zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

B-Junioren des FCE siegen beim Tabellenführer SV Stgt. Kickers

Knapp aber hochverdient gingen die Punkte ins Filstal

12.10.2011 - 1.FC Eislingen Jürgen Paukner

 

Wenig zu erwarten hatte eigentlich die U17 des FCE vor dem Auswärtsspiel beim Verbandsstaffelspitzenreiter SV Stuttgarter Kickers und überzeugte dann doch in allen Belangen. Mit einer taktischen und kämpferischen Spitzenleistung konnte der FCE den Anschluss an die Mittelfeldplätze der Verbandsstaffel herstellen. Von Beginn an hellwach und hoch konzentriert ging die Mannschaft um Trainer Jürgen Paukner zu Werke und erspielte sich in der ersten Halbzeit dazu noch drei gute Torchancen. Sichtlich beeindruckt von der Leistung des FCE, kam der Kickers-Nachwuchs nur selten zum gekonnten Spielaufbau und somit auch in der ersten Halbzeit nur zu einer nennenswerten Torchance, die aber der Eislinger Torspieler glänzend parierte. Im Gegensatz hatte die Eislinger durch einen Distanzschuss, einen Freistoß und einer weiteren sehr guten Torchance die Möglichkeit, nicht unverdient bereits in der ersten Halbzeit in Führung zu gehen. So stand es zur Halbzeit 0:0.
Im zweiten Abschnitt der Partie kamen die Gastgeber zwar besser ins Spiel, doch der FCE konnte auch hier mit einer mannschaftlich überzeugenden Leistung dagegenhalten. Nach einem Ballgewinn in der eigenen Spielhälfte wurde über drei Stationen der Weg zum Kickers Tor gesucht und scheiterte nur knapp. Beim zweiten schnellen Angriff war der FCE dann erfolgreich. Balleroberung im Mittelfeld konsequent nach vorne gespielt und den Abschluss aus der zweiten Reihe gesucht, wobei der Torspieler der Kickers allerdings eine unglückliche Figur machte, führte der FCE Mitte er zweiten Halbzeit völlig verdient mit 0:1.
Die Stuttgarter reagierten postwendend und versuchten den Druck zu erhöhen, scheiterten aber meist an der gut gestaffelten Abwehr des FCE. Die Kickers hatten in der 70. Spielminuten dann auch Pech, als der FCE Torspieler bereits ausgespielt war, rettete dann ein anderer Spieler des FCE auf der Linie. Dies war aber die einzige nennenswerte Torchance die die Stuttgarter in Halbzeit zwei hatten.
Man konnte erkennen, dass die U17 durchaus das Potenzial hat auch die Großen zu ärgern, wenn sie sich so präsentieren wie an diesem Spieltag und endlich von Verletzungen und Krankheiten verschont belieben. Die taktischen Vorgaben eingehalten, kämpferisch überzeugend und auch spielerisch durchaus in der Lage das eigene Spiel aufzuziehen, sollte der FCE in der Lage sein, weitere Siege folgen zu lassen und bereits am kommenden Sonntag nach nun zwei Auswärtssiegen den ersten Heimsieg der Saison unter Dach und Fach zu bekommen.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.fc-eislingen.de

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 12.10.2011: 4435

zur Druckansicht

Eislingen

Schütze des Siegtores Oliver Kupka (li)


Eislingen

Die FC-Abwehr war auch nach der Pause Herr der Lage

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): 1.FC Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Eislinger Hallenbad startet den Badebetrieb am Dienstag, 15.Juni 2021

Schwimmen und Badespaß wird wieder möglich - Zeitfenster buchen.

14.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Am Dienstag, 15. Juni 2021 öffnet das Eislinger Hallenbad wieder für Besucherinnen und Besucher. Dabei müssen Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden.
Dazu gehört, dass Besucherinnen und Besucher beim Zutritt in das Hallenbad einen Test-, Impf- oder Genesenennachweises vorlegen müssen. Diese Pflicht entfällt für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. F...

..lesen Sie hier weiter


Jugendliche packen an und bringen den Dirtbike-Park auf Vordermann

Eislinger Jugendarbeit startet wieder mit ersten Projekten

14.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Seit ein paar Tagen hat das Jugendhaus Nonstop wieder offene Türen für Eislinger Jugendliche. Besonders der gemeinsame Einsatz am Dirtbike-Park im Tälesweg bietet den Jugendlichen eine willkommene Abwechslung und eine gute Möglichkeit, um sich wieder zu treffen.
„Wir haben kürzlich 70m³ Erde von einem privaten Spender bekommen und wollen diese jetzt mit den Jugendlichen in geeignete Form...

..lesen Sie hier weiter


Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler des letzten Jahres melden!

Sportlerehrung 2020

24.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Der alljährliche Ehrungsabend, bei dem die Stadt Eislingen in festlichem Rahmen herausragende Leistungen im Sport auszeichnet, musste im letzten Jahr coronabedingt abgesagt werden. Dennoch sollen die sportlichen Erfolge des Jahres 2020 nun prämiert werden.
Ausgezeichnet werden Eislinger Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die 2020 als Mitglied eines Eislinger Sportvereins oder eines auswärti...

..lesen Sie hier weiter


1.FC Eislingen: Ausgabe der Stadionzeitung 13.4.2021 erschienen

18.4.2021 - 1.FC Eislingen

Die aktuelle Ausgabe der Stadionzeitung des 1.FC Eislingen ist jetzt online abrufbar. Baubeginn Freisitz/Biergarten für Außengastronomie Vereinsheim, Annullierung der Saison 2020/21, Neuzugang Damenmannschaft sind nur einige Schlaglichter dieser neuen Ausgabe.


Hier der Link zum Download der Gesamtausgabe:

Franz Rink: 1966 das deutsche Sportabzeichen erstmals absolviert

Seit 1981 als Absolvent und Trainer ununterbrochen im Einsatz

31.3.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Eigentlich war für den 31.März 2021 der Start zur neuen Saison geplant, doch die aktuelle Coronssituation machte dem den normalen Start der Saison im 30ten Jahr unter Trainer Franz Rink einen Strich durch die Rechnung. Die Sportstätten im Eichenbachstadion sind aufgrund der hohen Infektionswerte für den Amateur- und Breitensport nur sehr eingeschränkt in Absprache mit der Stadt und unter den...

..lesen Sie hier weiter


TSG-Fechten: Crowdfunding für Mission Deutsche Meisterschaft 2021

18.3.2021 - TSG Fechten

Auf ihrem Facebook-Account schreibt die TSG Fechtabteilung. '' Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg'. Mit diesem Crowdfunding hoffen wir Gelder für neue Fechtmelder und Kabelrollen zu sammeln.

Hier das Video zu dieser Aktion: