zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Vielseitige Partnerschaften sind Trumpf

Jugendliche aus Frankreich und Spanien für eine Woche zu Gast in Eislingen

01.5.2016 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

27 junge Spanier, zu Gast am EKG und 18 junge Franzosen, die sich derzeit an der Dr.-Engel-Realschule aufhalten, wurden an zwei Tagen bei einem Empfang in der Stadthalle offiziell begrüßt.

Ein noch ganz junges Projekt ist der Schüleraustausch des Erich Kästner Gymnasiums mit der spanischen Schule I.E.S. El Broceuse in Caceres. Eigentlich steckt der Austausch noch in den Kinderschuhen, entpuppte sich aber an beiden Schulen schnell als Renner. Außergewöhnlich, fast schon kurios ist das Zustandekommen: Carmen Duque, einer der Begleitlehrerinnen kam vor zwei Jahren nach Deutschland, um im Auftrag der spanischen Schulbehörde zu recherchieren, warum deutsche Schüler so gut englisch sprechen. Ihr Weg führte unter anderem auch an das Eislinger Gymnasium, wo sie auf den Spanischlehrer Stefan Schacher traf. „Dass ausgerechnet mit diesem Zusammentreffen mein langgehegter Wunsch in Erfüllung gehen würde, war mir bei diesem Erstkontakt noch nicht ganz klar“, freute sich der Pädagoge. Seit dem Start des Fremdsprachenangebots vor fast 20 Jahren bemühte sich Stefan Schacher unablässig um einen Schüleraustausch. Gescheitert war das Unterfangen immer am mangelnden Interesse spanischer Schulen, die in der Regel kein Deutsch unterrichten. Dass dies nun mit der spanischen Englischlehrerin Carmen Duque in Erfüllung geht, ist fast wie ein Sechser im Lotto. 17 Schüler vom EKG waren bereits Ende Februar in Caceres und kamen begeistert von ihrem Aufenthalt zurück. Vom großartigen Erfolg überrascht, denkt die dortige Schule bereits darüber nach, Deutschunterricht an der Schule zu etablieren. Dabei müssen aber noch bürokratische Hürden überwunden werden. Beim städtischen Empfang waren jetzt die 27 jungen Spanier, die sich bereits alle als tolle Gastgeber für die EKG-Schüler bewährt hatten, zu Gast in der Stadthalle. Das Willkommen übernahm der Partnerschaftsbeauftragte und Leiter des Hauptamt- und Personalamts, Eberhard Weiler, in Vertretung von OB Klaus Heininger, der terminlich gebundenen war. „Wir freuen uns, dass den Jugendlichen ergänzend zum Austausch mit unseren Partnerstädten Oyonnax und Villàny jetzt auch noch ein spanischer Schüleraustausch offen steht“, bekräftigte er in seinem Grußwort die Unterstützung der Stadt für dieses Projekt und erläuterte die Alleinstellungsmerkmale von Eislingen als Kreisel- und Saurierstadt. Schulleiter Michael von Hagen nutzte das Zusammentreffen, um sich sowohl bei der Stadt als Schulträger, als auch bei den engagierten Lehrern für das Engagement zum Gelingen dieser neuen Schulpartnerschaft zu bedanken.

Fast schon als Traditionsveranstaltung ließe sich der Empfang für die 18 französischen Gastschüler am nächsten Tag beschreiben, die zu Gast an der Dr.-Engel-Realschule sind. Oberbürgermeister Klaus Heininger nahm seine jungen Gäste mit auf einen Streifzug durch Eislingen, der auf viele interessante Besonderheiten aufmerksam machte. „Die Partnerschaften werden in der Stadt gelebt und gefördert, vor allem auch durch die Schulen und unser engagiertes Partnerschaftskomitee“, unterstrich das Stadtoberhaupt bei dieser Gelegenheit die intensiven Kontakte und wünschte den jungen französischen Schülerinnen und Schülern, dass dabei viele Freundschaften entstehen, die sie in ihrem weiteren Leben vielleicht immer wieder nach Eislingen führen würden.

Für die Austauschschüler haben sich die Verantwortlichen in den jeweiligen Schulen wieder ein unterhaltsames Programm ausgedacht. Freilich dürfen sie auch ab und an mit ihren deutschen Kollegen die Schulbank drücken. Hauptsächlich wird die meiste Zeit aber dem Kennenlernen der Umgebung gewidmet.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 01.05.2016: 4233

zur Druckansicht

Eislingen


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Oyonnax - Partnerstadt Frankreich -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Silcherschule bittet um Unterstützung beim Förderwettbewerb 'Spardaimpuls'

Schülerfirma Silcherbau nimmt am Förderwettbewerb der Sparda-Bank teil

14.11.2020 - Andreas Eiglmaier

Hier das Schreiben der Schule an alle Eislingerinnen und Eislinger:

Unsere Schule nimmt dieses Jahr am Förderwettbewerb SpardaImpuls der Sparda-Bank mit unserer Schülerfirma SilcherBau teil.
Sollten wir es schaffen, tatsächlich auf die ersten Plätze zu gelangen, winken Fördergelder von bis zu 4000€, mit denen wir unsere Schülerfirma mit weiterem Material und Werkzeugen ausstatten kön...

..lesen Sie hier weiter


Dank für das Sommerferienprogramm Eislingen 2020

26.9.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Sport, Spiel, Wanderungen, Workshops und vieles mehr: Das Eislinger Sommerferienprogramm hat mit 50 spannenden und kreativen Angeboten die insgesamt 102 Teilnehmerinnen und Teilnehmer rundum glücklich gemacht. Zahlreiche Vereine, Organisationen und Privatpersonen sorgten in Corona-Zeiten für erlebnisreiche und interessante Sommerferien.

Die Stadt Eislingen bedankt sich ganz herzlich bei alle...

..lesen Sie hier weiter


Lust auf Weiterbildung? Das neue vhs Programm ist da!

26.8.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Jede Menge Bildungsangebote für alle enthält das neue Programmheft der Volkshochschule Eislingen & Salach. Ab Dienstag, den 1. September gibt es das neue vhs Programm 2/20 im Rathaus und bei allen öffentlichen Einrichtungen, sowie Banken und Sparkassen kostenlos zum Mitnehmen. Online kann das Programm außerdem rund um die Uhr auf der vhs-Website unter www.vhs-eislingen.de abgerufen werden.
...

..lesen Sie hier weiter


Franziska Schindler mit dem Französischpreis der Stadt Eislingen ausgezeichnet

06.8.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Die intensive Pflege der deutsch-französischen Städtepartnerschaft wird in Eislingen groß geschrieben. Das macht sich auch am Ende eines Schuljahres bemerkbar, wenn der „Preis für besondere Leistungen im Fach Französisch“ verliehen wird. Verständigung, Austausch und die französische Sprache - dafür steht die Auszeichnung. Entscheidend aber sind die partnerschaftlichen Kontakte nach Oy...

..lesen Sie hier weiter


Wiedereröffnung Musikschule Eislingen

Städtische Musikschule startet schrittweise mit Präsenzunterricht

13.5.2020 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Ab Montag, 18. Mai 2020 startet die Musikschule Eislingen für Streich-, Zupf-, Tasten-, sowie Schlaginstrumente den Präsenzunterricht. Alternative digitale Unterrichtsangebote gibt es weiterhin.

Durch die Verordnung „Wiederaufnahme des Betriebs in den Musikschulen und Jugendkunstschulen“ des Kultusministeriums vom 5. Mai 2020 darf der Einzelunterricht an Streich-, Zupf-, Tasten- sowie S...

..lesen Sie hier weiter


Hausaufgabe einmal anders - Gerne in Eislingen leben in Englisch

Tafel der Schüler*innen der Dr.-Engel Realschule im Rathaus ausgestellt

03.2.2020 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

In englischer Sprache dokumentieren Schülerinnen und Schüler der DERS auf einer Ausstellungstafel, warum sie gerne in Eislingen leben.

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7b aus der Dr.-Engel-Realschule präsentieren im Rathaus das Ergebnis einer Hausaufgabe aus dem Englischunterricht zum Thema „Leben in der Stadt und auf dem Land“. In den Texten mit dem Titel: „Our lives in Ei...

..lesen Sie hier weiter


Piccolino: Besuch im Edwin-Scharff Mitmach- Kindermuseum Neu-Ulm

29.1.2020 - Kindergarten Piccolino .Gilg

Eine Kindergruppe der Kolibri-Sprachförderung des Kindergartens Piccolino in Eislingen unternahm mit ihren zwei Sprachförderfachkräften einen Ausflug ins Edwin-Scharff-Kindermuseum nach Neu-Ulm.

Schon die Bahnfahrt war für die Kinder ein kleines Abenteuer. Wir fuhren
ab Eislingen mit Umsteigen in Göppingen zum Hauptbahnhof nach Ulm,
von dort aus mit dem Bus zum Museum.

Wir wurden v...

..lesen Sie hier weiter


Das Friedenslicht von Bethlehem für die Silcherschule

3. Adventsingen an der Silcherschule

19.12.2019 - Silcherschule Eislingen,I.H.

Vor dem Start in die Weihnachtsferien fand am Mittwoch, den 18.12.19 ein besonderes Adventssingen an der Silcherschule statt. Anne-Kathrin Schunter überbrachte als Mitglied des Vorstands der Eislinger Pfadfinder und als Mutter einer Schülerin das Friedenslicht von Bethlehem der Schulgemeinschaft. In der Morgendämmerung versammelten sich die Klassen mit ihren Lehrkräften, die Schulleitung, die...

..lesen Sie hier weiter


Heidrun Kraft 40 Jahre im öffentlichen Dienst

Vier Jahrzehnte als Erzieherin bei der Stadt Eislingen

12.8.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Bereits ihr Anerkennungsjahr zur staatlich anerkannten Erzieherin absolvierte die Jubilarin im städtischen Kinderhort in der Dr.-Engel-Straße. Den späteren Umbau der Einrichtung zum heutigen Kinderhaus „Pfiffikus“ hat Heidrun Kraft 1998/1999 dann hautnah als Erzieherin miterlebt und mitgestaltet, denn nicht nur räumlich sind die Kindertageseinrichtungen im Laufe der Jahre gewachsen. Auch ...

..lesen Sie hier weiter


Chiara Vitale (DERS) und Johanna Braun (EKG) erhalten Französischpreis

26.7.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Französischpreis belohnt hervorragende Sprachkenntnisse
Verständigung, Austausch und die französische Sprache - dafür steht der „Preis für besondere Leistungen im Fach Französich“. Entscheidend aber sind die partnerschaftlichen Kontakte nach Oyonnax.


Am Ende eines jeden Schuljahres steht für den besten französischsprachigen Schulabsolventen der Dr.-Engel-Realschule und des...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2016/2016_755 Vielseitige Partnerschaften sind Trumpf - eislingen-online 01.5.2016 ]
_2016/2016_755.sauf---_2016/2016_755.auf