zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Lebensfreude und Literarischer Mai

Mit 179 Veranstaltungen startet die VHS ins neue Semester

15.2.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Prall gefüllt mit vielfältigen Bildungs-, Kultur-und Freizeitangeboten präsentiert sich Programmheft der Volkshochschule Eislingen & Salach für das Frühjahr/Sommer-Semester. Eine ausgewogene Mischung bewährter und neuer Angebote lädt zum Mitmachen ein bei Gesundheitsvorsorge, beim kreativen Gestalten, beim Sprachenlernen oder bei Kursen zur Persönlichkeitsentwicklung.

Viele neue Angebote bietet der boomende Gesundheitsbereich. Mit dem aktuellen Trendsport „Outdoor-Fitness“ spricht die VHS jüngere Menschen an, die sich an ganz verschiedenen Orten in der Stadt und an der frischen Luft sportlich so richtig auspowern wollen. An Anfänger, Wiedereinsteiger und alle, die etwas Neues ausprobieren möchten, richtet sich der 10-wöchige Kurs „Laufen und mehr“, bei dem behutsam und kontinuierlich die Ausdauer gesteigert wird und zusätzlich viele Tipps zu „Beweg-Gründen“, Motivation, Laufen und Gewicht gegeben werden. Mehr dazu erfahren Interessierte bei einem kostenlosen Informationsabend am Montag, 20. Februar um 19:00 Uhr im Kulturhaus „Alte Post“. Ebenfalls neu im Programm sind drei Themenabende, die sich damit befassen wie Lebensfreude die Gesundheit beeinflusst, wie ein gesunder Umgang mit Stress die Lebensqualität verbessert und wie die Ursachen eines Burnouts rechtzeitig erkannt und vermieden werden können. Wer sich kreativ betätigen möchte, kann bei einem Nähkurs den ersten Schritt zu eigenen Blusenkollektion wagen oder Blumenlichter aus Papiergarn kreieren. Selbstverständlich sind auch die klassischen Sprachkursangebote tagsüber und abends vertreten. Neben Deutsch als Fremdsprache, Englisch; Französisch, Italienisch und Spanisch kann man bei der VHS auch Ungarisch, Kroatisch, Türkisch und sogar Arabisch lernen.
Eine bunte Vielfalt zeichnet auch die Einzelveranstaltungen aus. Fledermäuse und eine Expedition ins Mordloch stehen im Mittelpunkt eines Filmabends mit dem preisgekrönten Filmemacher Erich Pettinger und wer Natur und Geschichte verbinden möchte, hat dazu Gelegenheit beim der Fahrt zum schwäbischen Bauerhofmuseum in Illerbeuern und einem Besuch der Firma Rapunzel Naturkost. Mit „Kleine Verbrechen erhalten die Freundschaft“, einem erfrischenden Mix aus Lesung und Musik, treten die Bestsellerautorin Elisabeth Kabatek und die Musikerin Susanne Schempp bei einer gemeinsamen Veranstaltung von VHS und Stadtbücherei auf. Faszinierende Bilder einer Radreise von der Ostsee bis zur Adria zeigt der Reisejournalist Rollo Steffens und schildert dabei auch seine ganz persönlichen Erlebnisse während der Tour durch drei europäische Länder. Einen Bogen von der der Reformation zu unserer heutigen Zeit schlägt Ellen Doreen Zistler mit ihrem Vortrag „Martin Luther und die deutsche Sprache“, zu der VHS und die Evangelischen Kirchengemeinden gemeinsam einladen. Die Bedeutung des freien Geistes und des ungehinderten Schreibens und Lesens- greift der 2. Literarische Mai unter dem Motto „Von der Freiheit zu sprechen“ auf.
Die Eislinger Lyrikerin Tina Stroheker moderiert einen Abend mit dem syrischen Journalisten und Dichter Yamen Hussein, der seit 2014 als Stipendiat des Writers-in-Exile-Programms in München lebt. Was aufklärerischer Journalismus zu leisten vermag, werden der Schriftsteller Gerd Kolter und die Schauspielerin Michaela Domes bei einer Lesung anhand verschiedener Texte deutlich machen. Und zu guter Letzt gibt es für alle Jazz-Fans noch ein ganz besonderes Konzert. Mit dem Programm „Zeitgeist“ wird das Axel Kühn Trio im Juli im Marstall-Garten zu hören und zu sehen sein.

Das neue Programmheft ist in allen öffentlichen Einrichtungen, Geschäften und bei Banken und Sparkassen erhältlich und im Internet unter www.vhs-eislingen.de nachzulesen. Zur Anmeldung unter 07161-804266 und 804263 oder einer persönlichen Beratung steht das VHS-Team montags bis donnerstags von
8:30 Uhr bis 12:00 Uhr, freitags von 8:30 Uhr bis 13:00 Uhr sowie dienstags von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr und donnerstags von 14:00 bis 18:00 Uhr im neuen Rathaus am Schlossplatz 1 zur Verfügung.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 15.02.2017: 877

zur Druckansicht

Eislingen

Der Elbradweg war Teil der großen Bike-Tour „Von der Ostsee zur Adria“


Eislingen

Bestsellerautorin Elisabeth Kabatek kommt am 7. März nach Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): VHS Volkshochschule -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Faire Schokolade gewinnt

05.10.2017 - PSE/Pressestelle der Stadt Eislingen)

Auch der zweite Fair-Trade-Verkauf des Erich Kästner Gymnasiums
auf dem Eislinger Wochenmarkt war ein voller Erfolg. Trotz des Regenwetters waren die katholischen Religionsgruppen der 7a und 7b
am Freitagmorgen unermüdlich auf dem Rathausplatz unterwegs und lockten mit einer leckeren Sortenvielfalt, die sie den Marktbesuchern vorab als Versucherle anboten.

„Möchten sie faire Schokola...

..lesen Sie hier weiter


Jetzt anmelden: Kleider und Spielemarkt des Kinderhaus Pfiffikus

Neuer Veranstaltungsort: Stadthalle Eislingen - 30.September 2017

20.9.2017 - PM

Am Samstag, den 30.September 2017 veranstaltet das Kinderhaus Pfiffikus wieder einen Kleider und Spielemarkt. Von 14:00 bis 16:00 Uhr ist dafür die Stadthalle Eislingen geöffnet. Die Tischmiete beträgt Euro 8,50.

Anmeldungen nimmt Frau Wahlenmaier-Lang unter 07161 6064535 entgegen.


Musikschule startet ins Jubiläumsjahr

Anmeldungen sind ab sofort möglich

16.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Unter dem Motto „40 Jahre Musikschule Eislingen – Ich bin dabei!“ startet die städtische Musikschule ins neue Schuljahr. Mit musikalischen Aktionen in der Stadt, außergewöhnlichen Veranstaltungen und viel Freude an der Musik möchte das Team der Musikschule dieses Jubiläum feiern.

Die städtische Musikschule bietet ein breites Angebot musikalischer Ausbildung für Kinder, Jugendliche...

..lesen Sie hier weiter


Ein neuer Schritt für Eltern

Aufnahmemappen erleichtern künftig den Übergang in den Kindergarten

16.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Mit dem Kindergarteneintritt beginnt für viele Familien ein neuer Lebensabschnitt, der meistens von gemischten Gefühlen begleitet wird. Die Kindertageseinrichtungen benötigen die unterschiedlichsten Informationen und die Eltern müssen viele Angaben machen. Damit der Weg durch den Formulardschungel für Eltern leichter wird, hat die Stadtverwaltung Eislingen eine Aufnahmemappe erstellt.

Di...

..lesen Sie hier weiter


Lebensfreude, Kulturgeschichte(n) und Fairtrade

Neues Semester der VHS mit tollen Angeboten

11.9.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Pünktlich zum Ende der Schulferien gibt es wieder das neue Programm der Volkshochschule Eislingen mit vielfältigen Bildungs- und Freizeitangeboten für die unterschiedlichsten Lebensbereiche und Altersgruppen.

„Wenn die Tage kürzer und die Abende länger werden, ist das eine gute Gelegenheit bei unseren Veranstaltungen und in den Kursen mit anderen Menschen in Kontakt zu kommen, sich mit ...

..lesen Sie hier weiter


Gabriele Hlasny - 25 Jahre in den Kitas der Stadt Eislingen

30.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Gabriele Hlasny kann auf eine 25-jährige Berufstätigkeit in den Kitas der Stadt zurückblicken. Seit 22 Jahren hält sie dem Kindergarten Piccolino die Treue.

Die gelernte Bekleidungsnäherin entdeckte sehr schnell ihre eigentliche Berufung im Bereich der Kinderbetreuung, zunächst als Tagesmutter. Im August 1992 begann in den provisorisch eingerichteten Kindergartenräumen im Gemeindehaus d...

..lesen Sie hier weiter


Kindergartenleiterin Sabine Bertele in den Ruhestand verabschiedet

01.8.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Ein paar Sonnenstrahlen weniger waren im Kindergarten Sonnenschein zu sehen, als sich die langjährige Leiterin von Schützlingen und Kolleginnen verabschiedete. Die gelernte Erzieherin betreute seit 1990 mit viel Liebe, Verständnis und Einfühlungsvermögen die ihr anvertrauten Kinder. Zunächst im Halbtageskindergarten Silcherschule, kurz darauf in der Frühgruppe Sonnenschein.

Mit Brigitt...

..lesen Sie hier weiter


„Französisch-Preis“ geht an Lara Linderich und Fabian Huter

Gute Kontakte in die französische Partnerstadt Sprungbrett für die Nomierung

29.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Eine schöne Tradition am Ende des Schuljahres ist die Verleihung des „Preises für besondere Leistungen im Fach Französisch“ durch Oberbürgermeister Klaus Heininger. Die Stadtverwaltung sieht die Auszeichnung als Anreiz für junge Menschen, um enge Kontakte in die Partnerstadt Oyonnax zu knüpfen und sich mit unserem Nachbarland Frankreich und seiner Sprache intensiver zu beschäftigen.
...

..lesen Sie hier weiter


10 Schott-Preisträger im Jahr 2017

Julia Reick vom Erich Kästner Gymnasium Eislingen unter den Preisträgerinnen

25.7.2017 - Thomas Weber Dekanatsreferent

Seit 1994 anerkennt das Dekanat Göppingen-Geislingen die hervorragenden Leistungen im Fach Katholische Religionslehre. Der Preis bringt die Anerkennung und Wertschätzung der von Schülerinnen und Schülern geleisteten Arbeit durch die Kirche zum Ausdruck. Der Anselm-Schott-Preis wird nur einmal pro Schuljahr an der Schule vergeben. Er setzt sich aus einem Buchgutschein und einer Urkunde zusamme...

..lesen Sie hier weiter


Hohenstaufen-Gymnasium Sieger im Fussballturnier der Schulsozialarbeit

Eichenbach-Stadion wieder Austragungsort

14.7.2017 - Doris Lidl

Das jährlich und mittlerweile zum 15.Mal stattfindende Fussballturnier der Schulsozialarbeit konnte in diesem Jahr bei bestem Fussballwetter durchgeführt werden. In den vergangenen Jahren durch Hitze oder Regen geplagt konnten die Spieler aus 11 Schulen des Landkreises am 28.6.2017 bei besten Bedingungen den beliebten Ballsport ausüben.
Das Sportevent wird von den Schulsozialarbeiterinnen und...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1128 Lebensfreude und Literarischer Mai - eislingen-online 15.2.2017 ]