zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Zeller+Gmelin feiert 150-jähriges Firmenjubiläum

Jubiläumsfest vom 22. bis 24.September 2016

24.8.2016 - PM ZG

 

Als unabhängiges mittelständisches Familienunternehmen blickt Zeller+Gmelin auf eine 150jährige Geschichte zurück. Seit den Anfängen im Jahr 1866 hat sich der Eislinger Experte für Spezialschmierstoffe, Druckfarben und Chemie zum bevorzugten Partner großer und kleiner Unternehmen entwickelt. Mit einem zweitägigen Festakt und einem Tag der Offenen Tür am 24. September will Zeller+Gmelin dieses Firmenjubiläum feiern.

Als Schmierstoffhersteller bietet Zeller+Gmelin individuelle und ganzheitliche Lösungen aus einer Hand von der Forschung über die Entwicklung bis hin zur Produktion. Von der hohen Innovationskraft des Zulieferers profitieren zahlreiche nationale und internationale Unternehmen wie bspw. Bosch. Mit einem aktuellen Jahresumsatz von 269 Millionen beschäftigt der Schmierstoffexperte weltweit rund 900 Mitarbeiter, wovon über die Hälfte am Stammsitz in Eislingen tätig ist. Als einer der größten Arbeitgeber der Region feiert Zeller+Gmelin das 150Jährige Firmenjubiläum mit einem zweitägigen Festakt und einem Tag der Offenen Tür am 24. September.
„Wir sind stolz, als eines der wenigen konzernunabhängigen Unternehmen auf eine erfolgreiche, 150 Jahre währende Firmengeschichte zurückblicken können“, sagt Siegfried Müller, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei Zeller+Gmelin. „Als innovativer Lösungsanbieter und bevorzugter Partner der Indust
rie wollen wir den Menschen in der Region Eislingen auch in Zukunft sichere Arbeitsplätze bieten – ein Anlass, den wir im September gebührend feiern werden und zu dem wir recht herzlich einladen.“
Seit 150 Jahren erfolgreich in Eislingen
Am 23. Februar 1866 wurde die Firma Zeller+Gmelin als offene Handelsgesellschaft und Schieferölfabrik eingetragen. Dahinter steckten die Ideen des Eisenbahningenieurs Anton Zeller und des Apothekers Paul Gmelin, die Schiefersteilhalden der sogenannten „Ebene“ in GroßEislingen zur Destillation und Gewinnung von Leucht und Heizöl zu nutzen. Als dann jedoch Kohle zum bevorzugten Feuerungsmittel avancierte, verlagerte sich das Geschäft zunehmend auf die Herstellung von Schmiermitteln, die im Zuge des aufkommenden Eisenbahnausbaus sehr stark nachgefragt wurden.
Mit dem Zeitalter der Motorisierung stieg der Bedarf nach Mineralölprodukten. Die Zeichen der Zeit erkannt, gründete Julius Zeller 1898, als ältester Sohn von Albert Zeller, auf dem heutigen Gelände entlang der Haupteisenbahnlinie eine Benzinraffinerie. Sie ist bis heute das Herzstück des sich nach und nach ausweitenden Fabrikgeländes geblieben. Fortan rollten aus aller Welt Kesselwagenzüge mit Rohbenzin nach Eislingen ein. (s.u. Bild 17, historischer Eisenbahnwagen von Märklin)
Die Qualität der Zeller+Gmelin Produkte sprach sich schon bald im Reich herum, nicht zuletzt weil die Eislinger in Graf von Zeppelin einen lobenden Fürsprecher hatten und zeitweise sogar als Hoflieferant fungierten. Der gute Ruf festigte sich und aufgrund des Zusammenhalts der Familie Zeller überstand das Unternehmen auch die beiden Weltkriege.
Die 1. und 2. Ölkrise führte schließlich zu einer Neuausrichtung, der Zeller+Gmelin bis heute treu geblieben ist: „Weg vom Massengeschäft, hin zur Eigenproduktion von Spezialitäten.“ Die Möglichkeiten des Marktes sollten besser genutzt werden, und dafür wurden nach und nach neue Produktlinien eingeräumt, neue Firmen gegründet und Beteiligungen eingegangen.

Innovativer Lösungspartner der Industrie

„Über die Jahrzehnte sind wir zu einem internationalen Unternehmen mit 16 Tochtergesellschaften herangewachsen und für viele unserer langjährigen Kunden der bevorzugte Lösungspartner in den Bereichen Schmierstoffe, Druckfarben und Chemie“, erläutert Geschäftsführer Siegfried Müller. „Im heutigen Erfolg stecken noch die Werte von damals – wir zeichnen uns nach wie vor durch eine hohe Kundenorientierung und ein ausgeprägtes Anwendungs und Prozessverständnis aus.“
So konnte Zeller+Gmelin bereits zum fünften Mal in Folge den von der Robert Bosch GmbH initiierten Bosch Global Supplier Award gewinnen. Von weltweit über 35.000 Boschlieferanten ist der Eislinger Schmierstoffexperte damit einer der wenigen, die regelmäßig für herausragende Leistungen bei der Herstellung und Lieferung von Produkten und Dienstleistungen ausgezeichnet werden.
Die Marke DIVINOL steht darüber hinaus für Schmierstoffe höchster Qualität in den Bereichen Automotive sowie Land und Forst. „Wir wollen mit unseren Produkten für eine nachhaltige Wertschöpfungskette sorgen, indem wir zuverlässiger Lieferant, Innovator und Lösungsanbieter zugleich sind“, verrät Siegfried Müller. „Es geht darum, zeit und nutzeneffiziente Lösungen bereitzustellen, welche die Prozesse unserer Kunden individuell besser und sicherer machen.“

Jubiläumsfest im September

Das Jubiläumsfest vom 22.-24. September findet natürlich auch zu Ehren der zahlreichen Mitarbeiter von Zeller+Gmelin statt. Auch Kunden, Geschäftspartner sowie Gäste aus Wirtschaft und Politik werden erwartet. „Den Höhepunkt bildet unser Tag der offenen Tür, zu dem wir alle Freunde, Familien und Interessierte recht herzlich einladen – wir haben uns ein familienfreundliches Rahmenprogramm mit vielen Show Acts einfallen lassen und hoffen auf ein zahlreiches Erscheinen“, so Geschäftsführer Siegfried Müller im Vorfeld. So soll bspw. in Rundgängen inklusive Technikum sowie an bestimmten Themeninseln die hohe Innovationskraft von Zeller+Gmelin hautnah demonstriert werden.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 24.08.2016: 1392

zur Druckansicht


Damals wie heute: Innovativer Lösungsanbieter und Partner der Industrie seit 150 Jahren.

Weltweit beschäftigt Zeller+Gmelin rund 900 Mitarbeiter, wovon über die Hälfte am Stammsitz in Eislingen tätig ist.

Alternativbilder: Zeller+Gmelin historisch

Zeller+Gmelin im Wandel der Zeit: 1866 begann alles mit der Nutzung der Schiefersteil-halden der sogenannten „Ebene“ in Groß-Eislingen.

Das Hauptgeschäft bestand damals in der Destillation und Gewinnung von Leucht- und Heizöl.

Zeller+Gmelin heute

Mit einem Jahresumsatz von 269 Millionen Euro gehört Schmierstoffexperte Zeller+Gmelin zu den größten Arbeitgebern der Region Eislingen.

Siegfried Müller, Zeller+Gmelin Geschäftsführer Marketing und Vertrieb

Eigens zum 150-jährigen Firmenbestehen hat Märklin im benachbarten Göppingen einen historischen Tankkesselwagen herausgebracht. (Bildquelle: Märklin)

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Altenzentrum St. Elisabeth freut sich über Spende der Firma Stahlbau Nägele

17.7.2017 - PM

Alexander Schöck, Vorstandsvorsitzender und Alexander Scheel, Vorstand durften am vergangenen Freitag Hubert Nägele und Klaus Nickl, beide Geschäftsführer der Firma Stahlbau Nägele, Eislingen im Altenzentrum St. Elisabeth begrüßen.
Die Firma Stahlbau Nägele engagiert sich regelmäßig im sozialen und caritativen Bereich und möchte in diesem Jahr wieder dem Altenzentrum St. Elisabeth ei...

..lesen Sie hier weiter


Johanniter-Rettungshundestaffel zu Gast beim Familientag der Benecke-Kaliko AG

Rettungshundestaffel zeigt Ihr Können beim Familientag in Eislingen

03.7.2017 - Mareen Kupka, Johanniter - Fotos: Art Public

Leben retten mit Hunden. Die Johanniter-Rettungshundestaffel zeigte vergangenem Samstag Ihr Können auf dem Familientag der Benecke-Kaliko AG in Eislingen.

Mit Hunden Leben retten ist das Motto der Johanniter-Rettungshundestaffel. Und wie das funktioniert zeigten die ehrenamtlichen Helfer auf dem Familientag der Benecke-Kaliko AG in Eislingen. „Mit unserer ehrenamtlichen Rettungshundestaffel...

..lesen Sie hier weiter


Vollsperrung Gemeindeverbindungsstraße Eislingen Krummwälden

01.6.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Ab 6. Juni 2017 wird die Gemeindeverbindungsstraße zwischen Eislingen und Krummwälden für den Verkehr voll gesperrt. Der Verkehr wird dazu über Salach umgeleitet

Die Sperrung ist erforderlich, da der Fahrbahnbelag auf dem Steilstück im Bereich des Ortsausgangs Krummwälden sowie der südliche Gehweg erneuert wird.Neben den Straßenbauarbeiten wird auch eine neue Wasserleitung verlegt.
Vo...

..lesen Sie hier weiter


Der Eislinger Saurier ist da

Eislingen präsentiert sein neues Maskottchen

24.5.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Modern, dynamisch, freundlich und liebenswert präsentiert sich Eislingen mit seinem neuen Maskottchen

Pünktlich zum Start in die Freibad- und Planschbeckensaison gibt es den Eislinger Saurier jetzt als aufblasbares Badetier für die Kleinen. Die Großen können sich ab dem Stadtfest ihr Getränk mit einem praktischen Schlüsselanhänger mit integriertem Kapselheber öffnen.

„Ich denke ...

..lesen Sie hier weiter


Besuch in der Senioren-WG in Krummwälden

Ein neues Wohnkonzeptangebot in Eislingen

02.5.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Wir waren mit Elke Kaiser-Reher an einem sonnigen Samstag vormittag verabredet. Sie kletterte vom Baugerüst des zweiten Bauabschnitts herunter und begrüßte uns mit den Worten: Ich musste mal nach meinen Männer schauen. Sie meinte damit die Handwerker, die das zweite Gebäude für weitere acht Bewohnerinnen und Bewohner fertigstellen.

Dieses zweite Gebäude ist auch der Grund, warum wir den...

..lesen Sie hier weiter


Hochleistungstrennmittel für die Holzindustrie

27.4.2017 - PM Zeller Gmelin

Innovative Trennmittel für die Holzbe- und verarbeitung präsentiert Zeller+Gmelin auf der diesjährigen LIGNA in Hannover (22.-26. Mai). Ein Highlight am Messestand D51 in Halle 26 ist das speziell für die Holzspanplattenindustrie entwickelte Multiboard-Sortiment: Die qualitativ hochwertigen Trennmittel für Holzwerkstoffe sorgen für eine hohe Prozesssicherheit und Kosteneffizienz sowohl bei ...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Salvia Elektrotechnik gehört zu den TOP 1000 in Europa

Financial Times kürte die wachstumsstärksten Unternehmen Europas

18.4.2017 - PM

Die Salvia Elektrotechnik GmbH ist eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas. Mit 400 Prozent Umsatzwachstum zwischen 2012 und 2015 und einer jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 71 Prozent sind sie stolzer Teil des soeben erschienenen Rankings Europe’s Fastest Growing Companies FT 1000.

In einer aufwändigen Analyse haben die Wirtschaftszeitung Financial Times und das Statisti...

..lesen Sie hier weiter


Dienstag oder Samstag 2. Markttag - Erste Händler melden sich

Fischhändler mit Spezialitäten aus dem Jurameer wäre dabei

02.4.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Kaum veröffentlicht und schon 200 Abstimmungen. Toll wie schnell Eislingens Internetgemeinde reagiert. Gott sei Dank ist der Sonntag als Markttag etwas abgeschlagen. Dies hätte sicher Komplikationen mit der Kirche und den Gewerkschaften nach sich gezogen.

Die meisten favorisieren den Dienstag bzw. Samstag. Sicherlich wären die Abstimmungsergebnisse der nicht im Netz vertretenen Mitbürgerin...

..lesen Sie hier weiter


Nach erfolgreichem Start: Zweiter Markttag in der Woche geplant.

Eislinger können über den neuen Wochentag mitbestimmen.

01.4.2017 - PMSE

Die Begeisterung bei Stadtverwaltung, Marktbeschickern und Besuchern, sowohl persönlich am Infostand der Stadt, als auch in den sozialen Medien im Internet war überwältigend. Die Verantwortlichen der Stadt haben daher verabredet, einen zweiten Markttag in der Woche in Eislingen einzurichten und somit die Attraktivität der Innenstadt zu steigern.
Damit eine fundierte Beschlußvorlage dem Gem...

..lesen Sie hier weiter


Markt in der neuen Mitte: Strahlende Sonne und strahlende Gesichter....

..bei Verantwortlichen, Kunden und Marktbeschickern

31.3.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Besser kann der Start am neuen Standort nicht gelingen. Bei frühsommerlichen Temperaturen und Sonnenschein präsentierte sich der Eislinger Wochenmarkt am neuen Standort im besten Licht. Und nicht nur bei Oberbürgermeister Heininger, sondern bei allen Verantwortlichen konnte man die Erleichterung feststellen, dass der neue Standort von den Bürgerinnnen und Bürgern angenommen wird.

Dies war...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

20.07.2017 - Dieter Hermann, Eislingen:
Strassenproblematik in Eislingen

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_876 Zeller+Gmelin feiert 150-jähriges Firmenjubiläum - eislingen-online 24.8.2016 ]