zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Verleih‘ uns Frieden: Uralte Menschheitsbitte - ein glanzvolles Chorkonzert

Knabenchor capella vocalis in der Christuskirche

29.6.2017 - Christuskirche

 

Vergangenen Samstag – mitten im 500. Gedenkjahr der Reformation – gab der Knabenchor „capella vocalis“ aus Reutlingen unter der umsichtigen Leitung von Christian J. Bonath ein Chorkonzert der Extraklasse (man hatte ja das Klangereignis vom Januar 2016 in der hiesigen Christuskirche noch bestens in Erinnerung). Mit dem Hymnus 'Alta Trinita Beata“ aus dem 15. Jahrhundert in einer Bearbeitung von Günter Ramin zog der Chor in die Kirche ein, wo er von Pfarrer Frieder Dehlinger herzlich begrüßt wurde.
Das Konzert stand unter dem Titel „Verleih uns Frieden“, diese Bitte wurde zu Beginn mehrfach geäußert: Mit „Da pacem Domine in diebus nostris“ – „Verleih’ uns Frieden gnädiglich, Herr Gott, zu unser’n Zeiten“ erklang die gesungene Bitte im Choral unseres Reformators Dr. Martin Luther (1483-1546), davor die Wurzel des Luther’schen Chorals: nämlich der gregorianische Choral „Verley uns Frieden“, dann der vierstimmige Kanon mit basso continuo „Dona nobis pacem“ von Georg Friedrich Telemann, an dessen 250. Todesjahr wir heuer gedenken. Auf Telemanns kompaktes Werk folgten drei wohlklingende Werke der Romantik: Die kompakte Choralkantate von Felix Mendelssohn-Bartholdy (1809-1947), gefolgt von der „Ave verum“-Komposition von Edvard Elgar (1857-1934), anschließend eine vierstimmige Motette betitelt „Geistliches Lied“ von Johannes Brahms (1833-1897) mit dem eindrucksvollen Text „Laß dich nur nichts dauren mit Trauern“. Außer dem eben genannten Werk erklangen vom bedeutsamen norddeutschen Romantiker noch die vierstimmige Motette „Ach arme Welt, du trügest mich“ (opus 110,2), dann der vierstimmige Choral „Tröst die Bedrängten“ (WoO 34,7). Auch die Motette von Bernhard Klein (1793-1832) „Der Herr ist mein Hirt“ aus der Übergangszeit von der Klassik zur Romantik überzeugte durch deutliche Deklamatorik und makellose Interpretation. Natürlich durften bei den dargebotenen Werken gegensätzliche Vertonungen nicht fehlen, die von einem kleinen Solisten-Ensemble (Altus, Knaben-Solisten und Knabenchor zu zwei Stimmen sowie basso continuo ) dargeboten wurden: Zunächst ein „Recercar sopra Sancta Maria“ (vom Musikmeister der italienischen Renaissance Girolamo Frescobaldi, sodann die Vertonung des ausdrucksstarken „Stabat Mater“-Textes des französischen Barockkomponisten Marc-Antoine Charpentier oder zwei „Choräle“ für Solo und Orgel von Johann Sebastian Bach aus „Schemellis Gesangbuch“ (BWV 450 – Die bitt‘re Leidenszeit) und BWV 444 „Brich entzwei, mein armes Herze“.
Als Programm-Schluß führte der Künstler Christian J. Bonath die bewegte und bewegende achtstimmige Brahms-Motette „Jauchzet dem Herrn“ (opus 69,2) in klarer und sauberer Intonation auf: ein wahrer Ohrenschmaus, ehe noch ein „Irischer Segenswunsch“ erklang.
Dieses Chorkonzert war wieder eine Glanzleistung in vielfacher Hinsicht, was durch lang anhaltenden Beifall der Zuhörerschaft belohnt wurde, der auch und ganz besonders Chorleiter Christian J. Bonath, Jan Jerlitscka (Altus) und den Knaben-Solisten Manuel Becker und Daniel Merkt galt, bevor der Chor singend – wiederum mit „Alta Trinita Beata“ - aus der Kirche auszog, um vor der Kirche seinen eindrucksvollen Vortrag ausklingen zu lassen. (Eckhart Naumann)

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 29.06.2017: 3783

zur Druckansicht

Eislingen

"capella vocalis" in der Christuskirche


Eislingen

Der Chor ließ sein Konzert im Kirchhof der Christuskirche ausklingen.

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Christuskirche -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Sing mit – im Chor der Christuskirche Eislingen –

Chorproben haben begonnen - Vorbereitung auf Advent und Weihnachten

18.10.2021 - Christuskirche

Die Chorproben haben wieder begonnen – nach langem Stillstand. Mit großer Freude begrüßten Dirigent Kay Mario Ocker und Vorstand Ingrid Sing eine zwar kleine, aber hoch motivierte Zahl von Sängerinnen und Sängern zur ersten Chorprobe nach dem Corona-Lockdown. Zwar konnten sich noch nicht alle Chormitglieder dafür entscheiden, an dieser Auftakt-Chorprobe teilzunehmen, was ja verständlich ...

..lesen Sie hier weiter


Diakonie- und Krankenpflegeverein (DKPV) der Christuskirche Eislingen-Ottenbach

Seniorennachmittag mit Hauptversammlung am 7.10.2021

12.10.2021 - Christuskirche

Nach einer langen, coronabedingten Pause konnte Pfarrerin Ursula Pelkner eine große Anzahl interessierter Gäste zum Seniorennachmittag mit Hauptversammlung des DKPV begrüßen.
Zunächst ließen sich diese Kaffee, Butterbrezeln und Hefezopf gut schmecken und hatten wieder einmal Gelegenheit zum ausgiebigen Gedankenaustausch.
Danach berichtete Frau Pelkner über die seit der letzten Hauptversa...

..lesen Sie hier weiter


Samstag, 2. Oktober, 18 Uhr, Christuskirche Eislingen - Orgel, Trompete, Malerei

Ein Fest für Ohren und Augen

21.9.2021 - Christuskirche

Ein Fest für Ohren und Augen - Konzert für Trompete und Orgel und Ausstellung von Werken Martin Ramsauers.
Zu Gast sind der Trompeter Gabor Szábo aus Böblingen, der Organist Thomas Rapp aus Geislingen an der Steige und der Künstler Martin Ramsauer aus Deggingen.
Das Concerto in Es des tschechischen Violinisten und Komponisten Johann Baptist Nerudaeröffnet den Abend für Trompete und Org...

..lesen Sie hier weiter


Liederabend Samstag, 18. September 2021 Gemeindehaus Christuskirche abgesagt

Neuer Termin steht noch nicht fest

14.9.2021 - Christuskirche

Bedingt durch die Corona-Pandemie müssen wir leider den Liederabend mit Kay Mario Ocker und Susanne Meyer absagen.
Der Liederabend wird jedoch zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, voraussichtlich im Laufe des Jahres 2022.


Tag des Offenen Denkmals 12.09.2021, 11.30 Uhr, Christuskirche Eislingen

Einblicke in den Aufbau einer Orgel mit Walter Blum, anschl. Matinée

30.8.2021 - Christuskirche

Am 12. September 2021 öffnen tausende Denkmale in ganz Deutschland ihre Türen und heißen Besucher herzlich willkommen – beim Tag des offenen Denkmals®. Außerdem steht das Jahr 2021 im Zeichen der Pfeifen, Manuale und Pedale, denn die Landesmusikräte haben die Orgel zum Instrument des Jahres 2021 erklärt. Am 12. September wird auch der 'Deutsche Orgeltag' begangen.
Die Christuskirche Eis...

..lesen Sie hier weiter


Chormusik-Edelsteine am 1. August 2021 in der Christuskirche Eislingen

Nach langen Monaten erstmals wieder Musik in ihrer ganzen Vielfalt!

09.8.2021 - Christuskirche

Einen herzlichen Willkommensgruß richtete die Sprecherin des Kirchenmusikausschusses der Christuskirche Eislingen, Ingrid Sing, zum einen an die zahlreichen Besucher/innen, zum andern und vor allem aber an die Sängerinnen und Sänger des international renommierten Philharmonia-Chores Stuttgart mit ihrem Dirigenten Nicholas Kok und an die Orgelkünstlerin Anna Wittmann-Pinter.
Sie führte aus, ...

..lesen Sie hier weiter


65 Jahre und 50 Jahre im Chor der Christuskirche Eislingen

Ein außergewöhnliches Jubiläum wurde begangen

26.7.2021 - Christuskirche

Zwei ganz besondere Ehrungen konnten am vergangenen Sonntag im Gottesdienst der Christuskirche Eislingen vorgenommen werden:
Die 50jährige Mitgliedschaft von Doris Wahl und 65 Jahre Zugehörigkeit von Julie Severin im bzw. zum Chor der Christuskirche. Mit herzlichen Worten gratulierte Vorstand Ingrid Sing beiden Jubilarinnen zu diesem außergewöhnlichen Anlass. Die Ehrung konnte aufgrund der ...

..lesen Sie hier weiter


'If ye love me' - Philharmonia Chor Stuttgart in der Christuskirche Eislingen

Sonntag, 1. August 2021, 18 Uhr

13.7.2021 - Christuskirche

If ye love me – Chormusik aus England und Irland
Konzert in der Christuskirche Eislingen
Der für seine hohe musikalische Qualität bekannte Philharmonia Chor Stuttgart meldet sich mit
„If ye love me“ aus der Corona-bedingten Konzertpause zurück:
Am Sonntag, 1. August um 18.00 Uhr singt er unter der Leitung von Nicholas Kok in kleiner Ensemblebesetzung in der Christuskirche Eislingen ...

..lesen Sie hier weiter


Einladung zum Demenz-Gottesdienst „Unter dem Schatten Deiner Flügel“

Sommerlicher Gottesdienst am 10.Juli 2021

05.7.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

In Kooperation mit den Eislinger Kirchengemeinden und dem Demenz-Netzwerk findet am Samstag, 10. Juli 2021 um 15:00 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst in der Lutherkirche statt.
Nach gut einem Jahr Pause sind wieder alle älteren Menschen mit gesundheitlichen Veränderungen im Alter zu dem beliebten Gottesdienst eingeladen.Pfarrerin Kathinka Korn von der Evangelischen Lutherkirchengemeinde und P...

..lesen Sie hier weiter


Würdiger Abschied

Hans Walter Blum am Pfingstmontag verabschiedet

31.5.2021 - Christuskirche

Nach fast vierzehnjähriger Organistentätigkeit an Eislingens Christuskirche verabschiedete sich Hans Walter Blum mit einem schönen Spektrum Orgelmusik am vergangenen Pfingstmontag, 24. Mai 2021. Einerseits konnte die gottesdienstliche Gemeinde Blum’s Kunst in Orgelspiel und Improvisation zu den geistlichen Gesängen der „Schola“ genießen, andererseits im geschickt ausgewählten Postludi...

..lesen Sie hier weiter



10.09.2021 - Rolf Riegler:
ARGE lädt zur Mitgliederversammlung ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1339 Verleih‘ uns Frieden: Uralte Menschheitsbitte - ein glanzvolles Chorkonzert - eislingen-online 29.6.2017 ]
_2017/2017_1339.sauf---_2017/2017_1339.auf