zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

„Kloster trifft Gemeinde“ - Wochenende

08.6.2018 - Gemeindereferentin Katharina Pilz

 

Ein begegnungsreiches Wochenende steht an, wenn vom 22.-24. Juni 2018 einige Franziskanerinnen aus dem Kloster Reute bei Bad Waldsee in der katholischen Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen, Eislingen zu Gast sein werden.

Eine Idee von Schwestern im Kloster Reute wird Wirklichkeit: „Wir wollen nicht nur zu uns ins Kloster einladen, sondern wir besuchen Menschen in ihren Gemeinden und begegnen ihnen dort, wo sie leben und arbeiten!“, so Sr. Clara Dellbrügge, als sie Gemeindereferentin Katharina Pilz erstmals kontaktierte. „Wir möchten auf jeden Fall über Nacht bei Familien und Personen aus der Gemeinde zu Gast sein und in diesen Tagen gemeinsam mit euch Zeit und Leben teilen!“, fuhr sie in ihren Erklärungen fort.
„Das Kloster“ und „die Gemeinde“ gibt es nicht. Die Institutionen können sich nicht treffen, die Gebäude kann man nur besuchen und besichtigen. Es geht vielmehr um die Begegnungen „von Mensch zu Mensch“, die nur mit und unter Menschen gelingen können. Deshalb ist für das Wochenende vom 22.-24. Juni ein großes Begegnungswochenende geplant, das mit seinen einzelnen und unterschiedlichen Veranstaltungen ermöglicht, dass Kennenlernen, Austausch, Gespräche und Gottesdienste, stattfinden können. Das bunte Programm bewegt sich zwischen einem ersten Kennenlernen zum Thema „Alles Alltag!?“ bis zu gemeinsamen Gebetszeiten, vom Familiengottesdienst am Sonntagmorgen bis zum Austausch und Gespräch über das, was uns heilig ist, vom Unterwegssein mit Franziskus auf dem Ottenbacher Franziskusweg bis zum gemeinsamen Hock und Public-Viewing des WM-Spieles Deutschland gegen Schweden und vom Leben teilen bis zum gemeinsamen Mittagessen nach dem Sonntagsgottesdienst.
Nicht nur inhaltlich abwechslungsreich, sondern auch ausgerichtet auf unterschiedliche Zielgruppen, d.h. für Familien und Senioren, für Kinder und Genießer,
für Spaziergänger und Mitfeiernde, für Firmlinge und den „Laudesfrauen“, für die Ordensfrauen und alle Interessierten, es ist für jeden etwas dabei.

Die Franziskanerinnen von Reute gehören zu den aktiven, nicht kontemplativen Ordensgemeinschaften und beziehen sich auf den Heiligen Franziskus, der im 13. Jahrhundert in Assisi (Italien) lebte. Sein größtes Ziel und inniger Wunsch war die Begegnung mit Christus, im Kranken, Armen, Ausgegrenzten und ganz schlicht: im Nächsten, der einem gegenüber steht. Dies fassten die Schwestern von Reute in ihrem Leitwort „Gott in der leidenden Menschheit dienen“ zusammen, das für sie Grundlage ihres missionarischen Auftrags in der ganzen Welt ist. So unterhalten sie schon seit über 50 Jahren das Kinderdorf „San Antonio“ auf der Insel Nias (Indonesien), das die Kirchengemeinde mit ihrer außerordentlichen Missiokollekte an diesem Wochenende unterstützt und fördert. Für dieses Projekt wurden nun schon lange alte Briefmarken gesammelt, die durch ihren Verkauf auch dem Kinderdorf zugutekommen.
Der Gegenbesuch wird auch nicht lange auf sich warten lassen, denn am 7. Juli 2018 laden die katholische Kirchengemeinde von Reute und die Franziskanerinnen von Reute zur Sternwallfahrt zur Guten Beth ein. Eine Gruppe aus Eislingen wird sich auch auf diesen Pilgerweg machen, mit dem Auto bis Bad Schussenried und ab dort ca. 16 km zu Fuß bis zum Klosterberg (Anmeldung bis 1. Juli im Pfarrbüro St. Markus (Tel: 984330) oder Liebfrauen (Tel. 984640).
Detaillierte Informationen zu Kloster trifft Gemeinde finden Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde www.katholische-kirche-eislingen.de.
Die Vorbereitungen sind auf der letzten Etappe angekommen, die Vorfreude im Organisationsteam steigt, nun heißt es sich nur noch von den Worten des heiligen Franziskus ansprechen zu lassen: „Wenn es Dir gut tut, dann komm!“

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 08.06.2018: 845

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Kath. Kirchengemeinde St. Markus-Liebfrauen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

„Die schöne Lau“ – ein Orgel-Märchen nach Eduard Mörike – auch für Erwachsene

Am Sonntag, 24. Februar 2019, 17 Uhr, Christuskirche Eislingen

13.2.2019 - Christuskirche

Am Sonntag, 24. Februar 2019, findet ab 17 Uhr in der Eislinger Christuskirche ein Orgelkonzert für Kinder und Erwachsene statt. Wobei „Orgelkonzert“ eigentlich zu wenig gesagt ist. Drei Mitwirkende, dazu ein Komponist und ein Maler bieten ein Orgel-Märchen in eingängiger und kurzweiliger Musik, Bild und Erzählung an. Das bewährte Trio mit Rüdiger Erk (Sprecher), Bezirkskantor Tobias Ho...

..lesen Sie hier weiter


Eine gute Nachricht, die unter die Haut geht

Jugendwerk-Chor „Go(o)d News“ unterwegs im Land

12.2.2019 - Gabriele Lutz

„Go(o)d News“, das sind auch im Jahr 2019 Gottes gute Nachrichten, die – von begeisternden Sängerinnen und Sängern dargeboten – unter die Haut gehen und mitreißen. Im neunten Jahr seines Bestehens ist der Chor des Evangelischen Jugendwerks dieses Frühjahr wieder in zahlreichen Kirchen in Württemberg unterwegs. Bei acht Konzerten, von Brackenheim bis Eislingen, bringen sie die christl...

..lesen Sie hier weiter


Neuer Dirigent und „frischer Wind“ - Chor der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

Einladung an alle, die Freude am Singen in und um die Kirche haben!

12.2.2019 - Christuskirche

„Singen macht glücklich – Singen hält gesund und jung – Singen beschwingt, erleichtert, vertreibt die Sorgen, stiftet Freundschaften, verbindet uns – mit dem Himmel und den Engeln!“ (So zu lesen im Gemeindebrief der Christuskirche).

Ende Januar hat Mario Kay Ocker, ein profilierter Vollblutmusiker, die Verantwortung für das Chorsingen in der Christuskirchen-gemeinde übernommen. A...

..lesen Sie hier weiter


Orgelmusik zum Stummfilm

Ein außergewöhnliches Film-Musik-Kirchen-Erlebnis am Sonntag, 03.02.2019

08.2.2019 - Christuskirche

Vergangenen Sonntagabend begrüßte Pfarrer Frieder Dehlinger in der Eislinger Christuskirche einen wahren Meister seines Fachs, den Kustos der historischen Holzhey-Orgel des Münsters Obermarchtal, Gregor Simon. Ein ungewöhnliches Programm erwartete die zahlreichen Besucher-/innen: Der Stummfilm „Our hospitality“ von und mit Buster Keaton (aus dem Jahre 1923) mit begleitender Orgelimprovis...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen am 14. Feb. 2019, 14.30-17 Uhr

Kinder- und Erzieherinnen des Kindergartens kommen zu Besuch

08.2.2019 - Christuskirche

Am Valentinstag besuchen die Kinder und Erzieherinnen des KiFaZ(Kinder- und Familienzentrum) die Senioren und Seniorinnen bei ihrem monatlichen Treffen. Es erwartet uns wieder ein lebendiger, fröhlicher Nachmittag mit den Kindern, die ihren Vortrag sicher mit viel Schwung und Freude präsentieren werden.


Chor der Christuskirche Eislingen - Mitgliederversammlung und Jahresbesprechung

Abschied von Dirigent Rainer Hasert - Begrüßung des neuen Chorleiters K.M. Ocker

22.1.2019 - Christuskirche

Zu Jahresbeginn traf sich der Chor zur Mitgliederversammlung und Jahresbesprechung. Die Vorsitzende Ingrid Sing gab nach einer kurzen Begrüßung einen Überblick zu den Aktivitäten im vergangenen Jahr 2018. 11 x gestaltete der Chor die Gottesdienste in der Christuskirche mit, ein weiteres Mal einen Gottesdienst in Bartholomä und im Pflegeheim St. Elisabeth war der Chor zusammen mit dem Chor de...

..lesen Sie hier weiter


Seniorennachmittag der Christuskirche Eislingen am 10. Januar 2019

'Suche Frieden und jage ihm nach' - Jahreslosung 2019 als Thema des Nachmittags

19.1.2019 - Christuskirche

„Suche Frieden und jage ihm nach“ mit dieser Strophe aus Psalm 34 begrüßte Pfarrer i. R. Ulrich Lauterbach die anwesenden Gäste. Anstelle eines Eingangsliedes brachte er im Rückblick auf seine Jugendjahre und die damals sehr aktive Friedensbewegung einen „Song“ mit einem Kassettenrekorder zu Gehör: „Was soll ich tun auf dieser Welt“. Der Text dieses Liedes stammt von ihm selbst, ...

..lesen Sie hier weiter


Stummfilm mit Orgelimprovisation 'Our hospitality' am 3. Februar 2019, 18 Uhr

Gregor Simon, Obermarchtal, improvisiert an der Christuskirchen-Orgel

15.1.2019 - Christuskirche

Am Sonntag, 3. Februar 2019, 18 Uhr, gastiert Gregor Simon, Diplom-A-Kirchenmusiker und Konzertorganist an der historischen Holzhey-Orgel im Münster Obermarchtal in der Eislinger Christuskirche.
Er wird zu dem Stummfilm „Our hospitality – Die verflixte Gastfreundschaft – von und mit Buster Keaton (1923) an der Christuskirchen-Orgel improvisieren. Buster Keaton setzte mit diesem Stummfilm...

..lesen Sie hier weiter


Sternsinger ließen sich Spaghetti schmecken

Rund 70 Kinder und Jugendliche waren in Eislingen und Krummwälden unterwegs

08.1.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Rund 70 Sternsinger der katholischen Kirchengemeinde St. Markus - Liebfrauen schwärmten ab dem 3. Januar wieder in alle Richtungen aus und brachten den Segen in über 600 Häuser.Im Focus der Spendenaktion „Dreikönigssingen“ standen dieses Jahr Kinder mit Behinderung in Peru und weltweit. Als kleines Dankeschön für ihren Einsatz in den Weihnachtsferien lud Oberbürgermeister Klaus Heining...

..lesen Sie hier weiter


Sternsinger im Einsatz für den guten Zweck

06.1.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Danke an alle, die uns die Sternsinger beim Einsatz für den guten Zweck abgelichtet haben. Ein großes Lob gilt natürlich den Jungen und Mädchen und deren Begleitern, die in den farbenfrohen Gewändern bis Heilig Drei König in Eislingens Haushalten für den guten Zweck gesammelt haben.



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1187 „Kloster trifft Gemeinde“ - Wochenende - eislingen-online 08.6.2018 ]
_2018/2018_1187.sauf---_2018/2018_1187.auf