zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Geschichtspfad Süd erstmals begangen

Großes Interesse an Eislinger Geschichte

09.7.2017 - Redaktion pr

 

Der Wettergott hatte sein Einsehen, nach starken Regengüssen ließ er die Gruppe der Geschichtsinteressierten die ganzen eineinhalb Stunden im Trockenen den Geschichtspfad Süd abwandern.
Treffpunkt war der Friedhof Süd mit den Quadern , die an die Zwangsarbeiterinnen erinnern. Altstadtrat Frieder Schöller, der sich selbst immer wieder intensiv mit Eislingens Geschichte befasst hat, konnte als Zeitzeuge davon berichten, wie in Großeislingen russische Kriegsgefangene im Straßenbild gegenwärtig waren, auch mit selbstgeschnitzten 'Biberle', die an einer Schnur mit dem Kopf nickten. Sowohl in Großeislingen (Nord) wie in Kleineislingen (Süd)waren Lager für ZwangsarbeiterInnen eingerichtet, für Franzosen in Süd und für russische Kriegsgefangene in Nord.

Die Römer zogen durch Eislingen durch

Die nächste Stele an der Silcherschule steht an der alten Römerstraße, heute Poststraße, die immer wieder bei Bauarbeiten zum Vorschein kam und noch lange nach der Römerzeit als Verbindung im Filstal genutzt wurde. In den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde von der Luftbildarchäologie im Osten von Eislingen knapp an der Salacher Ortsgrenze ein Holz-Erde-Kastell entdeckt.

Mühlkanäle und Eislinger Industrie

Westlich der Stadthalle an der Mühlbachstraße die Erinnerung an die Industrialisierung , die frühe Textilindustrie, zunächst angewiesen auf die Mühlkanäle, die die Fils südlich und nördlich begleiteten.

'Nichts wie weg!' - Die Eisenbahn bringt 1847 Dynamik in die Entwicklung

Der Anschluss Eislingens an die Eisenbahn brachte die Chance für den günstigen und raschen Gütertransport, Rohstoffe wie Kohle konnten jetzt eingesetzt werden und auch für die Menschen war die Bahn sehr wichtig, man konnte wegfahren, aber auch ankommen. Firmen sahen in der Nähe zur Bahn einen gewaltigen Vorteil, so die Holzwerke Koch oder die Firma Zeller&Gmelin mit direktem Gleiszugang. Heute hat sich der Transport auf die Straße verlagert.

Die Brücke der Gemeinsamkeit - Nord und Süd verbinden

Das alte Thema Nord und/oder Süd war ein Thema, das die Teilnehmer gut verstanden: Die Fils trennte schon in alemannischen Zeiten die Orte, denn die Fils war so etwas wie eine Staatsgrenze, was dann auch weitere Folgen nach sich zog: Großeislingen gehörte zum Erzbistum Würzburg und war größtenteils katholisch mit großen Bauernhöfen, Kleineislingen war württembergisch und protestantisch, mit kleinen Bauernhöfen und ärmlicher Bevölkerung. Schon das Filstalpanorama von 1535 zeigte eine Brücke zwischen den Orten, 1950 wurde dann eine neue Brücke eingeweiht, auf dem Foto Bürgermeister Maier und Beigeordneter Nürk.

Buksch Manisch? - Sprichst du die Sprache der Jugendlichen nach dem Krieg?

Stele Nr 9 erinnert an die Sprache der Jugendlichen nach dem Zweiten Weltkrieg, die wohl von den jährlich auf den Sportplätzen lagernden Kesselflickern stammte. Klar ist das jedoch nicht.

Kleineislingen auf dem Wasen

Der Wasen, ein ursprüngliches Feuchtgebiet, war die Heimat der kleinen Leute in Kleineislingen, die sich mit handwerklichen Tätigkeiten aller Art am Leben hielten. Heute ist das Gebiet noch größtenteils mit den kleinen Häuschen erhalten.

Die Schlarbagass - die Weberstraße

Heimat der Hausweber ist die Weberstraße. Neben einer kleinen Landwirtschaft lebten die Leute dort von der Hauaweberei. Der Versuch einer Webergenossenschaft noch in den 60er Jahren des 19.Jahrhunderts scheiterte. Die Hausweber waren sich die ersten Industriearbeiter in der rasch expandierenden Wirtschaft im Filstal.

Die Lutherkirche umbaut von vielerlei Häusern

Abschluss der Runde an der Lutherkirche, die vor dem Bau der Überführungsbrücke dicht umgeben war von Häusern. 'In anderen Städten hat der Zweite Weltkrieg Schneisen in die Städte geschlagen, in Eislingen war es die B 10, die sowohl in Nord als in Süd eine große Schneise in die Stadt geschlagen hat, die wir jetzt langsam wieder schließen', beendete Stadt Peter Ritz die erste Führung auf dem Geschichtspfad.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 09.07.2017: 2990

zur Druckansicht

Eislingen

Die Führung auf dem Geschichtspfad geht zu Ende


Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Eislingen

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Mitgliederversammlung in der Stadthalle

21.10.2021 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Die Mitgliederversammlung der Eislinger Selbstständigen fand in der Stadthalle in Eislingen statt.

Die 1. Vorsitzende Regina Klaiber bedankte sich bei den Vorstandsmitgliedern,bei Frau Heinzler, Stadtmarketing für die Unterstützung.
In ihrem Bericht schilderte sie die Situation in der Corona-Pandemie.

Im April wurde die 'Kunst im Schaufenster' in Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing un...

..lesen Sie hier weiter


Einsatzübersicht September 2021

11 Einsätze für die Feuerwehr Eislingen (darunter ein Brandsicherheitsdienst)

11.10.2021 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im September wurde die Feuerwehr Eislingen zu insgesamt zehn Einsätzen alarmiert. (zusätzlich einem geplanten Brandsicherheitsdienst)

Einsatz-Nr. 079-2021: 01.09.2021, 19:26 Uhr, An den Krummäckern
Erkundung Gasgeruch;
Um 19:26 Uhr meldete ein Anrufer in der Straße 'An den Krummäckern' Gasgeruch. Die Messungen der Feuerwehr sowie des ebenfalls alarmierten Gasversorgers EVF verliefen erg...

..lesen Sie hier weiter


Du wolltest schon immer mal Fechten?

Melde dich zum Schülerferienprogramm in den Herbstferien an

08.10.2021 - TSG 1873 Eislingen e. V.

Schülerferienprogramm vom 02.–04. November 2021 in Eislingen

Du wolltest schon immer mal Fechten? Dann melde dich zum Schülerferienprogramm in den Herbstferien vom 02.-04.November an!


Teilnehmerkreis: Kinder der Jahrgänge 2006 bis 2011.

Wann: 02.11.2021 - 04.11.2021
Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Wo: Öschhalle 2, Staufenec...

..lesen Sie hier weiter


Für das Eislinger Hallenbad gibt es ein neues Buchungssystem

Das neue Online-Tool ist intuitiv, übersichtlich und nutzerfreundlich

15.9.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Für Badetermine ab dem 14. September, können Hallenbadgäste ab sofort das neue Buchungsportal nutzen. Dort werden alle Zeitfenster und Tickets zur Auswahl angezeigt, sodass ein Termin schnell und einfach auch für mehrere Personen abgewickelt werden kann.
Über die städtische Homepage www.eislingen.de/hallenbad beziehungsweise über www.eislingen.de/sauna gelangt der Badegast auf eine Buchu...

..lesen Sie hier weiter


Einsatzübersicht August 2021

12 Einsätze für die Feuerwehr Eislingen

13.9.2021 - Freiwillige Feuerwehr Eislingen

Im August wurde die Feuerwehr Eislingen zu insgesamt 12 Einsätzen alarmiert.

Einsatz-Nr. 067-2021: 01.08.2021, 21:08 Uhr, Jahnstraße
Ausgelöster Heimrauchmelder;
In einem Mehrfamilienhaus hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst. Beim Eintreffen war die Wohnungstüre bereits geöffnet. Ursache für die leichte Rauchentwicklung war angebranntes Essen auf dem Herd, welches bereits entfernt word...

..lesen Sie hier weiter


Auf den Zahn gefühlt!

Vorstellung der Bundestagskandidatinnen und - kandidaten

05.9.2021 - Kreisfrauenrat Göppingen

Am 15. September 2021 um 16.30 Uhr stellen sich die Kandidatinnen und Kandidaten der derzeit im Bundestag vertretenen Parteien bei einer Online-Podiumsdiskussion des Kreisfrauenrats Göppingen vor.
- Hermann Färber, CDU
- Heike Baehrens, SPD
- Volker Münz, AfD
- Jan Olsson, FDP
- Eva-Maria Glathe-Braun, Die Linke
- Viktoria Kruse, Bündnis 90/Die Grünen

Sie erhalten die Gelegenheit, ...

..lesen Sie hier weiter


Ausbildung zum DTSA*-Taucher beim TG Seepferdle Eislingen e.V.

05.9.2021 - Tauchclub Seepferdle e.V. Sabine Rüthers


Nach der langen Corona bedingten Auszeit konnte endlich die noch ausstehende Ausbildung zum DTSA*-Taucher beginnen.
Nach bestandener Prüfung im Eislinger Hallenbad ging es für unsere drei Beginner (alle sind aktiv bei der DLRG in Eislingen) zu den ersten Freiwassertauchgängen an den Linkenheimer See bei Karlsruhe.
Das erste Mal in voller Montur im Freiwasser zu tauchen, ist für jeden Begi...

..lesen Sie hier weiter


Verkaufsoffener Sonntag am 19. September 2021

Öffnung im angepassten Rahmen

03.9.2021 - Die Eislinger Selbstständigen e.V. D. Nitsche

Die Eislinger Selbstständigen e.V. wollen in diesem Herbst wieder einen Verkaufsoffenen Sonntag durchführen. Aufgrund der Coronapandemie konnten wir seit dem Herbst 2019 keine Veranstaltung mehr planen.

Am 19. September 2021 wollen wir einen Neustart in einem angepassten Rahmen wagen.

An diesem Verkaufsoffenen Sonntag beteiligen sich 16 Geschäfte im Innenstadtbereich.
Auf dem Rathausvor...

..lesen Sie hier weiter


„alles was war“ - Akane Kimbara im Eislinger Kunstverein

Vernissage Freitag 10. September 19 Uhr

23.8.2021 - redaktion pr text str

'alles was war'

Als Zeichnerin hat sie sich in Eislingen bei der biennale der zeichnung 2016 vorgestellt, und ihre Arbeiten haben damals viel Beachtung gefunden. Nun gestaltet Akane Kimbara in der Alten Post eine eigene Ausstellung und eröffnet damit das Herbstprogramm des Kunstvereins.

Die Gäste werden in Kimbaras eigens für die Alte Post konzipierter Schau wieder der faszinierenden Ve...

..lesen Sie hier weiter


Vitamine für unsere Gäste der Tagespflege St. Elisabeth

„Selbstgemachter Fruchtsmoothie schmeckt am besten!'

16.8.2021 - Altenzentrum St. Elisabeth Shqipe Rexhepi

Über das vitaminreiche und leckere Getränk freuten sich die Tagespflegegäste.
Für viele Gäste war die Zubereitung eines Smoothies etwas ganz neues, „früher gab es sowas nicht“. Anfangs skeptisch, genossen alle Gäste das Glas Vitamine und rätselten, welche Früchte enthalten sein könnten. Besonders begeisterte Gäste fragten, wie die Küche den Smoothie zubereitet hat, um diesen zu ...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

10.09.2021 - Rolf Riegler:
ARGE lädt zur Mitgliederversammlung ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1356 Geschichtspfad Süd erstmals begangen - eislingen-online 09.7.2017 ]
_2017/2017_1356.sauf---_2017/2017_1356.auf