zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Hospizbewegung Göppingen schult Mitarbeiter des Altenzentrums St. Elisabeth

30.8.2017 - Altenzentrum St. Elisabeth Julia Liebert

 


Zu einer Fortbildung zu den Themen „Was geschieht im Sterben?“ und „Sterbende Menschen und deren Angehörige begleiten“ durfte Alexander Scheel, Pflegedienstleiter die Koordinatorinnen der Hospizbewegung Göppingen Birgit Göser und Heidi Ellinghaus, im Altenzentrum St. Elisabeth begrüßen.

Zunächst lernten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Altenzentrums St. Elisabeth was sich hinter den Begriffen „Hospiz“ und „Palliative Care“ verbirgt. Birgit Göser und Heidi Ellinghaus berichteten von ihrer Arbeit bei der Hospizbewegung Göppingen, die sich im ambulanten Bereich an schwerstkranke und sterbende Menschen richtet. Die Mitarbeiter der Hospizbewegung begleiten die Menschen und deren Angehörige auf ihrem letzten Abschnitt ihres Lebensweges. Die Hospizbewegung Göppingen ist ein eingetragener Verein, der seine Arbeit durch Mitgliedsbeiträge, Spenden und Fördergelder der Krankenkasse finanziert. Frau Göser und Frau Ellinghaus gaben auch einen schönen Überblick zum Palliativnetzwerk im Landkreis Göppingen und zeigten auf, welche Unterstützungsmöglichkeiten es gibt.
Der zweite Teil der Fortbildung beschäftigte sich mit dem Thema „Sterbebegleitung“. Hierbei wurden verschiedene Dimensionen des Sterbens betrachtet. Unter anderem hat man über die körperliche und soziale Dimension des Sterbens gesprochen und diskutiert. Als wichtiger Punkt der im Rahmen der Sterbebegleitung zu beachten ist, wurde das Thema Selbstfürsorge angesprochen. Denn wer für andere da ist, muss aufpassen, dass er auch noch für sich selbst sorgt und einen Ausgleich schafft.

Wir bedanken uns bei der Hospizbewegung Göppingen für die gute Zusammenarbeit und die Möglichkeit der Schulung unserer Mitarbeiter. Frau Göser und Frau Ellinghaus danken wir für die spannende Fortbildung und die praxisnahen Ausführungen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 30.08.2017: 1079

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Altenzentrum St. Elisabeth -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Eine Starke Leistung bei den Youth Olympic Games

15.10.2018 - TSG Fechten

Vergangenes Wochenende endeten die Youth Olympic Games in Buenos Aires. Nach lebhaften, aufregenden und spannenden Gefechten konnte sich unser junger Athlet Antonio Heathcock beweisen.

Antonio startete hervorragend in den Wettkampf. Mühelos besiegte er alle seine Gegner in der Vorrunde und musste sich nur gegen Rabb Krisztian aus Ungarn eine einzige Niederlage eingestehen. Mit diesem grandio...

..lesen Sie hier weiter


Landesmeisterschaften Baden Nord – Württemberg

15.10.2018 - TSG Fechten

Letzten Samstag fanden die Landesmeisterschaften der U20 in Tauberbischofsheim statt. Die TSG Eislingen sicherte sich fünf Medaillen: einmal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze.

Im Herrensäbel konnte sich Ralph Rommelspacher beweisen und sicherte sich die Goldmedaille. Er gewann gegen Luis Haag (TBB) im Finale.

Weitere Plätze: 5. Lucas Wagner; 6. Simon von Buch und 7. Louis Wahl.
Be...

..lesen Sie hier weiter


Zweimal Gold beim WFB-Regio Cup

10.10.2018 - TSG Fechten

Am 07. Oktober fand der WFB- Regio Cup in Villingen-Schwenningen statt. Der WFB-Regio Cup ist eine Turnierserie aus insgesamt 4 Turnieren. Im Modus „Best of 3“ werden dann die Besten der jeweiligen Waffen (Säbel, Florett, Degen) ausgezeichnet.
Die Fechter Paul und Anna Harsch nahmen letztes Jahr jeweils an 3 Turnieren (Schwenningen, Pliezhausen und Esslingen) für die Saison 2017/2018 teil ...

..lesen Sie hier weiter


Kein Auftakt nach Maß

10.10.2018 - TSG Fechten

Am vergangenen Wochenende fand das erste große internationale Turnier für die Fechterinnen und Fechter der A-Jugend in Gödöllő (Ungarn) statt. Sechs unserer Fechter der TSG Eislingen nahmen am Huniber Cup teil.
Am Samstag startete der Wettkampf bei den Herren im Einzel und bei den Damen mit der Mannschaft. Lukas Wagner überstand die Vorrunde, schied allerdings gegen den Italiener Mastrullo...

..lesen Sie hier weiter


St. Markus feier 125 Jahre Kirchweih

mit einem festlichen Gottesdienst und anschließendem Gemeindefest

08.10.2018 - Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen Christine Scheurer

Am 14. Oktober feiern wir den Jahrestag der Weihe unserer St. Markus Kirche. 125 Jahre steht die Kirche nun in der Gestalt und Form, wie wir sie kennen. Um 10.00 Uhr halten wir einen festlichen Gottesdienst und im Anschluss daran feiern im Gemeindezentrum weiter.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und für Unterhaltung sorgen ein Quiz, eine Tombola und unsere Kindergartenkinder. Wir lad...

..lesen Sie hier weiter


Chance verpasst - Chance verpatzt?

Mehr Frauen in den Landtag. Dienstag 16.10.

07.10.2018 - Heide Kottmann

Vor 100 Jahren haben die Frauen das Frauenwahlrecht erkämpft. Heute kämpfen die Frauen um die Reform des Landtagswahlrechts, damit eine angemessene Repräsentation von Frauen im Landtag sichergestellt werden kann.

Wir diskutieren mit den Landtagsabgeordneten aus unserem Wahlkreis:
Nicole Razavi - CDU
Alexander Maier - Bündnis 90/Die Grünen
Sascha Binder - SPD (Geislingen)
Peter Hofelic...

..lesen Sie hier weiter


Satelittenturnier Gent

05.10.2018 - TSG Fechten


Am 30.09 fand das Satellitenturnier der Aktiven in Gent (Belgien) statt. Sechs unserer Fechter aus Eislingen nahmen an diesem Wettkampf teil. Ralph Rommelspacher und Frederic Kindler kamen als Erfolgreichste der Gruppe zurück.

Souverän starteten beide Sportler in ihren Wettkampf. Den anderen deutlich überlegen, gewann Ralph alle Vorrundengefechte ohne eine einzige Niederlage. Um sich für...

..lesen Sie hier weiter


Nur Mut!

Musik-Kabarett am 13.10. im ODEON

03.10.2018 - Ulla Schöffel

„Willkommen in der Champions League. Endlich eine Frau mit dem richtigen Biss. Ein absoluter Glücksfall für die Kabarettistenwelt“, so lobpreist die Presse die Musikkabarettistin SARAH HAKENBERG. In ihrem neuen Programm „Nur Mut“ haut sie ihrem Publikum mit fröhlichem Charme kleine bitterböse Chansons und mitreißende Gassenhauer um die Ohren, warum wir zum Beispiel heute nur so ängs...

..lesen Sie hier weiter


Bei der TSG Eislingen starten neue Fitness-Kurse

Strong by Zumba und Hot Iron - NEU!!!

01.10.2018 - TSG 1873 Eislingen e. V. Steffen Schmid

Ab 08.Oktober 2018 starten drei neue Kurse bei der TSG

STRONG by Zumba™
Zumba vereint sich mit dem High-Intensity-Intervall-Training (H.I.I.T.) zu STRONG by Zumba™: Ein kraftvolles Kraft-/Ausdauer- und Konditionstraining, das deinen gesamten Körper fordert.
Das besondere an STRONG by Zumba™ ist die Musik, deren Beats und Effekte genau auf das Training abgestimmt sind, das läs...

..lesen Sie hier weiter


Teilnahme Eislinger Radler*innen an der BikeNight am Freitag, den 28.9.2018

Treffpunkt zur gemeinsamen Anfahrt : 19:00 Uhr Bahnhof Eislingen

27.9.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Der ADFC Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club, Kreisverband Göppingen lädt zur ersten BikeNight im Kreis Göppingen ein. Unter dem Motto:

STAUFERKREIS WIRD FAHRRADLAND - Mehr Platz für Radler – nicht nur heut`Nacht!

startet die Tour mit einer AuftaktKundgebung am Marktplatz Göppingen. Unter Polizeibegleitung geht es dann auf einen Rundkurs mit gemütlichem Demotempo von 14 km/h, der u...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

09.10.2018 - Rolf Riegler - Stadtseniorenrat Eislingen:
Einladung zur Besenfahrt

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1431 Hospizbewegung Göppingen schult Mitarbeiter des Altenzentrums St. Elisabeth - eislingen-online 30.8.2017 ]
_2017/2017_1431.sauf---_2017/2017_1431.auf