zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Eislinger Fechter erfolgreich in Kenten, Budapest und Mexiko

08.11.2016 - Thomas Schaich

 

Kenten: Eislinger Fechter wieder in der Spitze

Am vergangenen Wochenende fand in Kenten das alljährliche Willy-Schlegelmilch-Gedächtnisturnier statt. Es ist eines der wichtigsten nationalen Turniere der A-Jugendlichen mit großem Einfluss auf Nominierungen für große Events. Mit sehr guten Leistungen haben sich die Eislinger für die weitere Saison empfohlen.
Bei den Jungs konnte vor allem Pascal Wagner herausstechen. Er konnte im Einzelwettbewerb Platz 5 belegen. Nach starker Vorrunde konnte er sich im Handumdrehen für die Runde der letzten 16 qualifizieren. Dort überstand er das erste Gefecht gegen Felix Kalter von der CTG Koblenz locker mit 15:8, bevor er sich im Viertelfinale dem späteren Zweiten Alexandre Poizat aus Belgien ganz knapp mit 13:15 geschlagen geben musste. Mit Platz 5 hat er sich allerdings in eine gute Position gebracht, um sich in den nächsten Turnieren für die EM und WM empfehlen zu können. Antonio Heathcock, Neu-Eislinger seit dieser Saison, konnte mit Platz 29 ebenfalls ein gutes Ergebnis einfahren. Die beiden Jüngsten, noch in der B-Jugend fechtenden Simon von Buch und Noel Dretvic konnten die Plätze 52 und 72 erreichen. Simon errang damit Punkte bei der A-Jugend.
Shannen Kuhn war bei den Mädels beste Eislingerin. Sie belegte in der Endabrechnung Platz 6. Nach starken Gefechten traf sie in der Runde der letzten 8 auf die spätere Siegerinn Julika Funke. Dieser musste sie sich leider beugen. Mit Platz 6 konnte sie sich dennoch in den Fokus rücken. Neben Shannen konnten sich auch noch Lea Hartmann (17.), Annette Kramer (19.), Celina Treffkorn (21.) und Violetta Kramer (24.) unter die ersten 30 fechten. Inga von Buch schlitterte knapp an den Letzten 32 vorbei und belegte Platz 34. Die jüngste Finja Schmid wurde in ihrem ersten A-Jugendturnier 66te.
In der Mannschaft konnten die Mädels die Silbermedaille erringen. Annette, Lea und Shannen mussten sich erst im Finale den Künzelsauerinnen mit einem Treffer beugen. Damit zeigte sich wieder einmal, dass die TSG zur absoluten Spitze in Deutschland gehört. Die junge Mannschaft der Jungs konnte Platz 8 erreichen. Diese Mannschaft muss noch zusammenwachsen und wird bei den Deutschen Meisterschaften um die Medaillen mitkämpfen.

Viktor Kreischer triumphiert in Budapest

Bei den internationalen Meisterschaften der Veteranen von Budapest konnte Viktor Kreischer die gesamte Konkurrenz hinter sich lassen und die Goldmedaille erringen. Beim ersten international offenen Qualifikationsturnier der Ungarn der neuen Saison, konnte Viktor von Anfang an die Oberhand behalten. Im Finale konnte Viktor seinen ungarischen Gegner Attila Horotan mit 10:4 distanzieren. Viktor kann international ganz vorne mitfechten und wird uns hoffentlich auch bei weiteren internationalen Turnieren Freude bereiten.

Eislinger Gibran Zea Armenta ist bester Junior Mexikos

Vor kurzem befand sich unser Eislinger Mexikaner Gibran Zea Armenta in Mexiko, um dort an zwei wichtigen Qualifikationsturnieren teilzunehmen. Beim Turnier der Aktiven konnte Gibran den zweiten Platz erringen. Im Halbfinale schlug er Olympiateilnehmer Ayala. Nur einen Tag nach der Anreise konnte er damit volle Leistung abrufen. Bei den Junioren ein paar Tage später konnte er noch eine bessere Leistung abrufen. Mit deutlichem Leistungsvorsprung konnte er die anderen Teilnehmer distanzieren. Mit dieser Leistung hat er sich für die PanAmericans qualifiziert und auch die Aussichten für die WM stehen sehr gut.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 08.11.2016: 1557

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Shannen Kuhn und Pascal Wagner

Eislingen

Viktor Kreischer

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): TSG Fechten -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

TSG Fechten: U17/U20 Weltmeisterschaft in Verona

18.4.2018 - Adrian Degen

ergangene Woche endete die U17/U20 Weltmeisterschaft der Säbelfechter und Säbelfechterinnen in Verona (Italien). Eine Woche voller Anstrengungen, Emotionen pur, tollen Leistungen aber auch bittere Niederlagen ging zu Ende. Ein Jahr lang arbeiteten die drei Fechterinnen und Fechter aus Eislingen auf diesen Moment hin und erzielten ein Ergebnis mit dem man durchaus zufrieden sein darf.
Am 4. Apr...

..lesen Sie hier weiter


TSG Fechten: Ann-Sophie Kindler beim Weltcup in Athen

23.3.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand der letzte Weltcup der Aktiven in Athen statt, bei dem es möglich war Punkte für deutsche Aktiven-Rangliste der Damen zu erhalten. Bei diesem Wettkampf ging die eislinger Fechterin Ann-Sophie Kindler an den Start und zeigte eine tolle Leistung, in dem sie sich bis ins Achtelfinale vorkämpfte.
Ann-Sophie startete am Freitag super in ihren Wettkampf. Mit fünf Siegen...

..lesen Sie hier weiter


Das Deutsche Sportabzeichen: Saisoneröffnung am 28. März im Eichenbachstadion

19.3.2018 - Franz Rink

Traditionsgemäß eröffnen die zahlreichen Freunde des Deutschen Sportabzeichens mit der Umstellung auf die Sommerzeit ihre Saison. Der „harte Kern“ der Truppe trifft sich seit Jahrzehnten zur „Olympiade für Jedermann“ –und es macht immer noch Spaß !!! wie die Verantwortlichen Fritz Ecker (Prüfer) und Franz Rink (Übungsleiter & Prüfer) unisono versichern
Rekordhalterin in Eisl...

..lesen Sie hier weiter


Skiausfahrt der FC-Senioren in´s Zillertal

AH-Skiausfahrt vom 8. - 11.3. nach Kaltenbach / Zillertal

13.3.2018 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Am Donnerstag Morgen 9. März trafen sich 13 AH-ler und weitere 2 Mitstreiter mit Gastspielerlaubnis zur traditionellen Skiausfahrt die uns dieses Jahr zum 5. mal ins Zillertal geführt hat. Pünktlich um 5 Uhr startete man mit 2 Kleinbussen. Es ging gleich gut los nämlich mit einem Rekord, denn noch nie in all den Jahren wurde eine so weite Wegstrecke bis zur 1. Pinkelpause zurückgelegt. Die e...

..lesen Sie hier weiter


TSG Fechten: Frederic Kindler gewinnt Bronze bei der Europameisterschaft

13.3.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende, endete die Europameisterschaft der Kadetten und Junioren im Fechten. Zwei Wochen voller spannender Gefechte, schmerzhafter Niederlagen aber auch super Erfolgen gingen zu Ende. Insgesamt konnten die deutschen Athleten in diesen zwei Wochen 6 Medaillen gewinnen. Einmal Gold, zweimal Silber und dreimal Bronze. Frederic Kindler scheiterte haarscharf mit nur zwei Treffern an ei...

..lesen Sie hier weiter


Frederic Kindler überzeugt in Padua

05.2.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende startete Frederic Kindler als einziger Fechter der TSG Eislingen beim Weltcup der Aktiven in Padua. Wieder einmal konnte Frederic zeigen, dass er mit den Fechtern aus aller Welt mithalten kann.
Frederic startete zwar mäßig in den Wettkampf, konnte aber nach der Runde mit seinem Können und Kampfgeist glänzen. Sein erstes K.o.-Gefecht gewann Frederic Kindler ohne große ...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Damensäbel Weltcup in Baltimore (USA)

02.2.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand der Damensäbel Weltcup in Baltimore (USA) statt. Zwei unserer Fechterinnen aus Eislingen nahmen an diesem Wettkampf teil und kämpften um wichtige Punkte auf der Rangliste der Aktiven.
Ann-Sophie Kindler startete super in den Wettkampf. Mit fünf Siegen und nur einer Niederlage qualifizierte sich Ann-Sophie als einzige deutsche Fechterin für den zweiten Tag des Wett...

..lesen Sie hier weiter


TSG Fechten: Sochi, wir kommen

3 Eislinger Fechterinnen u. Fechter für Europa/Weltmeisterschaft qualifiziert

16.1.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand in Mödlingen (Österreich) das letzte Qualifikationsturnier der Saison für die Cadetten Europa- und Weltmeisterschaft statt. Drei der Eisinger Fechterinnen und Fechter konnten noch letzte Punkte sammeln und sich erfolgreich für diese großen Wettkämpfe qualifizieren.
Beim Wettbewerb der Jungs konnte Antonio Heathcock überzeugen. Er startete gut in den Wettberwerb...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Stützpunkt Eislingen/Göppingen holen alle Titel in Strassburg

16.1.2018 - Adrian Degen

Vergangenes Wochenende fand das internationale Kinder und Jugendturnier in Straßburg statt. Vier Gold, zwei Silber- und drei Bronzemedaillen konnten erfochten werden. Sowohl ein toller Erfolg für die Fechter, als auch für die Eltern und Trainer die an der Bahn mit fieberten.

Bei der jüngsten Teilnehmergruppe (07/08) konnte bei den Jungs Kostja Kosmatin überzeugen. Er sicherte sich in eine...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Hallenbad: Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage

Heilig Abend, 1.Feiertag und Silvester geschlossen

22.12.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

An Weihnachten und über die Feiertage hat das Hallenbad und die Sauna wie folgt geöffnet:

Sonntag, (Heilig Abend): geschlossen
Montag, (1.Weihnachtsfeiertag): geschlossen
Dienstag, (2.Weihnachtsfeierta): von 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Sonntag, (Silvester): geschlossen
Montag, (Neujahr): 8:30 bis 17:00 Uhr
Samstag, (Heilige 3 König): 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_980 Eislinger Fechter erfolgreich in Kenten, Budapest und Mexiko - eislingen-online 08.11.2016 ]
_2016/2016_980.sauf---_2016/2016_980.auf