zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

„Eine starke Leistung“ Beispielhaftes Engagement bei der „Aktion Ehrensache“

Aktion der Silcherschule sichert Anschubfinanzierung für ein Tandem-Fahrrad

13.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Es hat schon Tradition in der Silcherschule, wenn sich einmal im Jahr alles um die „Aktion Ehrensache“ dreht. Die Schülerinnen und Schüler engagieren sich für soziale Projekte, für die sie schulintern Waffeln verkaufen, ein Rezeptheft erstellen oder bei Eislinger Arbeitgebern einen Tag lang tüchtig mit anpacken und sich dafür ein Gehalt verdienen. In diesem Jahr kamen stolze 2.386,08 Euro zusammen. Für den Spendenzweck hat sich die Silcherschule dieses Mal einen passenden Projektpartner in Eislingen gesucht und wurde schnell fündig. Heide Daiss von der Seniorenberatung und Hannelore Schnitzler von der Ehrenamtsförderung erhalten eine Anschubfinanzierung für ein Tandemfahrrad, die sich sehen lassen kann.

Eine lange Karawane zog an diesem Vormittag zur feierlichen Übergabe des Spendenschecks auf den Schlossplatz ein. Rund 170 Schülerinnen und Schüler versammelten sich am Ende vor dem Rathaus um ein Gefährt, das bis jetzt noch äußerst selten im Straßenverkehr gesichtet wird.
Ein Tandem-Fahrrad, das in der Fachsprache auch unter Duo Dreirad läuft und für den Abschluss der Aktion von der Firma Alb-Store zur Verfügung gestellt wurde. Das Fahrrad bietet eine sichere und bequeme Möglichkeit, um Menschen mit einem Handycap oder Senioren eine Tandemfahrt in Begleitung zu unternehmen. „Eine ganz tolle Sache, um Jung und Alt zusammenzubringen“, ist sich der stellvertretende Schulleiter der Silcherschule, Andreas Eiglmaier, sicher. Dass das langjährige Schulprojekt ein Erfolgsmodell ist, beweist allein schon die lange Laufzeit. „Die Aktion geht jetzt ins 14. Jahr und jedes Mal ziehen alle wieder auf’s Neue mit an einem Strang“, lobte er das gesamte Organisationsteam und das ungebrochene Engagement seiner Schüler. Als starke Leistung bezeichnete er das Spendenergebnis, für das seine Schützlinge einen Tag lang kräftig „in die Hände gespuckt“ und gearbeitet haben. Freuen durften sich aber vor allem Heide Daiss und Hannelore Schnitzler, als die beiden Schülersprecher Daniel Moses und Rohat Soleiman den übergroßen Spendenscheck symbolisch überreichten. Mit dem Geld können wir jetzt endlich den Startschuss für die Anschaffung des Tandems in Angriff nehmen. Generationenverbindend stellen wir uns den Einsatz vor“, bekräftigten beide freudenstrahlend. Allein schon der Name „Fun2Go“ verspricht Spaß und gute Laune bei einer Spazierfahrt durch Eislingen oder in die nähere Umgebung. Bis zur endgültigen Finanzierung ist es aber noch ein weiter Weg. Ingrid Held, Religionspädagogin an der Silcherschule warb bei dieser Gelegenheit aktiv um weitere Mitstreiter, um möglichst zeitnah den Anschaffungspreis in Höhe von 8.600 Euro aufzubringen. „Wir brauchen dringend noch Unterstützer, um die Restfinanzierung zu schultern.“ Auf offene Ohren stieß sie bei Oberbürgermeister Klaus Heininger, der den Ball sofort aufnahm und versprach, finanziell mit unter die Arme zu greifen. „Ich bin hin und weg von der Tatsache, wie viel Schüler hier mitgewirkt haben“. Überzeugt war das Stadtoberhaupt vom Nutzen des Tandems, mit dem man vielen Menschen eine Freude machen könne. „Wir stocken auf!“, sicherte er zu. Es solle keinesfalls an der Stadt Eislingen scheitern, wenn es darum ginge, Menschen mobil zu halten und ihnen das Gefühl zu vermitteln, nicht ausgegrenzt zu sein, bekräftigte er seine Zusage. Mit der Aktion Ehrensache sei es vorbildlich gelungen, Menschen im gesellschaftlichen Mittelpunkt zu halten, sagte er in seinem Dank an alle Beteiligten.

Bis das Tandem aber an seinem endgültigen Standort - am künftigen Mobilitätspunkt - einparken darf, muss noch kräftig die Werbetrommel gerührt werden. Weitere Spender, die von der guten Sache überzeugt sind und die Finanzierung unterstützen möchten, können sich gerne informieren (Kontakt: Stadtverwaltung Eislingen, Heide Daiss, Telefon: 07161- 804-237 oder Christina Szalonty, Telefon: 07161 / 804-236)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 13.10.2018: 808

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Schillerschule Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Musikschulsekretariat in neuen Händen

10.2.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Vor kurzem hat Nicole Fock ihre neu gestalteten Diensträume im Sekretariat der Städtischen Musikschule bezogen, die inzwischen in der Bahnhofstraße 15 untergebracht ist. Hier wurden Räumlichkeiten für die Verwaltung, die Aufbewahrung von Instrumenten und Noten sowie das Lehrerzimmer eingerichtet. Nicole Fock wird künftig dabei helfen, den Musikunterricht an unterschiedlichen Instrumenten f...

..lesen Sie hier weiter


Gemeinsam für mehr Bildung

Das neue VHS-Programm liegt frisch gedruckt vor- Anmeldungen ab sofort möglich

03.2.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Gemeinsam für mehr Bildung – dafür wirbt das neue Programmheft der VHS Eislingen, das bei allen öffentlichen Einrichtungen, Apotheken und Banken kostenlos zum Mitnehmen ausliegt. Außerdem kann es rund um die Uhr im Internet unter www.vhs-eislingen.de abgerufen werden.

„Dem Fastentrend auf der Spur“, „Plastik im Meer“, „Kroatisch für den Urlaub“ oder „Latin Dance“ sind n...

..lesen Sie hier weiter


Gesundheit ist (k)eine Glücksache

‚Präventionswoche Go!‘ ist für die Eislinger Schüler vom 12. bis 15.November

10.11.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die ‚Präventionswoche Go!‘ ist für die Eislinger Schüler nicht mehr weg zu denken. In diesem Jahr gibt es breitgefächerte Informationen rund um das Thema Gesundheit.

Im Rahmen der diesjährigen Präventionswoche haben sich die Veranstalter des Kinder- und Jugendbüros in Kooperation mit der Schulsozialarbeit an allen Schulen sowie der offenen und mobilen Jugendarbeit zum Thema „Gesun...

..lesen Sie hier weiter


10 Jahre CACTUS: Jubiläumskurs startet am 17. November

Jetzt anmelden

25.10.2018 - Schulsozialarbeit Schiller Gemeinschaftschule

Schülerinnen und Schüler der Friedrich Schiller Gemeinschaftsschule laden Sie ganz herzlich zum neuen CACTUS-Kurs ein. Dabei können Sie sich in mittlerweile seit 10 Jahren bewährter Manier mit ihrem persönlichen Coach – in diesem Jahr sind das Schülerinnen der Klasse 9- in die Welt der Smartphones einführen lassen. Auch wenn Sie bereits Kenntnisse besitzen, die aber diese optimieren möc...

..lesen Sie hier weiter


Dagmar Otte verstärkt seit kurzem das Team der Eislinger Volkshochschule

Personelle Verstärkung für die Volkshochschule

23.10.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das breit gefächerte Angebot der Volkshochschule Eislingen bietet Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereich Politik, Gesellschaft und Umwelt. Wer möchte kann in der Freizeit kreativ werden oder aus zahlreichen Kursen den richtigen für die Förderung der eigenen Gesundheit wählen. Dagmar Otte wird künftig die Weiterbildungsangebote in den Bereichen Arbeit und Beruf und Sprachen planen, orga...

..lesen Sie hier weiter


Herzlichen Dank an alle Veranstalter des Sommerferienprogramms

16.10.2018 - PSE

Viele Vereine, Organisationen und Privatpersonen sorgten für abwechslungsreiche und interessante Sommerferien

Insgesamt 71 spannende, aufregende und kreative Angebote haben den 194 Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Spaß gemacht und die Sommerferien mit vielen Erlebnissen, Abenteuern und Kreativangeboten ausgefüllt.

Die Stadt Eislingen bedankt sich ganz herzlich bei allen Veranstaltern...

..lesen Sie hier weiter


Schulen laufen für Kinder an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen

27.9.2018 - Justin Feyl und Karim Elia

Heute fand die Spendenübergabe aus dem Benefizlauf „Schulen laufen für Kinder“ an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen statt. Bereits im Juli wurde dieser Lauf an verschiedenen Schulen im Schulamtsbezirk Göppingen ausgeführt, wobei der Hauptlauf unter Schirmherrschaft des Landrates Herrn Edgar Wolff in diesem Jahr an der Dr.-Engel-Realschule Eislingen organisiert wurde. Als weiterer Schirmh...

..lesen Sie hier weiter


Karin Rapp 25 Jahre bei der Stadt Eislingen

25.9.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Im Namen von Oberbürgermeister Klaus Heininger gratulierte die Leiterin des Bildungs-, Kultur- und Sportamtes, Maria-Luise Schäfer, der pädagogischen Mitarbeiterin Karin Rapp mit einem Geschenk und einer Urkunde und dankte ihr herzlich zum 25-jährigen Dienstjubiläum. Noch während ihres Studiums an der PH Schwäbisch Gmünd gab Karin Rapp ihre Freude an der Musik als Violinlehrerin an der Ju...

..lesen Sie hier weiter


Kleider + Spielemarkt des Kinderhauses Pfiffikus

Samstag, 13. Oktober 2018 -14-16 Uhr - Stadthalle Eislingen

23.9.2018 - PM

Am Samstag, den 13. Oktober 2018 präsentiert der Elternbeirat des Kinderhaus Pfiffikus wieder einmal den beliebten Kleider- und Spielemarkt.
Tischreservierungen zu diesem Markt nimmt ab sofort Frau Wahlenmaier-Lang unter 07161/6064535 entgegen. Die Miete pro Tisch beträgt € 9,50.


Grundschulkindbetreuung in den Herbstferien

Eltern können ihre Kinder jetzt anmelden

17.9.2018 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Die Stadt Eislingen/Fils bietet Schülern, die eine Grundschule in Eislingen besuchen, den an unterrichtsfreien 04.10.2018 und 05.10.2018 Tagen und in den Herbstferien eine Betreuung an.

Das Angebot richtet sich an alle Eltern deren Kind eine Grundschule in Eislingen besucht, also auch an diejenigen, die an Schultagen keine Betreuung gebucht haben.

Die Betreuungszeiten sind montags bis f...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2018/2018_1339 „Eine starke Leistung“ Beispielhaftes Engagement bei der „Aktion Ehrensache“ - eislingen-online 13.10.2018 ]
_2018/2018_1339.sauf---_2018/2018_1339.auf