zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Seniorenfasnet der Christuskirche – eine tolle Sache!

Fröhlicher Nachmittag am 'Schmotzige Donnerstag' im Gemeindehaus

28.2.2017 - christuskirche

 

Die Seniorenfasnet, bei der Christuskirchengemeinde traditionell am Schmotzigen Donnerstag gefeiert, lockte wieder zahlreiche Gäste ins Gemeindehaus. Tische und Saal waren super dekoriert mit venezianischen Masken und vielen Luftballons.

Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach (als Conferencier) und Vikar Johannes Seule (mit Barrett) begrüßten die Gäste, die ebenfalls schmuck aufgeputzt erschienen waren. Vikar Seule stammt aus Plochingen, was ja nicht unbedingt als „Faschingshochburg“ bekannt ist. Trotzdem begann er den Nachmittag mit einer humorvollen Besinnung, in die auch Erinnerungen an seine Jugendzeit einflossen. So durften in seiner Schulzeit die Wernauer Kinder zum Rathaussturm nach Wernau, während die Plochinger Kinder weiter die Schulbank „drücken“ mussten. Also könnte man sagen: „Fasching ist unfair“ und „Fasching blockiert das Fernsehen“ (wenn man als Kind tatsächlich mal freihatte und in der Faschingszeit nur die entsprechenden Faschingssendungen kamen und man gerne mal seine Lieblings-Nachmittagssendungen gesehen hätte). Auch Verkleidungen gehören zum Fasching und das machen alle Kinder sehr gerne. Ungewohnte Sachen zu tragen und so zu tun, als ob man jemand ganz anderer sei, das macht schon Spaß. Über dieses Thema der Verkleidungen, die manchmal auch vor kritischen Blicken schützen, führte er seine Gedanken weiter und endete schließlich mit der Aussage „Gott schaut hinter unsere unsichtbaren Verkleidungen. Und er tut es nicht mit einem prüfenden, urteilenden Blick, sondern liebevoll, behutsam. Das macht Mut, auch immer wiedervor anderen Menschen seine Verkleidung abzulegen. Und dann kann man umso mehr, mit echter Freude, an Fasching eine sichtbare Verkleidung anlegen und für einen Moment so tun, als sei man ganz anders. Und wenn uns das Freude macht, dann freut Gott sich mit.'

Freude kam im weiteren Verlauf des Nachmittags beim fröhlichen Kaffeetrinken mit Fasnetsküchle und Butterbrezeln zum Ausdruck, wie auch bei den vielen lustigen und fröhlichen Weisen, die zusammen gesungen wurden. Als versierter Klavierbegleiter erwies sich Johannes Seule z.B. bei „Lustig ist das Rentnerleben“ nach der bekannten Weise „Lustig ist das Zigeunerleben“ oder dem „Kaffeelied“ einer Abwandlung von „Das Wandern ist des Müllers Lust.“

In einer Büttenrede wandte sich Ulrich Lauterbach an das Auditorium mit Gedanken zu „Mensch, du wirst alt“, bevor ein Sketch von Uschi Haiplik und Elli Huber dargeboten wurde „Rosele und ihr Veterinär“ brachten die Zuschauer und Zuschauerinnen zum Schmunzeln, der Vortrag wurde mit viel Beifall bedacht. Selbstverständlich wurden auch Geburtstagslieder gesungen für zwei Jubilare, von denen eine am Tage zuvor einen besonderen Ehrentag feiern durfte. Ihr gratulierten alle mit dem eigens einstudierten Kanon „Wir wünschen Dir viel Segen auf allen Deinen Wegen und so viel Glück und Gnad als wie die Sonne Strahlen hat.“
Die berühmten grauen Zellen waren gefragt bei einem nicht so ernst zu nehmenden Quiz von Ulrich Lauterbach mit Fragen wie „Warum hat der Elefant so viel Runzeln“, oder „Warum summen Bienen“? .Sodann erklärte er uns die „Kur- und Badeordnung für Bad Eislingen“ und sprach über das „Meisterstück: Die Schöpfungsgeschichte“. Zum Abschluss war noch einmal gemeinsames Singen mit Wunschliedern aus dem bewährten „Seniorennachmittagsliederbuch“ und dem nach der Melodie „Wenn wir erklimmen“ abgewandelten „Wir sind Senioren“. So ging ein fröhlicher Nachmittag zu Ende mit herzlichem Dank an alle Akteure, vor und hinter den Kulissen“ und auch an das „geneigte Publikum“
Ein Hinweis auf den nächsten Seniorennachmittag, der schon in zwei Wochen stattfindet, durfte nicht fehlen. Es geht dabei um „Löffelgeschichten“, die von Klaus Anshoff erzählt werden. Herzliche Einladung zu dieser Veranstaltung am 9. März im Gemeindehaus der Christuskirche.


Ingrid Sing

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 28.02.2017: 311

zur Druckansicht

Vikar Johannes Seule und Pfarrer i.R. Ulrich Lauterbach in Faschingslaune


Super Deko im Gemeindehaus

Frau Hösle und Frau Jäckle im Gespräch

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Eislingen las die Apostelgeschichte - in 50 und 1 Tag

Montagabend 17:30 Uhr Jakobskirche: G.Igel-Mann und die SPD-Fraktion

24.4.2017 - Redaktion pr

Nicht schlecht getroffen hat es die SPD-Fraktion mit dem Text der Apostelgeschichte 4,23-37, denn einige der Texte könnten auch für die heutige Zeit geschrieben sein.

Die Lesung fand am Montag, 24. April um 17:30 Uhr in der Jakobskirche in Krummwälden statt.

Petrus und Johannes vor dem Hohen Rat
1 Während sie zum Volk redeten, traten zu ihnen die Priester und der Hauptmann der Tempelwa...

..lesen Sie hier weiter


Ein besonderer Gottesdienst in der Christuskirche am Sonntag 'Judika'

mit einem besonderen Gast: Prof.Dr.theol.Konrad Klek aus Erlangen

17.4.2017 - Christuskirche

Hier in Eislingen ist Prof. Dr. Klek kein Unbekannter: er gestaltete vor einigen Jahren einen Gottesdienst an Epiphanias zum Thema „Wie schön leuchtet der Morgenstern“ und musizierte mehrmals bei Konzerten an der Link-Orgel. Konrad Klek eröffnete seine Liedpredigt mit einer Choralbearbeitung zum Lutherchoral „Ach Gott vom Himmel sieh darein (Psalm 12)“ (Evang. Gesangbuch 273) aus dem Ja...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche mit Informationen der Kriminalpolizei

„Herzlichen Glückwunsch -Sie haben gewonnen“

12.4.2017 - Christuskirche

„Herzlichen Glückwunsch -Sie haben gewonnen“ war der vergangene Seniorennachmittag überschrieben. Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach begrüßte Kriminalhauptkommissar Hans-Jürgen Aspacher, der zu Besuch war, um die Seniorinnen und Senioren für das Thema „Schutz vor Betrügern an der Haustür“ zu sensibilisieren. Entgegen der sonstigen Übung stand gleich zu Beginn des Nachmittags sein Vo...

..lesen Sie hier weiter


'Orgel & Wein' am Sonntag, 23. April 2017, 18 Uhr, mit Weinprobe, Christuskirche

mit Prof. Klemens Schnorr, München - Benefizkonzert für die Innenrenovierung

11.4.2017 - Christuskirche

Am Sonntag, 23. April 2017, 18.00 Uhr, findet in der Christuskirche Eislingen unter dem Titel „Orgel und Wein“ ein Orgelkonzert der Gegensätze mit Professor Klemens Schnorr, München, statt.
Im ersten Teil des Konzertes erklingen Werke von César Franck (Andantino g-Moll), Giacomo Meyerbeer (Krönungsmarsch aus der Oper Le Prophète) und Théodore Salomé (Cantilène a-Moll).
Im zweiten T...

..lesen Sie hier weiter


Osternacht in der Christuskirche

Samstag, 15. April 2017, 21 Uhr

11.4.2017 - Christuskirche

Mit vielen Liedern aus Taize, einer Zeit der Stille und mit immer mehr Kerzenlicht in der dunklen Kirche feiert die Christuskirchengemeinde Eislingen-Ottenbach die Osternacht. Im Rahmen des Gottesdienstes gibt es die Möglichkeit zu einer persönlichen Segnung. Die Feier beginnt um 21 Uhr in der Christuskirche. Sie wird getragen von Instrumenten und einer Chorgruppe und geleitet von Vikar Johanne...

..lesen Sie hier weiter


Gemeindedienst-Abend der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

Informationen und Austausch im Gemeindehaus am 22.03.2017

04.4.2017 - Christuskirche

Am 22. März trafen sich wie jedes Jahr die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Gemeindedienstes der Christuskirche zu einem Rückblick und Erfahrungs-austausch. Pfarrer Frederik Guillet und Uschi Haiplik begrüßten eine erfreulich große Anzahl der aktiven Gemeindedienstmitglieder. Frederik Guillet stellte das Motto der evangelischen Kirche für die Fastenzeit, in der wir uns gerade befinden, i...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen am Donnerstag, 6. April 2017

„Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen.“Schutz vor Betrügern an der Haustür

02.4.2017 - Christuskirche

Der Seniorennachmittag am 6. April (14.30-17.00 Uhr) steht unter der Überschrift „Herzlichen Glückwunsch, Sie haben gewonnen.“ Es geht um Schutz vor Betrügern an der Haustür. Kriminalhauptkommissar Jürgen Aspacher gibt viele Tipps, wie man sich vor solchen Betrügern schützen kann. Herzliche Einladung zu diesem interessanten Nachmittag.



„Perlen vor die Säue werfen“

Ellen Zistler über Martin Luther und die deutsche Sprache

01.4.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Martin Luther und sein Einfluss auf die deutsche Sprache sind Thema eines Vortrags mit Ellen Zistler, zu dem die Volkshochschule und die Evangelischen Kirchengemeinden am Montag, 3. April um 19.30 Uhr in den Jurasaal der Stadthalle Eislingen einladen.

'Tritt fest auf, mach's Maul auf, hör bald auf', 'Perlen vor die Säue werfen', 'Marktwert' oder 'Schandfleck' sind Aussprüche und Redewendun...

..lesen Sie hier weiter


Lieder-Gottesdienst zum Reformationsjahr in der Christuskirche Eislingen

Sonntag, 2. April 2017 mit UMD Prof. Dr. theolog. Konrad Klek

28.3.2017 - Christuskirche

Am Sonntag, 2. April 2017, lädt die Christuskirche um 10.15 Uhr zu einem Lieder-Gottesdienst ein.
Universitätsmusikdirektor Prof. Dr. theolog. Konrad Klek, Erlangen, wird „Luthers Lieder“ in einer Liedpredigt vorstellen und mit der gesamten Gemeinde zusammen „mit Lust und Liebe singen“. An der Orgel wird er mit „Ach Gott, vom Himmel sieh darein“ von Heinrich von Herzogenberg (1843...

..lesen Sie hier weiter


Das besondere Orgelkonzert mit Bernd Eberhardt in der Christuskirche

Planeten und Star wars - eine Reise durch die Galaxien

23.3.2017 - Christuskirche

Am Sonntag, 19. März, fand in der Eislinger Christuskirche ein Orgelkonzert zum Stichwort „Aufbruch“ statt. Ein besonderes musikalisches Ereignis, ausgeführt von Bernd Eberhardt, dem Stadtkantor der Göttinger Rats- und Marktkirche St. Johannis in Göttingen. Pfarrer Dehlinger sprach in seinen Begrüßungsworten einige Ereignisse aus biblischer und gesellschaftlicher Sicht zum oben genannte...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1149 Seniorenfasnet der Christuskirche – eine tolle Sache! - eislingen-online 28.2.2017 ]