zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

„Mobilität von der ersten bis zur letzten Meile“

Erstes Eislinger Projektgespräch zum neuen Mobilitätspunkt am Bahnhof

05.10.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Rund 25 interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Stadträte folgten den Erläuterungen der Stadtverwaltung und hatten viele Fragen, aber auch Lob und Anregungen zur Umgestaltung des Bahnhofs, mit der die Stadt bereits jetzt den ersten Schritt zu einer verbesserten autofreien Stadtmitte macht.

Pünktlich zur Übergabe des Förderschecks im neuen Schloss in Stuttgart wurden die ersten Arbeiten im Bahnhofsgebäude begonnen. „Dass die 450.000 € Fördersumme aus dem Wirtschaftsministerium durch den ERFRE-Zuschuss nahezu die Hälfte der Gesamtinvestitionen ausmacht, zeigt, wie wichtig die Neuausrichtung des Bahnhofs an entscheidender Stelle bewertet wird“, freute sich BM Jürgen Gröger über die finanzielle Förderung.



Zusammen mit den Amtsleitern und Mitarbeitern des Baudezernates erläuterte er an der neu aufgestellten Infosäule am Bahnhofsplatz die Chancen des neuen Mobilitätspunktes, der als Drehscheibe die bestehende und neue Infrastruktur vernetzen wird.

Im Nordteil des Bahnhofgebäudes soll eine helle und zu allen Seiten transparente Serviceeinrichtung ihren Platz finden. Neben Postbank, und Postfiliale wird dort eine Bahndienstleistung rund um das Thema Reisen informieren. In der Wartelounge des Mobilitätspunktes finden sich neben Kioskangeboten auch alle Informationen zu den vor Ort verfügbaren Verkehrsmitteln.

„Entscheidend bei den Mobilitätsangeboten ist auch immer die sogenannte erste und letzte Meile“, betonte BM Gröger. Gemeint sind damit die letzten Meter vom Bahnsteig oder der Bushaltestelle zum eigentlichen Ziel. Auf diese individuellen Anforderungen von Bahnfahrern sind die Mobilitätsangebote künftig spezialisiert. Neben dem Fahrradparkhaus und einem Fahrrad- / Pedelec-Verleih, gibt es auch ein Carsharing-Angebot. Dies ist zudem ein entscheidender Faktor für das neue Wohnen in der Stadt, welches sich auch in Eislingen zusehends etabliert. Durch dieses günstige Angebot, eine intelligente Stadtplanung und bewohnerfreundliche Infrastruktur erhoffen sich die Stadtplaner für dieses Kerngebiet auch eine Reduzierung privater Pkws. “Wir wollen, dass möglichst viele Bürger und Bürgerinnen dieses Angebot nutzen, denn das System lebt vor allem von einer hohen Akzeptanz“, betonte BM Gröger.





Von den Bürgerinnen und Bürgern kamen viele Fragen zu den geplanten Dienstleistungsangeboten und zur Mobilität.
Konkret nachgefragt wurde z. B. das kostenlose Fahrradparkhaus. Stadtplaner Dirk Ringleb informierte zum Angebot der sogenannten polygoCard. Ergänzend dazu sollen aber auch Erstbenutzer und Gelegenheitspendler Zutritt bekommen. Die Nutzungsbedingungen für das Parkhaus, wie auch die Abstimmung der Taktzeiten von Bahn und Bus seien derzeit noch in der Ausarbeitungsphase, so Ringleb. Im Vordergrund stehe vor allem, den Bürgern künftig eine autofreie und problemlose Anfahrt zum Bahnhof mit Bus oder Fahrrad zu ermöglichen.

Gelobt wurde seitens der Zuhörer in diesem Zusammenhang das
„1-Euro-Ticket“ in Eislingen, das sich größter Beliebtheit erfreut.
Positiv bewertet wurden vor allem auch das neue Gastronomiekonzept und der Erhalt des Notariatsstandorts im Bahnhofsgebäude.
In Zusammenhang mit der städtischen Grundbucheinsichtsstelle im Rathaus werden damit dem Eislinger Bürger kurze Wege und größtmöglicher Bürgerservice geboten. Aus Sicht eines Bürgers haben sowohl der Gemeinderat, wie auch die Verwaltung mit dem Kauf der Gebäudeeinheiten und der aktuellen Planung richtig und nachhaltig gehandelt. Anhand einer Filmanimation und Plänen zeigten Mitarbeiter des Hochbauamtes und der Bauverwaltung noch auf, wie die neue Bahnhofspassage später an Helligkeit und Transparenz gewinnen wird.
Der Bauzeitenplan sieht vor, dass die neue Drehscheibe der Mobilität bis Mitte nächsten Jahres fertig werden soll.


 

 

Aufrufe dieser Seite seit 05.10.2017: 672

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

CDU Eislingen wählt neuen Vorstand

05.6.2018 - CDU Eislingen, Matthias Bolch

Unter Leitung des stellvertretenden Kreisvorsitzenden und Bundestagsabgeordneten Hermann Färber wählten die CDU Mitglieder in Eislingen bei der Hauptversammlung 2018 ihren Vorstand für die nächsten zwei Jahre.
Als Vorsitzender wiedergewählt wurde Axel Raisch. Hans Jörg Autenrieth und Martin Leyrer wurden neu in das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Neue Schatzmeisterin und ...

..lesen Sie hier weiter


Roter Treff mit der Kreisvorsitzenden Sabrina Hartmann

Donnerstag, 7.Juni 2018 - 20 Uhr

05.6.2018 - Mathias Ritter

Für Donnerstag, den 07.06.18, lädt der SPD-Ortsverein Eislingen/Fils auf 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in das Restaurant Zeus, Hauptstraße 65. Sabrina Hartmann, Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes Göppingen, wird darstellen, warum es auf die SPD im Kreis Göppingen ankommt. Im Anschluss daran besteht wie immer Raum zur freien Diskussion.

Auf Ihr Kommen freut sich d...

..lesen Sie hier weiter


Aus Alt mach Neu

21.5.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Der Internationale Kreativtreff für Frauen aller Länder beteiligt sich an den Nachhaltigkeitstagen Baden-Württemberg.

„Hier werden Brücken nicht gebaut, sondern genäht, gestrickt und geklebt. Integration trifft Upcycling!“. So beschreibt das Nachhaltigkeitsnetzwerk Baden-Württemberg auf seiner Homepage den Internationalen Kreativtreff in Eislingen, bei dem viele gebrauchte Dinge zu n...

..lesen Sie hier weiter


Einfach mal zurücklehnen - dafür stehen im Schlosspark jetzt die passenden Liege

Ein lauschiges Plätzchen mitten in der Stadt

13.5.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Ob in der Mittagspause, nach der Schule, oder am Nachmittag: Die Sonne lockt wieder viele große und kleine Besucher in den Schlosspark. Damit alle die frühsommerlichen Temperaturen in vollen Zügen genießen können, wurden im Rahmen des Projekts 100 Bänke für Eislingen zwei bequeme Sonnenliegen im Park hinter der Bücherei platziert.

Man muss schon früh da sein, um in der Mittagspause no...

..lesen Sie hier weiter


Spot an fürs neue Jugendhaus NonStop

05.5.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Als „Geschenk“ zur Einweihung wurde der Oberbürgermeister ins Licht der neuen Anlage getaucht.

Jetzt ist es offiziell: Aus dem Verwaltungsgebäude der Firma Holz Koch ist ein städtisches Jugendhaus geworden. Auf 280 m² wurden mit viel Engagement Räume geschaffen, die den Jugendlichen bereits jetzt offensichtlich ans Herz gewachsen sind. Die Einweihung zum Tag der Städtebauförderung w...

..lesen Sie hier weiter


Donnerstag, 3.Mai 2018: Roter Treff mit Juso-Vorsitzendem Max Yilmazel

01.5.2018 - Mathias Ritter

Für Donnerstag, den 03.05.18, lädt der SPD-Ortsverein Eislingen/Fils auf 20 Uhr zu seiner traditionellen offenen Gesprächsrunde in das Restaurant Zeus, Hauptstraße 65. Der Vorsitzende der Jusos Göppingen, Volkswirt Max Yilmazel, wird zum Thema 'Der Wert des Geldes; Tauschmittel, Spekulationsobjekt, und warum es noch nie so einfach war, fast alles zu bekommen' berichten. Im Anschluss daran be...

..lesen Sie hier weiter


Morgen offizielle Verkehrsübergabe der Anbindung Daimlerstraße/B10 Zubrnger

Einladung zur Verkehrsübergabe am Donnerstag, 19.4.2018 um 10 Uhr

18.4.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Nach knapp einem halben Jahr Bauzeit kann die neue direkte Anbindung des Gewerbegebiets Steinbeisstraße an den B10 Zubringer seiner Bestimmung übergeben werden. Die Stadt Eislingen lädt deshalb alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zur offiziellen Verkehrsübergabe der Anbindung der Daimlerstraße an den B10 Zubringer am Donnerstag, 19.04.2018 um 10:00 Uhr ein. Durch den neuen direkten ...

..lesen Sie hier weiter


Hermann Proelle ist verstorben - Ein Nachruf

Feier zur Urnenbeisetzung. Dienstag, 17.4.2018 - 14:30 Friedhof Eislingen-Süd

16.4.2018 - Hans-Ulrich Weidmann

Die traurige Nachricht vom Tod von Hermann Proelle haben wir von Freundeskreis in Facebook erfahren. Er ist schon vor einigen Tagen verstorben. Die Trauerfeier für den Verstorbenen findet am Dienstag, den 17.April 2018 um 14:30 Uhr auf dem Friedhof Eislingen - Süd statt.

Uli Haas, Grüne Eislingen schrieb uns folgende Zeilen:
Hermann Proelle war seit vielen Jahren grünes Mitglied und st...

..lesen Sie hier weiter


Ordentliche Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen am 24.03.2018

26.3.2018 - PM Freie Wähler Eislingen

Passend zur ordentlichen Mitgliederversammlung der Freien Wähler Eislingen hatte Petrus nach dem erneuten Wintereinbruch endlich ein Einsehen und so freute sich Bernd Horwat, etliche Mitglieder, Freunde und Interessenten am 24.03.2018 zur alljährlichen Mitgliederversammlung in gemütlicher Atmosphäre im KSG-Vereinsheim bei frühlingshaften Temperaturen begrüßen zu dürfen.
Mit besonderer F...

..lesen Sie hier weiter


AWO fährt zum Europäischen Parlament in Straßburg

Anmeldungen ab sofort möglich

14.3.2018 - Harald Kraus, AWO Eislingen

Ab sofort nimmt die Eislinger AWO Anmeldungen für ihren Informations-besuch im Europäischen Parlament in Straßburg am 29. Mai diesen Jahres entgegen.
Die Vizepräsidentin des EP, Evelyn Gebhardt aus Künzelsau, erwartet die Gruppe aus Eislingen zu einem Informationsgespräch. Auf der Besuchertribüne kann die Parlamentssitzung mit Simultan-Übersetzung verfolgt werden.
Das Mittagessen wird...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1480 „Mobilität von der ersten bis zur letzten Meile“ - eislingen-online 05.10.2017 ]
_2017/2017_1480.sauf---_2017/2017_1480.auf