zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Seniorenfasnet der Christuskirche – eine tolle Sache!

Fröhlicher Nachmittag am 'Schmotzige Donnerstag' im Gemeindehaus

28.2.2017 - christuskirche

 

Die Seniorenfasnet, bei der Christuskirchengemeinde traditionell am Schmotzigen Donnerstag gefeiert, lockte wieder zahlreiche Gäste ins Gemeindehaus. Tische und Saal waren super dekoriert mit venezianischen Masken und vielen Luftballons.

Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach (als Conferencier) und Vikar Johannes Seule (mit Barrett) begrüßten die Gäste, die ebenfalls schmuck aufgeputzt erschienen waren. Vikar Seule stammt aus Plochingen, was ja nicht unbedingt als „Faschingshochburg“ bekannt ist. Trotzdem begann er den Nachmittag mit einer humorvollen Besinnung, in die auch Erinnerungen an seine Jugendzeit einflossen. So durften in seiner Schulzeit die Wernauer Kinder zum Rathaussturm nach Wernau, während die Plochinger Kinder weiter die Schulbank „drücken“ mussten. Also könnte man sagen: „Fasching ist unfair“ und „Fasching blockiert das Fernsehen“ (wenn man als Kind tatsächlich mal freihatte und in der Faschingszeit nur die entsprechenden Faschingssendungen kamen und man gerne mal seine Lieblings-Nachmittagssendungen gesehen hätte). Auch Verkleidungen gehören zum Fasching und das machen alle Kinder sehr gerne. Ungewohnte Sachen zu tragen und so zu tun, als ob man jemand ganz anderer sei, das macht schon Spaß. Über dieses Thema der Verkleidungen, die manchmal auch vor kritischen Blicken schützen, führte er seine Gedanken weiter und endete schließlich mit der Aussage „Gott schaut hinter unsere unsichtbaren Verkleidungen. Und er tut es nicht mit einem prüfenden, urteilenden Blick, sondern liebevoll, behutsam. Das macht Mut, auch immer wiedervor anderen Menschen seine Verkleidung abzulegen. Und dann kann man umso mehr, mit echter Freude, an Fasching eine sichtbare Verkleidung anlegen und für einen Moment so tun, als sei man ganz anders. Und wenn uns das Freude macht, dann freut Gott sich mit.'

Freude kam im weiteren Verlauf des Nachmittags beim fröhlichen Kaffeetrinken mit Fasnetsküchle und Butterbrezeln zum Ausdruck, wie auch bei den vielen lustigen und fröhlichen Weisen, die zusammen gesungen wurden. Als versierter Klavierbegleiter erwies sich Johannes Seule z.B. bei „Lustig ist das Rentnerleben“ nach der bekannten Weise „Lustig ist das Zigeunerleben“ oder dem „Kaffeelied“ einer Abwandlung von „Das Wandern ist des Müllers Lust.“

In einer Büttenrede wandte sich Ulrich Lauterbach an das Auditorium mit Gedanken zu „Mensch, du wirst alt“, bevor ein Sketch von Uschi Haiplik und Elli Huber dargeboten wurde „Rosele und ihr Veterinär“ brachten die Zuschauer und Zuschauerinnen zum Schmunzeln, der Vortrag wurde mit viel Beifall bedacht. Selbstverständlich wurden auch Geburtstagslieder gesungen für zwei Jubilare, von denen eine am Tage zuvor einen besonderen Ehrentag feiern durfte. Ihr gratulierten alle mit dem eigens einstudierten Kanon „Wir wünschen Dir viel Segen auf allen Deinen Wegen und so viel Glück und Gnad als wie die Sonne Strahlen hat.“
Die berühmten grauen Zellen waren gefragt bei einem nicht so ernst zu nehmenden Quiz von Ulrich Lauterbach mit Fragen wie „Warum hat der Elefant so viel Runzeln“, oder „Warum summen Bienen“? .Sodann erklärte er uns die „Kur- und Badeordnung für Bad Eislingen“ und sprach über das „Meisterstück: Die Schöpfungsgeschichte“. Zum Abschluss war noch einmal gemeinsames Singen mit Wunschliedern aus dem bewährten „Seniorennachmittagsliederbuch“ und dem nach der Melodie „Wenn wir erklimmen“ abgewandelten „Wir sind Senioren“. So ging ein fröhlicher Nachmittag zu Ende mit herzlichem Dank an alle Akteure, vor und hinter den Kulissen“ und auch an das „geneigte Publikum“
Ein Hinweis auf den nächsten Seniorennachmittag, der schon in zwei Wochen stattfindet, durfte nicht fehlen. Es geht dabei um „Löffelgeschichten“, die von Klaus Anshoff erzählt werden. Herzliche Einladung zu dieser Veranstaltung am 9. März im Gemeindehaus der Christuskirche.


Ingrid Sing

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.02.2017: 921

zur Druckansicht

Eislingen

Vikar Johannes Seule und Pfarrer i.R. Ulrich Lauterbach in Faschingslaune


Eislingen

Super Deko im Gemeindehaus

Eislingen

Frau Hösle und Frau Jäckle im Gespräch

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Besondere Verkündigung am 1. Adventssonntag in der Christuskirche

Kantate Nr. 61 'Nun komm der Heiden Heiland' von J.S.Bach im Mittelpunkt

13.12.2017 - Christuskirche

Am ersten Advent fand in der Eislinger Christuskirche anlässlich des neuen Kirchenjahres-Beginns ein besonders reichhaltiger Gottesdienst in theologischer und kirchenmusikalischer Hinsicht statt.
Gleich anfangs erklang die „Ouverture“ aus Johann Sebastian Bachs Kantate Nr. 61 „Nun komm, der Heiden Heiland“. Deren Text wurde seinerzeit von Bischof Ambrosius von Mailand (339-397) auf den ...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen-Ottenbach am 7. Dezember

Advent mit dem Zupforchester der Kolpingsfamilie im Gemeindehaus Christuskirche

11.12.2017 - Christuskirche

Zum Auftakt spielten sechs Damen vom Zupforchester der Kolpingsfamilie den 1. Satz aus der Suite Nr. 8 „Für Wolfgang“ von Leopold Mozart. Pfarrer i. R. Uli Lauterbach begrüßte die zahlreichen Gäste, die zu Beginn der Andacht von „Macht hoch die Tür“ die Verse 1-3 sangen. Herr Lauterbach ging anhand einer kleinen Geschichte ein auf den Advent, diese besondere Zeit des Wartens und der ...

..lesen Sie hier weiter


Kantaten-Gottesdienst am 1. Advent in der Christuskirche

Aufführung der Kantate Nr. 61 von J.S.Bach 'Nun komm der Heiden Heiland'

24.11.2017 - Christuskirche

Die Chöre der Christuskirche Eislingen-Ottenbach und der evangelischen Kirche Bonlanden führen gemeinsam mit Solisten und einem kleinen Orchester im Gottesdienst am 1. Advent die Kantate Nr. 61 „Nun komm der Heiden Heiland“ von Johann Sebastian Bach auf. Pfarrer Dehlinger wird die Kantate in den Mittelpunkt seiner Adventspredigt stellen. Herzliche Einladung zu diesem besonderen musikalisch ...

..lesen Sie hier weiter


Abendmusik zum Ewigkeitssonntag am 26. November 2017, 18 Uhr, Christuskirche

mit Ute Bidlingmaier (Sopran), Klaus Rothaupt (Orgel) und Pfarrer F. Dehlinger

16.11.2017 - Christuskirche

Musik von Johannes Brahms, Antonin Dvorak, Felix Mendelssohn-Bartholdy und Wolfgang Amadeus Mozart (u.a.) haben die beiden Künstler für die Abendmusik in der Christuskirche Eislingen ausgewählt, so z.B. von Johannes Brahms 'Präludium und Fuge g-Moll' und die Arie „Et incarnatus est“ aus dem „Credo“ der Messe c-Moll von Wolfgang Amadeus Mozart (KV 427), für Sopran und Orgel bearbeite...

..lesen Sie hier weiter


Posaunenchor Eislingen: Von Blumen, Gärten und Jubiläen

15.11.2017 - Lilli Ell Bild: Peter Habdank

Der Posaunenchor Eislingen unter der Leitung von Stefan Renfftlen präsentierte sein „blumiges“ Herbstkonzert „Quer Beet“ in der Lutherkirche in Eislingen. Pfarrerin Kerstin Hackius las Texte und Gedanken vor zu Themen wie „Narzissen, Tulipan und andere Gewächse“, zum Thema „Blumen“ allgemein, zu „Jubiläen“ und andere Themen.
Das Programm war ein einziger Lobpreis auf den S...

..lesen Sie hier weiter


Bazar der Christuskirche am Samstag, 11. November 2017, 13-19 Uhr

mit Gottesdienst für Kleine Leute, Laternenlauf des Kinder- und Familienzentrums

06.11.2017 - Christuskirche

Bazar der Christuskirche Eislingen am Samstag, 11. November 2017

Wir laden herzlich ein zum Besuch unseres diesjährigen Bazars. Am Samstag, 11. November, von 13 bis 19 Uhr erwartet Sie im Gemeindehaus ein vielfältiges Angebot aus Küche, Nähstube, Kreativkreis und eine Auswahl der „Eine-Welt“-Produkte. Außerdem lockt eine Verlosung, mit Ziehung der Gewinnerlose um 16.45 Uhr.

Ab 14 U...

..lesen Sie hier weiter


Benefiz für Kircheninnenrenovierung in der Christuskirche

Gelungenes Konzert mit dem Liederkranz Pfullingen und Susanne Meyer

03.11.2017 - Christuskirche

Ein gepflegter Männerchor und eine schöne Sopran-Stimme: Das waren die Zutaten zu einem gelungenen Benefizkonzert am vergangenen Sonntag in der Christuskirche.
Der Dirigent des Liederkranzes Pfullingen, Mario Kay Ocker, hatte die Initiative zu diesem Konzert übernommen und damit den zahlreichen Besuchern und Besucherinnen einen ganz besonderen Konzertabend bereitet. In der heutigen Zeit sind ...

..lesen Sie hier weiter


Mesnerausflug vom Dekanat Göppingen-Geislingen

01.11.2017 - Stefan Kral Dekanatsleiter

Am 15.Oktober machten sich die Mesnerinnen und Mesner und Ihre Partner auf dem nach Ulm.
Um 13.00 Uhr ging es mit dem Zug los und an den Bahnhöfen Salach und Geislingen Vervollständigte sich die Gruppe ,bei strahlendem Sonnenschein und guter Laune kamen wir in Ulm an wo uns der Stadtführer schon erwartete.Auf dem Münsterplatz gab er uns eine Einblick in die Persöhnlichkeiten die in Ulm gebo...

..lesen Sie hier weiter


Trauerflor am Rathaus für die toten Mitarbeiter - Heute ökumenisches Abendgebet

26.10.2017 - Hans-Ulrich Weidmann

Es wurde schon in Facebook diskutiert, wie die Stadt mit der Trauer um die auf tragische Weise umgekommenen Mitarbeiter umgeht. Seit zwei Tagen trägt die Stadtflagge am Rathaus Trauerflor.
Desweiteren bieten die evangelische und katholische Kirchengemeinde mit dem heutigen ökumenischen Abendgebet in der Liebfrauenkirche einen Raum zur Trauer. Die Eislinger Seelsorgerinnen und Seelsorger laden ...

..lesen Sie hier weiter


Posaunenchor Eislingen besucht Partnerstadt Oyonnax

23.10.2017 - PM Jens Kocher

Posaunenchor Eislingen besucht Partnerstadt Oyonnax

Das verlängerte Wochenende zum 3. Oktober nutzte der Posaunenchor Eislingen, um die Eislinger Partnerstadt Oyonnax zu besuchen und mit dem Orchester Harmonie des Musikkonservatoriums am Sonntag ein gemeinsames Konzert vor 400 Zuhörern zu geben. Den Montag verbrachte der Posaunenchor Eislingen mit einer Busrundfahrt in die Umgebung von Oyon...

..lesen Sie hier weiter



16.11.2017 - Rolf Riegler, Vorsitzender der ARGE der Eislinger Vereine:
Die ARGE lädt zur Terminkonferenz ein.

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1149 Seniorenfasnet der Christuskirche – eine tolle Sache! - eislingen-online 28.2.2017 ]
_2017/2017_1149.sauf---_2017/2017_1149.auf