zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Kreativ-Wettbewerb der L-Bank: Pestalozzi-Schule Eislingen dabei

Rund 400 Schüler aus ganz Baden-Württemberg nahmen teil

03.11.2011 - L-Bank Cornelia Bodmann

 

Unter dem Motto „Gestaltet die Welt, wie sie Euch gefällt!“ haben dieses Jahr 33 Klassen und Gruppen Geschichten oder Kunstwerke zu dem Kreativ-Wettbewerb der
L-Bank eingereicht. Mit dabei waren auch die Klassen 4 bis 5 der Pestalozzi-Schule Förderschule aus Eislingen mit ihrem Kunstwerk „Wir halten zusammen“. Mit ihnen dürfen sich rund 400 Schüler, die am Wettbewerb teilgenommen haben, auf die Preisverleihung am 7. Dezember und eine Sondervorstellung des Kindervarietés „Zimt & Zauber“ im Stuttgarter Friedrichsbau Varieté freuen.

Der erste Preis geht an die Klasse 5 der Schöner-Graben-Schule aus Ellwangen. Den zweiten Preis erhält die Klasse 3 bis 4 der Heinrich-Harpprecht-Schule aus Holzgerlingen; auf Platz 3 ist die Lerngruppe 2 der Kraichertschule aus Sachsenheim. Seit 2009 schreibt die L-Bank den Wettbewerb „Zauberhaft“ aus, der sich an Kinder unter zwölf Jahren an baden-württembergischen Förderschulen richtet.

Der siebenköpfigen Jury fiel die Entscheidung nicht leicht. Jury-Mitglied Susanne Aulbach-Laugwitz, Direktorin des Kulturamts Stuttgart, zu den Arbeiten der drei Preisträger: „Das Panorama zeigt die ganze Phantasie und Kreativität der Kinder: Ein verzauberter Wald, der Entwurf einer Wunschstadt und ein Leporello mit zauberhaften Wunschgeschichten. Ich bin begeistert vom Erfindungsreichtum der Kinder.“

Bei der diesjährigen Ausschreibung waren die Kinder insbesondere aufgefordert, eine Geschichte zu erzählen. Das Ergebnis waren viele farbenprächtig bebilderte Texte. Spannend auch für die Reutlinger Autorin Evelyne Okonnek in der Jury. Sie fasste ihren Eindruck von den eingereichten Arbeiten zusammen: „Die Vielfalt der eingereichten Arbeiten war verblüffend. Ganz besonders berührt hat mich, mit wie viel Liebe und Ideenreichtum die Kinder gemeinsam in der Gruppe ihre Träume in Text, Bild und Objekte umgesetzt haben, bis aus den einzelnen Blickwinkeln ein großes Ganzes entstand.“

Besonderen Wert wurde bei der Beurteilung der Kunstwerke darauf gelegt, wie die Grundidee von der Gruppe gemeinsam in einer einheitlichen Gestaltung umgesetzt wurde. In der Jury waren deswegen neben Meggi von Löhneysen-Rochell, der Leiterin der JUKS Jugendkunstschule Karlsruhe, Vertreter der Kreativbranchen aus Stuttgart, des Friedrichbau Varietés sowie der
L-Bank engagiert.

Vor der Preisverleihung im Friedrichsbau Varieté am 7. Dezember 2011 werden alle Arbeiten im Foyer der L-Bank Stuttgart ausgestellt. Zum Auftakt der Veranstaltung werden die Preisträger ausgezeichnet. Dann dürfen sich rund 400 Schüler, die am Wettbewerb teilgenommen haben, mit ihren Begleitern auf die Sondervorstellung des Kindervarietés „Zimt & Zauber“ freuen.

Die Jury
Cordula Bräuninger
Bereichsleiterin Kommunikation und Pressesprecherin, L-Bank

Mascha Hülsewig
Pressesprecherin, Friedrichsbau Varieté

Achim Jäger
Geschäftsführung, Jung von Matt / Neckar

Susanne Laugwitz-Aulbach
Direktorin Kulturamt, Landeshauptstadt Stuttgart

Evelyne Okonnek
Autorin

Thilo Reutter
Seniorberater, PR Teamleitung Roth & Lorenz GmbH

Meggi von Löhneysen-Rochell
Leiterin der JUKS Jugendkunstschule Karlsruhe


Über die L-Bank und ihr Engagement
Die L-Bank, Staatsbank für Baden-Württemberg, ist die Förderbank des Landes. Zu ihren Aufgaben zählt die finanzielle Förderung von Unternehmen, Kommunen und Familien mit Kindern. Junge Familien unterstützt sie bei der Finanzierung von Wohneigentum; sie vergibt Eltern- und Erziehungsgeld und fördert Bildungsmaßnahmen. Auch das soziale Engagement der Bank hat Tradition: Bereits seit 15 Jahren lädt die Förderbank gemeinsam mit dem Friedrichsbau Varieté benachteiligte Kinder zu einem Weihnachtsprogramm ein. Mit dem Wettbewerb ‚Zauberhaft’ wendet sich die L-Bank seit drei Jahren direkt an Förderschulen des Landes.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.l-bank.de/zauberhaft

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 961

zur Druckansicht


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en):



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Silcherschule bittet um Spenden für Projekt 'FSJ Sport und Schule'

Helfen Sie mit das Ziel von € 2100 zu erreichen

04.3.2021 - Silcherschule Eislingen

Die Silcherschule bekennt sich auch in diesen schwierigen Zeiten zu ihrer sozialen Verantwortung und möchte auch im nächsten Schuljahr die Kooperation mit dem 1. FC Heiningen aufrecht erhalten und eine FSJ-Stelle 'Schule und Sport' anbieten. Diese Stelle muss allerdings vom Verein mitfinanziert werden, was aufgrund der schwierigen aktuellen Lage mit all den entgangenen Einnahmen durch Zuschauer...

..lesen Sie hier weiter


VHS Semesterstart verschiebt sich

14.2.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Aufgrund der Verlängerung des Lockdowns bis einschließlich
7. März verschiebt sich der Semesterstart der vhs Eislingen/Fils und Salach.

Vereinzelte Kurse starten ab 22.02.2021 nur als Online Format auf Grund der weiterhin geltenden Corona-Schutzmaßnahmen. Hierzu werden die Teilnehmer*Innen separat informiert. Ergänzend dazu informiert das VHS Team auf der Website unter vhs-eislingen.de ...

..lesen Sie hier weiter


Musikverein in Kooperation mit Musikschule Eislingen starten Blockflötenkurs

Freitags ab 1.3.2020 im Musikantenstadl im Tälesweg

02.2.2021 - Musikverein EislingenFils

Der Musikverein Eislingen bietet in Kooperation mit der Musikschule Eislingen ab dem 01.03.2021 immer freitags von 15:00-15:45 Uhr einen neuen Blockflötenkurs an. Sofern es die Pandemie-Lage bis dahin zulässt, wird der Unterricht - natürlich mit einem entsprechenden Hygienekonzept - vor Ort im Musikantenstadl, Tälesweg 83 stattfinden.
Der evcentuell notwendige Online-Unterricht wird dann mit...

..lesen Sie hier weiter


DigitalPakt Schule: 400 iPads für die Eislinger Schulen

21.1.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Gute Nachrichten in Zeiten von Fernlernunterricht: 400 mobile Endgeräte hat die Stadt Eislingen für die Schulen in Eislingen geordert. Die Stadtverwaltung hat nun die Tablets einsatzbereit an die Schulen übergeben. Die Eislinger Schülerinnen und Schüler, die Bedarf haben, erhalten die Endgeräte direkt bei den Schulen. Das Angebot wurde in der aktuellen Woche schon rege in Anspruch genommen....

..lesen Sie hier weiter


Silcherschule bittet um Unterstützung beim Förderwettbewerb 'Spardaimpuls'

Schülerfirma Silcherbau nimmt am Förderwettbewerb der Sparda-Bank teil

14.11.2020 - Andreas Eiglmaier

Hier das Schreiben der Schule an alle Eislingerinnen und Eislinger:

Unsere Schule nimmt dieses Jahr am Förderwettbewerb SpardaImpuls der Sparda-Bank mit unserer Schülerfirma SilcherBau teil.
Sollten wir es schaffen, tatsächlich auf die ersten Plätze zu gelangen, winken Fördergelder von bis zu 4000€, mit denen wir unsere Schülerfirma mit weiterem Material und Werkzeugen ausstatten kön...

..lesen Sie hier weiter


Dank für das Sommerferienprogramm Eislingen 2020

26.9.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Sport, Spiel, Wanderungen, Workshops und vieles mehr: Das Eislinger Sommerferienprogramm hat mit 50 spannenden und kreativen Angeboten die insgesamt 102 Teilnehmerinnen und Teilnehmer rundum glücklich gemacht. Zahlreiche Vereine, Organisationen und Privatpersonen sorgten in Corona-Zeiten für erlebnisreiche und interessante Sommerferien.

Die Stadt Eislingen bedankt sich ganz herzlich bei alle...

..lesen Sie hier weiter


Lust auf Weiterbildung? Das neue vhs Programm ist da!

26.8.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Jede Menge Bildungsangebote für alle enthält das neue Programmheft der Volkshochschule Eislingen & Salach. Ab Dienstag, den 1. September gibt es das neue vhs Programm 2/20 im Rathaus und bei allen öffentlichen Einrichtungen, sowie Banken und Sparkassen kostenlos zum Mitnehmen. Online kann das Programm außerdem rund um die Uhr auf der vhs-Website unter www.vhs-eislingen.de abgerufen werden.
...

..lesen Sie hier weiter


Franziska Schindler mit dem Französischpreis der Stadt Eislingen ausgezeichnet

06.8.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die intensive Pflege der deutsch-französischen Städtepartnerschaft wird in Eislingen groß geschrieben. Das macht sich auch am Ende eines Schuljahres bemerkbar, wenn der „Preis für besondere Leistungen im Fach Französisch“ verliehen wird. Verständigung, Austausch und die französische Sprache - dafür steht die Auszeichnung. Entscheidend aber sind die partnerschaftlichen Kontakte nach Oy...

..lesen Sie hier weiter


Wiedereröffnung Musikschule Eislingen

Städtische Musikschule startet schrittweise mit Präsenzunterricht

13.5.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Ab Montag, 18. Mai 2020 startet die Musikschule Eislingen für Streich-, Zupf-, Tasten-, sowie Schlaginstrumente den Präsenzunterricht. Alternative digitale Unterrichtsangebote gibt es weiterhin.

Durch die Verordnung „Wiederaufnahme des Betriebs in den Musikschulen und Jugendkunstschulen“ des Kultusministeriums vom 5. Mai 2020 darf der Einzelunterricht an Streich-, Zupf-, Tasten- sowie S...

..lesen Sie hier weiter


Hausaufgabe einmal anders - Gerne in Eislingen leben in Englisch

Tafel der Schüler*innen der Dr.-Engel Realschule im Rathaus ausgestellt

03.2.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

In englischer Sprache dokumentieren Schülerinnen und Schüler der DERS auf einer Ausstellungstafel, warum sie gerne in Eislingen leben.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b aus der Dr.-Engel-Realschule präsentieren im Rathaus das Ergebnis einer Hausaufgabe aus dem Englischunterricht zum Thema „Leben in der Stadt und auf dem Land“. In den Texten mit dem Titel: „Our lives in Ei...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2011/2011_3242 Kreativ-Wettbewerb der L-Bank: Pestalozzi-Schule Eislingen dabei - eislingen-online 03.11.2011 ]
_2011/2011_3242.sauf---_2011/2011_3242.auf