zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Fechten: Erfolg zum Abschluss

20.7.2017 - Thomas Schaich

 

Zum Ende der Saison fanden wie immer die Baden-Württembergischen Meisterschaften in fast allen Altersklassen statt. Wie immer konnten die Eislinger mehrere Medaillensätze nach Eislingen holen.
Bei den Schülern konnten 3 Fechter des Stützpunkts die Goldmedaille holen. Lars Geiger, Benedikt Haym und Dana Schempp konnten alle in ihrem Jahrgang triumphieren. Zudem kamen mit Tiberius Thumm, Anastasija Hirschfeld und Julia Scharry 3 Silbermedaillen zur Sammlung hinzu. Um die Sammlung zu komplettieren sammelten Loris Kurz, Philip Kuhn, Luca Bauer und Anastasia Janz die Bronzemedaillen ein. Das Ergebnis vervollständigten Pascal Schönholz, Lina Bauer und Vanja Kosmatin mit Platz 5. Jana Cizic und Louis Clauß kamen auf die siebten Plätze. Abschließend war Lea Treffkorn mit Platz 7 vertreten. Die 3 Mannschaften des Stützpunkts konnten auch super Leistungen zeigen und nahmen 2-mal Silber und 1-mal Gold aus Tauberbischofsheim mit nach Hause.
2 Wochen vor den Schülern waren bereits die älteren dran. (Sie werden bemerken, dass einige Fechter bei den Schülern wie in der B-Jugend am Start waren. Dies liegt daran, dass die Schülermeisterschaften für die alte Saison zählen und die B-Jugendmeisterschaften für die neue Saison 17/18) In der B-Jugend konnten Lars Geiger, Lucas Wagner und Anastasija Hirschfeld die Konkurrenz bezwingen. Alle drei holten sich Gold. Dana Schempp, und Tiberius Thumm holten Silber und Loris Kurz, Louis Wahl, Pascal Schönholz und Lea Treffkorn machten den weiteren Medaillensatz komplett. Jana Cizic, Finja Schmid und Anna Mayer konnten sich mit den Plätzen 6, 5 und 8 in der starken Konkurrenz auch unter die letzten 8 fechten. In der Mannschaft konnten die Mädels Lea, Finja, Dana und Anastasija außerdem noch Silber holen.
Nun zur A-Jugend, hier waren viele Eislinger und Göppinger am Start. Daher nun nur die besten und diejenigen die bisher keine Erwähnung fanden. Shannen Kuhn konnte als Beste den dritten Platz für sich erobern. Nur 2 Künzelsauerinnen waren besser. Violetta Kramer und Celina Treffkorn folgten nicht weit entfernt auf 6 und 9 unter den Top10. Bei den Jungs war Lucas Wagner bester Stützpunktfechter mit Platz 5, als einer der jüngeren A-Jugendfechter. Simon von Buch wurde direkt dahinter sechster. Mit viel Pech kam Philip Blumer nur auf Platz 17. Wie schon in den anderen 2 Altersklassen holen die Mannschaften auch hier mit 2-mal Silber beide Medaillen. Man merkt es wird zur Gewohnheit.
Um diese Gewohnheit abzuschließen, waren auch die Aktiven Erfolgreich. Anna Miller gewann überraschend die Goldmedaille bei den Damen mit einem Sieg über Julika Funke von Künzelsau. Annette Kramer kam auf Platz 5 knapp dahinter. Lea Treffkorn und Carol Ann Kuhn waren beide auch noch unter den Top10. Nur Inga von Buch verpasste dies knapp und wurde 12.. Bei den Herren war Simon Rapp mit der Bronzemedaille bester. Danach gehörten auch fast alle Plätze den Eislingern. Frederic Kindler wurde fünfter, Adrian Degen holte sich Platz 7, Gibran Zea Armenta Platz 8…
Alexander Holtmann 11, Ralph Rommelspacher 12, Viktor Kreischer 13, Paul Harsch 15, Cedric Doster 21
In der Mannschaft holten beide Teams auch hier sie Silbermedaille.
Mit diesen Ergebnissen haben unsere Athleten und Athletinnen wieder ihre Stellung in Baden-Württemberg demonstrieren. Nun dürfen sie in die verdiente Sommerpause.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 20.07.2017: 2885

zur Druckansicht

Eislingen


Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): TSG Fechten -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


TSG unterstützt Gehörlose in Jordanien

Die Handballabteilung der TSG-Eislingen spendet Trikots

14.10.2021 - Leon Held

Die Freude war riesig am „Holy-Land Institute for the Deaf“ (HLID) in Salt Jordanien. Ein originales Trikot von guter Qualität zu besitzen ist in Jordanien etwas besonders. Nun können Mannschaften gebildet werden mit einheitlichen Trikotsätzen. Während an der Schule eigentlich nur Fußball gespielt wird, bringen die zusätzlich gespendeten Handbälle etwas Abwechslung in den sportlichen A...

..lesen Sie hier weiter


Auf Höhenwegen in den Bayerischen Voralpen unterwegs.

Vom Herzogenstand zum Heimgarten und über die Achselköpfe zur Benediktenwand

30.8.2021 - Franz Rink

Tolle Gipfelziele und viel Sehenswertes gab es für 3 Bergkameraden der Sektion Hohenstaufen im Deutschen Alpenverein. Ziel einer 3-tägigen Bergfahrt waren die Bayerischen Voralpen im Tölzer Land. Quartier wurde in einem Gästehaus in Lenggries bezogen.

Vom gleichnamigen Ort Walchensee am Walchensee (800 m ü.N.N.)fuhr man in wenigen Minuten mit der Herzogstandseilbahn zum Fahrenkopf (1627)....

..lesen Sie hier weiter


Kostenloser Badespaß für Eislinger Kinder und Jugendliche

Ein besonderes Sommerferien-Angebot im Hallenbad

27.8.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Da das Hallenbad auch über die Sommerferien für die Bürgerinnen und Bürger geöffnet ist, hat die Verwaltung eine Anregung von Gemeinderätin Ulrike Haas gerne aufgegriffen: Um den Kindern und Jugendlichen aus Eislingen einen kleinen Ausgleich für die Belastungen der Corona Pandemie zu ermöglichen, können diese in den gesamten Sommerferien kostenfrei das Hallenbad besuchen.
„Das ist ei...

..lesen Sie hier weiter


Neue Ausgabe der Stadionzeitung des FC Eislingen erschienen

25.8.2021 - PM FCE Bernd Arlt

Die neueste Ausgabe der Stadionzeitung des 1.FC Eislingen kann jetzt hier aufgerufen werden.

Viel Spaß beim lesen.


Hier der Link zum Aufruf des Heftes:

Badespaß in den Sommerferien

Eislinger Hallenbad hat vom 3. August 2021 bis 11. September 2021 geöffnet

25.7.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Auch in den Sommerferien besteht weiterhin die Möglichkeit, sich im Hallenbad auszutoben und Bahnen zu ziehen. Ein Zeitfenster muss weiterhin online gebucht werden.
In den Sommerferien stehen folgende Zeitfenster zur Verfügung: Dienstag bis Freitag von 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr und von 16.30 Uhr bis 21.00 Uhr sowie samstags von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Das Ticket ist vor Ort am Kassenautomat erh...

..lesen Sie hier weiter


Die ‚soziale Tankstelle’ blieb geöffnet

Eislinger Franz Rink zur Olympiade des Breitensports nach Corona

21.7.2021 - PM

Im der online-Ausgabe 'Olympisches Feuer' des deutschen Olympischen Gesellschaft wurde der Eislinger Franz Rink zu der Situation der Sportabzeichen-Aktivitäten während und nach des Lockdowns befragt.

Den gesamten Artikel finden Sie hier:

...

..lesen Sie hier weiter


Litnisschrofen und Einstein waren lohnende Ziele

Eingehtouren in den Tannheimer Bergen

16.7.2021 - DAV Sektion Hohenstaufen Franz Rink

Prolog:
Ende der achtziger Jahre begann Günther Jeske mit den Eingehtouren im Tannheimer Tal als Training für die jeweiligen Berg-und Hochtouren in der Saison, die später Johann Morawetz erfolgreich fortführte. Nach dem tragischen Lawinenunglück von Johann im Jahre 2010 übernahm Rolf Rommelspacher diesen Part. Quartier wird im vereinseigenen Haldenseehaus bei Nesselwängle bezogen. Eine Ha...

..lesen Sie hier weiter


Eislingen beim Stadtradeln 2021 2 Tonnen Co2 eingespart

Trotzdem ist da für Eislingen noch Luft nach oben.

26.6.2021 - Hans-Ulrich Weidmann

Bis Freitag konnte im Landkreis Göppingen 21 Tage im Rahmen des Stadtradelns geradelt werden. Gerade einmal 42 Radlerinnen und Radler sind für Eislingen, organisiert in 8 Teams, in die Pedale getreten.
Mit Insgesamt 10645 Km belegt damit Eislingen als drittgrößte Stadt im Kreis Göppingen den zwölften Rang. Die Berechnung der geleisteten KM im Verhältnis zur Einwohnerzahl sogar nur den dre...

..lesen Sie hier weiter


Das Outdoor Sommer Special der VHS startet

22.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Außerhalb des normalen Semesterangebotes bietet die VHS Eislingen und Salach verschiedene Outdoor Kurse und Workshops für den Sommer an. Von Juni bis September ist mit Angeboten von Bodystyling bis Zumba für alle etwas dabei. Die Kurse finden unter Einhaltung der Abstands- und Hygieneregelungen statt. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen keinen Test-, Impf- oder Genesenennachweis für Sporta...

..lesen Sie hier weiter


Eislinger Hallenbad startet den Badebetrieb am Dienstag, 15.Juni 2021

Schwimmen und Badespaß wird wieder möglich - Zeitfenster buchen.

14.6.2021 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Am Dienstag, 15. Juni 2021 öffnet das Eislinger Hallenbad wieder für Besucherinnen und Besucher. Dabei müssen Hygiene- und Abstandsregelungen eingehalten werden.
Dazu gehört, dass Besucherinnen und Besucher beim Zutritt in das Hallenbad einen Test-, Impf- oder Genesenennachweises vorlegen müssen. Diese Pflicht entfällt für Kinder, die das sechste Lebensjahr noch nicht vollendet haben. F...

..lesen Sie hier weiter



10.09.2021 - Rolf Riegler:
ARGE lädt zur Mitgliederversammlung ein

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1375 Fechten: Erfolg zum Abschluss - eislingen-online 20.7.2017 ]
_2017/2017_1375.sauf---_2017/2017_1375.auf