zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Gemeinschaftskonzert im Rahmen des 20. Eislinger Stadtfestes 2017

Die Arbeitsgemeinschaft der Eislinger Vereine lädt ein

02.7.2017 - ARGE Rolf Riegler

 

Die Arbeitsgemeinschaft der Eislinger Vereine organisiert und veranstaltet zum Auftakt des
20. Eislinger Stadtfestes nach dem sonntäglichen Kirchenkonzert am

Mittwoch, den 12. Juli 2017 um 19:00 Uhr

in der Stadthalle das schon zur Tradition gewordene Gemeinschaftskonzert der Eislinger Gesang- und Musikvereine.
Beteiligt sind die Gesangvereine Germania Chöre und Liederkranz, die Sänger der TSG, die Stadtkapelle des Musikvereins Eislingen, das Zupforchester der Kolpingfamilie und erstmals
die Big Band des Erich-Kästner-Gymnasiums.

Besonders hervorzuheben beim diesjährigen Gemeinschaftskonzert ist die Tatsache, dass die Gemischten Chöre von Germania und Liederkranz gemeinsam singen und die Männer derselben Vereine zusammen mit den Männern der TSG einen großen Männerchor bilden.
Die Schüler der Big Band des Erich-Kästner-Gymnasiums werden zu Beginn des Konzerts eine Kostprobe ihres Könnens geben und das Zupforchester der Kolpingfamilie wird eigenständig einen Teil seines Repertoires darbieten.
Durch den Zusammenschluss der Gesangvereine Germania Chöre, Liederkranz und TSG Sänger sowie der Mitwirkung des Blasorchesters des Musikvereins „Stadtkapelle“ Eislingen und der Big Band des Erich- Kästner-Gymnasiums wird die Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes zu einem Gemeinschaftskonzert.
So wird die Big Band des EKG beginnen, ehe dann die Gemischten Chöre aus Germania und Liederkranz gemeinsam „Ohrwürmer“ zu Gehör bringen, um danach vom Zupforchester abgelöst zu werden.
Nach der Pause wird die Stadtkapelle des Musikvereins Eislingen zum zweiten Teil des
Konzerts überleiten, bevor dann der Männerchor aus Germania, Liederkranz und TSG-Sängern
Hauptsächlich mit Weinliedern zu hören ist.
Abschließend wird der Männerchor durch die Frauen der gemischten Chöre zu einem gewaltigen Schlusschor vereinigt. Gemeinsam und verstärkt durch die Stadtkapelle bildet die Württemberger Hymne – „Preisend mit viel schönen Reden“ - den Schlusspunkt des Gemeinschaftskonzerts, wobei Zuhörer und Gäste zum Mitsingen aufgefordert sind.
Wie bei den vergangenen Stadtfesten erwarten die Sängerinnen und Sänger sowie die Musikerinnen und Musiker und die Arbeitsgemeinschaft der Eislinger Vereine wiederum ein volles Haus.
Der Eintritt zum Gemeinschaftskonzert ist frei, allerdings werden die Besucher um Spenden gebeten, die sozialen Zwecken und Einrichtungen in Eislingen zu Gute kommen sollen.

Die gesamte Bevölkerung und die Gäste aus nah und fern sind herzlich zum Gemeinschaftskonzert im Rahmen des 20. Eislinger Stadtfestes eingeladen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 02.07.2017: 1382

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): 20. Eislinger Stadtfest - ARGE Arbeitsgem. Eislinger Vereine e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Eislinger Mitsingabend: Bella Ciao führt bei der online-Abstimmung

Der aktuelle Sommerhit ist auch hier vorne

09.8.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Seit gut einer Woche kann für den zweiten Eislinger Mitsingabend Ende August abgestimmt werden. Die 25 meist gewählten Lieder werden am Freitag, den 31. August 2018 ab 19:30 Uhr im Adler zum Mitsingen von der Feschtagsmusik aus Blaubeuren aufgespielt.

Jetzt ist noch genug Zeit aus den knapp 300 Liedvorschlägen seine eigenen Favoriten auszuwählen.

Hier geht es direkt zur Abstimmung:

<...

..lesen Sie hier weiter


„Es steht eine Mühle“- Musikalischer Mittag im Altenzentrum St. Elisabeth

04.8.2018 - Silvia Schwenzer

Am vergangenen Samstag besuchte der Germania Chor mit 30 Sängerinnen und Sängern das Altenzentrum St. Elisabeth um den Sommer gebührend mit musikalischen Klängen zu begrüßen. Die Sängerinnen und Sänger bereiteten sich vor und verteilten die Liedertexter auf den Sitzplätzen. Währenddessen hatten sich die Bewohnerinnen und Bewohner mit ihren Angehörigen im Atrium versammelt um gemeinsam ...

..lesen Sie hier weiter


Online-Abstimmung zum Eislinger MITsing-Abend im Adler gestartet

FESCHTAGSMUSIK dieses Jahr mit Liederbüchern?

02.8.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Letztes Jahr war auf Einladung von eislingen-online die FESCHTAGSMUSIK aus Blaubeuren mit ihrem Mitsingabend zu Gast. Trotz vergessener Liederbücher war der Abend ein tolles Erlebnis für alle Mitsänger*innen. Dieses Jahr werden die Musiker*innen alles dran setzen, die Liederbücher nicht am Blautopf zu vergessen.

Am Freitag, den 31. August 2018 ab 19:30 präsentiert das Musik-Pub Adler und ...

..lesen Sie hier weiter


Das neue städtische Kulturprogramm liegt vor

19.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Musikalische Veranstaltungen stehen bei den Besuchern der städtischen Kulturreihen in Eislingen hoch im Kurs. Das Bildungs-, Kultur- und Sportamt hat deshalb mit seiner Programmauswahl für einen musikalischen Herbst gesorgt: Musikcomedy, Musical, Folkmusic, ein szenisches, ein Symphonie- und das Weihnachtskonzert erwarten das Publikum in der Stadthalle. Ergänzend stehen Kabarett, Comedy und Th...

..lesen Sie hier weiter


„ausgezeichnet“ - Finissage der 8. biennale der zeichung

Sonntag, 15.Juli - 16 Uhr - Galerie in der Alten Post, Eislingen

10.7.2018 - Kunstverein Eislingen

Eine vielseitige und vielbeachtete Ausstellung geht demnächst zu Ende: Die 8. biennale der zeichnung des Eislinger Kunstvereins kann am Sonntag, 15. Juli, zwischen 14 und 18 Uhr zum letzten Mal besichtigt werden. Günter Baumann, der auch für den Katalog den umfangreichen Einführungstext geschrieben hat, kommt um 16 Uhr und bietet als Finissage eine Führung durch die Ausstellung an. Die Veran...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen freut sich auf den Filstalrock 2018

Let’s rock again… … like we did last Summer!

08.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

In Eislingen fiebern nicht nur die Kinder den Sommerferien entgegen, denn immer Donnerstags im August findet der Filstalrock im Schlosspark statt. Beginn ist jeweils um 18:00 Uhr. Der Eintritt bleibt auch in diesem Jahr kostenlos.

Veranstalter Johannes Leichtle von der Firma bankettplus sieht der dritten Ausgabe des Eislinger Filstalrock im Schlosspark positiv entgegen, nicht zuletzt, da auf d...

..lesen Sie hier weiter


Zukunftsfragen in Handel und Gewerbe

Vortragsveranstaltung über Digitalisierung im Unternehmen und im Einzelhandel

03.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Aktuelle Entwicklungen und Trends im Auge zu behalten ist wichtig für Gewerbetreibende aus allen Branchen. Die gemeinsame Vortragsveranstaltung des Vereins der Eislinger Selbstständigen und des Eislinger Stadtmarketing greift mit den Themen Digitalisierung, Handel und Energieeffizienz aktuelle Fragen auf, die für Anbieter und Kunden gleichermaßen um Alltag immer präsenter werde und die den v...

..lesen Sie hier weiter


„Das unbewegliche Theater“ hat wieder drei Darsteller

Die zerstörte Figur am Kreiselkunstwerk ist repariert

28.6.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das Kunstwerk, das zum 1150 jährigen Stadtjubiläum auf dem Kreisverkehr zwischen Ulmer Straße und Osttangente eingeweiht wurde, fiel im Februar dieses Jahres einem Verkehrsunfall zum Opfer. Dabei wurde eine der Figuren von einem PKW gerammt und umgestoßen. Jetzt ist die Säule mit der winkenden Hand an der Spitze zurück an ihrem Platz.

Da waren’s nur noch zwei… Nach dem Unfall im Febr...

..lesen Sie hier weiter


Musikschulsekretariat mit Anja Bombardelli in neuen Händen

23.6.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Am 1. Juni 2018 hat Anja Bombardelli ihre Diensträume im Sekretariat der Städtischen Musikschul bezogen. Sie wird künftig dabei helfen, den Musikunterricht an unterschiedlichen Instrumenten für Schülerinnen und Schüler aller Altersklassen zu organisieren. Im Sekretariat wird sie Ansprechpartnerin für Fragen zum Kursangebot und zu Gebührenrechnungen sein. An- und Abmeldungen zu unterschied...

..lesen Sie hier weiter


„ausgezeichnet“ - 8. biennale der zeichnung in Eislingen

04.6.2018 - PM Kunstverein

Als gute Tradition und zugleich jedes Mal aufregend neu findet auch 2018 wieder eine biennale der zeichnung in Eislingens Alter Post statt. Wieder war Paul Kottmann der Kurator, und der Kunstverein hat zu dieser bereits 8. Biennale 21 internationale Zeichnerinnen und Zeichner eingeladen: Birgit Brenner, Rik De Boe, Herbert Egl, Tone Fink, Nils Simon Fischer, Stefanie Gerhardt, Susan Hefuna, Ingo ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1343 Gemeinschaftskonzert im Rahmen des 20. Eislinger Stadtfestes 2017 - eislingen-online 02.7.2017 ]
_2017/2017_1343.sauf---_2017/2017_1343.auf