zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Tapetenwechsel mal anders

AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. sucht weltoffene Familien in Eislingen/Fils

18.11.2011 - afs

 

Lust auf frischen Wind in den eigenen vier Wänden? Ein internationaler
Austauschschüler lässt Gastfamilien das gewohnte Umfeld ganz neu erleben.AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. sucht weltoffene Familien in Eislingen/Fils oder Umgebung, die ab Februar 2012 einen Gastschüler
aufnehmen.

Jeder, der gelegentlich Besuch aus einer anderen Stadt bekommt, weiß: Mit Gästen nehmen wir die eigene Heimat aus einem anderen Blickwinkel wahr. Wir zeigen den Besuchern die schönsten Ecken in der Umgebung und unternehmen Dinge, die wir schon lange machen wollten. Noch intensiver und nachhaltiger ist diese Erfahrung mit einem internationalen Austauschschüler: „Mit unserem Gastkind Ari aus Thailand erhielten wir einen ganz anderen Blick für unsere gewohnte Umgebung“, sagt Gastmutter Susanne Zimmermann. „Selbst das tägliche Einkaufen im Supermarkt oder gemeinsames Busfahren wurde mit Ari zu einer spannenden Erfahrung'. Zugleich bekommt die Gastfamilie einen sehr persönlichen Eindruck von einer anderen Kultur. „Ich war selbst noch nie in einem asiatischen Land, aber mit Ari war das weit entfernte Bangkok plötzlich ganz nah und greifbar', erzählt Gastmutter Zimmermann.
Ähnliche Erfahrungen machen jährlich über 800 Familien, die über die gemeinnützige Jugendaustauschorganisation AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. einen 15- bis 18-jährigen Jugendlichen aus einem von rund 50 Ländern für ein halbes oder ganzes Schuljahr bei sich aufnehmen. Wo gibt es grüne Currypaste zu kaufen? Wie finde ich mich in der Stadt mit dem Rad zurecht? Was bietet unsere Stadt an Kultur für Jugendliche? Alltägliche Fragen wie diese führen Gastfamilie und Gastschüler zusammen und wecken Verständnis für die jeweils andere Kultur. AFS verfügt über sechzig Jahre Erfahrung in der Betreuung von Gastschülern und -familien. Ein erfahrenes Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern bereitet die Familien sorgfältig auf das Jahr mit dem Gastkind vor und steht auch während des Austauschs für Fragen zur Verfügung.
Interessierte Familien, die ab Februar 2012 selbst spannende interkulturelle Erfahrungen sammeln möchten, können sich ab sofort beim AFS-Regionalbüro Süd bei Britta Pietsch unter 0711-8060769-12 oder Britta.Pietsch@afs.org melden. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, am 8.12.2011 von 18 bis 20 Uhr unter 040 399222-455 alle Fragen rund um das Thema Gastfamilie an die AFS-Experten zu stellen. Ein Info-Chat für Interessierte findet am 13.12.2011 von 19 bis 20 Uhr auf www.afs.de statt. Weitere Informationen gibt es unter http://www.afs.de/gastfamilie.
Über AFS Interkulturelle Begegnungen e.V. Die deutsche Jugendaustauschorganisation arbeitet gemeinnützig und ist Träger der freien Jugendhilfe. Die Zentrale sowie ein Regionalbüro haben ihren Sitz in Hamburg; weitere Regionalbüros gibt es in Berlin, Wiesbaden und Stuttgart. Ziel von AFS ist es, die Entwicklung von interkulturellen Kompetenzen zu fördern und die weltweite Völkerverständigung zu verbessern. Neben dem Schüleraustausch und dem Gastfamilienprogramm bietet AFS die Teilnahme an Freiwilligendiensten im sozialen, kulturellen und ökologischen Bereich sowie interkulturelle Trainingsmaßnahmen an. AFS kooperiert mit Partnerorganisationen in mehr als 50 Ländern. Der Verein finanziert sich aus den Teilnahme- und Vereinsbeiträgen, durch Spenden, Stiftungsmittel und öffentliche Gelder.


Hier gibt es weitere Informationen zu diesem Artikel:

http://www.afs.de/gastfamilie.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 19.11.2011: 3749

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadtbücherei -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Exkursion zur 'Hossinger Leiter' mit Führung im Stauffenbergschloss

VHS Eislingen bietet abwechslungsreiche Rundwanderung am Samstag, 17.Juli an

14.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Der Ausflug beginnt mit einer Führung in der Gedenkstätte Schloss Stauffenberg in Lautlingen, die dem Widerstandskämpfer Claus Schenk Graf von Stauffenberg gewidmet ist. Es schließt sich eine etwa dreistündige Wandertour durch ein wildromantisches Tal bis zur 'Hossinger Leiter' an. Noch vor 100 Jahren war dies der einzige Weg vom idyllischen Albdorf Hossingen zur Talgemeinde Lautlingen. Weit...

..lesen Sie hier weiter


AWO-Spendenaktion: Danke für über 17.500 Euro für Brandgeschädigte

07.6.2021 - AWO Eislingen e.V. Harald Kraus

Die Spendenaktion zugunsten der brandgeschädigten Mieter aus der Ulmer Straße ist von der Eislinger AWO zum 31.5.2021 abgeschlossen worden. Zuletzt sind nochmals weitere Spenden eingegangen. Die Spendensumme, die die AWO im Auftrag der Spender weitergeleitet hat, ist zum Abschluiss auf über 17.500 Euro gestiegen. Für ein spektakuläres Finale sorgte dabei eine 89jährige gebürtige Eislinge...

..lesen Sie hier weiter


Eine Rallye für den besten Schnappschuss

In Eislingen startet eine Foto-Rallye quer durch die Stadt

29.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Um Kindern und Jugendlichen Abwechslung in den Pfingstferien zu bieten, startet das Kinder- und Jugendbüro (KJB) eine Foto-Rallye über Instagram.
Wer gerne mit dem Smartphone oder einer Kamerafotografiert und draußen unterwegsist, kann das jetzt kreativ bei der Foto-Rallye des KJBs tun. Aufgabe ist es, die Stadt Eislingen durch die Linse der Kamera zu zeigen. Die Teilnahme ist ab sofort mög...

..lesen Sie hier weiter


Ferien-Action in Sicht

Anmeldungen zum Sommerferienprogramm sind ab 20. Mai 2021 möglich

24.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Zum 44. Mal hat die Stadt Eislingen ein tolles und vielseitiges Sommerferienprogramm (SFP)mit rund 65 Ferienangeboten für Eislinger Kinder und Jugendlicheauf die Beine gestellt. Trotz der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie füllen wieder bunt gemischte und interessante Veranstaltungen das Programm.

Altbewährte und auch neue Veranstaltungen garantieren, dass für jedes Alter etwas zu...

..lesen Sie hier weiter


Junge Bands gesucht. Beim Stadtfestival 2021 können sich junge Musiker beweisen

Statt Stadtfest 'Dein StadtFESTival'

11.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Coronabedingt kann das beliebte Eislinger Stadtfest dieses Jahr nicht wie gewohnt stattfinden. Doch die Planungen für das alternative „Dein StadtFESTival“ vom 01.07.2021 bis 04.07.2021 laufen auf Hochtouren. Das Kinder- und Jugendbüro ist organisatorisch an der Planung und Ausführung eines Konzertes von und für Jugendliche und junge Erwachsene beteiligt. Hierfür werden drei junge Bands g...

..lesen Sie hier weiter


AWO: GROSSE SPENDENBEREITSCHAFT FÜR BRANDGESCHÄDIGTE

Über 16.000 Euro bisher gesammelt.

11.5.2021 - AWO- Bild Hans-Ulrich Weidmann

Die Spendenaktion für die Brandopfer in der Ulmer Straße hat bisher über 16.250 Euro erbracht. Neben der Aktion „Gute Taten“ der NWZ in Höhe von 8000 Euro sind auf dem Spenden-konto der AWO weitere 8.250 Euro von zahlreichen Einzel-spendern, Vereinen und Organisationen eingegangen.
Zu dem in der Höhe unerwarteten Ergebnis haben laut einer Pressemit-teilung der Eislinger AWO, die spont...

..lesen Sie hier weiter


Testspieler für Eislinger Minecraft-Welt gesucht

Jugendbeteiligung über Online-Computerspiel

11.5.2021 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Viele Kinder und Jugendliche verbringen in Corona-Zeiten ihre Freizeit oft an PC und Konsolen. Das Kinder- und Jugendbüro (KJB) der Stadtverwaltung Eislingen nutzt das als Möglichkeit für ihre Jugendarbeit. Nun werden junge Testspielerinnen und Testspieler gesucht um eine eigens erstellte Spielwelt zu testen.
Für das Online-Computerspiel „Minecraft“ wurde in den letzten Wochen und Monate...

..lesen Sie hier weiter


Geschäftemacher nutzen Coronakrise zur Preistreiberei bei Sauerwasser

Eislinger Sauerwasser bis zu 12 Euro der Liter angeboten

01.5.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Da traute eine Eislinger Neubürgerin ihren Augen nicht, als sie den Eintrag des Genusstempels Eislingen bei den Angeboten der Eislinger Geschäfte aufgerufen hatte. Dort wurde 1 Liter Sauerwasser für 2 Euro und die Premiumausgabe für 12 Euro angeboten. Bei den Tagesangeboten wurden allerdings zur Happy Hour 50 % Rabatt angepriesen.
Zu recht erkundigte sie sich bei der Stadt Eislingen, ob eine...

..lesen Sie hier weiter


Schnellteststation verlängert Testangebot

Auch im Mai kann man/frau sich im Jugendhaus Talx kostenlos testen lassen

01.5.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Da die Nachfrage nach kostenfreien Bürgerschnelltests im März und April sehr hoch war, verlängern die Stadt Eislingen und das Deutsche Rote Kreuz ihre Kooperation und bieten auch im Mai Tests an.

An der Schnellteststation im Jugendhaus Talx steht somit weiterhin allen Eislinger Bürgerinnen und Bürger ein kostenloser Schnelltest pro Woche zur Verfügung. Die Terminbuchung ist online über...

..lesen Sie hier weiter


AWO startet Spendenaktion zu Gunsten der Brandgeschädigten

Spenden werden 1:1 an die Betroffenen weitergeleitet

18.4.2021 - AWO Eislingen e.V. Harald Kraus

Die Eislinger AWO hat zu Spenden zugunsten der Brandgeschädigten aus der Ulmer Straße aufgerufen. Sie will damit einen Beitrag zur Bewältigung der entstandenen Notlage leisten. Die eingehenden Spenden werden garantiert 1 : 1 an die betroffenen Hausbewohner weitergeleitet. Auf Wunsch stellt die AWO für Beträge ab 5 Euro eine Spendenquittung aus. Wer weitere Informationen wünscht, kann auf ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2011/2011_3281 Tapetenwechsel mal anders - eislingen-online 18.11.2011 ]
_2011/2011_3281.sauf---_2011/2011_3281.auf