Rink

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): DAV Sektion Hohenstaufen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Frederic Kindler überzeugt in Padua

05.2.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende startete Frederic Kindler als einziger Fechter der TSG Eislingen beim Weltcup der Aktiven in Padua. Wieder einmal konnte Frederic zeigen, dass er mit den Fechtern aus aller Welt mithalten kann.
Frederic startete zwar mäßig in den Wettkampf, konnte aber nach der Runde mit seinem Können und Kampfgeist glänzen. Sein erstes K.o.-Gefecht gewann Frederic Kindler ohne große ...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Damensäbel Weltcup in Baltimore (USA)

02.2.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand der Damensäbel Weltcup in Baltimore (USA) statt. Zwei unserer Fechterinnen aus Eislingen nahmen an diesem Wettkampf teil und kämpften um wichtige Punkte auf der Rangliste der Aktiven.
Ann-Sophie Kindler startete super in den Wettkampf. Mit fünf Siegen und nur einer Niederlage qualifizierte sich Ann-Sophie als einzige deutsche Fechterin für den zweiten Tag des Wett...

..lesen Sie hier weiter


TSG Fechten: Sochi, wir kommen

3 Eislinger Fechterinnen u. Fechter für Europa/Weltmeisterschaft qualifiziert

16.1.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand in Mödlingen (Österreich) das letzte Qualifikationsturnier der Saison für die Cadetten Europa- und Weltmeisterschaft statt. Drei der Eisinger Fechterinnen und Fechter konnten noch letzte Punkte sammeln und sich erfolgreich für diese großen Wettkämpfe qualifizieren.
Beim Wettbewerb der Jungs konnte Antonio Heathcock überzeugen. Er startete gut in den Wettberwerb...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Stützpunkt Eislingen/Göppingen holen alle Titel in Strassburg

16.1.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand das internationale Kinder und Jugendturnier in Straßburg statt. Vier Gold, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen konnten erfochten werden. Sowohl ein toller Erfolg für die Fechter, als auch für die Eltern und Trainer die an der Bahn mit fieberten.

Bei der jüngsten Teilnehmergruppe (07/08) konnte bei den Jungs Kostja Kosmatin überzeugen. Er sicherte sich in eine...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Hallenbad: Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage

Heilig Abend, 1.Feiertag und Silvester geschlossen

22.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

An Weihnachten und über die Feiertage hat das Hallenbad und die Sauna wie folgt geöffnet:

Sonntag, (Heilig Abend): geschlossen
Montag, (1.Weihnachtsfeiertag): geschlossen
Dienstag, (2.Weihnachtsfeierta): von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, (Silvester): geschlossen
Montag, (Neujahr): 8:30 bis 17:00 Uhr
Samstag, (Heilige 3 König): 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr


TSG Fechten: Junioren-Weltcup in Dormagen

12.12.2017 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand wie jedes Jahr der Junioren-Weltcup in Dormagen statt. Die TSG konnte diesmal mit 9 Fechterinnen und Fechtern aufwarten. Clara Mäschke war beste Eislingerin und konnte mit ihrem Können überzeugen. Sie katapultierte sich mit ihrem Ergebnis auf Platz 1 der U17-Rangliste.

Clara Mäschke startete gut in ihren ersten Junioren Weltcup. Mit jeweils drei Siegen und drei ...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Shannen Kuhn gewinnt Gold

Damenmannschaft auch Platz eins in Kenten

07.11.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende fand in Kenten das alljährliche Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier statt. Es ist eines der wichtigsten nationalen Turniere der A-Jugendlichen mit großem Einfluss auf Nominierungen für große Events. Mit sehr guten Leistungen haben sich vor allem die Mädchen der TSG Eislingen für die weitere Saison empfohlen.
Shannen Kuhn konnte sich bereits ein Jahr zuvor unte...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Fechter holen alle Titel

01.11.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende fanden die Landesmeisterschaften der U20 in Tauberbischofsheim statt. Ein toller Erfolg für die Fechter der TSG Eislingen. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren konnten alle Titel erkämpft werden.
Bei den Damen sicherte sich Shannen Kuhn den Titel. Sie gewann im Finale gegen Clara Mäschke (ebenfalls TSG Eislingen). Annette Kramer konnte sich den 3 Platz sicher...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Gold und weitere Erfolge beim Nürnberger Trichter

26.10.2017 - Adrian Degen

Am vergangenen Wochenende konnten insgesamt fünf Medaillen beim Nürnberger Trichter erkämpft werden.
Bei den Mädchen in der E-Jugend konnte Anastasija Hirschfeld überzeugen und gewann die Goldmedaille. Sie setze sich im Finale der letzten acht gegen Chidinma Eze durch, gewann dann im Halbfinale gegen Vereinskollegin Lea Treffkorn und schlug im Finale deutlich die Konkurrentin Teresa Landsle...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Ann-Sophie Kindler gewinnt Bronze / Einmal Gold und dreimal Bronze

Gent und Mühlheim an der Ruhr erfolgreiche Turniere für Eislinger

19.10.2017 - Adrian Degen

Ann-Sophie Kindler gewinnt Bronze

Am vergangenen Wochenende besuchten drei unserer Fechter aus Eislingen das Satellitenturnier der Aktiven in Gent (Belgien). Ann-Sophie Kindler kam als Erfolgreichste der Gruppe zurück, sie gewann Bronze.
Souverän starte Ann-Sophie in ihren Wettkampf. Den anderen deutlich überlegen Gewann sie alle Vorrundengefechte ohne eine einzige Niederlage. Um si...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_862 DAV Hochtourengruppe: Im Alpenpark Karwendel unterwegs. - eislingen-online 02.8.2016 ]
_2016/2016_862.sauf---_2016/2016_862.auf