Termin-Detailansicht

 

Samstag, den 09.06.2018 bis 15.07.2018

8. Biennale der Zeichnung: „ausgezeichnet“

 

Galerie in der Alten Post

Bahnhofstr. 12

73054 Eislingen

web-Auftritt des Veranstaltungsorts

Veranstalter/Kontakt:

Kunstverein Eislingen

Paul Kottmann

inf@kunstverein-eislingen.de

web-Auftritt des Veranstalters

„ausgezeichnet“
8. biennale der zeichnung in Eislingen


Als gute Tradition und zugleich jedes Mal aufregend neu findet auch 2018 wieder eine biennale der zeichnung in Eislingens Alter Post statt. Wieder war Paul Kottmann der Kurator, und der Kunstverein hat zu dieser bereits 8. Biennale 21 internationale Zeichnerinnen und Zeichner eingeladen: Birgit Brenner, Rik De Boe, Herbert Egl, Tone Fink, Nils Simon Fischer, Stefanie Gerhardt, Susan Hefuna, Ingo Lie, Barbara Mathes, Peter Mayer, Koho Mori-Newton, Kazuki Nakahara, Mayumi Okabayashi, Heiner-Matthias Priesnitz, Dorothee Rocke, Robert Schad, Jochen Schneider, Michael Schramm, Li Trieb, Rudi Weiss und Gerlinde Zantis zeigen neue Arbeiten.

Ein umfangreicher Katalog mit einem detaillierten Text von Dr. Günter Baumann wird die Ausstellenden und ihre Werke vorstellen.

Die Vernissage findet am Freitag, 8. Juni um 20 Uhr in der Galerie in der Alten Post in Eislingen statt. Für den kunstverein eislingen begrüßt Tina Stroheker, auch Oberbürgermeister Klaus Heininger wird ein Grußwort sprechen, anschließend führt Dr. Günter Baumann (Gerlingen) in die Ausstellung ein.

Am Sonntag 15. Juli wird es eine Finissage geben; um 16 Uhr führt Dr. Günter Baumann durch die Ausstellung

Die 8. biennale der zeichnung dauert vom 9. Juni 2018 bis zum 17. Juli 2018. Galerie in der Alten Post, Eislingen, Bahnhofstraße 12.
Öffnungszeiten:
Dienstag bis Samstag 16–18 Uhr, Sonn- und Feiertag 14–18 Uhr.

 

 

Termin in eigenen Kalender eintragen

 

ics-datei