zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Ein Wochenende im Zeichen der Frauen

Überwältigenden Zuspruch fanden zwei Veranstaltungen in Folge

08.11.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Unter der bewährten Organisation von Elnora Hummel und ihren Helferinnen feierten Frauen vieler unterschiedlicher Nationalitäten, nicht nur aus Eislingen, gemeinsam das 1-jährige Jubiläum des Internationalen Kreativtreffs. Kurz darauf lockte das Internationale Frauenfrühstück wieder Frauen aus aller Welt in die Eislinger Stadthalle.

Was wäre Eislingen ohne seine engagierten Frauen? Um einiges ärmer!
Dieser Eindruck drängt sich auf, wenn „frau“ sieht, was alles an einem Wochenende von Frauen für Frauen auf die Beine gestellt wurde.
Eine große Auswahl an selbst hergestellten Hand- und Bastelarbeiten stellten selbstbewusst Frauen aus vielen Ländern im Eislinger Jugendhaus Talx aus. Seit einem Jahr treffen sich die Frauen aus den verschiedensten Ländern am letzten Freitag im Monat um bei Kaffee, Tee und Gebäck gemeinsam zu Häkeln, Stricken, Nähen und um sich zu unterhalten. Oberbürgermeister Klaus Heininger ließ es sich nicht nehmen, persönlich Elnora Hummel, die mit großem Einsatz den Treff organisiert, für ihr großartiges Engagement zu danken. „Der Kreativtreff ist ein gemeinsamer Aufbruch von Frauen unterschiedlicher Nationalitäten und unterstützt die Integrationsbemühungen der Stadt wesentlich“, so Oberbürgermeister Klaus Heininger beim Anschnitt der Torte aus Anlass des Jubiläums. „Die Vielfalt an kreativen und handwerklichen Objekten und Gegenständen, die die Frauen im letzten Jahr entwickelt und umgesetzt haben, spiegelt auch die Vielfalt Eislingens wieder,“ bekräftigte er den Ideenreichtum, der den Geburtstagsgästen in einer kleinen Ausstellung präsentiert wurde.

Das Eislinger Internationale Frauenfrühstück, mittlerweile in der vierten Auflage und ein fester Termin für Frauen aller Nationalitäten, lockte an diesem Wochenende wieder mehr als 150 Frauen aus 15 Nationen in die Eislinger Stadthalle. Unter der bewährten Regie des mittlerweile professionellen Organisationsteams Elnora Hummel und Dr. Heide Kottmann konnten die Besucherinnen einen erlebnisreichen Vormittag erleben. Das beliebte Internationale Frühstücksbuffet quoll wie immer vor Spezialitäten über, die von den Frauen ehrenamtlich und kostenlos selbst zubereitet wurden. Wie immer kamen auch die Gespräche nicht zu kurz. Ein Höhepunkt war diesmal der Besuch von Marlies Blume, die ihre Jugend in Eislingen verbracht hat. Als Weltenbürgerin mit schwäbischem Migrationshintergrund gelang es ihr, den Frauen einen unvergesslichen Vormittag zu zaubern.

„Was wären wir ohne die tollen Frauen in Eislingen, die bereit sind, sich für alle Frauen ehrenamtlich zu engagieren?, so der Integrationsbeauftrage der Stadt, Bernd Letzel. „Durch ihr großes Engagement tragen Sie dazu bei, dass wir in Eislingen auch für die Frauen ein Ort der Vielfalt sind. Besonders freut es mich, dass es gelingt, auch Frauen, die als Flüchtlinge nach Eislingen kamen, in die Gemeinschaft zu integrieren. Ich freue mich sehr auf die weitere Zusammenarbeit.“

Die nächsten Termine für die Veranstaltungen stehen schon fest.
Der Internationale Kreativtreff für Frauen aller Länder findet am Freitag,
24. November 2017 von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr im Jugendhaus Talx statt.
Am Sonntag, 8. April 2018 treffen sich wieder Frauen aus aller Welt zum
5. Internationalen Frauenfrühstück in der Eislinger Stadthalle.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 08.11.2017: 1234

zur Druckansicht

Eislingen

Bilder Paul Kottmann


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Jörg-Michael Wienecke kündigt Filsland-Offensive an

11.9.2018 - Kreisseniorenrat PM

Der Leiter des Amtes für Mobilität und Infrastruktur beim Landkreis Göppin-gen, Jörg-Michael Wienecke, hat vor dem Kreisseniorenrat eine Offensive zur Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Filsland-Mobilitätsverbund (FMV) angekündigt und den Nahverkehrsplan des Land-kreises erläutert.
Vor allem die Einführung eines flächendeckenden Taktfahrplans für den gesamte...

..lesen Sie hier weiter


Arbeite mit in der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach!

06.9.2018 - PM JU

Am 23.09.2018 ist es wieder soweit. Die nächste Hauptversammlung der Jungen Union Eislingen/Salach/Ottenbach steht an. Hier wollen wir auf unser vergangenes Geschäftsjahr zurückblicken und uns neu aufstellen, um in ein neues Geschäftsjahr zu starten. Vielleicht ja mit dir? Die Junge Union ist die größte politische Jugendorganisation im Ort und richtet sich an junge Menschen zwischen 14 und ...

..lesen Sie hier weiter


Projekte zur Förderung der Biologischen Vielfalt in Eislingen

19.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen ist Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“. Mit dem Beitritt bekennt sich die Stadt Eislingen ausdrücklich dazu, Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt im Rahmen ihrer kommunalen Möglichkeiten umzusetzen. Die Stadt Eislingen hat daher damit begonnen, öffentliche Grünflächen naturnah zu entwickeln, um die Artenvielfalt im Stadtgebiet zu för...

..lesen Sie hier weiter


Athina Miaris 25 Jahre bei der Stadt Eislingen

07.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Namen von Oberbürgermeister Klaus Heininger honorierte die Leiterin des Bildungs-, Kultur- und Sportamts, Maria-Luise Schäfer, die zuverlässige und sorgfältige Arbeitsweise von Athina Miaris mit einem Geschenk und einer Urkunde und gratulierte ihr herzlich zum 25-jährigen Dienstjubiläum. Auch im Namen der zahlreichen Nutzerinnen und Nutzer der Sporthallen bedankte sie sich für die in d...

..lesen Sie hier weiter


CDU Eislingen hat alle Verkehrsteilnehmer im Blick

06.8.2018 - PM CDU Eislingen

„Sehr gerne zeigen wir Vertretern des ADFC wo in Eislingen Gefahrenpotential durch Radfahrer auf Gehwegen liegt – trotz parallel verlaufender Radwege“, sagt der Eislinger CDU-Vorsitzende Axel Raisch in Bezug auf eine Stellungnahme von Martin Laichinger in der NWZ vom 1. August. Dies sollte jedoch weder auf dem Fahrrad noch mit dem Kraftfahrzeug, sondern zu Fuß geschehen, teilt die CDU Eisl...

..lesen Sie hier weiter


Projekte zur Förderung der Biologischen Vielfalt in Eislingen

04.8.2018 - PSE

Die Stadt Eislingen ist Mitglied im Bündnis „Kommunen für biologische Vielfalt“. Mit dem Beitritt bekennt sich die Stadt Eislingen ausdrücklich dazu, Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt im Rahmen ihrer kommunalen Möglichkeiten umzusetzen. Die Stadt Eislingen hat daher damit begonnen, öffentliche Grünflächen naturnah zu entwickeln, um die Artenvielfalt im Stadtgebiet zu för...

..lesen Sie hier weiter


Start der Auftaktveranstaltung „Meine Wurzeln“ war ein voller Erfolg

04.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die positive Resonanz der Besucher zeigte das große Interesse am Thema Flucht und Vertreibung

Mit knapp 70 Teilnehmern hat die Auftaktveranstaltung der Vortragsreihe „Meine Wurzeln“ der Stadt Eislingen alle Erwartungen mehr als erfüllt. Versprochen waren berührende und eindrucksvolle Geschichten von Vertreibung und Ankommen in der neuen Heimat. Die Zuhörer wurden nicht enttäuscht. Emp...

..lesen Sie hier weiter


Modernisierung der Ortsbeleuchtung

Austausch und Sanierung der Straßenleuchten mit LED-Technik startet am 31.7.

01.8.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen hat sich beim Förderprogramm „KSI: Sanierung Straßenbeleuchtung mittels LED-Technik“ beteiligt. Am 26. und 29. September 2017 erhielt die Stadt Eislingen die zwei Zuwendungsbescheide. Aus dem Bundeshaushalt werden hierfür 42.525,- € und 19.682,- € zur Verfügung gestellt.

Im Stadtgebiet werden insgesamt 386 alte Kofferleuchten mit 2 x 80, bzw. 125 Watt gegen neu...

..lesen Sie hier weiter


Anita Golez verstärkt das Sachgebiet Immobilienmanagement

18.7.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Seit 1. Juli 2018 gehört Anita Golez zum Team des Amts für Hochbau und Immobilien.

Bezahlbaren Wohnraum zur Verfügung zu stellen, wohnungslosen Menschen eine Bleibe zu bieten und Gewerbeimmobilien für einen regen Handel zur Verfügung zu stellen gehört zu den Kernaufgaben des Sachgebiets Immobilien. Besonders die Schaffung von Wohnraum hat das gesamte Baudezernat in den letzten Jahren in...

..lesen Sie hier weiter


CDU Eislingen fordert bessere Überwachung der Fahrradfahrer

Scheinbar rechtsfreie Straßenräume verleiten immer mehr Radler zu Verstößen

17.7.2018 - PM CDU

Kürzlich wurde im Verwaltungsauschuß des Gemeinderates die Bilanz der Verwarnungen und Verstöße, die von Kraftfahrzeugen begangen wurden, vorgestellt. Mit verschiedenen Anlagen wird der motorisierte Verkehr intensiv überwacht und mit Strafen belegt.

Die CDU Eislingen vertritt die Meinung, das die Ortspolizeibehörde ihre Bemühungen bei der Überwachung des Radverkehrs intensivieren sollt...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1536 Ein Wochenende im Zeichen der Frauen - eislingen-online 08.11.2017 ]
_2017/2017_1536.sauf---_2017/2017_1536.auf