zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Tauchclub Seepferdle Eislingen erhält den „Großen Stern des Sports“

Weitere Auszeichnung für die Jugendarbeit

18.8.2011 - Tauchclub Seepferdle e.V. Detlev Nitsche

 

Der Tauchclub Seepferdle hat beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ auf regionaler Ebene den 1. Platz erreicht. Die Jugendarbeit des Tauchclubs und darin integriert die Tauch-AG, Kooperation mit der Dr.-Engel-Realschule, Eislingen hatte die Jury überzeugt.
Der Preis wurde vom Deutschen Olympischen Sportbund zusammen mit den Volksbanken Raiffeisenbanken bundesweit ausgeschrieben.

Regional werden die „Sterne des Sports“ in Bronze verliehen und speziell für Leistungen im Breitensport vergeben. Die Volksbank Göppingen hatte dazu 200 Vereine in ihrem Gebiet aufgerufen, sich zu bewerben und Projekte einzureichen. Der Tauchclub hatte sich schließlich gegen acht Mitbewerber durchgesetzt.

Zur Preisübergabe am 11. August waren vier Mitglieder des Tauchclubs geladen. Sonja Wahl, Leiterin der Tauch-AG und Jugendleiter René Schubert, sowie Dagmar Claus-Nitsche und Detlev Nitsche, die die Bewerbung ausgearbeitet hatten, fanden sich in der Volksbank-Zentrale in Göppingen ein. Udo Weis, ehemaliger Jugendleiter und jetziger Ausbildungsleiter, der an diesem Erfolg maßgeblich beteiligt ist, war aus beruflichen Gründen verhindert.

Die Gewinner der Vereine wurden von Volksbank-Vorstand Hermann Sonnenschein empfangen. Nach der Begrüßung erläuterte er als Ziel der Auszeichnung die Förderung des Breitensports. Bei diesem Preis komme es nicht auf Höchstleistungen sondern auf die Kreativität, Kontinuität und das Engagement der Vereine an.
Zunächst händigte er den dritten Preis an die TG Geislingen und den TSV Heiningen aus, die sich diesen teilen. Den zweiten Platz erreichte die Turnerschaft Göppingen.

Sonja Wahl nahm anschließend den „Großen Stern des Sports“ in Bronze zusammen mit einer Urkunde und einem Scheck entgegen. Das Preisgeld wird für die Modernisierung der Ausrüstung in der Ausbildung und Jugendarbeit verwendet. Anschließend stießen die Preisträger noch mit einem Glas Sekt oder Orangensaft auf den Erfolg an.

Damit ist der Wettbewerb jedoch nicht abgeschlossen. Die Bewerbungen der Erstplazierten aus jeder Region nehmen automatisch am landesweiten Wettbewerb zu den „Sternen des Sports' in Silber teil. Die Ergebnisse werden voraussichtlich im Oktober/November bekannt gegeben. Es bleibt also spannend, ob der Tauchclub auf Landesebene eine Chance hat.

Anfang nächsten Jahres schließlich, werden einigen Landes-Gewinnern im Wettbewerb auf Bundesebene die „Sterne des Sports“ in Gold von der Bundeskanzlerin Angela Merkel überreicht.

Der Württembergische Landesverband für Tauchsport (WLT) und der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) haben dem Tauchclub auf ihren Webseiten bereits zu ihrem Erfolg gratuliert.



Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.tauchclub-seepferdle.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 1661

zur Druckansicht

Eislingen

Der “ Große Stern des Sports ” ging an den Tauchclub


Eislingen

Volksbank Vorstand Sonnenschein überreicht den Preis

Eislingen

v.l.n.r. Dagmar Claus-Nitsche, Detlev Nitsche, Sonja Wahl, René Schubert

Eislingen

Die Urkunde wurde zusammen mit dem Stern und einem Geldpreis überreicht

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Tauchclub Seepferdle e.V. -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Einsatzübersicht Juni 2020

Neun Einsätze für die Feuerwehr Eislingen

06.7.2020 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im Juni wurde die Feuerwehr Eislingen zu neun Einsätzen alarmiert:

Einsatz-Nr. 058-2020: 01.06.2020, 23:04 Uhr, Leonhardstraße
Medizinische Notlage einer Person in der Leonhardstraße.
Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst beim schonenden Transport der Person über das Treppenhaus in den bereit stehenden Rettungswagen.

Einsatz-Nr. 059-2020: 02.06.2020, 10:21 Uhr, Lauterstein
...

..lesen Sie hier weiter


HOFELICH: BISHER GUT DURCH DIE PANDEMIE GEKOMMEN

03.7.2020 - SPD Eislingen, Harald Kraus

In der ersten sehr gut besuchten Präsenzsitzung nach Beginn der Corona-Krise hat die Eislinger SPD ihre seit 1998 laufende Veranstaltungsreihe „Der Rote Treff“ fortgesetzt. In den Wochen zuvor hatten die Sozialdemokraten per Video-Schaltung den Kontakt gepflegt und aktuelle Themen bearbeitet. Das Impulsreferat hielt am Donnerstagabend im Badcafé der Landtagsabgeord-nete Peter Hofelich.
N...

..lesen Sie hier weiter


Sie sind da!

01.7.2020 - eislinger frauen aktion (efa)

Hat es ihnen einfach zu lange gedauert? Die neuen Eislinger Ampelfrauen sind nämlich bereits losmarschiert, bevor die geplante Einweihungs-Veranstaltung der Stadt und der eislinger frauen aktion (efa), der Initiatorin des Projektes, hat stattfinden können. Der Termin musste wegen der Corona-Pandemie auf den Herbst verschoben werden. Doch die Ladies sind schon mal vorangeeilt. Und jetzt sind sie...

..lesen Sie hier weiter


Ausfahrt zum Bergfeuer nach Biberwier/Tirol

Der Tauchclub Seepferdle ist wieder unterwegs

26.6.2020 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers

Bereits im Januar war die Ausschreibung zum Blindsee-Wochenende an die Mitglieder erfolgt.
Dort wollten die Mitglieder das traditionelle Bergfeuer bewundern, das seit vielen Jahrhunderten jedes Jahr zur Sommersonnenwende von den Einheimischen an den Bergen ausgelegt wird.
Auch das Tauchen im Blindsee sollte nicht zu kurz kommen. Die Corona-Pandemie brachte auch dem Tauchclub viele Einschränku...

..lesen Sie hier weiter


Einsatzübersicht Mai 2020

Neun Einsätze für die Eislinger Feuerwehr

08.6.2020 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im Mai wurde die Feuerwehr Eislingen zu insgesamt neun Einsätzen alarmiert:

Einsatz-Nr. 049-2020: 05.05.2020, 05:20 Uhr, Westtangente
An der Westtangente wurde im Kreuzungsbereich eine beschädigte Ampel gemeldet. Um weitere Gefahren zu verhindern wurde die Ampel von den Einsatzkräften abgeklemmt und gesichert.

Einsatz-Nr. 050-2020: 05.05.2020, 08:59 Uhr, Roseggerstraße
In der Rosegger...

..lesen Sie hier weiter


Seniorenbegegnung wird gebaut

Umbauarbeiten in vollem Umfang gestartet

28.5.2020 - redaktion pr

Die Seniorinnen und Senioren in Eislingen können sich bald freuen, denn der Umbau des Ladenbereichs der Firma Elektro-Haug in der Bahnhofstraße ist in vollem Gang, wie man sehen und hören kann.


Diakonieladen im Coronamodus

Neue Öffnungszeiten

28.5.2020 - redaktion pr

Der Diakonieladen in der Bahnhofstraße hat sich in Coronazeiten andere Öffnungszeiten verpasst: Am Montag nur noch Warenannahme,kein Verkauf und Dienstag, Mittwoch und Donnerstag Verkauf, Dienstag und Donnerstag vor- und nachmittags, Mittwoch nur vormittags. Abstand und MundNassenSchutz sind einzuhalten.


Schuhaktion 2019: Ein Sammelergebnis, das sich sehen lassen kann!

Erneut hat das Ergebnis der Schuhaktion alle Erwartungen übertroffen:

08.5.2020 - Kolpingsfamilie Eislingen Hans Busch (Sprecher Leitungsteam)

Mehrere hundert Kolpingsfamilien beteiligten sich und sammelten bzw. spendeten 183.550 Paar Schuhe.
Nach den positiven Erfahrungen beim Kolpingtag 2015 mit über 25.000 abgegebenen Paar Schuhen startete 2016 eine Erfolgsgeschichte: Kolpingsfamilien sammeln vor Ort gebrauchte und gut erhaltenen Schuhe und schicken diese mit kostenlosen Paketmarken in die Sortierwerke. Was anfangs...

..lesen Sie hier weiter


Einsatzübersicht April 2020

15 Einsätze für die Eislinger Feuerwehr im April

06.5.2020 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im April wurde die Feuerwehr Eislingen zu 15 Einsätzen alarmiert:

Einsatz-Nr. 034-2020: 03.04.2020, 19:09 Uhr, Königstraße
Im Altenzentrum St. Elisabeth löste die automatische Brandmeldeanlage im Wohnheim in der Talstraße durch einen Fehlalarm aus.

Einsatz-Nr. 035-2020: 03.04.2020, 19:35 Uhr, Talstraße
Fast gleichzeitig zum Einsatz im Altenzentrum wurde ein ausgelöster Heimrauchme...

..lesen Sie hier weiter


Coronazeit: Sportliche Aktivitäten und Maskenpflicht

Interview mit Marco Höpfner, Arzt in Eislingen und Sportvorstand bei Sparda-Team

30.4.2020 - Hans-Ulrich Weidmann

Zurzeit sind alle Sportveranstaltungen abgesagt, Sportplätze- und Hallen geschlossen. Es finden keine Turniere und Wettbewerbe statt. Auch ihr Verein, das Sparda-Team Rechberghausen, hat den besonders bei Laufanfängern („LAUF GEHT’s) beliebten Sommernachtslauf ersatzlos gestrichen.
Sind sportliche Aktivitäten in Zeiten der Coronapandemie für die Gesundheit gefährlich?


Man ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2011/2011_3091 Tauchclub Seepferdle Eislingen erhält den „Großen Stern des Sports“ - eislingen-online 18.8.2011 ]
_2011/2011_3091.sauf---_2011/2011_3091.auf