zurück zur TITELSEITE   

Ihre Meinung? ...hier gehts zur Leser-Innen-Briefseite

www.eislingen-online.de

 

Feststimmung begeistert Partnerstädte

40 Gäste aus Frankreich und Ungarn beim Stadtfest Eislingen

20.7.2017 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

 

Ein ganzes Füllhorn an Gastfreundschaft erwartete die rund 40 Gäste aus Frankreich und Ungarn

Zwei bunt gemischte Delegationen mit Gästen aus Oyonnax und Villàny im Alter von 16 bis weit über 60 Jahre hatten sich in Kleinbussen auf den weiten Weg zum Eislinger Stadtfest gemacht, um gemeinsam mit ihren Gastgebern am Stadtfest zu feiern und ein Stück deutsche Lebensart kennen und lieben zu lernen.

Unsere langjährige Eislinger Tradition, Gäste aus den beiden Partnerstädten in privaten Gastfamilien zu beherbergen hat sich wieder auf einzigartige Weise bestätigt“, freut sich die Vorsitzende des Partnerschaftskomitees, Karin Schuster, über die Herzlichkeit, mit der die Gäste am Wochenende aufgenommen wurden. Bereits seit 15 Jahren hält sie das Ruder in der Hand und steuert souverän mit ihren acht Mitgliedern des Partnerschaftskomitees und in enger Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung die lebendigen Beziehungen übers Jahr. Höhepunkt ist dabei im 2-jährigen Rhythmus zweifellos das Stadtfest. Beide Delegationen haben seit der Unterschrift der Stadtoberhäupter unter die Partnerschaftsurkunden bisher noch kein Stadtfest ausgelassen.
„Die 10-köpfige ungarische Delegation, angeführt von Bürgermeister GyulaTakáts, kennt sich mittlerweile beim Stadtfest aus, wie in der eigenen Westentasche“, meint Oberbürgermeister Klaus Heininger augenzwinkernd und ergänzt, dass sein ungarischer Amtskollege seine Delegation auf der rund 1,5 km langen Festzugstrecke mit Sicherheit blind anführen und sicher an den Endpunkt geleiten könne. Die französische Delegation war mit knapp über 30 Gästen etwas größer und generationenübergreifend vertreten. Mit seinen 16 Jahren war Jean-Clement der Jüngste im Bunde. Weil ihm bei seinem ersten Besuch in Eislingen im letzten Jahr und seine Teilnahme beim Konzert mit dem evangelischen Posaunenchor und Oyonnaxer Organistinnen die ungewöhnliche Gastfreundschaft beeindruckt hat, ließ er sich kurzerhand im Oyonnaxer Rathaus auf die Gästeliste setzen. Der junge Trompeter hat mit seiner Delegation das Bad in der Eislinger Menschenmenge und die Freundlichkeit, die ihnen vom Straßenrand entgegenflog, sichtlich genossen. Mit blauen, roten und weißen Schirmen, den Farben der französischen Tricolore - bleu - blanc – rouge und einem großen Banner hatten sie sich im Vorfeld schon auf die bunte Vielfalt beim Umzug vorbereitet. „Diesen sichtbaren Zusammenhalt der Vereine, der Einfallsreichtum der unterschiedlichsten Gruppen, Schulen und Kindergärten bei diesem Umzug kenne ich so nicht“, meint Christine, eine junge Französin, die erstmals am Stadtfest teilnahm und von der farbenfrohen Außenwirkung der rund 4000 Teilnehmer ganz begeistert war.

Beim gemeinsamen Abendessen mit den Gästen und Gastgebern zu der Oberbürgermeister Klaus Heininger nach dem Umzug und einer Besichtigung des neuen Rathauses geladen hatte,
bedankte sich das Stadtoberhaupt bei allen, die die Städtepartnerschaften mit Oyonnax und Villàny lebendig halten, attraktiv gestalten und unterstützen. „Es gibt leider viele Feindschaften in dieser Welt. Deshalb sind die Freundschaften zwischen unseren Ländern und zwischen unseren Städtepartnerschaften umso wichtiger, damit auch unsere Kinder in
einem friedfertigen Europa eine Zukunft haben“, unterstrich er in seinem Grußwort. Unter Applaus der Gäste und mit Unterstützung seiner Amtskollegen aus beiden Partnerstädten ging es noch vor dem Gang ans Buffet an das Auspacken der beiden Gastgeschenke. Eine herrliche Naturaufnahme vom Lac Genin in Oyonnax und ein Gemälde vom Szársomlyó, einem Berg, an dessen Südseite sich die beste Weinlage von Villàny befindet, wurden von Bürgermeister GyulaTakáts und von Kulturbürgermeisterin Francoise Collet überreicht. Da dürfte sich im neuen Rathaus sicher noch ein schönes Plätzchen finden.

 

 

Aufrufe dieser Seite seit 20.07.2017: 2170

zur Druckansicht

Eislingen

Mit Freibier beim Faßanstich starteten die Gäste aus den Partnerstädten mit ihren Gastgebern ins Stadtfestwochenende


Eislingen

Die freie Zeit am Stadtfestwochenende wurde von unterschiedlichen Vereinsvertretern genutzt, um im Foyer der Stadthalle in Kleingruppen über künftige gemeinsame Projekte zu sprechen

Eislingen

Charmant und gut gelaunt präsentierten sich die Oyonnaxer Gäste beim Défilé durch die Stadt

Eislingen

Vorsitzender Paul Kottmann und Eva Rieg führten die interessierten Gäste und wurden dabei von der anwesenden Künstlerin Maks Dannecker unterstützt

Hier zum Aufruf aller Artikel der Rubrk(en): Stadt Eislingen - Oyonnax - Partnerstadt Frankreich - 21. Eislinger Stadtfest 2019 -



Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Roter Teppich für Eislinger Musikschüler

05.6.2019 - Stadt Eislingen PSE (Pressestelle)

Musikschüler der Städtischen Musikschule Eislingen präsentieren die schönsten Melodien der Filmmusikgeschichte beim großen Jahreskonzert in der Stadthalle

Mit bezaubernden und atemberaubenden Musikstücken nahmen die Darsteller des Jahreskonzerts ihr Publikum mit auf eine spannende Reise nach Hollywood und glänzten professionell auf der Eislywood-Bühne.

Zur Feier ihres 40-jährigen J...

..lesen Sie hier weiter


Muttertagskonzert des Musikvereins in der Christuskirche Eislingen

26.5.2019 - Melanie Becker

Das Muttertagskonzert des Musikverein Stadtkapelle Eislingen lockte am Sonntag, den 12. Mai, zahlreiche Musikfreunde in die Christuskirche. Mit einem vielseitigen Konzert-programm begeisterte die Stadtkapelle unter der Leitung des Dirigenten Roland Ströhm am Abend das Publikum.
Nach den Grußworten des 1. Vorsitzenden Manfred Walter sowie des Pfarrers der evangelischen Christuskirchengemeinde E...

..lesen Sie hier weiter


Poppige Chormusik und die EKG-Streicher begeistern das Publikum

Salto Vocale, Terzinfarkt und das Schulorchester spielten in der Stadthalle

22.5.2019 - Liederkranz Eislingen

Das Publikum war auch nach dem Schlussapplaus noch sehr angetan: 'So ein wunderbar abwechslungsreiches Konzert war das', ,meinte ein Paar. Und ein anderer Besucher: 'Man hat gespürt, dass die Chöre Freude am singen hatten und gemeinsam mit den Musikern war das wirklich ganz, ganz wunderbar!'

Anlass für so viel Lob war ein Konzert in der Eislinger Stadthalle, bei dem zwei Chöre des Liederkr...

..lesen Sie hier weiter


Musikverein: Zweimal Hervorragend war das Urteil bei den Jugendwertungsspielen

20.5.2019 - Hans-Ulrich Weidmann

Der Kreisblasmusikverband Göppingen veranstaltete am Samstag, den 18. Mai 2019, in Süßen in der Kultur- und Sporthalle ein Jugendwertungsspielen. Der Musikverein Eislingen trat mit zwei Ensembles bei diesem Wertungsspielen an. Am frühen Abend wurde das Ergebnis von der dreiköpfigen Jury verkündet.

Es war Samstagnachmittag und in der Kultur- und Sporthalle in Süßen wurde alles für ...

..lesen Sie hier weiter


Recycling auf hohem Niveau

Internationale Kreativtreff beteiligt sich an den Nachhaltigkeitstagen Ba-Wü

20.5.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Unter dem Motto „Gut für unsere Zukunft – Jede Tat zählt!“ finden in Kürze in Baden-Württemberg wieder die landesweiten Nachhaltigkeitstage statt. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr, werden sich die Frauen vom Kreativtreff mit ihrer rührigen Leiterin Nora Hummel auch dieses Jahr wieder an den Nachhaltigkeitstagen beteiligen.

Einmal im Monat treffen sich Eislingerinnen aus alle...

..lesen Sie hier weiter


Die SoundÆffects lassen 'Der Zauber vom Wolfgangsee' nochmals aufleben

Erfolgreiches Musical wird die letzten 2 mal im Uditorium Uhingen aufgeführt.

16.5.2019 - Germania Chöre Eislingen e. V.

Eislingen 21.10.2018, ca. 21 Uhr. Tobender Applaus und Standing Ovations begleiten die Zugabe. Die Darsteller und das Publikum waren in diesem Moment der Glückseligkeit eins und es ist absolut klar, diese Musicalproduktion muss nochmal auf die Bühne. Eine ausverkaufte Eislinger Stadthalle und eine volle Warteliste im Kulturbüro waren zusätzliche Argumente, um diesen Schritt zu gehen.
Die EZ ...

..lesen Sie hier weiter


Salto Vocale und Terzinfarkt - zwei Chöre und das EKG-Orchester laden ein

Konzert in der Stadthalle Eislingen am 18. Mai 2019

12.5.2019 - Liederkranz Eislingen

Zwei Chöre aus Eislingen und dazu das Schulorchester des EKG - das verspricht einen tollen musikalischen Abend in der Eislinger Stadthalle am 18. Mai 2019.

Unter dem Motto 'Can`t stop the Feeling' laden Salto Vocale und Terzinfarkt und das Orchester alle Musikfans herzlich ein. Unter der musikalischen Leitung von Steffi Kapfer (Orchester) und Daniel Schmid (beide Chöre) gibt es Pop- und Orch...

..lesen Sie hier weiter


„Salto Vocale“, „Terzinfarkt“ und Orchester des EKG laden zum Konzert ein

Samstag, 18.Mai 2019 in der Stadthalle

08.5.2019 - Herbert Fitterling

Zwei Chöre des Liederkranz Eislingen – „Salto Vocale“ und „Terzinfarkt“ – laden zu einem außergewöhnlichen Konzert in die Stadthalle Eislingen ein. Unter dem Motto „Can’t stop the feeling“ verspricht Daniel Schmid, der beide Chöre mit hohem Engagement und Fachwissen leitet, etwas Besonderes: Pop- und Orchesterstücke, zB von Queen, Sting, Coldplay oder Justin Timberlake wurd...

..lesen Sie hier weiter


Gemeinsam die Stadtbücherei erleben

Die Stadtbücherei Eislingen öffnet am verkaufsoffenen Sonntag ihre Pforten

21.4.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Das Team der Stadtbücherei lädt alle Bürgerinnen und Bürger herzlich dazu ein, am Sonntag, 5. Mai 2019 von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr das Medienangebot zu testen und das Schloss zu erkunden.

In der Bibliothek stöbern, neue Medien entdecken und ausleihen, Spiele testen und miteinander lesen – das alles ist am ersten verkaufsoffenen Sonntag in der Stadtbücherei möglich. Das Bücherei-Team...

..lesen Sie hier weiter


Vorhang auf für die Kleinsten - die 4. Eislinger Kindertheatertage

Sehen, staunen, lachen –

10.4.2019 - PSE (Pressestelle Stadt Eislingen/Fils)

Sehen, staunen, lachen – die 4. Eislinger Kindertheatertage spielen für alle Kitas „Henne Henna oder Das schönste Ei der Welt'

Auf Wunsch der Eislinger Kindergärten nimmt die Stadt Eislingen ihre Kindertheatertage wieder auf. Zum vierten Mal erhalten alle Kindergartenkinder die Möglichkeit, eine altersgerechte Theatervorstellung zu erleben. Vom 15. bis 17. April gastiert das Kinderthea...

..lesen Sie hier weiter



Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Werbeanzeige bei eislingen-online

Wir danken den Werbepartnern für die Unterstützung

[http://www.eislingen-online.de/_artikelanzeige.php?bearbeiten=_2017/2017_1377 Feststimmung begeistert Partnerstädte - eislingen-online 20.7.2017 ]
_2017/2017_1377.sauf---_2017/2017_1377.auf