zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Sportabzeichen-Tour in Sonneberg-Thüringen

Franz Rink – Trainer aus Leidenschaft berichtet für Eislingen-Online

05.7.2015 - Bericht und Fotos: Franz Rink

 

Der Sportkreis Göppingen war mit 6 Prüfern und Wertungsrichtern dabei.

Die Tour vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) machte im Sonneberger Stadion Halt. Gut 1000 Sportler, darunter über 500 Schüler versuchten die Bedinnungen für das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder Gold zu erfüllen.

Die 12.Sportabzeichentour durch Deutschland startete am 5.Juni in Berlin und endet am 24.Juli in Rosenheim(Bayern). Stopp machte die Tour am 3. Juli in Göppingens Partnerstadt Sonneberg. Mit dabei war eine Delegation von sechs Prüfern und Wertungsrichter aus dem Sportkreis Göppingen mit der Sportkreisreferentin Waltraud Bühler an der Spitze.
Rund 1000 Sportler, darunter über 500 Schüler aus 14 Schulen gingen im Sonneberger Stadion trotz Hitzewelle und Hoch Annelie an den Start um die Bedinnungen für das Sportabzeichen in Bronze, Silber oder gar Gold zu erfüllen.
Unterstützt wurden die engagierten Sportler von drei Sportabzeichen Botschaftern mit der Zehnkampf-Legende Frank Bussemann, Silbermedaillengewinner bei den Olympischen Spielen 1996 in Atlanta mit 8706 Punkten, sowie dem ehemaligen Weltklassestabhochspringer Danny Ecker, der mit genau 6,00 Meter immer noch den Deutschen Hallenrekord inne hat. Für Begeisterung pur nicht nur bei den jüngsten Athleten sorgte das Actionmodel Miriam Höller, den meisten bekannt durch die Fernsehserien Germany`s Next Topmodel, Alarm für Cobra 11 oder die Stuntshow im Movie Park Germany. Mit Sonnebergs Eigengewächsen Jana Burmeister, Torhüterin beim Champions-League Gewinner VfL Wolfsburg und Radsport-Ass Franz Leon Schuchmann unterstützte weitere Prominenz die vielfältigen Disziplinen im „Hitzekessel“ im und um das Stadion.

Mit ganz besonderem Eifer war auch eine große Gruppe Menschen mit Behinderungen am Start. Die Berechtigung zu deren Abnahme hatten einzig und allein unsere Sportkreisreferentin Waltraud und ihr Ehemann Rudolf Bühler. Als Andy Scheibel im Finale über 800 Meter Rollstuhlfahren über die Ziellinie fuhr und dabei GOLD holte, hatten die meistens Helfer und Wertungsrichter Freudentränen in den Augen.

Für einige Ehrengäste und die Göppinger Delegation, gab es am Vortag der Wettkämpfe im Hotel-Gasthof Hüttensteinach (ein Teilort von Sonneberg) einen kleinen Empfang. Für ihr ehrenamtliches Engagement gab es für die „Göppinger“ großes Lob seitens des stellvertretenden Landrates Hans-Peter Schmitz, dem Stadtbauoberrat. Dr. Heiko Voigt und Dr. Jana Conrad vom LSB Thüringen. Wegen einer eventuellen Sportabzeichen-Tour in Göppingen wurden erste Kontakte mit Frau Alexandra Prenzki vom DOSB geknüpft.
Mit einer Stadtführung durch die Kreistags- und Stadträtin Traudel Garg und dem Besuch des Deutschen Spielzeugmuseums ging am Samstagnachmittag ein rundum gelungener Besuch in der Partnerstadt Sonneberg zu Ende. Einhelliger Tenor: Sonneberg war eine Reise wert.

Mit dabei waren:
Waltraud Bühler, TV Jebenhausen, Sportkreisreferentin Göppingen
Rudolf Bühler, TV Jebenhausen, Bezirksbeirat Jebenhausen
Heino Weiland, TV Holzheim
Heinrich Sedlak, TSV Heiningen
Kai Ausserlechner, TV Bezgenriet, Bezirksbeirat Bezgenriet und Stadtrat Göppingen
Franz Rink, Eislingen, DAV Sektion Hohenstaufen.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit : 439

zur Druckansicht

Eislingen

Von links Franz Leon Schuchmann, Jana Burmeister, Frank Busemann, Miriam Höller, Maskottchen Trimmy und Danny Ecker


Eislingen

Viel spaß beim gemeinsamen aufwärmen mit Miriam Höller und Frank Busemann

Eislingen

und beim 800 m-Lauf

Eislingen

Anfeuerung für Andy Scheibel beim Zieleinlauf ....

Eislingen

Übungsleiter, Franz Rink – Trainer aus Leidenschaft berichtet für Eislingen-Online live aus Sonneberg.

Eislingen

.... erste Gratulation von Waltraud Bühler

Eislingen

von links: Rudolf Bühler, Waltraud Bühler, Franz Rink, Heinrich Sedlak, Kai Ausserlechner es fehlt: Heino Weiland (er reiste mit Ehefrau bereits früher an und machte Urlaub).

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Deutsches Sportabzeichen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


DAV: Schöne Bergerlebnisse in den Stubaier Alpen.

Am Gipfelkreuz der Kirchdachspitze,2840 m und dem Habicht 3277 m

20.9.2019 - Franz Rink

Eine dreitägige Bergfahrt unter der Leitung von Rolf Rommelspacher (Hattenhofen) führte in die Stubaier Alpen. Das Bergsteigerdorf Trins (1233 m ü.ü.N.) im Gschnitztal zirka 30 Kilometer südlich von Innsbruck war Ausgangspunkt. Der 8 Kilometer lange Aufstieg zum Padasterjochhaus (2232 m) der Naturfreunde Sektion Wien wurde in 3 Stunden zurück gelegt. Am Nachmittag stieg man über das Padast...

..lesen Sie hier weiter


„Rollen für Bewegung“ im Eichenbachstadion in Eislingen

Spendensummen für das 4. 24h-Benefiz-Rollstuhlrennen stehen fest

08.9.2019 - PM

Größte Einzelspende über 1.650 Euro kommt von Stahlbau Nägele - Insgesamt wurden 15.000 Euro eingefahren

27 Teams haben am 13. und 14. Juli in der vierten Auflage des 24-Stunden-Benefiz-Rollstuhlrennens im Eislinger Eichenbach-Stadion mit jedem gefahrenen Kilometer um Sponsorengelder für den „Kreisverein Leben mit Behinderung Göppingen e.V.“ gekämpft.

Jetzt konnte endgültig die ...

..lesen Sie hier weiter


10 Athleten/innen aus Eislingen konnten sich in den VKN nominieren!

08.9.2019 - TSG Fechten

Der Deutsche Fechterbund hat am vergangenen Montag seinen Verbandskader Nachwuchs veröffentlicht. Unter einem Verbandskader Nachwuchs versteht man, dass unsere Nachwuchstalente in den Landesverbänden den nächsthöheren Kader (Nachwuchskader 1& 2) anstreben.
10 Fechter/innen von der TSG Eislingen konnten sich in diesen Verbandskader Nachwuchs nominieren und sind nun unter den Top 20 Sportler/I...

..lesen Sie hier weiter


Internationales Work Camp - Jugendliche aus acht Ländern zu Besuch in Eislingen

Dirt Bike Contests am Samstag den 19.Juli 2019

19.7.2019 - PSE

Seit 4 Jahren ist das Internationale Work Camp für die Vorbereitungen und Durchführung des Dirt Bike Contests in Eislingen nicht mehr wegzudenken. Die Kinder und Jugendlichen im Jugendhaus und in der Mobilen Jugendarbeit fiebern schon daraufhin, mit unseren Gästen aus acht verschiedenen Ländern zusammen die Aktion vorzubereiten und den Wettbewerb (Contest) durchzuführen.

Am Montag,08. Jul...

..lesen Sie hier weiter


Eingehtouren in den Tannheimer Bergen - Training für den Bergsommer 2019

Hochtourengruppe Deutscher Alpenverein (DAV) Sektion Hohenstaufen

14.7.2019 - Franz Rink

Prolog:
Ende der achtziger Jahre begann Günther Jeske mit den inzwischen traditionellen Eingehtouren im Tannheimer Tal als Training für die jeweiligen Hochtouren in der Saison, die später Johann Morawetz erfolgreich fortführte. Nach dem tragischen Lawinenunglück von Johann im Jahre 2010 übernahm Rolf Rommelspacher diesen Part. Quartier wird im vereinseigenen Haldenseehaus bei Nesselwängle...

..lesen Sie hier weiter


A-Junioren des FC krönen die Saison

und steigen in die höchste Liga Württembergs auf

07.7.2019 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Mit einem 6:5-Erfolg im Strafstoßschießen beim MTV Stuttgart komplettierten die Blau-Weißen die Saison nach der ungefährdeten Bezirksmeisterschaft nun auch mit dem Aufstieg in die Verbandsstaffel Nord.
Nach dem 1:1 im Hinspiel reiste die Truppe des Trainergespanns Hebojan / Höpfl dennoch zuversichtlich nach Stuttgart, geriet allerdings wenige Minuten nach dem Anpfiff durch ein unglückliche...

..lesen Sie hier weiter


FC-Junioren sammeln Meistertitel

Erfolgreiche Saison 2018/2019

16.6.2019 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Die Junioren-Mannschaften des 1.FC Eislingen gingen mit 13 Teams von den A- bis E-Junioren auf Punktejagd.
Dazu kommen noch 5 Mannschaften der F-Junioren, Knirpse und Bambinis, deren Wettbewerbe allerdings ohne Abschlusstabellen geführt werden.
Zu Meisterehren kamen die A-, C1-, D1-, D2 und D4-Junioren.
Der Vollständigkeit halber muss erwähnt werden, dass die A- und C-Junioren nun Aufstiegs...

..lesen Sie hier weiter


Mädchenfußball beim FC Eislingen !

Erfolgversprechender Trainingsauftakt

07.5.2019 - 1.FC Eislingen Peter Heck

Die Trainingsbeteiligung beim Schnuppertraining war beeindruckend, denn der Einladung von Abteilungsleiter Ali Avci folgten 36 fußballbegeisterte Mädchen der Jahrgänge 2005 bis 2009.
Jugendleiter Filip Bilac erläuterte zu Beginn der Veranstaltung die Planung, die zunächst den Traingungs- und Punkspielbetrieb für 3 Mannschaften der E-, D- und C-Juniorinnen vorsieht.
Der Abt.-Leiter stellte...

..lesen Sie hier weiter


Das Deutsche Sportabzeichen: Saisoneröffnung am 03. April im Eichenbachstadion

31.3.2019 - Franz Rink

Traditionsgemäß eröffnen die zahlreichen Freunde des Deutschen Sportabzeichens mit der Umstellung auf die Sommerzeit ihre Saison. Der „harte Kern“ der Truppe trifft sich seit Jahrzehnten zur „Olympiade für Jedermann“ –und es macht immer noch Spaß !!! wie die Verantwortlichen Fritz Ecker (Prüfer) und Franz Rink (Übungsleiter & Prüfer) unisono versichern
Rekordhalterin in Eisl...

..lesen Sie hier weiter


10. Schulamtsmeisterschaften im Sport-Stacking

Schulamtsmeisterschaften im Sport-Stacking des Schulamtsbezirks Göppingen

29.3.2019 - Sport-Stacking im Talx Martin Dworak

Am 27. März fanden in Gosbach die 10. Schulamtsmeisterschaften im Sport-Stacking des Schulamtsbezirks Göppingen statt. Unter den 140 Teilnehmern aus 10 Schulen nahmen auch 4 Besucher des offenen Sport Stacking Treffs „Stack Fire Eislingen“ für ihre Schule teil.
Die Dr.-Engel-Realschule Eislingen wurde von Simon Dworak, die Silcherschule Eislingen von Jonathan und Benjamin Dworak sowie Ma...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2015/2015_287 Sportabzeichen-Tour in Sonneberg-Thüringen - eislingen-online 05.7.2015 ]
_2015/2015_287.sauf---_2015/2015_287.auf